StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 LotusClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: LotusClan Lager   Mo Nov 02, 2015 4:19 pm

das Eingangsposting lautete :

Das LotusClan Lager befindet sich in einer kleinen Schlucht um einen Teich, in welchen ein Wasserfall fließt. Durch den Teich haben die Clanmitglieder immer Wasser, jedoch steigt bei zu viel Regen die Hochwassergefahr immens. Zudem befinden sich im Wasser keine Fische, lediglich Frösche verirren sich dort. Steile Felswände lassen nicht zu, dass fremde Katzen einfach irgendwo ins Lager hineinlaufen können. Tatsächlich gibt es nur zwei Wege aus dem Lager hinaus, der eine Weg ist eher steil und rutschig, der andere fällt etwas flacher aus. Die Gefahr des Angriffs durch Wildtiere ist durch das geschützte Lager sehr gering. Ein grober Kieselstrand mit vielen größeren Steinen umrundet den Teich, wobei ein großer Felsen direkt neben dem Wasserfall heraussticht: der Hochsstein, wo der Anführer die Versammlungen abhält. Die jeweiligen Baue befinden sich zwischen den vielen Felsen, nur die Kinderstube und der Heilerbau nicht. Die Kinderstube findet man in einer kleinen Kuhle, umgeben von dichten Schilf, damit es dort für die Jungen und Königinnen warm ist. Der Heilerbau jedoch befindet sich zwischen den großen Wurzeln eines Weidenbaumes, welche mit Schilf und Moos bedeckt wurden, sodass es dort witterungsbeständig ist. Der Schmutzplatz liegt außerhalb des Lagers, damit der Gestank nicht bis in die Baue dringt. Generell ist es auch in der Blattgrüne in der Schlucht eher kühl, da die Sonne nur am Vormittag in das Lager scheint.

Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Di Nov 17, 2015 8:02 pm

Knochenpfote wurde durch Federfalls Stimme aus seinen finsteren Gedanken gerissen. Kräuter sammeln helfen?, wiederholte der junge Kater gedanklich und sah den Heiler mit kritischem Blick an, der jedoch bereits auf dem Weg zum Lagerausgang war. Widerwillig gab Knochenpfote sich seinem Schicksal hin und bewegte sich am Lagerrand entlang zum Ausgang. Einen letzten Blick warf er über die Schulter und musterte die Katzen. Eiskristallsplitter hatte er seit dem letzten Morgen nicht gesehen und irgendwie war er sich gar nicht sicher, ob er ihr jemals wieder unter die Pfoten treten konnte. Mit einem resignierten Seufzer nahm er die Spur Federfalls auf und folgte aus dem trostlosen Lager in die kälter werdende Welt.

---> Kieselstrand
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Mi Nov 18, 2015 6:47 pm

Eiskristallsplitter erhob sich gerade rechtzeitig zur Versammlung, eigentlich wollte sie gleich zu Knochenpfote und diesen Fragen wie es auf der großen Versammlung war. Doch dazu kam sie nicht, denn kaum war die Versammlung vorbei verließ der Kater das Lager. Kopfschüttelnd trat sie in die Lagermitte und schüttelte sich einmal energisch, sodass ihr Fell halbwegs ordentlich an ihrem Körper lag. Sie suchte das Lager mit zusammengekniffenen Augen nach Weizenfell und ihrem Schüler ab. Da sie die beiden gerade nicht entdecken konnte setzte sie sich einfach hin und begann ihr Brustfell glatt zu lecken. So konnte sie wenigstens etwas Zeit totschlagen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Mi Nov 18, 2015 6:53 pm

Schwanenjunges kam gar nicht dazu ihren Bruder auszuweichen, Eulenjunges hatte sie sowieso geflissentlich ignoriert, sie blickte mit großen Augen auf als Gewitterstern zu einer Versammlung rief. Noch hatte niemand gesagt das sie nicht zuhören durften also beobachtete sie die Anführerin aufmerksam und als diese dann ihre Geschwister nach und nach aufrief spitzte sie ihre Ohren und reckte ihren Schweif senkrecht in die Höhe. Als schließlich ihr eigener Name aufgerufen wurde und sie ihren neuen Namen bekam quiekte sie leise, zugleich erfreut auf. Doch diese Freude war nur von kurzer Dauer. Jetzt würden Regeln und hartes Training auf sie warten, wobei ihr letzteres keine Probleme bereitete. Schwanenpfote, an diesen Namen musste sich die groß gewachsene Kätzin noch gewöhnen, ging also langsam auf ihren neuen Mentor zu. Mohnsturm, der zweite Anführer des Clans, würde sie eine schlechte Schülerin sein so würde auch über Mohnsturm schlecht gesprochen werden. Die junge Schülerin musste sich nicht mal groß machen u die Nase ihres Mentors zu erreichen, ihre langen Beine kamen ihr da besonders zu gute. Sie drückte also ihre Nase gegen die von Mohnsturm und trat dann wieder einen Schritt zurück. "Legen wir gleich heute los?", fragte sie mit strahlenden Augen. Vielleicht würde sie sogar andere Clankatzen sehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Fr Nov 20, 2015 4:17 pm

Natternbiss schreckte mit einem Ruck hoch, als er draußen Rufe nach seinen Jungen hörte- Halt, sie riefen nicht ihre normalen Namen! Mit ein paar eiligen Sätzen sprang der Kater nach draußen, seine Jungen wurden tatsächlich ernannt und er hatte es beinahe vollständig verpasst, was war er bloß für ein hundsmiserabler Vater? Doch noch war es nicht zu spät, er hörte wie Luchsstern seinen Jungen ehrenvoll Krieger zuteilte und fiel in das Heulen der Clankatzen ein, als sie die Namen seiner Jungen riefen. Strahlend sah er sich um, erblickte Schwanenpfote, seine süße kleine Schwanenpfote, bei Mohnsturm, wie sie ihre Nase gegen seine drückte. Stolz erfüllte seine Brust, auch Muschelpfote tauschte diese Geste mit Libellentanz und dann hörte Natternbiss Storchenpfotes helle Stimme, wie sie nach ihm und Apfelnase rief. Mit einem breiten Lächeln im Gesicht sprang er zu seiner Tochter und leckte ihr über die Stirn. "Du wirst den Clan stolz machen, ich bin es doch schon lange!", schnurrte er und strahlte Storchenpfote an, bevor er Samtschleier ansah, die er in den letzten Tagen immer lieber gewonnen hatte, "Eine bessere Mentorin könnte ein Vater seiner Tochter kaum wünschen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Fr Nov 20, 2015 7:27 pm

Glücklich schnurrend blickte ich meiner neuen und ersten Schülerin hinterher, bevor ich meinen Kopf an Infernonachts weiche Schulter lehnte. "Es wäre schon ein Thriumph wenn ich sie halbwegs so gut unterrichte, wie du mir eine Mutter warst," erwiderte ich ihr Lob mit leuchtenden Augen und fragte mich, ob der heutige Tag noch besser werden würde. Wenn du Nussfell an der Grenze sehen würdest, wäre der Tag vollkommen... flüsterte eine leise, verräterische Stimme und ich war über diesen Gedanken entsetzt. Ich schüttelte meine Gedanken ab und hörte meiner Mutter zu, wie sie von ihrer ersten Schülerin erzählte. Sie hieß Mauspfote, später Mauszahn, was auf ihren überaus spitzen Zähnen beruhte. "Ja, aber vergiss nicht das du ihr den Was-liegt-unter-dem-Eulenbaum-Streich gespielt hast." kommentierte ich und musste belustigt kichern, als ich mich an Mauspfotes verdattertes Gesicht erinnerte, als sie ihren Kopf im Eulengewölle vergraben hat. Infernonacht kam wieder zu dem Thema Grenze und ich lachte auf, als sie meinte sie hoffe Mohnsturm teilt mich ein, damit sie wüsste wen sie die Ohren vollheulen kann. Sie grinste und leckte sich über das Brustfell, bevor sie noch einmal sagte das sie stolz auf mich wäre. "Und ich bin glücklich, dich Mutter nennen zu dürfen," miaute ich gerührt und sah Infernonacht lächelnd in die Augen. Dann wandte ich mich an Natternbiss, welcher sagte eine bessere Mentorin würde sich ein Vater für seine Tochter kaum wünschen. Mit einem breiten Lächeln neigte ich respektvoll den Kopf und erwiderte:"Ich werde mein bestes tun, damit Storchenpfote eine ausgezeichnete Kriegerin abgeben wird."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Fr Nov 20, 2015 9:07 pm

Ich war erfreut, dass Gewitterstern meine Einteilung gefiel und auch ein wenig erleichtert. Dies wird der erste Tag als zweiter Anführer werden und ich konnte mir kaum vorstellen, dass ich jetzt tatsächlich Stellvertreter war. Schließlich kam mir dieser Posten vor kurzer Zeit noch so unerreichbar und weit entfernt vor, dass ich es nicht einmal geträumt hätte! Und jetzt bin ich mittendrin! Als Gewitterstern auf den Hochfelsen sprang, wusste ich zuerst gar nicht, was sie ankündigen wollte, doch dann viel mir wieder ein, dass die drei Jungen schon ziemlich groß waren. Kurz musste ich schmunzeln, als Libellentanz ihren ersten Schüler bekam und auch ein Gefühl von Stolz machte sich in mir breit. Sie wird es hervorragend meistern, dachte ich mir und schwelgte kurz in Erinnerungen, als sie noch meine Schülerin war. Plötzlich, als auch schon ein anderes Junges ernannt worden war und übrigens eine tolle Mentorin bekommen hatte, wurde ich Mentor. Ohne etwas davon gewusst zu haben. Positiv überrascht stand ich auf und ging zu meiner neuen Schülerin, die freundlich ihre Nase gegen meine drückte. Ich habe noch nie eine so große Schülerin gesehen! , dachte ich mir, als ich sie musterte. "Ja, heute geht es schon los und freu' dich. Vielleicht siehst du schon Katzen aus anderen Clans", antwortete ich ihr freundlich, „aber zuerst werde ich noch die Patrouillen einteilen, damit die anderen Katzen auch wissen, wo sie hin müssen.“ Ich lächelte meiner Schülerin zu, bevor ich elegant auf den Hochfelsen sprang und kurz über die Katzenmenge blickte. „Guten Morgen alle miteinander! Heute hat ein neuer Tag begonnen und somit auch meine Pflichten als Stellvertreter. Deswegen werde ich euch nun die Patrouillen verkünden: Die Grenzpatrouille für den Libellenbach besteht aus Drachenschwinge, Schattenpfote und mir. Angeführt von Samtschleier werden, Pantherfell, Kastanienfell und deren Schüler die Splitterfelsen kontrollieren. Weizenfell wird mit Eiskristallsplitter und Froschpfote Jagen gehen. Die zweite Jagdpatrouille besteht aus Tautropfenglanz, Libellentanz und Muschelpfote und wird von Gewitterstern angeführt. Viel Erflog!“, miaute ich in die Menge und verließ nach kurzem warten den Hochstein und ging wieder zu meiner Schülerin. „Komm, wir warten am Lagerausgang auf die anderen und dann kann es auch schon losgehen. Spannend, oder?“, miaute ich und grinste. Ich konnte mich noch so gut an meinen ersten Tag als Schüler erinnern. Ganz wissbegierig und mit riesigen Vorstellungen hatte ich meinen damaligen Mentor mit Fragen ausgequetscht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Sa Nov 21, 2015 7:45 am

Stolz schaute ich auf meinen Clan, der selbst nach dem gestrigen Tag nicht die Hoffnung verlor. Die neuen Schüler sind ein gutes Zeichen dachte ich nach und sprang vom Hochstein als Mohnsturm die Patrouillen verteilte. Ich lief zu meinen Patrouillenmitglieder, die noch in der Nähe des Hochsteines waren. "Wir treffen uns am Flussufer zum jagen. Wir müssen die letzten sonnigen Tage nutzen, um den Frischbeutehaufen zu füllen." miaute ich ihnen freundlich zu und lief kurz zum Ältestenbau, um nach Knochenpfote zu sehen. Doch war er schon weg. Vielleicht hat Federfall ihn unter seine Fittichen genommen? fragte ich mich und schüttelte kurz den Kopf. Mein Schüler würde das schon überleben. Ohne zu zögern lief ich schon durch den Lagerausgang, in die Richtung des Flussufers. Hoffentlich erwische ich diesmal mehr als sonst!

---> Flussufer
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Sa Nov 21, 2015 8:01 am

Ich wurde durch die Stimmen von Farnpfote, Holunderfleck und Federfall geweckt, die den Ältestenbau besuchten. Es war seltsam nicht mehr unter den Kriegern zu schlafen, aber Eishauch war an meiner Seite. Mir fehlte nichts. Lächelnd stupste ich ihn sanft an, damit er aufwachte und stand dann selber auf. Mein Fell war voller Moos und seufzend entfernte ich es, obwohl meine Gelenke ächzten. Ich werde später die Heiler nach Heilkräutern fragen plante ich vor und hörte dann Gewittersterns Stimme. Neugierig auf die Versammlung folgte ich den anderen Ältesten zur Lagermitte, wo die Jungen von Apfelnase und Natternbiss zu Schülern ernannt wurden. Ich war sehr stolz als ich hörte, dass Libellentanz zur Mentorin ausgewählt wurde. Lächelnd kam ich auf sie zu und berührte sie sanft mit meinen Schweif an ihrer Flanke. "Du wirst eine hervorragende Mentorin werden, Libellentanz. Ich und bestimmt auch Eishauch sind stolz auf dich." miaute ich ihr zu und sah zu Muschelpfote, der genauso aufgeregt aussah. "Hoffentlich hörst du auf deine Mentorin, sonst darfst du immer meine Zecken absuchen." miaute ich gespielt ernst. Ich freute mich über meine so große Familie und mein wohlverdientes Sein als Älteste, auch wenn das Alter einem Krankheiten und den SternenClan näher brachte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Sa Nov 21, 2015 12:37 pm

Kastanienfall schien kurz zu überlegen, bevor er mir von "Calypso" erzählte und ich hörte verständnissvoll zu, obwohl ich mich mit jedem mal mieser fühlte. Er hat sein Herz an eine Kätzin von außenhalb verschenkt... es passiert, das weiß ich. Aber wie kann man für eine unglücklische, verbotene Liebe seinen Clan, sein Zuhause und seine Familie im Stich lassen? dachte ich und merkte wie irgendetwas in mir ein kleines Stück brach. Vermutlich hält er mich auch für so eine Kätzin oder wollte nur jemanden sein Herz ausschütten, dachte ich traurig, was sich aber in Trotz verwandelte. Er hat danach seinen Clan gedient um seinen Kummer zu verarbeiten, doch für seinen Clan hat er es nicht getan. Es klingt unverzeihlich. "Es tut mir leid was ihr passiert ist," miaute ich halbherzig und rutschte von ihm weg. Durch unser Gespräch hatte ich die Ernennung der Jungen von Natternbiss verpasst, doch wenigstens die Patrouilleneinteilung würde ich mitkriegen. Ich sollte erst einmal Abstand nehmen und mich verdammt nochmal um den Clan und Sandpfote kümmern! schwor ich mir dabei und lauschte Mohnsturm, wie er mich und Sandpfote mit Samtschleier, ihrer Schülerin und Kastanienfall zuteilt. "Na dann begegnen wir mal den Mäusefängern, murmelte ich und begab mich zu meiner Schülerin. "Sandpfote wir brechen auf! Heute lernst du die Ahornclan-Grenze kennen und vielleicht üben wir danach ein bisschen kämpfen," miaute ich freundlich und lief zum Lagereingang, wo ich auf dem Rest der Patrouille wartete.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Sa Nov 21, 2015 12:51 pm

Weizenfell wurde am nächsten morgen erst geweckt, als Gewitterstern eine Versammlung einberufen hatte. Sie ernannte Apfelnases Jungen, die aufgeregt zu ihren neuen Mentoren hüpften. Der Sandfarbene konnte sich noch gut an die Zeremonie seiner Jungen erinnern und wie stolz er damals war. Desto mehr verwunderte es ihn, dass die Mutter der Dreien sich nicht blicken ließ. Lediglich Natternbiss kam verschlafen aus dem Kriegerbau gekrochen, nachdem die Zeremonie schon vorbei war. Weizenfell warf dem arroganten Kater einen abschätzenden Blick zu, ehe er sich nach Mohnsturms Einteilung zu Eiskristallsplitter und seinem Sohn Froschpfote begab: "Guten morgen ihr zwei. Am besten gehen wir direkt los, dann sind die Fische noch frisch," scherzte er und gab das Zeichen zum Aufbruch. Er war wirklich gespannt wie sein Sohn sich bisher als Schüler schlug.

----> Verlassener Steg
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Sa Nov 21, 2015 12:58 pm

Auch Muschelpfote und Schwanenpfote sahen sich nach ihren Eltern um, doch sie waren nirgends zu sehen. Plötzlich hörte Storchenpfote die tiefe Stimme ihres Vaters hinter sich und drehte sich glücklich um. "Papa!" rief sie glücklich und drückte sich schnurrend an sein Braun-Weißes Fell. "Ich bin so froh, dass Samtschleier meine Mentorin geworden ist!" Gerade dann lobte Natternbiss auch noch die junge Kriegerin und meinte, dass er sich keine bessere Mentorin vorstellen konnte. Storchenpfote sah von ihrem Vater zu Samtschleier, die daraufhin breit lächelte und musste ebenfalls grinsen. Trotzdem stach es ein wenig in ihrem kleinen Herz, dass Apfelnase nicht hier war. Bestimmt kümmert sie sich wie immer um Dachsjunges, dachte sie bitter und blickte zu ihren Geschwistern. Muschelpfote hatte tatsächlich Libellentanz bekommen- die beste Jägerin im ganzen LotusClan! Und Schwanenpfote Mohnsturm, ihren Stellvertreter. Die kleine Kätzin war sich sicher, dass alle drei eine tolle Ausbildung genießen werden würden. "Samtschleier, können wir gehen?" fragte sie enthusiastisch und blickte ihre Mentorin mit strahlenden Augen an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Sa Nov 21, 2015 1:04 pm

Sandpfote hatte geduldig auf Pantherfell gewartet, als Gewittstern noch eine Versammlung einberief. Apfelnases Jungen wurden ernannt und alle drei wirkten so stolz wie eine fette Forelle: "Storchenpfote! Muschelpfote! Schwanenfote!" rief die Sandfarbene mit gemischten Gefühlen. Auf der einen Seite konnte man mit den jungen Katzen gut spielen, doch auf der anderen hatten ihre Eltern keine Gelegenheit ausgelassen sie und Froschpfote niederzumachen. Solange ihre Jungen ihr nicht nacheifern, dachte sie und hörte, dass sie mit ihrer Mentorin heute an den Splitterfelsen eingeteilt worden war. Die hübsche schwarze Kätzin kam auch gleich auf Sandpfote zu und verkündete, dass es losgehen konnte. "Komme!" rief sie und hüpfte noch schnell zu Froschpfote, um sich an dessen warmes Fell zu kuscheln: "Viel Spaß dir heute, mach mich stolz!" miaute sie wie Weizenfell es des öfteren tat und wartete dann zusammen mit Pantherfell am Lagerausgang. "Du, Pantherfell? Was hast du mit Kastanienfall besprochen? Irgendwie sah er traurig aus...."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Sa Nov 21, 2015 1:23 pm

Libellentanz strahlte ihren neuen Schüler noch immer an, bis Mohnsturm sie und ihn mit Gewitterstern zum Jagen einteile. "Oh, welch Ehre mit der Anführerin jagen zu gehen," miaute sie Muschelfpfote mit einem Augenzwinkern zu und blickte der dunklen Kätzin nach, die bereits vor ging. Auch Mohnsturm hatte eines von Apfelnases Jungen als Schülerin bekommen und Libellentanz war sich sicher, dass Schwanenpfote eine ausgezeichnete Kriegerin werden würde. Plötzlich spürte die weiße Kätzin einen Schweif an ihrer Flanke und erkannte, dass es Frostschimmer war. "Danke Mutter, es ehr mich, dass ich euch Stolz mache," miaute sie und drückte sich liebevoll gegen die Schulter ihrer Mutter. Sie musste außerdem schmunzeln, als die Älteste Muschekpfote mit Zecken-absuchen drohte. Samtschleier hingegen war total abwesend und reagierte gar nicht auf die Glückwünsche ihrer Freundin. Hoffentlich finden wir heute Abend endlich Zeit zum reden, dachte sie und deutete ihrem Schüler, dass es losgehen konnte. "Bis heute abend, Frostschimmer, grüß Papa lieb von mir!"

---> Flussufer
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   So Nov 22, 2015 8:55 am

Mohnsturm Verkündete sie einteilungen zur Grenzpatrolie Drachenschwinge und ich sollten mit ihm zum Libellenbach gehn, die Grenze zwischen LotusClan und EfeuClan.
Ich wahr sehr aufgeregt denn es war das erste mal das ich die Grenze kennlernte
*Was uns da wohl erwarten wird? villeicht ja ein paar olle EfeuClan katzen*überlegte ich gespannt. "Drachenschwinge...Drachenschwinge?" Rief ich, ich hatte sie irgendwie im getümmel des Clans verloren..am liebsten wollte ich sofort losstürmen *Endlich ein Abenteuer*
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   So Nov 22, 2015 12:26 pm

Ehe ich mich versah wurden die Patrouillen ernannt und ich sollte die zu den Splitterfelsen anführen, gefolgt von Storchenpfote, ihren Onkel Kastanienfall und Pantherfell mit Sandpfote. Und Infernonacht, das wird heute ja ein ereignissreicher Tag! dachte ich und wandte mich an meine Mutter. "So wie es aussieht gibt es für dich heute einen kleinen Ausflug an die Grenze," schnurrte ich und wandte mich dann an meine Schülerin, welche mich enthusiastisch fragte ob wir gehen könnten. "Klar, wir gehen zu den Splitterfelsen. Das ist die Grenze zwischen den Ahornclan und den Unseren, dort musst du aber aufpassen, denn die Felsen sind steil und nichts für wild herum hüpfende Katzen," erklärte ich ihr und hoffte sie würde es sich beibehalten, zu ihrem Wohle. Dann ging ich zum Lagereingang und rief nochmal nach den restlichen Patrouillenmitgliedern:"Pantherfell, Kastanienfall! Wir brechen auf!" Dann lief ich im ruhigen Tempo vor, damit meine Schülerin eine gute Chance hatte, mir zu folgen und sich während des Weges auch mal kurz umzusehen.

-----> Splitterfelsen [AC - LC]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   So Nov 22, 2015 12:43 pm

Es erfreute mich das Sandpfote eifrig erschien und auch das sie zu ihrer Familie hält. Ob ihr Bruder auch so ist? fragte ich mich kurz, war aber mit meiner Schülerin mehr als zufrieden. Nachdem sie sich von Froschpfote verabschiedet hat, wartete sie mit mir geduldig auf Samtschleier und das es losgehen würde. Dabei fragte sie mich, was ich mit Kastanienfall besprochen hätte, wobei mir ihre Interesse nach Wissen erfreute, aber die Frage nach der unangenehmen Situation mich leicht traurig machte. "Kastanienfall hatte mal einen Fehler begangen, weshalb ihn heute noch ein paar sehr nachtragende Katzen etwas böse sind. Doch was war, das war und wichtig ist das, was heute ist," miaute ich und zwinkerte ihr dann zu. "Wie du schon weisst werden wir heute die Ahornclan-Grenze erneuern. Dabei ist es wichtig nicht die Grenze zu übertreten und falls wir auf eine andere Patrouille treffen, ruhig zu bleiben, egal was sie sagen. Okay?" riet ich Sandpfote noch kurz, bevor auch schon Samtschleier den Aufbruch ankündigte und ich langsam loslief, um nah an Sandpfote zu bleiben, falls sie Fragen hätte und uns nicht aus dem Blickfeld verlor.

-----> Splitterfelsen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   So Nov 22, 2015 5:13 pm

Holunderfleck schien heute wieder etwas besser gelaunt zu sein, er schnurrte er habe doch nichts getan und wolle ausschlafen. Ich lächelte und begann, die Frischbeute die Sandpfote uns gebracht hatte zu teilen, bevor ich jeweils ein Stück Saphirkralle und Holunderfleck zu schob. Farnpfote zog währenddessen von dannen, vermutlich hatte er heute einen aufgabenerfüllten Tag. "Wie wäre es wenn wir heute einen kleinen Ausflug unternehmen? Der Tag ist jung und unseren Knochen tut ein bisschen Bewegung auch gut," sprach ich zu meinen Baugefährten und sah sie erwarungsvoll lächelnd an, während ich mich daran machte meinen Fisch zu verspeisen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   So Nov 22, 2015 5:20 pm

Efreut hörte ich auf als ich mit Eiskristallsplitter und Weizenfell zur Jagd-Patrouille eingeteilt war. Endlich kann ich beweisen was ich kann! dachte ich aufgeregt und das steigerte sich gleich noch, als Sandpfote sich bei mir verabschiedete. "Hab du auch viel Spaß! Ich werde dich nicht enttäuschen," miaute ich vergnügt und sah Weizenfell hinterher, dem ich folgen wollte. Nichts kann mich aufhalten! dachte ich........ und stieß mit Storchenpfote zusammen "´tschuldigung!" miaute ich mit einem verlegenen Grinsen und lief dann eilig an ihr vorbei zu meiner supertollen Mentorin. "Hoffentlich fangen wir heute mehr als gestern! Einen weiteren hölzernen Fang kann ich gut und gerne verzichten," miaute ich mit strahlenden Augen und folgte meinen Papa zum Jagdplatz.

-----> Verlassener Steg
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   So Nov 22, 2015 5:24 pm

Sandpfote bekam gleich ein schlechtes Gewissen, als Pantherfells fröhliche Miene sich bei ihrer Frage verdüsterte. Sie meinte, dass Kastanienfall etwas schlimmes getan hatte, weswegen einige Katzen sauer auf ihn waren. Der Sandfarbene fiel es schwer nicht nachzufragen, doch sie wusste, dass es ihrer Mentorin unangenehm sein würde. "Mh okay," mauzte sie schließlich und ihre Augen leuchteten wieder, als Pantherfell meinte, dass sie auf AhornClan Katzen stoßen würden. Trotzdem werde ich Kastanienfalls Geheimnis noch herausfinden! Froschpfote kam sich ebenfalls noch schnell verabschieden, wobei er mit Storchenpfote unsanft zusammenstieß. Dieser Tollpatsch!  Und dann ging es schon los.

----> Splitterfelsen AC/LC Grenze
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   So Nov 22, 2015 5:40 pm

Kurz nach der Ernennung erblickte ich endlich Natternbiss und genoss die ufe meiner Clangefährten. Wenigstens verpasst er nicht unsere Ernennung. dachte ich dennoch ein wenig enttäuscht, da Apfelnase nicht hier war. Schließlich teilte Mohnsturm die Patrouillen ein und ich staunte nicht schlecht, als ich mit Gewitterstern eingeteilt wurde. Voller Vorfreude vollführte ich einen kleinen Luftsprung und beschloss, alles richtig zu machen. Eine Stimme von der Seite ließ mich mich umsehen und ich erblickte Frostschimmer. Die Älteste gratulierte ihrer Tochter und drohte mir ein wenig, worauf ich lächelnd erwiderte: "Ich werde der größte Krieger des Clans! Aber meine Schwester Schwanenpfote befreit dich sicher gerne von Zecken!" Dann verabschiedete sich Libellentanz und schon ging es los. Voller Freude hüpfte ich hinter ihr her und einen Herzschlag später befand ich mich außerhalb des Lagers und staunte mit großen Augen.

--> Flussufer
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   So Nov 22, 2015 6:02 pm

Nachdem ich mich von dieser schrecklichen Nacht, die mich abgesehen von der Versammlung im Schlaf noch mit Alpträumen heimgesucht hatte, erholt hatte, ging ich mehr oder weniger verschlafen aus dem Bau. Wie geplant ernannte Gewitterstern gerade die drei Jungen von Apfelnase, welche tolle Mentoren bekamen. Ich wollte Pantherfell suchen, doch als ich sie mit Kastanienfall sah, ließ ich es lieber bleiben. Sie soll nicht mitbekommen, besonders nicht in der Gegenwart von dem Kater, dass ich ihn nicht besonders mochte, besser gesagt verabscheute. Als ich dachte, dass die Patrouillen schon verkündet worden sind und jemanden fragen wollte, sprang Mohnsturm auf den Hochfelsen und teilte mich mit Gewitterstern ein. Was für eine Ehre! Zugleich kam die Kätzin zu uns und miaute, dass wir uns am Flussufer treffen und die letzen sonnigen Tage der Blattgrüne nutzen sollten. Ich nickte der Anführerin zu und sah mich noch kurz nach Pantherfell um, die aber schon aufgebrochen war und lief dann schnell den schmalen Lagerausgang hinauf, der zurzeit nicht wie sonst eher schlammig und rutschig sondern eher trocken war.

------------------> Flussufer
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   So Nov 22, 2015 6:08 pm

Immer noch etwas verschlafen, aber mit glänzenden Augen hörte ich Hagebuttenzweig zu, während sie die von Sandpfote mitgebrachte Frischbeute aufteilte und zu essen begann. Auch ich machte mich mit herzhaften Bissen an den Fisch. "Oh ja, gerne! Ich habe das Gefühl, dass ich ein wenig eingerostet bin, seitdem ich im Ältestenbau lebe.", schnurrte ich, als die rote Kätzin fragte, ob wir einen Ausflug unternehmen wollen. Dann sah ich von meinem Anteil der Beute auf. "Was meinst du, Saphirkralle? ", fragte ich den großen Kater freundlich gesinnt. Ich beneidete ihn ein bisschen für seine uneingeschränkte Beweglichkeit, aber sein fehlendes Augenlicht ist wirklich nicht beneidenswert. Nachdenklich kaute ich auf dem Fisch herum. Es musste komisch sein, wenn man von seiner Geburt an gut sehen kann und plötzlich fast nichts mehr sieht. Diesen Gedanken sagte ich aus gutem Grund nicht laut, denn immerhin wollte ich Saphirkralle nicht verletzen. Er kann ja schließlich nichts dafür.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   So Nov 22, 2015 6:28 pm

Stolz sah ich Mohnsturm zu, der die Patrouillen einteilte und freute mich, als ich mitbekam, dass ich mit ihm und Schattenpfote eingeteilt wurde. Gut gelaunt machte ich mich auf zu dem Zweiten Anführer. Doch weit kam ich nicht, denn eine aufgeregte Stimme rief meinen Namen. Es war meine Schülerin, die es anscheinend sehr eilig hatte, los zu gehen. Belustigt sah ich sie an. "Ich bin hier, Schattpfote! Es kann auch sofort losgehen, wenn Mohnsturm so weit ist!", antwortete ich auf ihre Rufe, bevor ich meinen Weg zu Mohnsturm fortsetzte, der schon am Lagerausgang wartete. Hey Zweiter Anführer! Kanns losgehen? Und Herzlichen Glückwunsch zu deiner Schülerin", miaute ich meinen Gefährten gut gelaunt zu und setzte mich, während ich auf eine Antwort wartete.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   So Nov 22, 2015 8:02 pm

Storchenpfote beobachtete skeptisch, wie Samtschleier und ihre Mutter Infernonacht miteinander umgingen. Sie ist doch eine Älteste, warum unterhält sie sich so viel mit ihrer Tochter? Und warum ist Samtschleier so frech aber doch liebevoll zu ihr? Würde ich mich bei Apfelnase so verhalten würde sie mir höchstens einen Klaps geben oder mich wegscheuchen! Plötzlich rammte die kleine Kätzin etwas von der Seite und strauchelnd fiel sie zu Boden. "Hey!" beschwerte sie sich lautstark und entdeckte auch gleich den Übeltäter, "Froschpfote, pass gefälligst auf wo du hinhüpfst!" Doch Storchenpfote konnte ihm nicht lange böse sein. "Aufgedrehte HalbClan Katze," murmelte sie vor sich hin und folgte dann endlich Samtschleier aus dem Lager.

----> Splitterfelsen AC/LC
Nach oben Nach unten
Mink

avatar

Männlich Clan : EfeuClan
Rang : Krieger

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
16/16  (16/16)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: LotusClan Lager   So Nov 22, 2015 8:36 pm

Als ich wach wurde war die Kinderstube bereits wirklich leer. "Eulenjunges?", miezte ich leise und blinzelte verschlafen dem grellen Sonnenlicht entgegen. Vorsichtig schlich ich auf wackligen Pfoten dem Bauausgang entgegen und spähte hinaus. Soviele Katzen!, staunte ich und entdeckte das reinweiße Fell meines Bruders. Draußen! Ich sah unsicher über meine Schulter hinweg zu Apfelnase, doch sie schien nicht einmal bemerkt zu haben dass ich mein Nest verlassen hatte. Sie hat uns nie nach draußen gelassen, oder jemand anderen als Natternbiss in die Kinderstube. Apfelnase ist.. nicht nett. Auf leisen Pfoten folgte ich meinem Bruder nach draußen. "W-wir dürfen doch gar nicht raus, oder?", gähnte ich und setzte mich neben Eulenjunges.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: LotusClan Lager   

Nach oben Nach unten
 
LotusClan Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» LotusClan Lager
» LotusClan Lager
» LotusClan Lager
» Lager
» Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Papierkorb-
Gehe zu: