StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Verwachsene Brücke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)
Zustand: leichte Kratzer und Abschürfungen an Flanke und im Gesicht

BeitragThema: Verwachsene Brücke   Mo Apr 13, 2015 6:41 pm

Die Zweibeiner nutzen dieses Brücke schon lange nicht und die Natur hat sich diese schon längst wiedererobert. Wilder Efeu säumt die ehemals hohen Stahlbauten und unter der alten Konstruktion kann man den Fluss erkennen, der bis zum Gebiet des LotusClans fließt. Aufgrund dessen verstecken sich hier gerne Vögel und sind eine leuchte Beute für kluge Jäger.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   Mo Apr 27, 2015 6:04 pm

cf.: Irgendwo

Auf leisen Pfoten trat die Streunerin zwischen den Büschen hervor und horchte sich aufmerksam um, bevor sie ihren Weg fortsetzte. Nirgendwo war ein Geräusch zu hören, was wohl eher daran lag, dass die Zweibeiner diesen Weg nicht mehr benutzten und hier normalerweise weniger Katzen waren. Gelenkig sprang Fortuna auf das erste Brückengelände hinauf und hangelte sich anschließend weiter nach oben, bis sie schließlich ganz oben saß und einen guten Ausblick auf die Umgebung hatte. Nachdenklich betrachtete sie den Fluss, der in das LotusClan Gebiet mündete und zuckte kurz mit dem Ohr. Gewitterstern hat den Kampf gegen den AhornClan verloren und würde sie nun nie wieder auf ihrem Territorium sehen wollen. Auch der AhornClan würde sie vertreiben, nur der EfeuClan kannte sie noch nicht. Doch was würde ihr dieser Clan nützen? Nichts. Mit erhobenen Kopf blickte die Getigerte in die Ferne und klopfte mit dem Schweif unruhig auf den rostigen Stahl.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   Mo Apr 27, 2015 10:41 pm

<--- Efeuclan-Lager

Bernstein hatte ihre eigene Fährte und damit die Orientierung vollends verloren. Sie roch die Clans nicht mehr, aber sie wusste auch nicht, wo sie jetzt war. Vor ihr türmte ein rostiges Gerüst in die Höhe, welches sicher schon bessere Zeiten gesehen hatte. Ein wenig spielerisch balancierte die junge Katze auf den Gleisen der Bahn unter der Brücke her. Eine gewisse Faszination hatte sie ergriffen, dieser Ort hatte etwas sehr mächtiges und gleichzeitig war er doch so leer und verlassen. Es wurde langsam schon morgens und die Schritte der Katze wurden träge. Sie war hungrig und müde und sie war wer weiß wie weit weg von ihrem Zuhause. Auch sie hatte schon bessere Zeiten gesehen, stellte sie schmunzelnd fest und sah sich nach Beute um. Es dauerte nicht lange und sie sah zwischen den Schienen ein paar Mäuse hin- und herhuschen.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   Mo Apr 27, 2015 10:41 pm

'Bernstein' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 2
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   Mo Apr 27, 2015 10:44 pm

Bernstein machte einen großen Satz, zumindest war das ihre Absicht. Ihre Hinterpfoten fanden jedoch auf den glatten Schienen keinen Halt und so machte sie einen eher jämmerlichen Abgang und landete direkt im Gleisbett, die Mäuse stoben auseinander und Bernstein kam es so vor, als würden die Nager sie auslachen. Wütend schüttelte sie den getupften Pelz und rappelte sich auf. Das war doch nicht zu Glauben! Sie musste unbedingt Beute finden, weshalb sie sich erneut auf die Suche nach einer passenden Beute machte. Vielleicht diese fette Amsel dort?
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   Mo Apr 27, 2015 10:44 pm

'Bernstein' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 10
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   Mo Apr 27, 2015 10:48 pm

Tatsächlich sah die Amsel nicht nur fett aus, sie war es offensichtlich auch, denn der Vogel schaffte es nicht den Krallen Bernsteins zu entkommen und sie konnte sich auch nicht vor dem tödlichen Biss retten. Sichtlich zufrieden nahm die Katze den erschlafften Körper ins Maul und sah sich nun nach einer geeigneten Stelle um, wo sie ihre Beute fressen und ein Nickerchen machen konnte. Ein Glück hatten sich durch das rostige Gerüst, rankendes Efeu und abgebrochene Äste einige Nieschen gebildet, eine davon wählte Bernstein aus und kämpfte sich durch Äste und Blätter um in eine solche zu kommen. Dort legte sie sich zufrieden hin, fraß ihre Amsel zur Hälfte und rolte sich zusammen. Als sie nach endlosen Minuten keine Ruhe fand, rappelte sie sich wieder auf und machte sich auf den Weg um einen sichereren Ort zum Schlafen zu finden.

--->Monsterfriedhof
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   Fr Mai 15, 2015 4:02 pm

<-- Irgendwo

Nach meiner langen Reise erreichte ich einen Ort, der weniger nach Zweibeinern roch und mehr vom Wald hatte. Lange Metallstangen erstreckten sich vor mir und ich brauchte einen Moment, um die Brücke zu erkennen, die nur noch leicht unter dem Efeu zu sehen war. Ich prüfte die Luft und horchte gleichzeitig auf Gefahren, doch nichts regte sich. Meine Ohren hörten nur die Vögel und als ihr Geruch meine Nase erreichte, lief mir das Wasser im Maul zusammen. Meine letzte Mahlzeit war Tage her und bestand aus etwas Müll, den die Zweibeiner einfach weggeworfen hatten. "Sollen sie doch alle in einen Abgrund stürzen." fauchte ich wütend zu mir selbst, eher ich mich ein Stück auf die Brücke wagte. Es dauerte nicht lange, da entdeckte ich einen Fink. Er war klein, doch wäre es ein Anfang. Der Vogel pickte in einer Pflanze herum und war wahrscheinlich selber auf der Suche nach Beute. Leise schlich ich mich von hinter heran, eher ich nah genug war um einen Sprung zu probieren.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   Fr Mai 15, 2015 4:02 pm

'Kiba' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 7
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   Fr Mai 15, 2015 4:07 pm

Geschickt landete ich auf den Vogel und tötete ihn mit einem schnellen Biss. Sofort fuhren meine Augen wachsam herum, auf der Suche nach Fressfeinden, doch konnte ich niemanden entdecken. Mein Magen begann unruhig zu knurren und so vergas ich meine Deckung und stürtzte mich hungrig auf den Vogel. Nach wenigen Bissen war er verschlungen und mein Magen zumindest nicht mehr leer. Federn hingen in meinem ganzen Fell, doch momentan störte es mich herzlich wenig. Langsam verließ ich die Brücke wieder und suchte mir einen Platz unter einem Brombeerstrauch, wo der Wind nicht so stark wehte. Hier ließ ich mich auch direkt nieder, schloss die Augen und versuchte etwas Schlaf nachzuholen.

---------------------

Ein wenig steif wachte ich auf und instinktiv glitt mein erster Blick in den Himmel. Ich stellte murrend fest, dass es noch nicht allzu spät war und beschloss mir für die Nacht ein besseres Lager zu suchen. Vielleicht kann ich dann auch mehr Schlaf nachholen. seufzte ich innerlich, doch erst wusch ich mein Fell gründlich durch und entfernte auch die Federn. "Ordnung muss sein." Nach einiger Zeit jedoch, wurden meine Pfoten unruhig. Ich brannte geradezu danach, etwas neues zu erforschen. Ich erhob mich, streckte noch ein wenig meinen Rücken und traabte schließlich munter drauf los, dahin wo mich meine Pfoten haben wollten.

---> altes japanisches Haus
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   Sa Aug 01, 2015 3:33 pm

<----- Zweibeinerort

Lynx plagte ein schlechtes Gewissen. ~Wurdest du damals nicht genauso behandelt, wie du jetzt Kyra behandelst? Weisst du denn gar nicht mehr, wie traurig und alleine du warst?~ hörte sie eine innere Stimme aufkommen. ~Willst du wirklich so sein wie deine Mutter?~ Die getigerte schüttelte wild den Kopf, um ihre Gedanken zu verdrängen und hörte mit Erleichterung kleine Pfoten hinter ihr her tapsen. Sie hat sich nicht verlaufen gut, dachte Lynx und warf einen kurzen Blick über ihre Schulter. Kyra hatte zwar Mühe ihr zu folgen, tat aber ihr bestes, was Lynx ihr anrechnete. Als sie schließlich die Brücke erreichten, machte die kleine Kätzin halt und hob den Schweif. Schnell prüfte sie die Luft, konnte aber nur alte Gerüche von fremden Katzen wahrnehmen. "Das wichtigste beim Jagen ist leise zu sein," erklärte Lynx Kyra im Flüsterton und sah das Junge mit ihren großen gelben Augen prüfend an. "Außerdem musst du Beute erst einmal finden können. Benutze deine Ohren, Nase und Augen und sag mir, ob du etwas findest."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   Mo Aug 03, 2015 8:39 pm

<---------- Zweibeinerort

Unsicher tapste Kyra durch die Büsche und über einige Äste durchs Gestrüpp. Als sie nun endlich aus dem Wirrwarr kam, sah sie plötzlich eine große Brücke, die schon sehr alt wirkte und nicht wirklich aussah, als würde noch Zweibeiner drüber laufen. Das kleine Kätzchen folgte Lynx brav, mit der Hoffnung, dass Lynx ihr erklärte, wie man denn nun wirklich richtig "jagt". Als hätte die Kätzin ihre Gedanken gelesen, wies sie Kyra darauf hin, dass man beim Jagen leise sein und mit seinen Sinne die Beute erspüren sollte. Eifrig, weil Kyra schon sehr hungrig war, duckte sie sich und spitzte ihre Ohren. Ihre Mutter hatte es auch so gemacht und immer etwas erjagt, deswegen schöpfte es einen kleinen Hoffnungsschimmer in Kyra, wenn sie es ebenfalls so versucht. Sie konzentrierte sich sehr darauf, ob sie etwas hörte oder sah und lies sich nicht von dem Wind durcheinander bringen, der manchmal durch die Blätter der Bäume bließ. Als sie eine Weile versuchte, Beute zu erspüren und schon fast aufgeben wollte, machte sie eine Maus ausfindig. Kyra roch die Maus und musste nur noch orten, wo sich diese befand. Nach kurzer Zeit entdeckte sie Kyra unter einen Busch, wie sie an einen kleinen Korn nagte. Die pack' ich! Kyra strengte sich an und versuchte wirklich leise zu sein, während sie sich an die Maus anschlich. Als sie nahe genug war und Kyras pochendes Herz immer lauter wurde, setzte sie zum Sprung an, wie es ihre Mama auch immer getan hatte.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   Mo Aug 03, 2015 8:39 pm

'Kyra' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 8
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   Di Aug 04, 2015 9:49 am

Lynx beobachtete Kyra ganz genau und seufzte innerlich auf, als sich das Junge noch etwas trottelig anstellte. Es ist halt noch klein! Erwarte nicht zu viel! rief ihre innere Stimme und auf leisen Pfoten folgte die Getigerte ihrem Mündel. Kyra entdeckte tatsächlich eine fette Maus und sprang ab, um diese zu fangen. Überrascht riss Lynx ihre gelben Augen auf, als das Junge den Nager fing. "Wow! Guter Fang!" rief sie überschwänglich, herrschte sich aber gleich an wieder distanzierter zu sein. "Also ... für einen Anfänger. Das nächste Mal versuch deinen Schweif nicht über den Boden schleifen zu lassen und wenn du dich so hinhockst-" Lynx ging in die Kauerstellung, "kannst du weiter springen." Ein Rascheln ließ die Kätzin aufhorchen und mit einem Schweifzucken deutete sie Kyra ruhig zu sein.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   Di Aug 04, 2015 9:49 am

'Lynx' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 9
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   Sa Aug 08, 2015 9:07 pm

Unbeholfen stürzte sich Kyra auf die graue Maus. Gerade noch, hatte das Kätzchen sie erwischt, denn als Kyra sie mit ihren kleinen Pfoten packte, hatte sie das Junges schon längst bemerkt und wollte schon ins hohe Gras flüchten. Begeistert hielt Kyra das Mäuschen fest in ihren Pfoten und sah ihr belustigt zu, wie sie zappelte und zappelte, sich aber nicht aus ihren Klauen wand. Schnell biss das gescheckte Kätzchen ihr noch ins Genick, wie es Kyras Mutter auch immer machte. Kyra freute sich, als Lynx sie unerwartet lobte, doch dann wurde die Katze wieder völlig ernst und deutete den kleinen Kätzchen, leise zu sein. Gespannt sah sie Lynx zu und versuchte das zu merken, was ihr die Katze sagte. Sie wirkte so elegant, als sie sich hinkauerte und Kyra zeigen wollte, wie man etwas richtig fängt
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   So Aug 16, 2015 11:12 am

Lynx hatte eine Amsel bemerkt und da sie sowieso gerade in ihrer Jagdhaltung war, konnte sie gezielt zu dem Vogel schleichen. Ihre gelben Augen fixierten die Beute und ließen keine Bewegung unbemerkt. Erst als sie nah genug war, sprang sie ab und fing den panischen Vogel zwischen ihren Pfoten. Sie brachte ihn zu Fall und biss in das Genick des panischen Tieres. Stolz leckte sie das Blut von ihren Zähnen und trug die Beute weg von den Gleisen, in eines der Gebüsche neben dran. "Wenn du Beute fängst," erklärte sie Kyra nebenher, "solltest du sie immer zunächst verscharren. So lockt ihr Geruch keine Fressfeinde oder andere Katzen an. Außerdem bleibt sie bei diesen Temperaturen länger frisch unter der kühlen Erde." Lynx verscharrte also den Vogel und deutete ihrem Mündel das Gleiche zu tun. "Übung macht den Meister, merk dir das. Also weiter!"
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   So Aug 16, 2015 11:12 am

'Lynx' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 2
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   Mi Aug 19, 2015 9:09 pm

Lynx fing ebenfalls etwas, um genauer zu sein einen Vogel. Grazil war die Katze nach dem schwarzen Federtier gesprungen und hatte es gleich darauf erlegt. Wie ein echter Jäger, dachte sich Kyra und ging, immer noch mit der Maus im Maul, zu Lynx, um den schwarzen Vogel zu begutachten. Doch ehe sich Kyra versah, war die Amsel schon eingegraben und Lynx riet, es ihr gleichzutun. So suchte sich Kyra ein gutes Plätzchen, besser gesagt, genau neben den von der silbernen Kätzin, und legte die tote Maus in eine kleine Grube, die schnell gegraben war. Als das kleine Kätzchen ihre Beute in der Grube ansah und es mit dem großen, gefiederten Vogel verglich, sah ihr Fund geradezu kümmerlich aus. Sie bewunderte Lynx, war fast schon neidisch und als sich die Katze aufmachte, um erneut etwas zu jagen, vergaß Kyra fast schon ihr Loch wieder zu zu graben, so eilig hatte sie es, Lynx bei ihrer Jagd zu beobachten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   Do Aug 20, 2015 8:41 pm

Lynx beobachtete die kleine Kätzin ganz genau und staunte, wie schnell sie dazu lernte. Aus ihr wird eine großartige Jägerin wenn sie so weiter macht, dachte sie still und peitschte unentschlossen mit dem Schweif. Würde Douleur ebenfalls das Potential in Kyra entdecken? Vielleicht könnte sie ihn davon überzeugen, dass die junge Kätzin vom Kämpfen ausgeschlossen werden würde. Stattdessen könnte sie bloß jagen gehen oder den Menschen Futter stehlen? Lynx gefiel der Gedanke nicht besonders, doch es war besser als einen frühen Tod zu sterben. Sie warf einen prüfenden Blick zu ihrem Mündel und seufzte leise, ehe sie sich erneut auf die Jagd machte.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   Do Aug 20, 2015 8:41 pm

'Lynx' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 4
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   Do Aug 20, 2015 8:46 pm

Jedoch blieb ihr Glück heute aus. Bei der Hitze hatte sich die meiste Beute zurück in schattige Höhlen oder Löcher zurück gezogen. "Ich denke wir sollten zurück gehen. Heute konnte ich dir etwas über das Jagen beibringen und mit etwas Glück hat Timber oder Caelum noch etwas Zeit, dir ein paar Kampftechniken beizubringen;" mauzte Lynx und leckte dabei ein paar Mal über ihr weißes Brustfell. Das Kämpfen lag ihr nicht besonders, daher war sie froh, wenn sie es nicht mit Kyra üben musste. "Also dann, schnapp deine Maus und los geht's." Die kleine Tigerkätzin packte ebenfalls ihre Beute und lief dieses Mal etwas langsamer neben Kyra her.

----> Zweibeinerdorf
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   Mi Sep 02, 2015 8:53 pm

Lynx versuchte noch einmal etwas zu fangen, was der getigerten Kätzin leider nicht gelang und miaute, dass sie nun zurückgehen. Kyra freute sich, endlich die anderen Katzen kennen zulernen und nahm hastig ihre Maus. Als die kleine Katze Lynx einholen wollte, stellte sich heraus, dass es nicht so einfach war die Beute im Maul zu behalten und gleichzeitig super schnell zu rennen, schließlich wollte sich Kyra nicht als langsame und untaugliche Katze herausstellen. Fröhlich und voller Enthusiasmus tappte Kyra neben Lynx her und stellte sich schon die anderen Streuner in ihren Kopf vor. Sie hatte schon ein genaues Bild wie sie aussehen könnten; groß, schlank, muskulös, mutig, elegant und vielleicht etwas streng und harsch. Trotzdem hoffte das kleine Kätzchen, dass sie nett zu ihr sein und sich über die dicke Maus freuen würden, die Kyra gerade schleppte.

----> Zweibeinerdorf
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   Fr Dez 25, 2015 3:58 pm

Cyan bettete seinen Kopf gerade auf seinen Pfoten. Er lag auf den alten Planken der verwachsenen Brücke und döste vor sich hin, bis er sich einen ernsthaften Schlafplatz suchen musste hatte er noch etwas Zeit um seine letzte Mahlzeit zu verdauen. Schon einige Zeit lang war es her das er Bernstein das letzte mal gesehen hatte. Er hatte sich mittlerweile sogar damit abgefunden das die sympathische Kätzin einfach ohne sich zu Verabschieden das Weite gesucht hatte, doch so war es, Streuner zogen für gewöhnlich alleine herum. Also machte es dem Schildpattkater keine Probleme hier alleine seine Ruhe zu genießen. Ihm waren die Streunerbewegungen in letzter Zeit nicht entgangen, doch diese Streuner hatten sich noch nicht mit ihm angelegt also war es ihm recht egal. Ging ihn ja schließlich nichts an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   Fr Dez 25, 2015 4:20 pm

cf.: AhornClan Lager

Die Spur Eisfells hatte sie aus des AhornClan Territoriums geführt, weshalb Rosengift einen fragenden Blick zu Glutschatten warf. "Was denkst du hatte er vor? Einfach Silberjunges mitnehmen und Bachklang alleine lassen? Wenn er das getan hat, ist er echt armselig.", meinte die Helle und schüttelte nur verständnislos den Kopf. "So einen Gefährten hat Bachklang nicht verdient, hoffentlich kommt jemand Besseres für sie.", fuhr sie fort und hielt schließlich an, als die Spur immer schwächer wurde. "Kannst du noch etwas wahrnehmen?" Erst als sie näher an eine alte Brücke kamen, wehte der Kriegerin ein Geruch entgegen, diesmal aber ein fremder. "Wahrscheinlich ein Streuner...", dachte sie und erblickte sogleich den Kater, der auf den Brettern lag. "Vielleicht hat er etwas mitbekommen - einen Versuch ist es wert.", wandte sich Rosengift nun erneut an den roten Kater neben ihr und schritt langsam auf den Fremden zu. Mit einem Lächeln und ohne bedrohlich zu wirken, stand sie schließlich vior ihm und schenkte ihm zur Begrüßung ein Nicken. "Hallo! Mein Name ist Rosengift und das ist neben mir ist Glutschatten. Wir suchen zwei Katzen und wollten dich fragen, ob du vielleicht etwas gesehen hast. Zum einen suchen wir einen Kater, der silbernes Fell hat und ziemlich groß ist, zum anderen ein ebenfalls silbernes Junges, das bei ihm war. Beide haben einen ähnlichen Geruch wie wir.", sprach die Kätzin zu dem Schildpattfarbenen und sah ihm ehrlich in die grünen Augen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Verwachsene Brücke   

Nach oben Nach unten
 
Verwachsene Brücke
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Papierkorb-
Gehe zu: