StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 EfeuClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 14 ... 24  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: EfeuClan Lager   Mi Jul 08, 2015 1:56 pm

das Eingangsposting lautete :

Zwischen den vielen Hügeln des EfeuClan Territoriums befindet sich eine große Senke, in der sich der EfeuClan niedergelassen hat. Genauso wie das AhornClan Lager ist es umgeben von dichten Büschen, nur dass es sich dabei um Ginsterbüsche handelt. Dadurch, dass das Lager keine schützenden Baumkronen hat, ist die Gefahr von Raubvögeln sehr hoch. Die Königinnen müssen deshalb immer aufpassen, wenn ihre Jungen draußen spielen. Der Eingang in das EfeuClan Lager besteht aus einem etwa zwei Fuchslängen langen Erdtunnel, der durch den nebenbeiliegenden Hügel führt. Dadurch, dass dieser abgesichert wurde, besteht keine Einsturzgefahr. Relativ in der Mitte des Lagers befindet sich ein großer Stein, wo der Anführer die Versammlungen abhält. Die Kinderstube liegt im Lager in einem der Ginsterbüsche, ebenso wie der Schülerbau. Der Heilerbau wurde in einem vergrößerten Kaninchenbau eingerichtet, der Kriegerbau hingegen in einem alten Fuchsbau, da dieser viel größer ist. Beide wurden verstärkt, damit es bei Regen nicht zu Einstürzen oder ähnlichem kommt. Der Anführerbau befindet sich in einem Stechginsterbusch und ist relativ geräumig, dieser befindet sich direkt neben dem Heilerbau. Die Ältesten schlafen neben dem Schülerbau ebenfalls unter einem Stechginsterbusch. Der Schmutzplatz befindet sich außerhalb des Lagers, damit keine wilden Tiere direkt in das Lager gelockt werden.
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Aug 11, 2015 8:29 pm

Gerade als Spinnenbein seinen Satz beendet hatte, teilte Aschenherz die Patrouillen ein. Stolz beobachtete er seinen Cousin, der nun offiziell Luchssterns Stellvertreter war. "Siehst du Falkenpfote? Wir gehen also Jagen mit Schattenpfote und Rostherz." Der langbeinige Kater warf einen Blick zu der Grauen Kriegerin, die dicht neben seinem Sohn stand. "Lasst uns keine Zeit verschwenden, der Clan hat Hunger. Ich schlage vor, dass wir zum Sonnenplateau gehen. Dort war schon länger keiner mehr gewesen." Spinnenbein gab also das Zeichen zum Aufbruch und preschte dann los. Die Aufregung mit seinem neuen Schüler und Schattenpfote jagen zu gehen, übertraf die nahezu unerträgliche Hitze.

----> Sonnenplateau
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mi Aug 12, 2015 4:49 pm

Als Aschenherz begann die Patrouillen einzuteilen, musste ich mich für einen Augenblick von Hirschpfotes bersteinfarbenen Augen und seinem vor Stolz leuchtenden Gesicht abwenden. Dennoch erfüllte mich der Gedanke an ihn mit Wärme, ließ meinen Pelz ungewöhnlich prickeln und mein Herz ein wenig schneller schlagen. Etwas peinlich berührt darüber starrte ich auf meine weißen Pfote und bekam nur am Rande mit, dass Aschenherz, Fledermauspfote, Igelnacht und ich gemeinsam zum Waldrand gehen würden. Als Hirschpfote mich schließlich wieder ansprach, richtete ich meine grünen Augen erneut auf ihn und schnurrte: "Wenn dein Mentor mich jagen lässt, fange ich uns das beste Stück Frischbeute des Waldes!" Ich erschrak ein wenig, als Aschenherz bei uns auftauchte und musste über seine Bemerkung bzgl. Fledermauspfote schmunzeln. Ich wandt mich noch einmal an Hirschpfote: "Wir sehen uns dann später! Hoffentlich können wir demnächst mal zusammen raus." Dann wandt ich mich an meinen Schüler. "Bist du bereit Fledermauspfote? Heute zeige ich dir erst einen Teil der Grenze und dann gehen wir noch jagen." Stolz erfüllte mich, als ich mich auf den Lagerausgang zubewegte und ich die unzähligen Trainingsstunden mit Bernsteinrose und Feuerblatt noch einmal im Kopf durchging.

--->Waldrand
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Do Aug 13, 2015 12:04 pm

Ich schmiegte mich näher an die Flanke von Haselschweif als ich neben mir zweimal das Wort "Mama" hörte. Ich blickte meine Schwestern verwundert an doch hatte nicht das Bedürfnis ebenfalls zu versuchen etwas zu sagen. Stattdessen begann ich zu schnurren und biss meine Mutter liebevoll in die Pfote. Verspielt sprang ich auf um mir den Bau genauer anzusehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Do Aug 13, 2015 9:12 pm

Als Aschenherz damit begann, die Patrouillen einzuteilen, hörte ich ihm aufmerksam zu. Er macht seine Sache schon jetzt gut. Noch etwas Übung und er wird ein würdiger zweiter Anführer. Ich wurde von ihm in eine Jagdpatrouille gesteckt, zusammen mit Schattenpfote, Spinnenbein und Falkenpfote. Besser hätte die Patrouille kaum sein können, Denn mit Spinnenbein verstand ich mich in letzter Zeit richtig gut und als Bonus war auch noch mein Neffe dabei. Stolz blickte ich Falkenpfote an und freute mich, dass nun sein richtiges Training bei einem guten Mentor beginnen würde. "Bist du bereit, Schattenpfote?" Ich wandt meinen Blick von Spinnenbein und Falkenpfote ab und betrachtete meinen schwarzen Schüler. "Auf gehts!" Schon preschte ich aus dem Lager hinter Spinnenbein her, lief jedoch langsam genug, dass Schattenpfote nicht den Anschluss verlieren würde.

---> Sonnenplateau
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Fr Aug 14, 2015 2:11 pm

Meine Eltern beglückwünschten mich und ich sonnte mich kurz in dieser großen Aufmerksamkeit, die man so selten bekam. Nur mein Bruder schien wieder in die Ferne zu gucken und nachzudenken, dazu wurden wir auch noch in verschiedene Patrouillen eingeteilt! "Viel Spaß an der Grenze, Fledermauspfote. Vielleicht triffst du auf andere Clankatzen?" verabschiedete ich mich von meinem Bruder und rannte wieder zu Rostherz. "Ja, ich bin bereit." miaute ich zustimmend und sah zu wie mein Vater voraus rannte. Er war so schnell! Wenn ich genügend trainieren, werde ich das ebenfalls schaffen spornte ich mich selber an und richtete mich auf. Ich freute mich auf den ersten Tag als richtiger Schüler! Mit wachsamen Blick folgte ich meiner Mentorin durch den Lagerausgang und dann in die Richtung des Sonnenplateus.

----> Sonnenplateau
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Fr Aug 14, 2015 7:16 pm

Geduldig hörte ich Aschenherz, den neuen zweiten Anfüher, zu und ließ meinen Blick durch das Lager schweifen. Zwar war ich normalerweise nicht so von Jungen begeistert, da sie mich normalerweise eher nerven als erfreuen, wenn sie durch das Lager laufen und spielen, doch jetzt freute ich mich über den Nachwuchs. Wenn eines der Jungen Schüler wird, könnte ich noch einmal die Chance bekommen, Mentor zu werden und wenn diese Schüler erst einmal richtig ausgebildet sind, sind sie eine große Bereicherung für den gesamten Clan. Als Aschenherz nun meinen Namen nannte, freute es mich, dass ich mit Luchsstern zu einer Patrouille eingeteilt war, denn dann könnte ich mein Können zeigen...oder auch nicht. Falls ich nicht einmal einen winzigen Falken fing, dann würde es der Anführer bemerken und ich mich schämen. Doch ich nahm mir vor, dass das auf keinen Fall passieren wird. Kurz unterlegte ich meinen Fell noch eine Wäsche und stand auf. Das erste was ich auf keinen Fall tun sollte, wenn ich meinen Vorsatz einhalten wollte ist, zu spät zur Patrouille zu kommen, also ging ich zu dem Tunnel, der den Ausgang des Lagers bildete, und setzte mich davor.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Sa Aug 15, 2015 5:32 pm

Mit neugierigen und großen Augen hörte ich meiner Mama zu. Haselschweif hieß sie. Kornjunges, Windjunges und Mausejunges. Sie alle waren meine Geschwister. Ich kostete die Wörter in Gedanken aus, unsicher ob ich sie auch laut würde sagen können. Neben mir wiederholte Mausejunges zweimal das Wort Mama und ich grinste. Windjunges hingegen sprang schon auf und wollte spielen. Sollte er doch. Ich hatte noch keine Lust zu spielen. Ich wollte noch bei meiner Mama bleiben und noch nicht weg von ihr.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   So Aug 16, 2015 1:45 pm

Honigfell schaute zu Echopfote und begrüßte diesen als ihrem Schüler. Es würde sich schon zeigen ob der Schüler dem Clanleben gewachsen war. Das Hauskätzchenleben war sicherlich um einiges einfacher gewesen. Nach den Zeremonien und der Patrouilleneinteilung schaute sie erneut zu Echopfote, ihrem neuen Schüler, und zuckte mit den Ohren. "Da gerade die Patrouillen verkündet worden sind, werden wir dem auch nachgehen, wir gehen zum Libellenbach, der Grenze zwischen dem LotusClan und dem EfeuClan.", miaute sie und schnippte mit ihrem Schweif. Dann schaute sich die Honigfarbene auf der Lichtung um und suchte nach Hagelblüte. "Hagelblüte, wir gehen los!", rief sie ehe sie langsam loslief. Sie war sich sicher das Echopfote ihr folgen würde, also drehte sie sich nicht um.

--> Libellenbach
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   So Aug 16, 2015 1:53 pm

Kornjunges wurde durch die lauten Schreie ihrer Geschwister geweckt. Sie öffnete langsam ihre strahlend grünen Augen und schaute sich um. Skeptisch musterte sie ihre Schwester Espenjunges, welche sich an ihre Mutter drückte starrte dann zu ihrer Mutter. Ihre Mutter war wunderschön, ihr Fellmuster mit den großen braunen Flecken, genauso wie ihr Vater wunderschönes schwarzes Fell hatte. Sie schaute also an sich selbst herab und legte ihre kleinen Ohren an. Sie selbst hatte strahlend rot getigertes Fell. Eigentlich war sie enttäuscht, sie hatte gehofft auch so schönes dunkles Fell zu haben. Dennoch wollte sie spielen, also richtete sie sich vorsichtig auf und tapste dann durch die Kinderstube. "Lasst und spieleeen!", miaute sie voller enthusiasmus und sprang auf Windjunges zu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   So Aug 16, 2015 5:32 pm

Mausejunges Blick wanderte von ihrer Mutter zu Kornjunges welche gerade erst aufgewacht war. Sie betrachtete glücklich ihre drei Geschwister. Espenjunges lag neben ihr und hatte offensichtlich noch keine Lust zu spielen. Ihr Bruder Windjunges war bereits aufgesprungen, hatte bis jetzt jedoch noch nichts gesagt. Während das Junge überlegte ob sie noch bei ihrer Mutter Haselschweif bleiben sollte war Kornjunges durch die Kinderstube gesprungen und hatte laut "Lasst uns spielen!" gerufen. Mausejunges Augen funkelten verspielt und ihr weiches langes Fell plusterte sich auf. Die kleine Braune stand ebenfalls vorsichtig auf und streckte sich leicht. Etwas tollpatschig setzte sie eine Pfote vor die andere. Beim Versuch etwas schneller zu gehen stolperte sie jedoch und rollte geradewegs in Kornjunges hinein. "Uaaaah!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Aug 17, 2015 12:32 am

Erschrocken blickte ich mich um als Kornjunges in meine Richtung sprang. Ich versuchte ihr auszuweichen und rollte mich tollpatschig zur Seite weg. Verspielt richtete ich mich wieder auf und sah, wie Mausejunges direkt in Kornjunges hineinstolperte. Ich lief zu den beiden hinüber und half ihnen, wieder auf die Pfoten zu kommen. Dann rannte ich los um mir die Kinderstube genauer anzusehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Aug 17, 2015 3:11 pm

Ich wachte auf, als helles Sonnenlicht durch die Zweige des Schülerbaus sickerten. Blinzelnd öffnete ich die Augen, stand auf und schüttelte Moosfetzen aus meinem Pelz. Mitlerweile musste es Sonnenhoch sein! Also streckte ich mich genüsslich und lief hinaus.
Schnuppernd suchte ich nach meinen Wurfgefährten. Hirschpfote saß auf der Lichtug. Ich rannte zu ihm und begrüßte ihn Nase an Nase. "Was ist denn mit dir passiert?", fragte ich schaudernd. Unter seinem Kopf war eine große Narbe zu sehen!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Aug 17, 2015 6:34 pm

Ginsterfang schnurrte und meinte, dass sie uns ein tolles Stück Frischbeute mitbringen würde. Ich schenkte ihr daraufhin ein Lächeln und sah ihr nach, bis sie aus dem Lagereingang verschwunden war. Eigentlich konnte ich es kaum erwarten bis sie wieder zurück war. Plötzlich sprach mich eine vertraute Stimme an, die ich lange nicht mehr gehört hatte. "Rehpfote?" Glücklich wandte ich mich um und erwiderte der Gruß meiner getupften Schwester. "Schön dich zu sehen! Na ja, das an meinem Hals ist noch von gestern. Ich war mit Himbeernase und Waldpfote Kräuter sammeln, als plötzlich ein Hund auftauchte und uns angriff." Ich tastete vorsichtig mit der Pfote am dicken Halsfell entlang, bis ich die lange Narbe wieder spürte. "Der Köter hat mir in den Hals gebissen, als ich versuchte die beiden Heiler zu beschützen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Aug 17, 2015 6:40 pm

Ich war langsam eingedöst, als plötzlich ein zwickender Schmerz in meiner Pfote aufflammte. Erschrocken riss ich die Augen auf und bemerkte, dass es Windjunges gewesen war. "Hey, nicht beißen!" ermahnte ich den Kater liebevoll und leckte über seinen winzigen Kopf. Kornjunges wurde langsam munter und wollte spielen, woraufhin Mausejunges reagierte. Nur Espenjunges schien das Spielen ihrer Geschwister noch zu wild zu sein. Ich drehte meinen Kopf zu der Hellen und ermutigte sie mitzumachen. "Zum Schlafen hast du noch genug Zeit heute Nacht. Geh und hilf Windjunges bei deinen Schwestern," miaute ich sanft und genoss es den Jungen zuzusehen, wie sie langsam die Welt entdeckten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Aug 17, 2015 7:03 pm

Als ich hörte, dass Hirschpfote von einem Hund gebissen wurde, erschrak ich ein wenig. Aber ihm schien es soweit wieder gut zu gehen. Ich verabschiedete mich mit einem freundschaftlichen Klaps und machte mich auf den Weg zum Heilerbau, um nach meiner Schwester Waldpfote zu sehen.
Kaum schlüpfte ich hinein, nahm ich die Gerüche vieler Kräuter war. Ich begrüßte Himmbeernase, die gerade irgendwelche Kräuter sortierte. Meine Schwester stand daneben und half ihrer Mentorin. Sie hatte mich nicht mitbekommen, also tappte ich zu ihr, atmete ihren vertrauten Geruch ein und begrüßte sie freundschaftlich.


Zuletzt von Rehpfote am Do Aug 20, 2015 9:43 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Aug 17, 2015 7:16 pm

Ich freute mich für Honigfell, dass sie zur Mentorin von Echopfote ernannt wurde, spürte aber auch einen leichten Stich im Herzen, als sie mich nicht einmal beachtete. Müde sah ich dem Treiben im Lager zu und hörte meinen Namen bei der Patrouilleneinteilung. Zum Waldrand sollten wir also gehen? Abwägend sah ich die halbe Schlange vor meinen Pfoten an und fraß sie kurzerpfote auf. Hunger hatte ich keinen mehr, aber irgendwie war es schade um die Beute... Zumal es die einzige gewesen war, die wir gefangen hatten. Echopfote sprang schon hinter Ginsterfell her, die wohl auch in Richtung AhornClan lief. Wer war noch bei unserer Patrouille dabei? Ich wusste es nicht, hatte nicht zugehört. "Und auf ein Neues.", miaute ich kaum hörbar und rappelte mich auf, um mich meiner Patrouille anzuschließen.

---> Waldrand
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Aug 18, 2015 2:29 pm

Mausejunges miaute dankbar als Windjunges ihr wieder auf die Pfoten half. Das braune Kätzchen blickte ihre Schwester Kornjunges entschuldigend an. Als ihre Mutter Espenjunges dazu aufforderte ebenfalls zu spielen lief Mausejunges zu ihr hinüber. Sie drückte ihren kleinen Kopf schnurrend an Haselschweif ehe sie zu ihrer Schwester ging und sie mit der Nase an stupste. Sie hüpfte um Espenjunges herum. Sie wollte die Kinderstube mit all ihren Geschwistern gemeinsam erkunden. Windjunges war bereits losgelaufen. "Komm mit!" Mausejunges stupste ihre Schwester erneut an.
Nach oben Nach unten
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mi Aug 19, 2015 8:39 pm

Aschenherz teilte die Patrouillen ein und schweigsam sah ich dem Schwarzen zu bis er seine Ansprache beendete und ich mich in Bewegung setzte. "Polarlicht, Schwarzfeuer - es geht los!", rief ich den beiden Kriegern zu und schüttelte den Staub aus meinem getigertem Pelz. Im Schatten eines Ginsterbusches lag Nachtjäger, und mit schnippendem Schweif schritt ich auf den schwarzen Krieger zu. Heute würden wir alle Pfoten brauchen, die wir kriegen können. "Nachtjäger, du kannst dich meiner Jagdpatrouille anschließen, wenn du magst. Wir gehen zum Kornblumenfeld." Mein Blick wanderte zu Polarlicht und Schwarzfeuer, woraufhin ich den beiden zunickte. Danach gab ich das Zeichen zum Aufbruch und ging langsam los, da wir es nicht weit hatten.

----> Kornblumenfeld
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mi Aug 19, 2015 9:25 pm

Er sah Luchsstern auf sich zu kommen und ein Lächeln legte sich auf die Lippen des jungen Kriegers. "Ich dachte schon, ihr hättet mich vergessen.~", schmunzelte er, während er sich aufrichtete und sich streckte. Einen Nachteil hat es ja... Der Schatten war irgendwie erträglicher. Seufzend sah er seinem Anführer zu, wie er Polarlicht und Schwarzfeuer zunickte. Kamen die beiden auch mit? Scheinbar. Er hatte die Hälfte der Patrouillen schon wieder vergessen. "Ngaah, diese Hitze ist ja unterträglich! Mein Hirn brutzelt schon.", knurrte er und warf einen Blick zu den Jungen, die auf dem Hügel herumtollten. Woher bekommen sie nur so viel Energie?, brummte er innerlich und folgte dann Luchsstern aus dem Lager. Ein kleiner Sprint würde ihm jetzt gut tun.

tbc.: Kornblumenfeld
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Do Aug 20, 2015 4:55 pm

Mit gesenktem Kopf beobachtete ich meine Mentorin beim einsortieren der Kräuter, die wir gestern gesammelt hatten. Sie rochen aromatisch und ich könnte tagelang meine Nase in jegliche Kräuter stecken, nur um den Geruch beizubehalten. Plötzlich hörte ich die leisen Pfotenschritte meiner Schwester Rehpfote, die mich begrüßte. "Hallo Rehpfote!" begrüßte ich sie fröhlich und sah sie mit leuchtenden Augen an. "Bist auf keiner Patrouille? Wenn wir Himbeernase nett fragen kannst du uns vielleicht beim Kräuter sammeln helfen!" schlug ich ihr enthusiastisch vor und sah hoffnungsvoll zu meiner Mentorin, die heute Morgen mit der falschen Pfote aufgestanden war. Aber zu dritt würden wir noch mehr sammeln. Und mit Rehpfote habe ich so wenig tun können...Es wäre schön! dachte ich freudig nach.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Do Aug 20, 2015 5:52 pm

Waldpfote sah vom Sortieren der Kräuter auf und erwiderte meinen Gruß erfreut. Dann fragte sie mich mit leuchtenden Augen, ob wir vielleicht mit Himbeernase zusammen Kräuter sammeln könnten. Ich nickte und freute mich riesig darauf, endlich mal wieder mit meiner Schwester etwas unternehmen zu können. Das haben wir schon lange nicht mehr gemacht! Doch zuerst musste Himbeernase zustimmen. Sie sah heute nicht allzu gut gelaunt aus. Es juckte mir in den Pfoten, etwas zu tun und hinaus in den Wald zu stürmen!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Sa Aug 22, 2015 6:43 pm

Nachdem dann auch Kornjunges aufwachte und spielen wollte, erwachte auch mein Spielgeist. Vor allem als Haselschweif mich dann auch noch ermutigte. So stand ich auf und sah zu Kornjunges, die nun auch wollte das ich kam. "Ich komme ja",miaute ich und lief etwas vor über das weiche Moos. Laufen war gar nicht so einfach wie es aussah und ich stolperte erstmal. Schnell rappelte ich mich wieder auf und sah zu Kornjunges.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   So Aug 23, 2015 12:39 pm

Kornjunges schlug mit ihrem Schweif hin und her als sie sich nach ihrem unsanften Fall wieder aufgerappelt hatte, ihr schönes geschecktes Fell war nun komplett staubig und zugleich dreckig. Lachend sprang sie los und stürmte auf wackeligen Beinen auf ihre Geschwister zu. "Espenjunges, looos!", jaulte sie und wollte auf ihre beiden Geschwister gemeinsam mit der Unterstützung von Espenjunges losgehen. Erfreut quiekte sie auf und sprang auf Windjunges. "Ich bin vieeel stärker als duuu!", jaulte die gescheckte Kätzin enthusiastisch.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   So Aug 23, 2015 5:17 pm

Kohlenjunges lag bequem eingekuschelt neben Haselschweif und wurde plötzlich von einem Tumult geweckt. Langsam und noch etwas unbeholfen kam er auf die Beine und sah sich erstmal schlaftrunken um. Seine Geschwister waren wohl schon wach und tobten herum. Er entschied das es noch viiiiel zu früh war und tapste hinter seine Mutter um noch ein wenig zu ruhen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Aug 24, 2015 10:19 am

Ich beobachtete das lebhafte Spielen meiner Jungen und musste leise Lachen. Kaum auf der Welt waren sie schon putzmunter! Lediglich das letztgeborene Junge, Kohlejunges, verkroch sich hinter mir um zu schlafen. "Schatz du kannst heute abend schlafen. Spiel mit deinen Geschwistern." Um dem müden Kater einen Ansporn zu bieten, löste ich ein paar Moosballen von meinem Nest und warf sie den Kätzchen zu. "Das Spiel nennt sich Moosball. Einer schubst den Ball nach vorne und der andere versucht ihn zu fangen," erklärte ich geduldig und gab Kornjunges und Kohlejunges jeweil ein rundgeformtes  Stück Moos.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   

Nach oben Nach unten
 
EfeuClan Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 24Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 14 ... 24  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» EfeuClan Lager
» EfeuClan Lager
» EfeuClan Lager
» Lager
» Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Papierkorb-
Gehe zu: