Forest Cats

Versetze dich in das aufregende Leben einer Waldkatze und sei dabei, wenn wir Geschichte schreiben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 EfeuClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   So Nov 16, 2014 7:00 pm

<--- Sonnenplateau

Zu meiner Überraschung kam ich noch vor Nachtpfote und Honigpfote im Lager an, obwohl ich mir unterwegs Zeit gelassen hatte. Zeit, um nachzudenken. Glücklicherweise schien während meiner Abwesenheit nichts passiert zu sein, denn die Stimmung im Lager war fröhlich, trotz des Regens. Wie es Feuerblatt wohl ging? Entschlossen schritt ich durchs Lager, sprang auf den großen Felsen und ließ meinen Blick kurz über das Lager schweifen. "Alle Katzen, die alt genug sind um ein Kaninchen zu erlegen, sollen sich hier versammeln!", rief ich über die Lichtung, während ein winziger Sonnenstrahl sich durch die dichte Wolkendecke kämpfte, und sanft auf die Lichtung hinabschien. "Himbeernase hat euch etwas zu verkünden." Ich trat einen winzigen Schritt zurück, darauf wartend dass der Clan sich versammelte, und Himbeernase zu mir trat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   So Nov 16, 2014 8:54 pm

Es dauerte nicht lange bis sich der Clan versammelte, und auch Honigpfote kam im Lager an. Wo bleibt Nachtpfote?, dachte ich, wobei mein Ohr ungeduldig zuckte. Himbeernase flüsterte mir etwas ins Ohr, und überrascht weiteten sich meine Augen, doch ich sagte nichts. Stattdessen glitt mein Blick zum Heilerbau, aus welchem nun eine magere, vernarbte, aber dennoch vertraute Gestalt kroch. Mein Blick blieb musternd an der Kätzin hängen, bis Himbeernase das Wort an mich übergab. "Waldjunges, akzeptierst du die Position und Lebensweise als Heilschülerin?" Mein Blick ruhte nun auf Waldjunges, welche mit glänzenden Augen bei Hagelblüte saß, jene Königin, die beinahe für alle Jungen die Mutter spielte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Nov 17, 2014 7:43 pm

Himbeernase brach sofort mit Waldpfote zum Ahnenbaum auf, ich sah ihnen nach bis sie durch den Lagereingang schlüpften, um in der Dämmerung zu verschwinden. Nachtpfote war noch immer nicht zurück. Kann man wohl nichts machen. "Neben der Ernennung des neuen Heilschülers habe ich noch etwas anderes zu verkünden. Lotuswind kehrte heute zurück, es sind viele Monde vergangen seit wir sie das letzte mal sahen! Lotuswind, trete vor." Ich warf der Kätzin einen beruhigenden Blick zu, und als sie aus dem Eingang des Heilerbaus trat fuhr ich fort, den Blick gen Himmel gewandt. "Geister der Ahnen, ihr kennt jede Katze beim Namen. Ich bitte euch, nehmt den Namen jener Katze, die hier vor euch steht zurück, denn er steht nicht mehr für das, was sie jetzt ist." Mein Blick schweifte nun wieder zu der Kätzin, welche von nun an nicht mehr als Lotuswind bekannt sein sollte. "Als Anführer des EfeuClans und mit der Einwilligung unserer Kriegerahnen gebe ich dieser Katze einen neuen Namen! Von nun an soll sie Narbenherz heißen. Es symbolisiert die Loyalität und Treue dieser Kätzin, welche um ihr Leben kämpfte um zu ihren Clan zurückzukehren!" Mit einem Schweifzucken beendete ich die Versammlung, und sprang von meinem Platz hinab auf den eigendlich staubigen Boden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Do Nov 20, 2014 11:36 am

Kaum hatte ich die Versammlung beendet, wurde ich von Jungen angequatscht. "Wovon Bericht erstatten?", fragte ich argwöhnisch, und mein Blick schwank kurz zum Lagerausgang. Nachtpfote war noch immer nicht zurück, aber immerhin war es auch noch nicht spät. Der Himmel war gerade dabei sich langsam rot zu verfärben, dennoch war der Abend noch nicht ganz herangebrochen. Morgen würde es einiges zu tun geben, und wie es um Feuerblatt stand wusste ich noch immer nicht. Zumindest Lotuswind war zurückgekehrt, und auch wenn sie sich erholen müsste hieß es ein Krieger mehr für den Clan. Nun sah ich wieder auf die Jungen herab, wovon Falkenjunges am nervösesten aussah. Wieso schickte Hagelblüte überhaupt ihre Jungen und sprach nicht selbst mit mir?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Fr Nov 21, 2014 12:40 pm

"Falkenjunges, ich schätze deinen Sinn für Gerechtigkeit sehr. Jedoch solltest du es dir abgewöhnen, die Schuld anderer auf dich zu nehmen," antwortete ich dem braunem Jungen bevor Rattenjunges mit ihrer Erzählung begann. Hellhörig zuckte mein Ohr, als das Wort Dornensumpf fiel. "Wieso rennst du alleine weg Rattenjunges? Du solltest die Regeln kennen." Ich sah das schwarzweiße Junge tadelnd an. "Durch deinen Ausflug hast du nicht nur dich selbst in größter Gefahr begeben, sondern auch den Clan. Was Dornenpelz betrifft sehe ich keinen Grund ihn zu bestrafen. Zum einen hätte er Igelpfote in einer gefährlichen Situation nicht alleine gelassen, zum anderen ist Igelpfote im Gegensatz zu dir eine Schülerin, welche selbst auf sich achten kann." Mein Tonfall war ruhig, und ich wartete auf Rattenjunges' Stellungsnahme bevor ich weitersprechen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Fr Nov 21, 2014 8:33 pm

Rattenjunges schien ihr Fehlverhalten einzusehen, dennoch sprach Falkenjunges dazwischen. Ich sah ihn schräg an, denn er warf mit Fachausdrücken um sich, die ich als Junges nicht beherrschte. "Ihr werdet euch bei Dornenpelz entschuldigen," begann ich, das Wort an beide Junge gerichtet. Wo war Dornenpelz überhaupt? Besonders im Blattfall wurde die Beute knapp, da brauchten wir keine Unterbrechungen der Jagdpatrouillen. Nun sah ich Rattenjunges an, welche bedrückt den Kopf hängen ließ. "Morgen wirst du alleine die Ältesten nach Zecken absuchen. Himbeernase wird dir näheres dazu erklären." Mit einem Schweifzucken erklärte ich das Gespräch für beendet und verschwand im Anführerbau.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Sa Nov 22, 2014 2:00 pm

3ter Tag des Blattfalls

Aus einem erholsamen Schlaf wachte ich auf, begann blinzelnd mit schnellen Zügen mein Fell zu glätten und trat aus meinem Bau. Es war noch nebelig, wie man es im Blattfall aber nicht anders kannte. Im Gegensatz zu gestern, war es sogar ziemlich angenehm, doch weder kalt noch schwül. Der Regen hatte aufgehört, die Wolken waren heller geworden und der Boden war trotzdem noch leicht aufgeweicht. Müde gähnte ich, denn das ganze Lager schlief noch, was mir sogar ganz recht war. Gemütlich lief ich zum Frischbeutehaufen hinüber, schnappte mir ein Rebhuhn und mit dem Rebhuhn zwischen den Zähne sprang ich auf den großen Felsen, begann die lästigen, winzigen Federn zu rupfen. Vermutlich würde ich Himbeernase gleich noch einen Besuch abstatten, vielleicht ging es Feuerblatt ja wieder besser, sonst müsste ich heute wieder die Patrouillen einteilen. Heute musste ich sowieso einige Änderungen vornehmen, denn die Blattleere rückte immer näher..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   So Nov 23, 2014 3:06 pm

Mittlerweile erwachte der Clan, doch Feuerblatt schien noch immer im Heilerbau zu verweilen, weshalb ich mich aufsetzte und die Stimme erhob. "Dämonenherz, Efeuherz und Zimtpfote, ihr jagt bitte bei der Sturmwiese. Schwarzfeuer, Blutsturm und Nachtpfote - versucht es am Kornblumenfeld. Honigpfote und Igelpfote, ihr kümmert euch um die Nester in der Kinderstube und im Kriegerbau. Danach werdet ihr mit mir die Grenze kontrollieren." Mit einem Schweifzucken beendete ich meine Ansprache, und blickte kurz über die Katzen bevor ich zum Heilerbau trottete. Und tatsächlich, Feuerblatt schlief noch immer in einem der Krankennester. Seine Atmung war stockend, und im Schlaf hustete er leicht, weshalb ich meinen Blick nun zu Narbenherz wandt. "Guten Morgen Narbenherz, wie geht es dir?" Bis Honigpfote und Igelpfote die Nestmaterialien gewechselt hatten, würde ich mich um den Gesundheitsstand der Kranken erkundigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   So Nov 30, 2014 7:36 pm

Über Narbenherz' Worte musste ich leicht schmunzeln, denn sie würde wohl noch einige Zeit im Heilerbau verweilen dürfen. Da ich sonst nichts zu sagen hatte und Narbenherz auch nicht weiter Fragen gestellte hatte verabschiedete ich mich und setzte mich vor den Heilerbau, worauf Honigpfote mir mitteilte dass die Nester fertig wären. Das ging aber schnell! "Super, dann kön-" Ich stoppte mitten im Satz, denn ich wurde schonwieder unterbrochen. Mit einem apathischen Ohrenzucken drehte ich mich zu Efeuherz, welcher über Zimtpfote reden wollte. Wo war der Schüler überhaupt? Ich hatte ihn schon länger nicht mehr gesehen, und heute waren Efeuherz und Dämonenherz auch alleine losgegangen. "Was gibt's denn?", fragte ich nach und musterte den Krieger neugierig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Dez 02, 2014 10:09 pm

Efeuherz erzählte energisch über seinen Schüler, und stumm hörte ich zu. Aus dem Augenwinkel heraus bemerkte ich Igelpfote und Honigpfote, welche bereits beide ungeduldig herüber sahen. "Efeuherz, erst vor wenigen Tagen meintest du, Zimtpfote wäre bereit Krieger zu werden. Mit seiner Einstellung sehe ich für den Schüler keine Zukunft als Krieger, gar im Clan," sprach ich meine Meinung aus, und zuckte kurz mit dem Ohr. "Du kannst ihm sagen, dass er mit seinem jetzigen Verhalten den Clan verlassen kann wenn er sich nicht ändert. Vertrauen und Zuverlässigkeit sind nur zwei der Dinge, die einen Krieger ausmachen. Und Zimtpfote scheint nichts der beiden an den Tag zu bringen." Genervt atmete ich aus, denn das war nicht das erste mal dass Zimtpfote sich schlechte Kritik einfangen ließ. "Entschuldige mich, aber die Patrouille wartet," meinte ich und nickte Honigpfote und Igelpfote zu. Ich wollte mich nicht zulange mit der Grenzpatrouille aufhalten, und vermutlich würde um diese Tageszeit eh nichts mehr an der Grenze passieren. Der LoutsClan und AhornClan stand immer früh auf der Matte, und ich hoffte schnell patrouillieren zu können.

----> Waldrand, Grenze
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   So Dez 07, 2014 3:30 pm

Libellenbach, Grenze 

Mit vom Wind leicht zerzaustem Fell kam ich im Lager an, wo noch einiges los war. Es herrschte eine ruhige Stimmung. "Hagelblüte, Ginsterpfote und Efeuherz ihr überprüft die Bäue und verstärkt sie wenn es nötig ist," rief ich, und ließ meinen Blick über das Lager schweifen. Einige Krieger schienen schon zu schlafen. "Die Ältesten können ebenfalls mithelfen." Da sonst nichts mehr war entschied ich wieder in den Heilerbau zu gehen, vielleicht war Feuerblatt ja nun wach? Ich schob mich durch den Flechtenvorhang der Höhle und trat in den düsteren Heilerbau. "Wie geht es euch?", erkundigte ich mich leise bei Diamantensplitter und Narbenherz, da mein Stellvertreter wohl noch schlief. Zumindest sah es so aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Dez 08, 2014 8:30 pm

Erster Tag der Blattleere 
Der erste Schnee



Weiches Gras kitzelte unter meinen Pfoten und warmes Sonnenlicht floss leuchtend durch die grünen Baumkronen. Wo war ich bloß? Es fühlte sich angenehm an, so vertraut und doch fremd. Aus den dunklen Schatten des Unterholzes trat eine Katze mit glänzenden Augen und tiefbraunem Fell. Marderfrost, einer der großen Krieger des EfeuClans, als ich selbst noch ein Junges war. "Zwei aus diesem Clan, kehren nur zurück zur eisigen Leere. Einer so verträumt wie ein Junges, der andere das Gegenstück."

Blendendes Licht drang an meine Augenlider, und müde setzte ich mich auf. Habe ich verschlafen, oder warum ist es so hell? Schnell rappelte ich mich auf und streckte den Kopf auf die Lichtung - es hatte geschneit! "Die Blattleere ist viel zu früh," murmelte ich mir selbst zu, glättete dann mein Fell und trat auf die Lichtung. Ein eiskalter Wind begrüßte mich, genauso wie ein schöner, rosa Winterhimmel. Mein Gefühl gestern hatte mich nicht getrügt, es war gut auf Nummer Sicher zu gehen und die Bäue gegen Kälte zu verstärken. Dennoch hatte ich ein ungutes Gefühl, war mein Traum vom SternenClan gewesen? Ich musste unbedingt mit Himbeernase reden! Auf der Lichtung war noch niemand und so setzte ich die ersten Pfotenstapfen in den Schnee als ich zum verschneiten Frischbeutehaufen lief und mir eine eiskalte Kreuzotter nahm. Ob es meinem Stellvertreter heute besser geht? Ich seufzte kurz, und mein Atem verdunstete in der kalten Luft, bevor ich begann das zähe Fleisch der Schlange zu verspeisen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Dez 09, 2014 2:00 am

Kaum hatte ich begonnen die Schlange zu verspeisen, wurde ich schon von Katzen belagert. Ich seufzte kurz, und wieder bildete sich eine Dunstwolke vor meiner Schnauze welche kurz darauf verschwandt. "Rattenjunges, ich hatte dir nicht aufgetragen die Nester zu reinigen. Somit hast du deine eigendliche Aufgabe verfehlt," Ich zuckte nachdenklich mit den Ohren, als Hagelblüte erzählte dass Eichhornschweif verschwunden war. "Bist du dir sicher dass sie nicht irgendwo im Lager ist?", hakte ich bei der Königin nach, sah dann jedoch die Hektik in ihrem Blick. "Nun gut, ich werde eine Patrouille losschicken um sie zu suchen. Du bringst Rattenjuges jetzt bitte zu Himbeernase." Das schwarzweiße Junge war hustend in den Schnee gefallen, obwohl es vor wenigen Augenblicken noch fröhlich durch den Schnee gehopst war. Junge und Blattleere, keine gute Kombination, schlich es mir durch den Kopf und ich wandt mich an Aschenherz. Der Kater sah nun endlich besser aus, nachdem er zum Ende der Blattgrüne von einem Hund angefallen worden war. "Es ist schön dich gesund zu sehen, Aschenherz," entgegnete ich dem Schwarzen. Besonders zu dieser Jahreszeit brauchen wir alle Pfoten, die wir haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mi Dez 10, 2014 8:06 pm

Meine Miene hellte sich etwas auf, als ich das Feuerrote Fell meines Stellvertreters durch den Schnee kommen sah. Im Gegensatz zu Diamantensplitter stach er aus dem weißen Schnee hervor und was mich kurz schmunzelten ließ. "Feuerblatt," begrüßte ich ihn mit einem respektvollem Nicken. Blue kam auch auf mich zu, ebenso Himbeernase welche sich direkt in meinen Bau begab. Etwas verdutzt sah ich der hellen Heilerin nach, folgte ihr dann jedoch. "Also, was gibt es?", fragte ich etwas vorsichtig, denn Blues Gesichtsausdruck zu Folge war es nichts Gutes. Fragend sah ich zwischen den Katzen her.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Do Dez 11, 2014 6:36 pm

Nachdenklich zuckte ich mit den Ohren als Blue aufgehört hatte zu reden. Natürlich gefiel mir sein Vorhaben nicht, wenn der SternenClan jedoch wollte dass er uns verließ musste es richtig sein. Besonders in der Blattleere möchte ich nicht den Zorn des SternenClans auf uns ziehen. "Blue, ich kann dich nicht zwingen hierzubleiben, dennoch gefällt es mir nicht. Besonders dass du uns in der Blattleere verlassen willst," begann ich und sah von Blue zu Himbeernase. "Himbeernase hat Waldpfote und ungern missbillige ich die Entscheidungen des SternenClans. Ich werde dich gehen lassen, zumal du sehr entschlossen aussiehst. Heute noch hast du Zeit Abschied zu nehmen., außer du möchtest im Geheimen gehen." Der Graue musste sich viele Gedanken darüber gemacht haben, zumal das Heilertreffen schon ein wenig zurück lag. Mit einem Nicken beendete ich das Gespräch und verließ meinen Bau. "Alle Katzen die alt genug sind um ihre eigene Beute zu erlegen sollen sich hier versammeln!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Do Dez 11, 2014 10:01 pm

Der Clan versammelte sich bereits, wobei mir nicht entging, dass die Jungen von Eichhornschweif auch zuschauten. Sie sind wohl wirklich sehr neugierig, bemerkt ich, fing dann aber an mit lauter Stimme zu reden: "Heute haben wir ein erfreuliches Ereignis zu feiern, denn es ist Zeit die restlichen Jungen von Eichhornschweif zu Schülern zu ernennen!" Ermutigend schaute ich zu den Jungen und deutete auffordernd zu mir.


"Rehjunges, du bist nun sechs Monden alt und es ist an der Zeit um mit deiner Ausbildung zu beginnen. Von diesem Tag an, bis sie sich ihren Kriegernamen verdient hat, heißt diese Schülerin Rehpfote. Ich bitte die Ahnen über diese Schülerin zu wachen bis sie in ihren Pfoten die Kraft und den Mut eines Kriegers findet." Mein Blick wanderte zu Haselschweif, einer jungen, aber sehr entschlossenen und freundlichen Kriegerin.
"Haselschweif, du bist nun bereit deinen ersten Schüler auszubilden. Du wurdest von Aschenherz hervorragend ausgebildet und du hast bewiesen dass du treu und mutig bist. Du wirst der Mentor von Rehpfote sein und ich bin davon überzeugt dass du dein Wissen an sie weiter geben wirst."

"Hirschjunges, auch du bist nun sechs Monden alt und es ist an der Zeit um mit deiner Ausbildung zu beginnen. Von diesem Tag an, bis er sich seinen Kriegernamen verdient hat, heißt dieser Schüler Hirschpfote. Ich bitte die Ahnen über diesen Schüler zu wachen bis er in seinen Pfoten die Kraft und den Mut eines Kriegers findet."  Mein Blick fing den schwarzen Kater, der während der Reise seinen Bruder verloren hatte. Er war ein kampferprobter und loyaler Krieger.
"Aschenherz, du bist bereit einen weiteren Schüler auszubilden. Du wurdest von Kupferfell hervorragend ausgebildet und du hast bewiesen dass du stark und mutig bist. Du wirst der Mentor von Hirschpfote sein und ich bin davon überzeugt dass du dein Wissen an ihn weiter geben wirst."

"Bevor ich die Versammlung beende und Feuerblatt die Patrouillen verkündet, möchte Blue euch etwas mitteilen."
Ich trat zurück und überließ Blue das Wort, wobei ich mich zu Feuerblatt setzte. "Eichhornschweif ist anscheind verschwunden. Schick bitte auch eine Patrouille los, die sie sucht," flüsterte ich ihm leise zu, sodass ich Blue nicht unterbrach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Fr Dez 26, 2014 9:33 pm

Feuerblatt kam von seiner Patrouille, und schritt direkt auf mich zu. "Er wird Blue begleiten," antwortete ich rau, als der Rote Dornenpelz und Blue ansprach. "Der SternenClan will es so." Ich räusperte mich kurz und zuckte nachdenklich mit den Ohren. Heute morgen noch hatte ich nichts von dem Traum verstanden, doch als Blue zu mir kam war klar dass der Kater uns verlassen würde. Dass aber Dornenpelz ihn begleiten sollte, konnte ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Er war einer unserer besten Jäger, freundlich und hilfsbereit, auch wenn der Tod seines Bruders ihn die letzten Tage etwas träge gemacht hatte. Ich schüttelte kaum merklich meinen Kopf und hörte Feuerblatt weiter zu. "Das habe ich mir schon gedacht. Auch Zimtpfote wird wohl einen neuen Mentor brauchen, denn Efeuherz berichtete dass er nicht mit dem Schüler klar kommt," ich seufzte kurz, denn waren nurnoch unfähige Krieger im Clan? "Schon darüber nachgedacht, ob du nicht mal wieder einen Schüler willst?" Wielange war es nun eigendlich her, dass Feuerblatt seinen letzten Schüler hatte?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   So Jan 04, 2015 12:47 am

Feuerblatt erklärte sich für Ginsterpfotes restliche Ausbildung bereit und nachdenklich nickte ich. Zimtpfote war schon Schüler, als wir die Reise angetreten waren. "Gut," meinte ich zu Feuerblatt. "dann bringen wir das mal hinter uns." Ich unterzog mein Pelz einer schnellen Fellwäsche und erklomm dann den großen Felsen, unter welchem sich mein Bau befand. Der Schnee reflektierte die untergehende Sonne und tunkte den Himmel in ein rosarot, welches bloß von wenigen, helleren Wolken durchzogen wurde. "Alle Katzen die alt genug sind ihre eigene Beute zu erlegen, sollen sich hier versammeln!", rief ich über die Lichtung ehe ich mich auf den kalten Steinboden setzte und meinen Schweif über die Pfoten legte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jan 06, 2015 3:55 pm

Ruhig blickte ich von meinem Platz auf den EfeuClan hinab, und der eisige Wind spielte mit meinem Pelz. "Ruhe!", rief ich über die Lichtung und zuckte mit dem Schweif. "Zunächst möchte ich verkünden, dass Efeuherz mit Eichhornschweif den Clan verlassen hat. Wir wissen nicht warum, aber sie sind hier nicht weiter Willkommen! Außerdem wird Dornenpelz Blue auf seiner Reise begleiten und beschützen, so wie der SternenClan es wünscht." Eine kurze Pause legte ich ein, und ließ die Neuigkeit auf den Clan wirken. Wieso ausgerechnet die beiden den Clan verlassen hatten, wollte mir nicht in den Kopf kommen. Eichhornschweif hatte Junge, und mit Efeuherz hatte ich sie ebenfalls nie gesehen. Vielleicht im Geheimen.. Ich schüttelte meine Gedanken ab und stempelte die beiden als zusammenhangslos ab, bevor ich weitersprach. "Dies ist jedoch nicht der einzige Grund für unsere Zusammenkunft. Ginsterpfote wird ein neuer Mentor zugeteilt werden." Mit einem kurzen Seitenblick musterte ich den roten Kater und ein leichtes Lächeln vertiefte sich in meinem Gesicht. "Feuerblatt, du wirst Ginsterpfote restliche Ausbildung übernehmen. Ich bin mir sicher, dass du eine hervorragende Kriegerin aus ihr machen wirst." Ich räuperte mich kurz und überblickte die Katzen meines Clans, dessen Augen mich neugierig und fragend ansahen. "Außerdem haben einige Katzen bewiesen, dass sie für ihre Ernennung bereit sind. Nachtpfote, trete vor!" Der schwarz-weiße Kater trat zu mir und ich blickte dem Schüler fest in die Augen. Es war immer gut, wenn Schüler sich als Krieger bewiesen. "Ich, Luchsstern, Anführer des EfeuClans, rufe meine Kriegerahnen und bitte sie, auf diesen Schüler herabzublicken. Er hat hart trainiert, um euren edlen Gesetzen gehorchen zu können, und ich empfehle ihn euch nun als Krieger. Nachtpfote, versprichst du, das Gesetz der Krieger einzuhalten und den Clan zu beschützen und zu verteidigen, selbst wenn es dein Leben kostet?", endete ich die rituellen Worte und sah den Kater fragend an. "Ich verspreche es!", antwortete er mit fester Stimme und zufrieden nickte ich. "Dann gebe ich dir mit der Kraft der Ahnen deinen Kriegernamen. Nachtpfote, von diesem Augenblick an wirst du Nachtschatten heißen. Der SternenClan ehrt deinen Eifer und deine Geschwindigkeit, und wir heißen dich ab heute als vollwertigen Krieger im EfeuClans willkommen!" Ich legte meine Schnauze auf den Kopf des frisch ernannten Kriegers und als er mir der Tradition entsprechend die Schulter leckte blickte ich wieder zum Clan. "Aber noch ein weiterer Schüler hat bewiesen, dass er bereit ist Krieger zu werden! Honigpfote, trete vor!" Auch meine Schülerin fand den Weg aus der Menge zu mir, und mit einem Nicken fuhr ich fort. "Honigpfote wurde von Brombeerschatten trainiert, welcher heute nicht mehr unter uns weilt. In den letzten Tagen konnte ich ihr Können beurteilen und kam zu dem Schluss, dass Brombeerschatten hervorragende Arbeit geleistet hat." Einige Herzschläge ließ ich vergehen, in Gedenken an den verstorbenen Krieger. "Ich, Luchsstern, Anführer des EfeuClans rufe meine Kriegerahnen und bitte sie, auch auf diese Schülerin herabzublicken. Sie hat ebenfalls hart trainiert, um euren Gesetzen gehorchen zu können, und deshalb empfehle ich sie euch nun als Kriegerin. Honigpfote, versprichst du, die Gesetze der Krieger einzuhalten und den Clan zu beschützen und zu verteidigen, selbst mit deinem Leben?" Die junge Kätzin mit dem glänzend orangfarbenem Fell versprach es ebenfalls, und wieder nickte ich zufrieden. "Dann gebe ich dir mit der Kraft der Ahnen deinen Kriegernamen. Honigpfote, von diesem Augenblick an wirst du Honigfell heißen. Der SternenClan ehrt deine Geduld und deine Freundlichkeit, und wir heißen dich als vollwertigen Krieger des EfeuClans willkommen." Ich legte meinen Kopf auf die Stirn der frisch ernannten Kriegerin, als sie meine Schulter geleckt hatte wandt ich mich wieder dem Clan zu. "Honigfell und Nachtschatten werden heute schweigend Nachtwache halten. Hiermit ist die Versammlung beendet!"


Out:
Wenn ich was vergessen hab oder etwas nicht passt, einfach schreien.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jan 12, 2015 9:26 am

Zweiter Tag der Blattleere


Am Morgen weckte mich ein eisiger Windzug und blinzelnd öffnete ich die Augen. Einige Eiszapfen hingen an der steinernen Decke des Eingangs und müde streckte ich die Vorderpfoten und gähnte herzhaft. Mit schnellen Zügen  putze mein Fell und trat dann hinaus auf die Lichtung. Es lag noch viel, viel mehr Schnee als gestern und wärmer war es auch nicht geworden - im Gegenteil. Einzelne Windböen peitschten über die Landschaft und zogen aufgewirbelte Schneeflocken mit sich, und mit aufgebauschten Fell starrte ich hinaus. Es war kein schöner Tag, dennoch durfte man sich gerade in der Blattleere keinen freien Tag erlauben. Vorsichtig pirschte ich durch den Schnee und warf einen Blick auf den Frischbeutehaufen. War es besser, ihn in einen Bau zu verlegen? Unmerklich schüttelte ich den Kopf und erkämpfte mir meinen Weg durch den Schnee zum Lagerausgang, wo Honigfell und Nachtschatten Nachtwache gehalten hatten. "Ihr könnt euch was vom Frischbeutehaufen nehmen, der Clan wird auch gleich aufwachen," meinte ich und deutete mit dem Schweif auf den Frischbeutehaufen, bevor ich meinen Pfotenstapfen zurück zu meinem Bau folgte und mich davor setzte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Fr Jan 16, 2015 10:54 am

"Und es sieht nicht so aus, als würde es besser werden," entgegnete ich Feuerblatt, als dieser mich aufs Wetter ansprach. "Ich hoffe bloß, dass die Jagdpatrouillen erfolgreich sind - falls sich bei diesem Wetter überhaupt etwas blicken lässt." Ich seufzte kurz, denn diese Blattleere würde wirklich nicht einfach werden. Bald würde die Große Versammlung stattfinden, und es juckte mich in den Pfoten zu wissen wie die Beuteknappheit bei den anderen beiden Clans aussah. Der LotusClan würde vermutlich noch immer Beute haben, aber was ist wenn die Gewässer zufrieren? Ein leichtes Lächeln huschte über mein Gesicht, denn wir hatten unser Gebiet mit Bedacht ausgewählt. Hier gab es zahlreiche Beute und Kräuter, zumindest in den warmen Tagen. Ich nickte Feuerblatt kurz zu, schritt zum Frischbeutehaufen und kehrte mit einem Kaninchen zurück. "Frühstück?" Ich zerteilte die Beute und schob die eine Hälfte dem roten Kater vor die Pfoten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Sa Jan 17, 2015 4:44 pm

Als Feuerblatt mich nach den Ernennungen seiner restlichen beiden Töchter fragte zuckten meine Ohren nachdenklich. "Schon bald," entgegnete ich murmelnd. "Kupferpfote litt zwar darunter dass sie keinen offiziellen Mentor hatte, aber dennoch sieht es nicht so aus als könnte sie nichts. Dornenpelz und Diamantensplitter waren oft mit ihr auf Patrouille, ich kann mir gut vorstellen dass sie von den beiden gelernt hat." Ich schlang die letzten Stücke der Beuter herunter und leckte mir übers Maul, im Augenwinkel erkannte ich erst einen braunen, dann einen schwarzen Schatten, welche sich beide ins Lager schlichen. Haselschweif und Aschenherz. Hatten die beiden die Nacht außerhalb verbracht? Meine Schnurrhaare zuckten indigniert, ich beließ es jedoch dabei. "Auch Zimtpfote litt unter seinem Mentor," fuhr ich fort und mein Blick ruhte kurz auf dem braunen Kater vor dem Schülerbau. "Weißt du wie weit seine Ausbildung ist?" Fraglich zog ich die Augenbrauen hoch, denn ich konnte mich nicht entsinnen wer wann mit dem Schüler zu tun gehabt hatte. Abgesehen von Efeuherz.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jan 27, 2015 5:35 pm

'Haselschweif' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Schaden-Würfel (1-6)' : 3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Fr Jan 30, 2015 5:41 pm

Ich hatte mich meiner Fellwäsche gewidmet, als Haselschweif mich aus meinen Gedanken riss. Verwundert zuckten meine Ohren, als auch Aschenherz dazu kam - beide sahen nicht sonderlich erfreut aus. "Danke," murmelte ich Haselschweif zu bevor ich mich von meinem Platz erhob und mit einem schütteln den lästigen Schneeregen von meinem Fell wirbelte. Meine Augen fingen eine Gruppe von Fremden, und mein Blick verfinsterte sich während ich hinüber trabte. Morgenflug und Himbeernase waren ebenfalls dort, aber auch ein anderes Gesicht erkannte ich wieder. "Bernstein," knurrte ich leicht ehe ich in die Runde sah. "Kann mir mal jemand sagen was hier los ist?" Es war eher ein Zischen statt eine freundlich Frage, und mit gesträubtem Fell und angelegten Ohren musterte ich die Streuner, dessen Gestank man nicht überriechen konnte. "Ich denke unsere letzte Unterhaltung war deutlich genug gewesen," meinte ich zu der Schildpattfarbenen, welche nun trotz Warnung wiedermals unser Territorium betrat. Insgesamt waren es etwa fünf Streuner, und ein leises Knurren stieg aus meiner Kehle. Den Geruch den die weiße Kätzin an sich trug glich dem, den wir vor einiger Zeit am Waldrand entdeckt hatten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mi Feb 04, 2015 6:38 pm

Als die Weiße anfing zu sprechen zog ich unwillkürlich meine Lefzen hoch. "Es geht nicht darum welche Absichten ihr habt," meinte ich. "Die Tatsache ist dass ihr unser Gebiet betreten habt. Ihr habt hier nichts zu suchen." Leicht genervt ließ ich mein Ohr zucken und warf einen Blick über die Ansammlung Fremder, und als Bernstein die Stimme erhob blieb mir beinahe die Luft weg. Es passte mir überhaupt nicht, dass sie unsere Grenzen missachteten, aber was die Gescheckte nun verlangte übertraf ausnahmslos alles was in den letzten Monden geschehen war. Weshalb erwartete sie, dass wir ihnen einen Gefallen taten, und ein Clanfremdes Junge aufnahmen? Die Blattleere war hart, und es gab sowieso schon zuwenig Beute. Bei Zweibeinern ist es besser aufgehoben, knurrte ich innerlich und zuckte mit dem Schweif. "Was fällt euch ein?", zischte ich und funkelte die Streuner an. "Wir haben genug Katzen, die wir versorgen müssen," erwiderte ich und peitschte ungeduldig mit dem Schweif. "Bringt es dorthin zurück, wo ihr es herhabt!" Warum kamen sie zu fünft hierher, um uns ein Junges unterzujubeln? Sie sollten sich selbst drum kümmern, wo sie schon die Verantwortung auf sich genommen haben!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
EfeuClan Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» EfeuClan Lager
» EfeuClan Lager
» EfeuClan Lager
» Lager
» Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forest Cats :: Papierkorb-
Gehe zu: