StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Bewuchertes Monster

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)
Zustand: leichte Kratzer und Abschürfungen an Flanke und im Gesicht

BeitragThema: Bewuchertes Monster   Mi Mai 13, 2015 12:38 pm

das Eingangsposting lautete :

Ein altes Monster, dass schon lange hier liegt, gibt dem Ort seinen Namen. Mittlerweile ist es schon ziemlich rostig und durch die Natur grün geworden. Einige der Scheiben sind eingeschlagen und man muss aufpassen, dass man sich an den Scherben drinnen nicht schneidet. Zudem muss man auf Ratten acht geben, die es sich dort drinnen oft gemütlich machen. Wenn einen der Regen jedoch plötzlich überrascht, kann man dort drinnen Schutz suchen, da es noch relativ dicht ist. Dennoch ist es bei den AhornClan Katzen nicht sehr beliebt und wird nicht beachtet, auch wenn es einem nichts mehr tun kann.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bewuchertes Monster   Mo Nov 16, 2015 8:56 pm

<--- Ahornclan-Lager

Schmunzelnd hörte Bernstein Nussfell zu, wie er sie mit Informationen und Geschichten nahezu überschüttete, eine beneidenswerte Begeisterung in der Stimme und im Blick. Das Revier des Ahornclans war größer, als Bernstein es sich vorgestellt hatte- Oder sie war in den letzten Tagen wirklich unsportlich geworden- und sie atmete stumm auf, als Nussfells Schritte langsamer wurden. Vor ihr, mitten im nirgendwo, stand ein alter, rostiger Bus und Bernstein grinste Nussfell an, der ihn Zweibeiner-Ding nannte. "Das ist ein Bus", erklärte sie mit unbeirrbarer Selbstverständlichkeit, "Viele Menschen, viele Zweibeiner, damit. Die kleinen Menschen in meinem Haus sind damit morgens weg gefahren um zu lernen." Ohne die geringste Furcht betrat Bernstein das verkommene Wrack und sah sich um. "Ich frage mich warum hier ein Bus steht. Normalerweise fahren sie nur in den Orten und nicht mitten im Wald", sinnierte sie laut, während sie frische Pfotenspuren im staubigen Gerippe des Busses hinterließ.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bewuchertes Monster   Sa Nov 21, 2015 10:57 pm

<---- AC Lager

Ich lief den beiden hinterher und beobachtete sie abwechselnd. Als Nussfell langsamer wurde blieb auch ich stehen und begutachtete den "Bus" wie es Bernstein genannt hatte. Ich ging ein bisschen um diesen Bus herum und beschnupperte ihn hier und da. Nach einiger zeit befand ich ihn als sicher und stieg hinein. "Nussfell. Komm auch mit rein." Ich blickte Nussfell tief in die Augen und versuchte seine Gedanken zu lesen. Natürlich funktionierte es nicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bewuchertes Monster   Sa Nov 21, 2015 11:04 pm

Bernstein erklärte - als wäre es das natürlichste auf der Welt - dass dieses Zweibeiner Ding ein Bus sei. "Achso, also sitzen die Zweibeiner in seinem Bauch und es bringt sie an einen anderen Ort? Seltsam. Ich persönlich würde nicht gerne im Inneren eines Dachses durch den Wald getragen werden." Plötzlich hörte Nussfell die Stimme seines Schülers, der einfach so in dieses Monster geklettert war. "Pass bloß auf!" rief der Braune Wolfspfote hinterher und spürte, wie sein Fell sich leicht sträubte. Schließlich packte den Kater doch die Neugierde und er folgte dem Getigerten ins Innere. Misstrauisch sah er sich um und stellte dann auch für sich fest, dass es sicher war. "Okay Wolfspfote. Es ist Zeit für deine Abschlussprüfung. Ich möchte, dass du hier in der Nähe jagen gehst, während Bernstein und ich dich aus dem Hintergrund beobachten werden. Deine Kampftechniken habe ich gestern am eigenen Leib spüren dürfen, daher sparen wir uns das." Nussfell deutete auf seine Flanke, wo sein Schüler ihn gestern versehentlich verletzt hatte. "Du darfst anfangen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bewuchertes Monster   So Nov 22, 2015 1:09 am

Jetzt ist es also soweit! Ich verließ den Bus und schlich blickte mich kurze Zeit um. Meine Sinne schärften sich und ich ging in die Hocke. Gebückt setzte ich eine Pfote vor die andere ohne dabei ein Geräusch zu machen. Als ich eine Amsel witterte kletterte ich langsam auf einen Baum und näherte mich wie Nussfell es mir gezeigt hatte langsam an. Ich erblickte das Nest und legte mich auf den Ast auf dem ich stand. Nachdem ich gewartet hatte bis der Wind sich gelegt hatte setzte ich zu einem Sprung an. Mit leisen schritten landete ich auf dem nächsten Ast und balancierte die Landung aus. Noch ein kleiner Schritt und ich kann angreifen.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: Bewuchertes Monster   So Nov 22, 2015 1:09 am

'Wolfspfote' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 5, 3, 5
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bewuchertes Monster   So Nov 22, 2015 10:51 am

Wolfspfote fackelte nicht lange und machte sich direkt auf die Jagd. Nussfell hingegen lief zunächst zu Bernstein und drückte sich kurz an sie, als sein Schüler außer Sichtweite war. "Du hast mir gefehlt," sagte er leise und leckte der hübschen Kätzin über das schildpattfarbene Ohr. "Ich hätte dich lieber in meiner Nähe..." Der Warnruf einer Amsel ließ Nussfell aufschauen - anscheinend hatte Wolfspfote seine Beute verfehlt. "Komm, ich zeige dir wie man Schüler prüft," miaute er schließlich und lächelte, ehe er sich wieder von Bernsteins angenehmer Nähe entfernte. Er folgte dem Geruch seines Schülers ins Dickicht und nach kurzer Zeit entdeckte er den Getigerten zwischen ein paar Farnen. Geduldig wartete Nussfell bis Bernstein bei ihm war, dann begann er zu erklären: "Ich muss folgendes bei ihm bewerten: Anschleichen, Konzentration, Kauerstellung, Absprung und das Töten von Beute. Vorhin hat er eine Amsel verscheucht, jetzt versucht er es erneut bei einem anderen Tier. Wie schätzt du seine Jagdtechnik ein?" Die Kätzin musste das alles natürlich nicht zwingend wissen, doch Nussfell wollte ihre persönliche Meinung hören und wartete gespannt auf eine Antwort der Einzelläuferin.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bewuchertes Monster   Mo Nov 23, 2015 9:26 pm

Schmunzelnd beobachtete Bernstein, wie erst Wolfspfote und dann Nussfell zögerlich das Innere des Busses betraten, beide wirkten angespannt, als würde der Bus sie jederzeit fressen können. Gerade Nussfell sah furchtbar niedlich aus, wie er den Bus mit gesträubtem Fell und angespannter Körperhaltung betrat. Ein freches Grinsen lag Bernstein auf den Lippen, als letzterer seinem Schüler erklärte, dass dieser nun seine Abschlussprüfung fortsetzen würde. Wolfspfote hatte eine scheinbar unermüdliche Motivation und eilte nach draußen, während Nussfell sich sanft an Bernstein drückte. "Ich musste fast verhungern, weil ich immer an dich denken musste", gestand sie und strich dem Kater mit der Zunge das immer noch leicht gesträubte Fell glatt. Sollte sie ihm von Löwenbluts und ihrer Idee auf Probe im Clan zu leben erzählen? Bernstein verwarf den Gedanken, als Nussfell den Bus verließ um Wolfspfote zu folgen, sie würde erst einmal Flusssterns Antwort abwarten. Den Blick auf die Kronen der Bäume gerichtet folgte sie Nussfell und sah mit einem Hauch Bewunderung zu, wie leichtfüßig Wolfspfote durch die Äste kletterte. Doch trotz der Konzentration, die dem Kater nahezu ins Gesicht geschreiben stand, und seinen feinen und gut durchdachten Bewegungen, ging er leer aus. Manchmal spielt das Leben einfach gegen einen. Überrascht sah sie Nussfell an, als dieser nach ihrer Meinung fragte. "Wolfspfote weiß auf jeden Fall, was er tut", stellte sie fest, "Er hat auf alles geachtet, selbst der Wind stand gut, aber manchmal.." Sie ließ den Satz mit einem Schulterzucken ausklingen und sah noch einmal hoch zu Wolfspfote. Er ist jünger als Ich und kann trotzdem besser klettern. Vielleicht kann ich dem Clan dafür mit meiner Erfahrung mit Menschen und Hunden helfen?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bewuchertes Monster   Di Nov 24, 2015 12:56 pm

Neugierig hörte sich Nussfell Bernsteins Meinung an und nickte zustimmend. "Manchmal ist der SternenClan einem einfach nicht hold," sagte er schließlich und trat aus seinem Versteck: "Tut mir Leid Wolfspfote, dass du nichts gefangen hast." Der Braune ließ enttäuscht den Schweif hängen und sah seinen Schüler mit ausdrucksloser Miene an. Absichtlich wartete er einige Herzschläge zu viel, ehe er plötzlich rief: "Aber du hast bestanden! Herzlichen Glückwunsch!" Erfreut trabte Nussfell zu Wolfspfote und schnippte mit der Schweifspitze gegen dessen Ohr. "Deine Technik war sehr gut allerdings hat man manchmal einfach Pech. Ich werde ein gutes Wort für dich bei Flussstern einlegen." Zufrieden blickte er hinüber zu Bernstein und winkte ihr zu. "Wir jagen noch etwas, dann werden wir zurückgehen. Wenn du nicht möchtest, kann ich das verstehen. Es macht allerdings immer einen guten Eindruck mit Frischbeute im Maul zurück zu kehren. Außerdem hast du sicherlich noch nie zu zweit gejagt, oder?" Nussfell deutete auf einen sehr hohen Ahornbaum und begann zu klettern. "Ich werde Beute aufscheuchen und in deine Richtung jagen. Wenn mir etwas entwischt, gehört es dir. Sei wachsam!" rief er der Schildpattfarbenen zu, dann begann er mit der Jagd.

[4x Würfeln wegen Glück; + Bonuswürfel = 5x Würfeln]
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: Bewuchertes Monster   Di Nov 24, 2015 12:56 pm

'Nussfell' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

#1 'Jagd-Würfel (1-10)' : 5

--------------------------------

#2 'Jagd-Würfel (1-10)' : 8

--------------------------------

#3 'Jagd-Würfel (1-10)' : 2

--------------------------------

#4 'Jagd-Würfel (1-10)' : 7

--------------------------------

#5 'Bonus-Würfel' :

#5 Ergebnisse : 1
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bewuchertes Monster   Di Nov 24, 2015 3:45 pm

Bernstein schnippte mit dem Ohr, als Nussfell vom Sternenclan sprach. Mit diesem großen Thema des Clankatzenlebens würde sie sich wohl früher oder später arrangieren müssen, würde sie wirklich Teil des Ahornclans werden. Nachdenklich sah sie Nussfell zu, wie er erst den enttäuschten Mentor mimte, bevor er Wolfspfote dann zu einer gelungenen Abschlussprüfung gratulierte und wurde erst durch Nussfells Wink wieder aus den Gedanken gerissen. "Du stellst dir das Leben als Streuner einsamer vor, als es ist", erwiderte sie auf seine Frage, ob sie jemals zu zweit gejagt hatte, knapp und legte die Ohren demonstrativ kurz an. Scheinbar bestand Nussfells Wissen über das Streunerleben nur aus Vorurteilen- Sie würde ihn noch eines Besseren belehren. Geschickt kletterte der Kater auf einen Baum und Bernstein drückte sich flach an den Boden und wartete mit gespannten Muskeln auf den richtigen Moment.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: Bewuchertes Monster   Di Nov 24, 2015 3:45 pm

'Bernstein' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 8, 1, 6
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bewuchertes Monster   Di Nov 24, 2015 4:00 pm

Es dauerte einen kurzen Moment, doch dann nahm Bernstein Bewegungen vor sich war, die sich ihr näherten. Zuerst zwei Elstern, die nah über dem Boden vor Nussfell flohen- Bernstein entschied sich für die, die in Richtung des Busses flog und folgte ihr zu Boden. Mit einem mächtigen Satz sprang sie erst auf die rostige Schnauze des Busses, ein weiterer brachte sie auf seinen harten Rücken. Die Elster war nun in direkter Nähe und mit einem letzten Sprung fing sie den Vogel mit den Pfoten aus der Luft und landete federnd auf dem weichen Waldboden, wo sie dem Leben der Elster ein rasches Ende bereitete. Die zweite Elster war zwar verloren, doch noch immer herrschte reges Treiben. Eine Maus floh unter den Bus und Bernstein setzte ohne zu zögern nach, presste sich unter den Bauch des Busses und fixierte die zappelnde Maus mit ausgefahrenen Krallen. Rückwärts schob sie sich nun wieder unter dem Bauch des Busses hervor, die Maus weiterhin feste im Griff. Ein letzter kurzer Biss und Bernstein stand mit ihren beide Beutestücken und bebendem Brustkorb neben dem Bus, deutlich kurzatmiger, als sie eigentlich erwartet hatte. "Wachsam genug?", neckte sie Nussfell und versuchte ihren Atem zu beruhigen- Nachher macht er sich noch genau so viele Sorgen, wie Löwenblut.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bewuchertes Monster   Mi Nov 25, 2015 1:22 pm

[+ 1 Drossel, + 1 Elster, + 1 Vogelnest, + 1 Rotkehlchen]

Nussfell dachte an Bernsteins Worte, während er den Baum erklimmte: "Du stellst dir das Leben als Streuner einsamer vor, als es ist." Tat er das? Er kannte halt das Leben als Streuner nicht. Vielleicht sollte er sie später darauf ansprechen. Das aufgeregte Zwitschern eines Rotkehlchens, ließ den Braunen innehalten. Er konzentrierte sich wieder auf die Jagd und scheuchte ein paar Vögel für Bernstein auf, jagte aber auch selber nach einigen. Zum Schluss kehrte der Gemusterte zufrieden zurück auf den sicheren Waldboden und schleppte einiges an Beute mit sich. Auch Bernstein schien erfolgreich gewesen zu sein, denn sie stand neben dem Bus mit einer Maus und einer Elster. "Natürlich, das war großartig!" lobte er sie, konnte sich aber nicht verkneifen ein wenig anzugeben. "- nicht so großartig wie mein Fang aber trotzdem gut." Er gab der Schildpattfarbenen einen neckischen Pfotenhieb und bemerkte erst jetzt, dass sie heftig atmete. Vermutlich hat sie einfach nicht so viel Ausdauer.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bewuchertes Monster   Fr Nov 27, 2015 9:17 am

Nussfell kehrte ebenfalls reich mit Beute ausgestattet zurück und neckte Bernstein liebevoll. "Dafür zieh ich dir im Kampf dein schönes Fell über die Ohren", schnurrte sie grinsend zurück und zog ihm die Vorderpfoten weg, sodass er nun vor ihr lag. Ihr Grinsen wurde noch breiter. "Das ist doch wirklich nicht nötig du musst dich nicht vor mir verbeugen, Nussfell", zog sie ihn mit funkelnden Augen auf und stupste ihn dann sanft mit der Nase an. Es ist wirklich schön Zeit mit ihm zu verbringen, stellte sie fest und setzte sich mit nun etwas ersterer Miene wieder auf. "Würdest du mir heute noch mehr Teile des Territoriums zeigen?", fragte sie ihn und hoffte, er würde ihren Wink verstehen. Zeit nur mit ihm wäre noch schöner.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bewuchertes Monster   Sa Nov 28, 2015 2:04 pm

Bernstein ging voll auf seine neckische Anspielung ein und zog dem Gemusterten unerwartet die Vorderpfoten weg. Er fiel gleich auf den laubübersäten Waldboden und hatte Dreck an seinem Fell kleben. "Das war keine freiwillige Verbeugung," sagte er mürrisch und rappelte sich wieder auf. Nachdem er das Gröbste von seinem Pelz befreit hatte, winkte er Wolfspfote zu sich und antwortete der Schildpattfarbenen: "Klar kann ich dir mehr zeigen. Allerdings wirkst du etwas schlapp. Vielleicht sollten wir uns erst einmal etwas ausruhen. Außerdem muss ich Flussstern noch Bescheid geben wegen der Prüfungsergebnisse," und gab das Zeichen zum Aufbruch.

----> AC Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bewuchertes Monster   Sa Nov 28, 2015 9:30 pm

Bernstein legte kurz die Ohren an, als Nussfell sie auf ihre Kondition ansprach. Er hatte es also bemerkt und das war der Schildpatt mehr als unangenehm, schließlich wollte sie keinen Eindruck hinterlassen. Aber es stimmt schon, irgendetwas stimmt mit dir nicht, hielt eine leise Stimme in ihren Hinterkopf hartnäckig dagegen, das weißt du erst nicht seit heute. Du hast dich verändert und Nussfell ist der Grund. Bernstein musste der Stimme leider recht geben. Seit ihrem etwas unbedachten ersten Treffen mit Nussfell hatte die eigentlich eher zierliche Katze sich anders gefühlt. Nussfell riss sie aus ihren Gedanken indem er plötzlich seine Beute nahm und losging. Reiß dich zusammen, ermahnte Bernstein sich und schüttelte den Kopf, bevor sie ebenfalls ihren Fang ins Maul nahm und dem hübschen gemusterten Kater folgte.

---> AC-Lager
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bewuchertes Monster   

Nach oben Nach unten
 
Bewuchertes Monster
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» The World of Monster
» League of Legends
» Pegasus-Rollen (alt)
» Folge 11 - Das Monster erwacht
» Maze Runner

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Papierkorb-
Gehe zu: