Forest Cats

Versetze dich in das aufregende Leben einer Waldkatze und sei dabei, wenn wir Geschichte schreiben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 AhornClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40  Weiter
AutorNachricht
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)

BeitragThema: AhornClan Lager   Di Aug 05, 2014 8:45 pm

das Eingangsposting lautete :

Hier ist das AhornClan Lager
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 4:10 pm

Genervt legte ich meine Ohren an. Nein, noch nicht jetzt, es war eindeutig zu früh für eine Versammlung. Letztendlich würde mir sowieso nichts anderes übrig bleiben. Ich gähnte kurz und schlug meine blauen Augen auf. Warum ist es vor dem Kriegerbau so hell?, fragte ich mich blinzelnd. Langsam stand ich auf und zupfte die Moosstücke aus meinem Fell. Ginsterblatt schlief immer noch. Ich stieß ihn leicht mit meiner Vorderpfote an bevor ich aus dem Kriegerbau lief. Ich zuckte erschrocken zusammen als ich in etwas kaltes und weiches trat. Peinlich berührt schaute ich zu meinen Pfoten. Es hatte wirklich geschneit, lächeln stapfte ich zu Flussstern. Bevor ich mich setzte wischte ich noch etwas Schnee mit einer energischen Bewegung meines Schweifes zur Seite, klar es brachte nicht viel, aber das war ja egal. Dann schaute ich neugierig zu Flussstern.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 4:35 pm

Ich wachte auf, und fühlte mich nicht wie sonst immer noch müde, sondern war eigentlich sofort hellwach. Energiedurchströmt tappte ich auf die Lichtung und sah erst einmal nur weiß. "Es hat geschneit...", flüsterte ich fassungslos, gestern war es doch noch wunderschöner Herbst gewesen! Alle Pflanzen hatten bunte Blätter, doch jetzt war alles weiß. Weiß wie mein Fell... Ich sah an mir runter, und entschied dann, dass das nicht ganz stimmte. Mein Fell war zur Zeit eher...gelblich. Es war dreckig. Teilnahmslos starrte ich auf die unversehrte weiße Fläche und tappte dann in Herbstglanzs Pfotenspuren zu Flussstern, der eine Versammlung einberufen hatte. Ich würde niemals diese vollkommene Schneedecke zerstören, dazu war sie zu schön. Noch völlig verzaubert von den weißen Flocken setzte ich mich neben Herbstglanz und miaute ein heiteres: "Guten Morgen!". Mein Blick schweifte über die leere Lichtung, aber trotzdem leid mir mein Fell keine Ruhe. Während ich warte, kann ich mich ja putzen, das schadet niemandem. Überzeugt fing ich nun an, mich sorgfältig zu putzen, mein Blick wanderte aber immer wieder zu den Eingängen der Baue, ich wollte unbedingt sehen, wie die Jungen des Anführers auf den Schnee reagierten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 4:41 pm

Ich zuckte mit den Ohren als ich die Schritte einer weiteren Katze hörte, es war Schneewolke, die weiße Kätzin setzte sich neben mich. Erfreut über etwas Gesellschaft lächelte ich "Guten Morgen Schneewolke! Ein wunderschöner Tag!", schnurrte ich begeistert. Eigentlich war noch nicht viel auf der Lichtung los, somit fragte ich mich erneut warum ich so einen leichten Schlaf hatte. Was Flussstern wohl zu verkünden hatte? Vielleicht Ernennungen? Waren Schüler soweit um Krieger zu werden? Ach was machte ich mir überhaupt über so etwas Gedanken. Ich leckte mir kurz über mein Maul und schaute nochmal kurz zu der weißen Kätzin neben mir.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 5:24 pm

Irgendwie waren wir doch nicht zur Kinderstube zurückgekehrt, sondern hier eingeschlafen. In diesen Heilerbau, voller seltsamer Gerüche. Als ich aufwachte rollte ich mich auf Nebeljunges und sprang auf, als ich die Stimme unseres Vaters vernahm. Was er wohl sagt? fragte ich mich gespannt. Natürlich durften wir als Junge nicht der Versammlung beiwohnen...aber wer nicht sah, den interessierte das auch nicht! Bevor ich also noch meine super tolle Schwester aufweckte, wollte ich die Lage beobachten. Vorsichtig spähte ich durch den Ausgang des Heilerbau und entdeckte ein seltsames weiße Zeug auf den Boden. Verwirrt ging ich auf es zu und sank mitten rein. Es war fürchterlich kalt, aber sooo weich! Mit leuchtenden Augen sprang ich zurück und lief in den Heilerbau. "Regenjunges, Nebeljunges, waaaacht auf! Da draußen ist weißes Zeug und es ist fluffig!" berichtete ich über aufgeregt und sprang von einer Stelle zur Nächsten. Sie sollten sich beeilen! Dort draußen warteten Abenteuer und Regenjunges hatte bestimmt Ideen wie wir sie umsetzten konnten!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 5:33 pm

Ich wurde von einen Ruf geweckt und erkannte nach kurzer Verwirrtheit, dass es Flussstern war. Draußen war es ziemlich hell obwohl es noch sehr früh sein musste. Schnell richtete ich mich auf und miaute laut: "Aufwachen alle zusammen, Flussstern hat eine Versammlung einberufen!" Schnell tappte ich Richtung Ausgang, warf aber noch einen kurzen blick auf die noch schlafende Silberpfote. Als ich meinen Kopf aus dem Schülerbau streckte, erfasste mich ein eiskalter Wind und überrascht stellte ich fest, dass doch tatsächlich Schnee lag. Unwillkürlich machte meine Laune einen Satz nach oben, Schnee habe ich schon immer geliebt! Ich erblickte schon bald Herbstglanz und gesellte mich zu ihr. Im letzten Moment erkannte ich auch noch Schneewolke, die mit ihrem weißen Fell fast unsichbar wurde. "Guten Morgen ihr Beiden!" miaute ich fröhlich und lies mich neben sie nieder. "Habt ihr eine Ahnung worum es geht?"
Nach oben Nach unten
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 5:39 pm

Erst hörte ich die gedämpfte Stimme von Flussstern bis mich eine vertraute Pfote anstupste und ein lauter Ruf von Erdbeerjunges mich endgültig aufweckte. Ja, ich wache schon auf dachte ich seufzend nach und stand langsam auf. "Geh ruhig raus, Blaubeerpfote. Diese Rasselbande ist auch schon so gut wie draußen." miaute ich lächelnd und streckte mich kurz. Ich fühlte mich müde, obwohl ich ziemlich lange schlafen durfte. Werde ich wirklich schon so alt? fragte ich mich. Ich leckte mein schütteres Fell glatt, welches durch den Schlaf in tausend Richtungen Abstand. Mit einem wachsamen Augen beobachtete ich die Jungen, die zu viele Ideen im Kopf hatten. Wehe sie wagen sich wieder an den Vorrat!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 5:41 pm

Erfreut über Morgentaus Antwort schnurrte ich bestätigend zurück: "Ja, ein wahrlich wunderschöner Tag!" Zufrieden lächelte ich und begutachtete dann Flussstern, der sich an dem Stamm, auf dem er stand, festkrallte. Kein Wunder, da es geschneit hat, ist es sicher auch glatt. Ich sah Morgentau an und deutete mit meiner Schweifspitze auf Flussstern. "Also ich möchte nicht an seiner Stelle sein. Lieber sitze ich hier, ohne in Gefahr zu sein, ständig abrutschen zu können." Mein Blick schweifte an unserem Anführer vorbei in Richtung Heilerbau, wo ich ein kleines rosa Näschen entdecken konnte, welches aus dem Bau hervorlugte. Erdbeerjunges. "Die Jungen werden den Schnee lieben!", schnurrte ich leise, mehr für mich als für sonst jemanden. Ich vertrieb die allzu fröhlichen Gedanken aus meinem Kopf und mein Blick wurde wieder verschlossener, aber immer noch mit einem Lächeln in meinem Gesicht. Die Versammlung muss ganz schön wichtig sein, wenn sie schon morgens abgehalten wird. im selben Moment kam Zitterkralle angewackelt, und begrüßte uns. Um was es ging? "Ich habe auch keine Ahnung.", sagte ich und lächelte ihn an. Heute dürfte ich nicht gemein sein, auch nicht zu Zitterkralle. Allein schon, weil es geschneit hatte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 5:47 pm

Ich hatte ausgesprochen gut geschlafen, und es verwunderte mich dass Flussstern schon so früh eine Versammlung einberuf. Im Halbschlaf verließ ich den Kriegerbau und.. es hatte geschneit? Das war kein gutes Zeichen. Ich seufzte kurz, und eine Dunstwolke bildete sich vor meinem Mund, bevor sie in den kalten Morgen verschwandt. Da sich die Katzen langsam unter dem großem Ahornbaum versammelten, nahm ich meinen Platz vor den Wurzeln ein und lauschte schweigend Flusssterns Worten. Was hat er zu verkünden? Ich hatte nicht einmal frühstücken können.. Wollte er nicht heute Abend Ernennungen durchführen? Ich zuckte nachdenklich mit den Ohren.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 5:53 pm

Diese Nacht hatte ich von Kräutern geträumt, und als ich aufwachte, weil Erdbeerjunges uns total fröhlich irgendetwas zurief, erkannte ich auch wieso. Ich hatte im Heilerbau geschlafen! Und nicht Kur ich, auch meine Schwestern! Ich gähnte einmal kurz, dann sprang ich auf und stellte mich neben Erdbeerjunges, aber nicht, ohne ihr vorher noch: "Guten Morgen!" zu sagen. Regenjunges wollte ich lieber nicht ansprechen, als ich gestern etwa gesagt hatte, als sie noch geschlafen hatte, war sie ziemlich sauer auf mich gewesen, und das wollte ich nicht riskieren. Nicht, obwohl ich - meines Ansehens nach - auf dem Weg der Besserung war, was unsere Beziehung anging. Unruhig trippelte ich auf der Stelle, ich wollte das weiße fluffige Zeig sehen! Hineinspringen, so wie ich es mit der Pfütze gemacht hatte; vielleicht konnte man es ja auch essen? Wäre Regenjunges nicht noch liegend vor uns, wäre ich sofort aufgesprungen und hätte es mir angesehen. Wach schnell auf, Regenjunges! Draußen warten Abenteuer!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 6:36 pm

An diesem Morgen wurde ich zitternd wach. Ich blinzelte und wunderte mich, wie es von einen Tag auf den anderen so kalt werden konnte. Gestern war es noch angenehm gewesen. Nicht warm, aber auch nicht kalt. Aber heute war es bitterkalt. Ich setzte mich auf uns streckte mich, wobei ich den leichten Muskelkater vom gestrigen Training spürte. Ich sah mich grad im Schülerbau um, da hörte ich Flusssterns Stimme und folgte seiner Stimme und der Versammlung nach draußen. Aber das einzige was ich sah war weiß. Alles war weiß. Whoa was ist denn das?, fragte ich mich und blinzelte nur um sicher zu gehen, dass ich mir das nicht einbildete. Aber es blieb weiß. Vorsichtig verließ ich den Bau und setzte eine Pfote vor die andere. Das weiße Zeug war eiskalt und nass ... und rutschig. Vorsichtig lief ich zu meinem Platz und wartete darauf, was Flussstern zu sagen hatte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 6:39 pm

Als ich erwachte blendete mich von draußen sofort sehr helles Licht, und ich blinzelte mehrfach. Als ich den Schülerbau verließ, war ich erstaunt, denn alles war weiß woow ! Was ist das..? Es machte komische Geräusche unter den Pfoten, und es war wunderschön, aber eiskalt. Flussstern hatte zu einer Versammlung gerufen, und ich wollte schnell da sein, also beschleunigte ich meine Schritte, und musste bemerken, dass Flusssterns Warnung es sei glatt nicht umsonst war, denn ich rutschte im gehen aus, und schlitterte direkt in Schneewolke rein. Ich rappelte mich wieder auf, und sah sie entschuldigend an "Entschuldigung Schneewolke, habe ich dir wehgetan ? Es war nicht extra, ich bin einfach doof weggerutscht" miaute ich, und blieb dann bei Schneewolke und Herbstglanz sitzen. Da fiel mir auf, dass Ginsterblatt schon wieder nicht da war, und leicht traurig senkte ich den Kopf was ist nur mit meinem Mentor los... dachte ich nur, und sah dann hoch zu Flussstern, und wartete gespannt aus seine Verkündungen, und die Einteilungen zu den Patrouillen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 6:44 pm

Nachdem Blaubeerpfote gerufen worden war, hatte ich ihr nicht mehr antworten können ... aber natürlich würde ich bei ihr bleiben! Sonst wäre ich damals ja schon mit unserer Mutter wieder gegangen. Aber das konnte ich einfach nicht ... sie war ja schließlich meine kleine Schwester und irgendwer musste ja auch sie aufpassen. Ich zog mich in den Schülerbau zurück und legte mich dort in das mein Nest: Das in der hintersten Ecke.

Am nächsten Morgen wurde ich wach und schüttelte mich. Es war kalt. So richtig kalt. Ich stand auf und putzte mich und beobachtete eine rote Schülerin, die auch wach war. Sie ging raus zu der Versammlung und ich beschloss, auch Flusssterns Ruf zu folgen. Ich setzte mich so ziemlich an den Rand. Ich hatte nicht wirklich eine Bindung zu den Katzen hier. Wie auch? Ich war die meiste Zeit auf dieser Höllentour gewesen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 6:47 pm

Schneewolke konnte mir auch nicht sagen, worum es ging, also richtete ich meinen Blick neugierig auf Flussstern. Schneewolke hat recht, der Stamm muss wirklich glatt sein. Ein plötzlicher Aufschrei lies mich erschrocken zur Seite springen, nur einen Herzschlag später rutschte Wolfspfote an mir vorbei und in Schneewolke hinein. Scheint ihr erster Schnee zu sein. Ich hatte schon einen Winter hinter mir und kannte die Gefahren des weißen Nass. An Wolfspfote meinte ich nur: "Guten Morgen! Du liegst Schneewolke ja wirklich zu Füßen, oder?" Dabei zuckte ich belustigt mit dem Schwanz
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 6:58 pm

Während ich gespannt wartete, was Flussstern zu verkünden hatte, hörte ich plötzlich Zitterkralle's Stimme neben mir, der eine bissige Bemerkung von sich gab, und dabei belustigt mit dem Schweif zuckte. Ich sah ihn lächelnd an "Ja klar du etwas nicht ? Achja du hast Silberpfote" miaute ich grinsend, und zuckte mit meinem Ohr. Ich kurz davor dem schwatzen Kater eine Ladung des wunderbar weichen weißen Zeugs ins Gesicht zu schleudern, aber das gehörte sich nicht, wenn Flussstern eine Versammlung einberief. So funkelte ich ihn nur herausfordernd an, und sah dann wieder zu Flussstern hinauf. Ich hoffte auch, dass Schneewolke mir meinen kleinen Unfall nicht übel nahm, und lächelte sie ebenfalls nochmal entschuldigend an.
Nach oben Nach unten
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : AhornClan
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, rechtes Ohr eingerissen, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
22/22  (22/22)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 7:00 pm

Auch der restliche Clan war überrascht von dem vielen Schnee - manche mehr und manche weniger. Ich schmunzelte ein wenig während ich die Katzen beobachtete und legte mir in Gedanken schon einmal meine Rede zurecht. Als alle Mitglieder versammelt waren, konnte ich schließlich anfangen. "Wie ihr seht hat es heute Nacht geschneit. Es bedeutet, dass die Blattleere nun da ist und was könnten wir in dieser Jahreszeit mehr gebrauchen, als junge, kräftige Krieger. Herbstpfote, Wolfspfote und Silberpfote, bitte tretet vor." Ich trat von einer Pfote auf die andere, denn es war wirklich kalt geworden! "Herbstpfote, du hast dem Clan deine Loyalität und dein Können bei Weitem bewiesen, indem du dich der damaligen Mission angeschlossen hattest und unseren Wald vor dem tödlichen Zweibeinergift bewahrt hast. Der AhornClan dankt dir." Ich nickte der Kätzin respektvoll zu und sprach weiter. "Morgentau hat außerdem angemerkt, dass du unseren älteren Schülern im Jagen und Kämpfen das Wasser reichen kannst. Deshalb rufe ich Flussstern, Anführer des AhornClans meine Kriegerahnen an und bitte sie, auf diese Schülerin herabzublicken. Sie musste viel durchstehen und hat das erwachsenwerden auf die Harte Tour lernen müssen. Gerade deshalb empfehle ich sie euch nun als Kriegerin. Herbstpfote, versprichst du, das Gesetz der Krieger einzuhalten und den Clan zu beschützen und zu verteidigen, selbst mit deinem Leben?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 7:12 pm

Ich war auf die Lichtung gekommen um zu hören was anstand, da wurde ich auch schon aufgewordert vorzutreten. Ich lief langsam vor und hörte mir an, was der Anführer des AhornClans zu sagen hatte. Er bedankte sich dafür, dass ich an der Mission teilgenommen hatte und sagte noch einige Dinge. Mir wurde ganz warm unter dem Pelz. Er fragte ob ich den Clan beschützen würde und das auch mit meinem Leben. Ich sah mich nach meiner Schwester um und entdeckte sie beim Heilerbau. Ich sah sie an und dann auch wieder zu Flussstern. "Ja, ich verspreche es", sagte ich und dachte dabei an Blaubeere. Sie hatte diesen Clan als ihre neue Heimat erwählt und damit war es auch meine. Ich würde meine Schwester beschützen, egal wie viel es mich kostete. Außerdem hatte ich mein Leben schon einmal für diesen Clan aufs Spiel gesetzt. Das war ja jetzt nichts neues mehr.
Nach oben Nach unten
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : AhornClan
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, rechtes Ohr eingerissen, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
22/22  (22/22)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 7:18 pm

Herbstpfote schien anscheinend immer noch den starken Drang zu haben ihre Schwester zu beschützen. Ich nickte bedächtig und fuhr fort. "Dann gebe ich dir mit der Kraft der Ahnen deinen Kriegernamen. Herbstpfote, von diesem Augenblick an wirst du Herbststurm heißen. Der SternenClan ehrt deinen Mut und dein Temperament und wir heißen dich als vollwertigen Krieger im AhornClans willkommen." Bevor ich nun dreimal die Wurzeln hoch und runter klettern würde, beschloss ich mit Wolfpfote und ihrer Schwester weiter zu machen. "Laut Ginsterblatt und Schneewolke habt ihr eure Abschlussprüfung erfolgreich bestanden," wandte ich mich an die beiden Kätzinnen. "Versprecht auch ihr das Gesetz der Krieger einzuhalten und den Clan zu beschützen und zu verteidigen, selbst mit eurem Leben?"

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 7:25 pm

Ich wartete auf die Eröffnung der Versammlung, und Flussstern begann zu sprechen. Er erzählte dass es letzte Nacht geschneit hatte es hat geschneit ? achja das weiße Zeug überlegte ich kurz. Die Worte die er danach sprach, ließen mich fast an der Realität zweifeln, denn der Anführer bat Herbstpfote, Silberpfote und mich vorzutreten. Ich sah mich schnell nach meinem Mentor um, doch er war nirgends zu entdecken, und würde somit wohl meine Ernennung verpassen. Traurig sah ich kurz zu Boden, richtete meinen Blick aber nun wieder Flussstern zu, der Herbstpfote nun zu Herbststurm ernannt hatte. Obwohl ich sie nicht kannte, wollte ihr gratulieren, aber nun bat Flussstern mich und meine Schwester nach vorne. Auf nervösen Pfoten trat ich vor den Anführer, und antwortete auf seine Frage mit klarer und fester Stimme "Ja ! Ich verspreche es !".
Nach oben Nach unten
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : AhornClan
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, rechtes Ohr eingerissen, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
22/22  (22/22)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 8:42 pm

(Out ich schreib mal für Silberpfote mit, hab Yasi schon länger nicht mehr gesehen ...)

Die beiden Schülerinnen wirkten sehr aufgeregt, vor allem Wolfspfote konnte es vermutlich nicht abwarten endlich ernannt zu werden. Beide legten ihr Versprechen ab und ich nickte ihnen anerkennend zu. "Dann gebe ich euch mit der Kraft der Ahnen eure Kriegernamen. Wolfspfote, von diesem Augenblick an wirst du Wolfsregen heißen. Der SternenClan ehrt deine Stärke und deinen Eifer und wir heißen dich als vollwertigen Krieger im AhornClan willkommen. Silberpfote, von diesem Augenblick an wirst du Silberblüte heißen. Der SternenClan ehrt deine Treue und deine Freundlichkeit und wir heißen dich als vollwertigen Krieger im AhornClan willkommen."
Ich kletterte von den rutschigen Wurzeln und legte allen dreien das Kinn auf den Kopf, so wie unser Ritual es verlangte. "Heute Nacht werdet ihr Nachtwache halten und schweigen," wandte ich mich noch an alle und bedeutete mit einem Schweifzucken, dass die Versammlung beendet war. Hoffentlich würde es dem Clan viel Motivation für die kalte Jahreszeit schenken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 8:53 pm

Auch meine Schwester neben mir gab ihr Versprechen feierlich ab, und dann war der Moment gekommen, auf den ich so lange gewartet hatte. Ich bekam meinen Kriegernamen. Die Worte des Anführer waren wie Musik in meinen Ohren, und er ehrte meine Stärke und meinen Eifer, und nannte mich Wolfsregen Wolfsregen wiederholte ich den Namen in Gedanken, und als der Anführer herunter kam, und mir sein Kinn auf den Kopf legte, leckte ich ihm respektvoll die Schulter, so wie es sich gehörte. Nun beendete er die Versammlung, und ich drehte mich zum Clan um. Nirgends saß Ginsterblatt, und rief meinen neuen Namen, und dies stimmte mich leicht traurig, doch meine Ernennung zu Kriegerin, und meine dadurch gute Laune, konnte mir heute niemand nehmen. Ich war stolz, dass ich es trotz vieler Strapazen geschafft hatte, endlich eine vollwertige Kriegerin zu sein, und meine Augen leuchteten voller Glück Das ist der beste Tag meines Lebens !!!


Zuletzt von Wolfsregen am Mo Dez 08, 2014 8:59 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 8:55 pm

"Danke Rotbeere!" rief ich der Heilerin zu und stürmte hinaus auf die Lichtung. Herbstpfote war bereits da und ich kam neben ihr schlitternd zum stehen. Flussstern eröffnete gerade die Versammlung und wollte tatsächlich meine Schwester ernennen. Er betonte außerdem, dass der ganze Clan ihr dankbar war und sie sich ihren Kriegernamen verdient hatte. "Herbststurm! Herbststurm!" rief ich als erste und so laut wie ich konnte. "Wow du bist Kriegerin! Ich bin so stolz auf dich!" miaute ich begeistert und drückte mich schnurrend an ihre Flanke. Auch Wolfspfote und Silberpfote wurden ernannt. "Wolfsregen! Silberblüte!" Stimmte ich mit ein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 8:59 pm

Wolfspfote war in mich hineingeschlittert, offenbar hatte sie die Warnung von Flussstern nicht so ernst genommen, wie andere. Sie entschuldigte sich eifrig, und noch bevor ich irgendetwas Freundliches sagen konnte, bat der Anführer Herbstpfote, Wolfspfote und Silberpfote, vorzutreten. Sie werden ernannt! ,freute ich mich, Wie wohl ihre Kriegernamen sein werden? Herbstpfote wurde zu Herbststurm, Wolfspfote zu Wolfsregen und Silberpfote, meine hübsche Schülerin, zu Silberblüte. Ich freute mich für alle drei, trotzdem war ich etwas traurig, dass meine Mentor-Schüler Zeit mit Silberpfote Nein, Silberblüte. nun vorbei war, aber ich lies mir nichts anmerken. "Herbststurm! Wolfsregen! Silberblüte!" Jetzt, da ich die Namen laut aussprach, klangen sie so unendlich passend, und ich freute mich ein weiteres Mal, dass die drei ernannt worden waren. Ich lief auf Silberblüte zu, machte aber noch einen kurzen Abstecher zu Wolfsregen, deren ehemaliger Mentor Ginsterblatt anscheinend noch nicht wach war. "Herzlichen Glückwunsch!" Ich hielt kurz an und lächelte, dann lief ich eilig weiter zu meiner ehemaligen Schülerin. "Silberblüte! Ich freue mich für dich! Jetzt bist du Kriegerin!" Ich sah in ihr glückliches Gesicht und lächelte auch sie an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 8:59 pm

"Herbststurm, Wolfsregen, Silberblüte!", rief die Siamkatze laut und freute sich mit ihren zwei Nichten lächelnd mit. "Herzlichen Glückwunsch.", sprach sie zu ihnen und auch zu Herbststurm freundlich, bevor sie sich an an den Anführer wandte. "Flussstern, ich möchte dir mitteilen, dass ich mich zu den Ältesten begeben werde. Ich bin alt geworden und meine Knochen schmerzen beim jagen, ich bin nicht mehr zu viel nütze.", sprach Hyazinthenregen zu ihm und deutete mit dem Schwanz auf die frisch ernannten Schüler. "So viel Energie wie die habe ich schon lange nicht mehr gehabt. Es ist zwar eine schwere Entscheidung, aber sie ist richtig." Ihr Kriegerleben war sehr lang gewesen, doch irgendwann war es auch zu Ende und das war nunmal jetzt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 9:05 pm

Einige Krieger des Clans riefen die neuen Namen der Krieger, und ich war so glücklich, und fühlte mich einfach gut. Schneewolke, Silberpfote's nun ehemalige Mentorin kam kurz zu mir, und beglückwünschte mich nochmal persönlich. Ich sah sie fröhlich an "Danke Schneewolke", damm ging sie zu meiner Schwester, die nun Silberblüter hieß rüber. Auch ich miaute ihr einen Glückwunsch zu, und suchte die Menge erneut nach meinen nun ebenfalls ehemaligen Mentor ab, entdeckte ihn aber nirgends. Ich wartete nun auf die Einteilungen zur Patrouille, und war gespannt, was meine erste Aufgabe als Kriegerin sein wird.
Nach oben Nach unten
Tiger
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Gefährte : //
Schüler/Mentor : //

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
17/17  (17/17)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Dez 08, 2014 9:08 pm

Durch Flusssterns Aufruf war ich wach geworden, und streckte nun genüsslich meine Beine. Traumsplitter schlief noch, weshalb ich beschloss sie nicht zu wecken, vermutlich wäre das heutige Wetter eh nichts für sie. "Herbststurm, Herbststurm!", rief ich und trabte durch den Schnee zu ihr und ihrer Schwester herüber. "Jetzt bist du eine richtige Kriegerin," grinste ich, und bekam nur am Rande mit dass noch irgendwer ernannt wurde. Auch nicht so wichtig, dachte ich und leckte kurz über mein Brustfell bevor ich mit meinem Schweif Schnee aufwirbelte, welcher unglücklicherweise auf Blaubeerpfote fiel. "Ups."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
AhornClan Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 39 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lager
» Lager
» Das Lager des DonnerClans
» DonnerClan Lager
» Das Lager des Asphalt Tribes~

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forest Cats :: Papierkorb-
Gehe zu: