Forest Cats

Versetze dich in das aufregende Leben einer Waldkatze und sei dabei, wenn wir Geschichte schreiben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 EfeuClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Dunkelstern

avatar

Männlich Clan : EfeuClan
Rang : Anführer
Schüler/Mentor : Kieselpfote
Besondere Merkmale : sehr großer und kräftiger Körperbau

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
22/22  (22/22)

BeitragThema: EfeuClan Lager   Mo Aug 22, 2016 2:06 pm

das Eingangsposting lautete :

Zwischen den vielen Hügeln des EfeuClan Territoriums befindet sich eine große Senke, in der sich der EfeuClan niedergelassen hat. Genauso wie das AhornClan Lager ist es umgeben von dichten Büschen, nur dass es sich dabei um Ginsterbüsche handelt. Dadurch, dass das Lager keine schützenden Baumkronen hat, ist die Gefahr von Raubvögeln sehr hoch. Die Königinnen müssen deshalb immer aufpassen, wenn ihre Jungen draußen spielen. Der Eingang in das EfeuClan Lager besteht aus einem etwa zwei Fuchslängen langen Erdtunnel, der durch den nebenbeiliegenden Hügel führt. Dadurch, dass dieser abgesichert wurde, besteht keine Einsturzgefahr. Relativ in der Mitte des Lagers befindet sich ein großer Stein, wo der Anführer die Versammlungen abhält. Die Kinderstube liegt im Lager in einem der Ginsterbüsche, ebenso wie der Schülerbau. Der Heilerbau wurde in einem vergrößerten Kaninchenbau eingerichtet, der Kriegerbau hingegen in einem alten Fuchsbau, da dieser viel größer ist. Beide wurden verstärkt, damit es bei Regen nicht zu Einstürzen oder ähnlichem kommt. Der Anführerbau befindet sich in einem Stechginsterbusch und ist relativ geräumig, dieser befindet sich direkt neben dem Heilerbau. Die Ältesten schlafen neben dem Schülerbau ebenfalls unter einem Stechginsterbusch. Der Schmutzplatz befindet sich außerhalb des Lagers, damit keine wilden Tiere direkt in das Lager gelockt werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Okt 03, 2016 2:23 pm

Ginsterfang gesellte sich schließlich zu mir und ich erwiderte ihre Begrüßung freundlich. Die hübsche Kätzin hoffte, dass es am Dornensumpf kühl ist und es noch genug Beute gibt. "Also ich mag das Wetter!", meinte ich und lächelte die Gefährtin meines Bruders fröhlich an. Auch Schilffeuer beendete nun ihr Gespräch mit Hasenzahn und Nieselhauch und tappte zu uns. Ich nickte ihr höflich zu und wollte gerade auf ihre Frage antworten, doch Ginsterfang war schneller. Ich stimmte ihr zu und musste wieder lächeln, als die Kriegerin meinte, wir sollten los, bevor wir anfangen zu schmelzen. Die Vorstellung einer schmelzenden Katze war einfach zu komisch und ich schüttelte schnell den Kopf, um sie wieder loszuwerden. Mir fiel ein, dass ich bisher nur ein einziges Mal beim Dornensumpf gewesen war und ich freute mich auf den kühlen Morast unter den Pfoten. Schnell stürmte ich hinter Ginsterfang, die schon losgeprescht ist, hinterher.

----->Dornensumpf
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mi Okt 05, 2016 6:50 pm

Hasenzahn schien mich anfangs zu mustern, zu meiner Erleichterung die Situation aber eher amüsant als nervig zu finden. Nachdem er mich noch mit einem zaghaften Lächeln begrüßte, schaute ich ihn verdutzt an, hatte ich den Krieger doch immer für einen selbstbewussten Kater gehalten. Durch die Freundlichkeit verschwand aber meine Verunsicherung und ich brachte sogar ein kleines Lachen zu stande, obwohl ich im Moment zuvor geradezu erstarrt war. "Danke, ich wünsch dir auch einen schönen Morgen. Und ich bitte nochmals um Verzeihung, aber deine Größe verschlägt einem echt die Sprache," erwiderte ich freundlich und zwinkerte einmal zum Schluss, obwohl es stimme, mein Gegenüber war einen ganzen Kopf größer als ich. Mit seinem seinem hübsch gemusterten Fell und seinem muskulösen Körper noch dazu konnte er einen sehr imposanten und fesselnden Eindruck machen. Aus meinen Gedanken wurde ich plötzlich von Schilffeuer gerissen, die sich zu uns gesellte. Einem Augenblick fand ich es schade, so hatte ich gerne Hasenzahn noch etwas besser kennengelernt, da er sonst nämlich die meiste Zeit mit seinen Geschwistern verbrachte - was ich vermutlich auch getan hätte, aber mein Bruder ist gerade irgendwo im nirgendwo unterwegs - doch andererseits mochte ich die Kriegerin wirklich, sie war sehr nett und ihr Enthusiasmus fast schon ansteckend. Als sie uns fragte, ob das Wetter nicht fantastisch wäre, wog ich gerade noch unschlüssig mit dem Kopf, als Hasenzahn meinte, es wäre so warm das er sich lieber in eine Lotusclan-Katze verwandeln würde, anstatt hier in der Sonne zu braten. Mitfühlend stupste ich ihn mit der Pfote an und erwiederte neckisch:"Frag doch mal Dachsfang oder Eulenblick, die würden es dir sicher beibringen. Und obwohl es wirklich unverschämt heiß ist, können wir froh sein, das wenigstens keine Krankheiten oder Krieg hier wütet, oder?" Dabei stiegen mir die Gedanken an die Zeit der Streunerbande und des Krieges zwischen Lotus- und Efeuclan in den Kopf, sodass es mich leicht schauderte, so hoffte ich doch das wir nie wieder so etwas erleben mussten. Als die Patrouillen nun verkündet wurden, wünschte mir Hasenzahn noch im höflichen Ton viel Spaß auf der Grenzpatrouille, was mich kurz irritierte, doch dann gab ich ebenso höflich zurück:"Dir und Schilffeuer auch, lasst euch nicht von der Sonne durchbraten." Dann horchte ich beim Ruf von Dachsfang auf und entdeckte ihn, wie er sich schon einem Weg nach draußen bahnte, dicht gefolgt von seinem Bruder Eulenblick. Grenzpatrouille also, naja, dann kann ich wenigstens noch später für mich allein jagen gehen..., dachte ich und folgte im raschen Laufschritt meinen Patrouillenmitgliedern aus dem Lager.

---> Waldrand (EC-AC)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Sa Okt 08, 2016 5:36 pm

Schilffeuer nickte und hoffte das sie alle etwas fingen, es wäre gut wenn sie essen hatten. Ihr war es egal ob sie zweimal laufen musste, das machte ihr nichts aus. Seltsamerweise mochte sie das Wetter wirklich, obwohl sie das lange Fell ihrer Mutter Hagebuttenzweig geerbt hatte, aber vielleicht nahm sie sich auch nur an Infernonacht ein Beispiel, beide waren ziemlich aktiv gewesen. Jetzt wo sie drüber nachdachte vermisste sie auch Samtschleier.. Rasch rannte sie den beiden hinter her.

--> Dornensumpf
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   So Okt 09, 2016 4:28 pm

Glücklich lief ich auf meine Mutter zu, begrüßte sie indem ich mit meiner Nase sanft die ihre berührte und begrüßte sie auch wörtlich. Kurz darauf fragte ich sie ob sie gut geschlafen hatte und im gleichen Atemzug noch wo sie denn meinen Vater gelassen hatte. Rehsprung meinte darauf sie habe ihn gerade geweckt und begann einen Satz den sie jedoch unterbrach. Leicht fragend sah ich sie an bis ich hinter mir die vertraute Stimme von Falkensturz wahr nahm, eine sanfte Berührung am Ohr folgte und ich lächelte als er auch meine Mutter sanft begrüßte "Guten Morgen Papa" schnurrte ich etwas und fühlte mich in der Nähe meiner Eltern einfach nur wohl und geborgen. Still beobachtete ich wie Falkensturz nun das Kaninchen was vor Rehsprung lag zu sich nahm und begann zu zerteilen und dadurch spürte ich erst jetzt deutlich den Hunger welchen ich verspürte. Falkensturz sprach noch ein paar Worte zu Rehsprung, dann bekam jeder von uns dreien einen Happen des Kaninchens. Ohne groß zu zögern nahm ich dann auch schon den ersten Bissen zu mir welchen ich genüsslich kaute und ich genoss den einzigartigen Geschmack des Nager´s. Schnell war das Stück bei meinem Hunger verspeist, das gleiche galt für meine Eltern und dann verkündete auch schon Kornblume die Patrouillen. Ich selbst wurde nirgendwo eingeteilt, meine Mutter jedoch welche sich dann auch schon verabschiedete und von Falkensturz und mir entfernte "Bis später, erfolgreiche Jagd!" rief ich ihr noch nach und sah dann meinen Vater an "Du wurdest auch nicht eingeteilt, was hast du heute so vor?" fragte ich ihn mit einem Lächeln und während ich seine Antwort abwartete begann ich mit einer kurzen Wäsche im Gesicht und putzte mir die Blutreste des Kaninchens von der Schnauze.
Nach oben Nach unten
Dunkelstern

avatar

Männlich Clan : EfeuClan
Rang : Anführer
Schüler/Mentor : Kieselpfote
Besondere Merkmale : sehr großer und kräftiger Körperbau

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
22/22  (22/22)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Okt 10, 2016 12:28 pm

Zufrieden nickte der Kater, als Kornblume die Patrouillen einteilte und ihm ihren Tagesplan schilderte. "In Ordnung, falls die Patrouillen nicht zu lange dauern können die Schüler sich um die Baue kümmern.", antwortete er der Roten und entließ sie. Es dauerte zwar nicht lange bis sein Schüler bei ihm aufkreuzte, dennoch sah Dunkelstern ihm an dass er grade erst aus dem Nest gefallen war. "Kieselpfote," miaute er und sah aus seinen grüngelben Augen zu dem Schüler herab. "guten Morgen." Einen Moment lang ließ er seinen Blick noch auf dem braunen Kater ruhen bevor er sich aufsetzte und den feinen Staub aus seinem Pelz schüttelte. "Wir brauchen wieder mehr Schüler, sonst könnte Wildstern bald schon auf dumme Gedanken kommen." So genau wusste er nicht wie es im Schülerbau und der Kinderstube des AhornClans aussah, jedoch würde dieser weniger unter der Blattgrüne leiden als der EfeuClan es tat. "Wir gehen zum Kornblumenfeld, in Zukunft erwarte ich dass du vor der Patrouilleneinteilung auf den Pfoten bist." Heute würde er Kieselpfote beibringen Greifvögel zu jagen und das Kornblumenfeld eignete sich dafür hervorragend, besonders weil heute dort keine anderen Katzen eingeteilt waren. Er hob seinen Kopf und überschaute die restlichen Katzen welche noch im Lager waren bis sein Blick an seinem Vater haften blieb. Gemächlich tigerte er zu diesem hinüber und deutete seinem Schüler ihm zu folgen. "Hirschsprung, ich möchte dass du Wache hältst. Ich werde mit Kieselpfote jagen gehen und Kornblume wird ebenfalls ihren Schüler trainieren.", erklärte er und sah ihm noch einige Herzschläge lang in die bernsteinfarbenden Augen ehe er sich mit einem Schweifwink verabschiedete und mit Kieselpfote das Lager verließ.

---> Kornblumenfeld
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Fr Okt 14, 2016 4:11 pm

Rehblick erwiderte mit ihren süßen Lächeln meine Begrüßung, was mir ein breites Grinsen entlockte. Sie meinte das sie das Wetter fantastisch fände, während ich das Kaninchen zerteilte. „Wenn du es sagts, kann es ja nur so sein,“ stimmte ich ihr zu und berührte als ich meinen Kopf zu ihr umdrehte wie zufällig mit der Schnauze ihre Wange, manchmal konnte ich es immer noch nicht glauben das sie zu mir gehörte. Unserer wunderbaren Tochter zwinkerte ich nach ihrer Begrüßung noch zu, bevor wir alle im gemütlichen schweigen das Kaninchen aßen. Zwischendurch wurden die Patrouillen eingeteilt und ich merkte fast schon ein bisschen enttäuscht, das ich nicht von der Partie war. Nicht das ich sehr gerne Zeit mit meiner Familie verbrachte, aber bis heute hing ich an meinen Traum einmal wenigstens 2.Anführer zu werden und strenge mich immer bei den Patrouillen in Übermaßen an. Kornblume macht ihre Arbeit großartig, doch hoffen kann man ja! dachte ich und schaute kurz sehnsüchtig auf den Versammlungsstein, bevor ich mich meiner Familie wieder zu wandte. Nur Rehblick musste von uns dreien los, weshalb sie sich verabschiedete und sich davon machte, nachdem sie fertig gegessen hatte. „Bis nachher und pass auf dich auf!“ rief ich ihr noch hinterher und wandte mich dann an Splitternach um, welche fragte was ich heute so vor hatte. „Du meinst außer deine Mutter vermissen?,“ fragte ich sie neckisch und überlegte kurz, bevor ich vorschlug,“ lass uns doch beim Sonnenplateau jagen gehen, dann können wir uns vielleicht auch ein bisschen ins seichte Wasser trauen. Dahin ist zwar eine Patrouille eingeteilt, aber wir werden sie ja nicht groß stören und beim Tragen des Lehms müssten sie auch nicht mehrmals laufen. Was meinst du?“ Ich schaute sie fragend an und erhob mich schon mit vor Tatendrang knetenden Pfoten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Fr Okt 14, 2016 5:13 pm

Ich erwiderte Storchenfeders warmen Blick und genoss ihre Begrüßung, was aber leider nicht lange andauerte, da sie nach meiner Aussage ziemlich aufbrauste. „Ach Quatsch, sie wären völlig bescheuert, in dieser Zeit Krieger zu entlassen. Und außerdem kümmern die sich ehe nicht um die Worte eines nervigen, naiven Halbclan-Katers,“ erwiderte ich so leise, dass nur unsere Gruppe es hören konnte und ohne den geringsten Ansatz eines Lächelns, während ich ihren Blick zum Efeuclan-Anführer folgte. Obwohl ich mit meiner enthusiastischen Einstellung ziemlich unbeeinflussbar wirkte, so war mir die Meinung Storchenfeders wichtig, weshalb es mich auch verletzte, wenn ich sie verärgerte, was ich meist aber locker überspielte. Auch auf meinen zugegeben nicht ganz originellen Spruch hin verdrehte sie die Augen und meinte, sie würde mich mehr lieben, wenn wir uns weniger sähen. Gerade wollte ich darauf was erwidern, als ihr Ziehbruder Dachsfang noch eins drauflegte und grinsend miaute, das ich vermutlich noch mindestens 10x vorbeikommen müsste. Tja, jetzt bin ich wohl am Zug! dachte ich und richtete mich im Sitz zu meiner vollen Größe auf, bevor ich meiner Gefährtin mit durchdringenden Blick in die Augen schaute. „Wenn es sein muss werde ich um die weite Welt laufen, um mit dir zusammen zu sein,“ miaute ich mit ernster Miene, bevor ich innerhalb von Sekunden mich in den alten Froschsprung verwandelte. „Ja, wir sehen uns dort! Und holt euch keinen versenkten Pelz!,“ rief ich fröhlich lächelnd hinter den beiden Brüdern her, bevor ich mich Storchenfeder umwandte. „Und was genau möchtest du jetzt tun, mein kleiner Sonnenschein?“ fragte ich sie erwartungsvoll und schaute sie liebenswürdig an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Okt 18, 2016 6:31 pm

Meine Eltern wechselten noch das ein oder andere Wort miteinander und lächeln hörte ich ihnen dabei zu. Ich hatte sie beide so unglaublich lieb und fand es einfach nur toll Teil dieser Familie sein zu dürften, Falkensturz und Rehblick waren beide so tolle Krieger. Ob ich auch eine gute Kriegerin war? Ob andere mich dafür hielten? Ob ich auch irgendwann mein Glück finden würde so wie meine Mutter in Falkensturz? gab es überhaupt einen Kater welcher Interesse an mir hatte? Naja, falls ja wusste ich nichts davon und als Reblick sich nun verabschiedete sah ich ihr nach und wünschte ihr noch viel Glück wobei Falkensturz ihr nach rief sie solle auf sich aufpassen "Wie süß dass Papa sich immer Sorgen um Mama macht. Ist das etwa normal so unter Gefährten?" fragte ich mich und hatte ja bisher in meinem Leben keinerlei Erfahrung gemacht was das Thema Liebe betraf. Vielleicht wenn es denn überhaupt so gewesen war mal eine kleine Schwärmerei aber das wars dann auch schon wieder. Mit einem lächeln im Gesicht wandte ich mich nun also wieder an meinen Vater welchen ich fragte was er denn heute so vor hatte immerhin war er genau so wie ich nicht zu irgendeiner Patrouille eingeteilt wurden. Neckisch bekam ich als erste Antwort eine Gegenfrage, nämlich ob er denn was anderes tat außer meiner Mutter vermissen "Wäre gut und angebracht immerhin hast du noch ein Töchterchen was deine Aufmerksamkeit erhaschen will" miaute ich mit einem belustigtem Ton in der Stimme und grinste etwas ehe der ernstgemeinte Vorschlag von Falkensturz folgte. Er schlug vor doch beim Sonnenplateu jagen zu gehen denn da könnten wir und vielleicht auch ein wenig ins seichte Wasser trauen. Bei dem Gedanken eine Abkühlung wollte ich beinahe schon wohlig schnurren, ich war zwar keine Katze des Lotusclan´s aber niemand wollte in einer solchen Hitze auf eine Abkühlung verzichten. Wobei, Rehblick hatte ja gesagt ihr gefiel dieses Wetter. Wie konnte sie diese Hitze nur ertragen? Ich nahm mir vor meine Mutter später mal danach zu fragen ob sie da vielleicht einen Trick hatte und hörte weiterhin meinem Vater zu. Er sprach weiter davon dass am Sonnenplateu zwar schon eine Patrouille eingeteilt war, aber wir würden sie ja nicht großartig stören und könnten dann sogar beim Lehm tragen helfen. Somit müsste die dafür eingeteilte Patrouille nicht mehrfach laufen und zustimmend nickte ich "Hört sich echt gut an. So erledigen wir mehrere Dinge in einem Rutsch, gefällt mir" miaute ich darauf und lächelte gut gelaunt. Falkensturz erhob sich dann auch schon und ich grinste leicht ehe ich mit der Pfote eine einladende Bewegung machte dass ich ihm den Vortritt ließ "Alter vor Schönheit mein lieber Vater" miaute ich mit einem frechen Funkeln in den Augen und war gespannt darauf wie Falkensturz darauf reagieren würde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Okt 24, 2016 8:22 pm

Splitternacht erwiderte belustigt, das es angebracht wäre, nicht nur Rehblick zu vermissen, da es immer noch ein Töchterchen gäbe, was meine Aufmerksamkeit erhaschen will. Daraufhin musste ich herzhaft lachen und erwiderte immer noch lachend:“Na wenn das so ist. Aber ich will ja kein Gejammer hören, falls ich zur Klette werde.“ Auf meinem Vorschlag hin stimmte mein Töchterchen mir zu und miaute gut gelaunt lächelnd, das der Vorschlag sich gut anhöre und er ihr gefiel. „Natürlich gefällt der Vorschlag dir, ich bin nicht umsonst der Gefährte der attraktivsten und äußerst aktiven Kätzin des Clans,“ miaute ich neckisch und mein Blick wurde leicht verträumt, als ich an meine Gefährtin dachte. Mir sind viele schlechte Dinge in diesem Leben wieder fahren und einige Gute. Darunter kann ich Rehblick ohne Zögern zu den Positiven zählen, ging es mir durch den Kopf, ehe mich die Bewegung Splitternachts aus den Gedanken riss. Gespielt entrüstet brummte ich zurück:“Eigentlich sollte ich dir dafür die Ohren langziehen, aber natürlich bin ich zu gutmütig um solche Gerüste aufzuziehen.“Ich zwinkerte ihr zu und trat vor, gab ihr aber mit der Pfote einen leichten Klaps auf den Hinterkopf, ehe ich in Richtung Sonnenplateau loslief, wobei mein Gang kaum merklich schaukelnd wirkte, aber ich mit den verkrüppelten Bein gut voran kam.

---> Sonnenplateau
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Fr Okt 28, 2016 2:45 am

Herzhaft lachte mein Vater auf als ich anmerkte dass er nicht nur meine Mutter Rehblick vermissen sollte beziehungsweise müsste denn er habe ja noch ein Töchterchen welches seine Aufmerksamkeit erhaschen wollte. Meine Wenigkeit. Noch immer lachend miaute Falkensturz nun dass wenn dies so sei er ja kein Gejammer hören wollte falls er zur Klette wurde. Gespielt winkte ich mit der Pfote ab "Ach was, dich hat man doch gern als Klette" miaute ich grinsend und gut gelaunt. Auf seinen Vorschlag reagierte ich genau so gut gelaunt und stimmte ihm lächelnd zu und lauschte seinen Worten wobei ich gespielt mit den Augen rollte "ich wünschte ein Kater würde so etwas mal über mich denken" murmelte ich und sah wie der Blick meines Vater´s verträumt wurde. Es war schön zu sehen wie sehr er Rehblick liebte und er schätzte sie einfach so sehr...ob ich so etwas auch irgendwann haben würde? Die meisten Katzen bekamen ihre Gefährten im frühen Kriegeralter doch was war mit mir? Stimmte etwas nicht mit mir? Lange ließ ich mich von diesen Gedanken jedoch nicht aufhalten denn ich wollte verdammt nochmal gute Laune! Also musste ich meinem Vater einfach mit einem frechen Spruch ankommen wobei dieser gespielt entrüstet brummte und meinte dass er mir dafür eigentlich die Ohren lang ziehen sollte. Aber natürlich sei er so gutmütig um solche Gerüste auf zu ziehen wobei er mir nun zu zwinkerte. Ich kicherte ein wenig "Oh Danke Vater dass du mich nicht zu einem Kaninchen machst" miaute ich und bekam einen Klaps auf den Hinterkopf welchen ich noch immer Kichernd hinnahm. Ich liebte meine Familie! Und dann startete Falkensturz auch schon und schnell lief ich ihm hinterher und fand es toll dass er trotz seines Bein´s so gut laufen konnte.

------> Sonnenplateau
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Sa Okt 29, 2016 3:54 pm

Out: Hoffe, das geht so in Ordnung...

Mausefell schien nicht in Stimmung für ein Gespräch zu sein, weshalb ich sie nur bemitleidend betrachtete. Der jüngeren Kriegerin ging es wirklich nicht gut, und so gerne ich auch geholfen hätte - wenn sie nicht mit mir redete, konnte ich leider nichts für sie tun. "Wenn es dir nicht gut geht leg dich doch besser hin. Dann übernehme ich deine Patrouille.", miaute ich mitfühlend und freute mich sogar ein bisschen so doch noch Kriegerpflichten zu erledigen zu haben. Ich tappte, nachdem ich mich von Mausefell verabschiedet hatte, also geschwind zum Frischbeutehaufen und fraß die kleine Feldmaus, die ich mir aussuchte, noch an Ort und Stelle auf. Der Frischbeutehaufen war wirklich klein geworden... Auf dem Weg nach draußen begegnete ich noch meinem Neffen, dessen Mentor Dunkelsten wohl schon losgegangen war. "Hey Kieselpfote, viel Spaß beim Training!", lächelte ich den jungen Kater an, dessen AhornClan-Wurzeln, je älter er wurde, immer offensichtlicher wurden. Es graute mir vor dem Tag, an dem Honigfell und ich ihm über Wolkensee und Flussstern erzählen würden, aber gleichzeitig freute ich mich auch schon darauf. Es war nur leider so unvorhersehbar, wie Kieselpfotes Reaktion ausfallen würde. Ich schüttelte leicht den Kopf und fuhr meinem Neffen dann nochmals mit dem Schweif über die Flanke, ehe ich das Lager in Richtung Sonnenplateau verließ. Diese Hitze! Wenigstens bringt der Wind Abkühlung.

---> Sonnenplateau
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Fr Dez 23, 2016 2:46 pm

<-- Dornensumpf

Mit ihrer Beute kam Schilffeuer sogar vor Ginsterfang und Rehblick an, komisch hatten sie sich verlaufen oder wurden aufgehalten? Nun sie lief zum Frischbeutehaufen und legte ihre Beute ab. Schließlich sah sie sich um, konnte aber Moospfote oder Ginsterfang immer noch nicht entdecken. Mit Moospfote wollte sie über Liebesbeziehungen reden und mit Ginsterfang und Rehblick sollte sie noch Torf holen, aber offenbar konnte sie gerade eine Pause machen. Sie setzt sich an die Seite in den Schatten und behielt den Lager Eingang im Auge.
Nach oben Nach unten
 
EfeuClan Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» EfeuClan Lager
» EfeuClan Lager
» EfeuClan Lager
» Lager
» Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forest Cats :: Papierkorb-
Gehe zu: