Forest Cats

Versetze dich in das aufregende Leben einer Waldkatze und sei dabei, wenn wir Geschichte schreiben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 AhornClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: AhornClan Lager   So Apr 20, 2014 11:38 pm

das Eingangsposting lautete :

Hier ist das RPG für das AhornClan Lager.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu

AutorNachricht
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Mai 07, 2014 6:49 pm

Die kleine Herbst schien völlig verängstigt. "Blattregen und ich gehen gleich wieder dann habt ihr eure Ruhe;" lenkte ich ein. "Ich würde mich nur gerne kurz vorstellen. Ich bin Flussstern der Anführer dieses Clans und das ist Blattregen, meine Stellvertreterin." Ich deutete mit meinem Schweif auf die Kriegerin. "Wenn hier etwas passiert, müssen wir es zuerst wissen deshalb verzeih uns unsere Neugierde." Ich wartete einen Moment und fügte dann an: "Um deine Schwester Blaubeere brauchst du dir keine Sorgen zu machen, sie ist in den besten Pfoten."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Mai 07, 2014 7:12 pm

Ich hörte der kleinen Kätzin aufmerksam zu und nickte bedacht. Als sie erzählte, dass ihre Mutter nicht zurück kam, machte ich mir Sorgen. Welche Mutter lässt schon ihre eigenen Junge zurück? Die Wahrscheinlichkeit, dass ihr etwas zugestoßen ist, war höher. Ich hörte jedoch weiter zu und sagte abschließend: "Adlerkralle, der schwarze Kater von vorhin sucht nach eurer Mutter. Ihr ruht euch solange hier aus, bis es euch besser geht, dann sehen wir weiter." Mit diesen Worten verabschiedete ich mich und ging an dem Heilerbau.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Do Mai 08, 2014 11:36 am

Adlerkralle war noch nicht da, aber ich würde auf ihn warten bis er zurückkommen würde, ehe ich zurück in meinen Bau ging. Blattregen stand ebenfalls noch etwas verloren vor dem Heilerbau, daher setzte ich mich neben sie und erzählte: "Also, in der Kurzform: Die beiden Jungen sind Clan-los und ihre Mutter war auf Beutesuche, doch sie kam nicht mehr zurück. Irgendwann haben die beiden sie gesucht und sind im ausgetrockneten Flussbett gelandet. Sie haben sich verletzt und Hyazinthenregen hat sie gefunden während der Nachtwache. Das ist zumindest der Stand, auf dem ich jetzt bin. Adlerkralle ist noch draußen, um eine Spur der Mutter zu suchen." Ich gähnte müde und blinzelte in Richtung Lagerausgang. "Es versteht sich von selber, dass wir die beiden erst einmal hier bleiben lassen oder?" miaute ich, ohne aufzuschauen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Do Mai 08, 2014 3:38 pm

Zufrieden zuckte ich mit meinen Ohren, als sich Herbst neben Blaubeere ins Nest sinken ließ. Langsam ging ich an dein beiden Jungen vorbei und lief auf Flussstern zu. "Die Beiden brauchen Ruhe. Viel Ruhe. Sie waren lange allein, sind hungrig und verletzt, was bedeutet, dass sie länger hier bleiben müssen. Sobald sie wach sind, werden sie fressen müssen.", miaute ich und senkte den Kopf. "Ich werde über die Nacht auf sie aufpassen. Gute Nacht, Flussstern."
Danach trabte ich zurück zum Bau und schob mein Moosnest vor das Nest der Jungen, ließ mich darin nieder und beobachtete die Beiden aufmerksam, jedoch spiegelte sich Müdigkeit in meinen Augen. Trotzdem verbannte ich ddas Gefühl und ließ sie nicht aus den Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Fr Mai 09, 2014 10:06 am

Adlerkralle kam zurück und erstattete Bericht. Ich nickte zustimmend und dachte kurz darüber nach, wie wir weiter vorgehen sollten, bis Blattregen schon nachfragte. "Ich denke wir werden sehen müssen, ob sie sich hier zurecht finden werden. Sollte es nicht funktionieren könnten wir sie zu den Zweibeinern bringen. Jede Katze sollte sich ihr Leben selber aussuchen dürfen," antwortete ich schließlich. Rotbeere bestätigte meine Worte, als sie aus dem Heilerbau kam. "Wir haben genug Essen zum Teilen in der Blattfrische," beruhigte ich sie und wünschte ihr ebenfalls eine gute Nacht. "Ich würde sagen, dass wir jetzt alle noch etwas Schlaf gebrauchen könnten. Bis morgenfrüh, Blattregen," verabschiedete ich mich und schnippte mit meinem Schweif leicht gegen ihre Schulter, ehe ich in meinem Bau verschwand.


Der nächste Tag


Die Nacht war dank der vergangenen Ereignisse vom gestrigen Abend sehr kurz gewesen. Trotzdem kämpfte ich mich aus dem Schlaf und begann mit noch halb geschlossenen Augen mein Fell zu glätten. Ich bin sehr gespannt, wie es den beiden Jungen geht, überlegte ich währenddessen. Rotbeere wird sich heute Nacht gut um sie gekümmert haben. Mit einem lauten Gähner erhob ich mich aus dem Nest und schob die Ranken vor dem Eingang zur Seite. Ich erwartete, dass das Sonnenlicht mich blenden würde, stattdessen zogen große, graue Wolken auf und die Luft roch nach Regen. Trotzdem trübte sich meine Stimmung nicht, ich hatte das Gefühl, dass heute ein guter Tag werden würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Sa Mai 10, 2014 9:14 pm

Ich schreckte hoch, als ich ein Rascheln vor meiner Nase hörte. "Guten Morgen, ihr Zwei.", miaute ich amüsiert und blinzelte den Dreck aus meinen Augen. Vom Eingang aus hörte ich meinen Namen. Es war blattregens Stimme; und Geruch. "Ja, ich bin wach, Blattregen. Du kannst hereinkommen."
Kurz musste ich Gähnen und überlegte, wie lange ich wohl wach gewesen war, bevor ich beim Aufpassen eingeschlafen war. Wahrscheinlich hatte ich es nicht sonderlich lange geschafft. Ich rappelte mich auf und schob mein Nest zurück an seinen eigendlichen Platz, dann setzte ich mich wieder hin und leckte mir über eine Pfote. Diese zog ich mir dann übers Ohr, bevor ich mich dem Rest meines Pelzes zuwand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Sa Mai 10, 2014 10:00 pm

Langsam erwachte das Lager zum Leben.Flammenherz kam aus dem Kriegerbau und kurze Zeit später auch schon Blattregen. Sie sah mich an und nickte, doch es war unübersehbar, dass sie verletzt war. Humpelnd ging sie in den Heilerbau. Unschlüssig ob ich ihr folgen oder sie besser in Ruhe lassen soll, zuckte ich mit den Ohren. Sie ist meine zweite Anführerin, wenn Ihr etwas fehlt sollte ich das wissen. Also folgte ich der Kätzin in den Heilerbau und sah, dass die beiden Jungen schon wach waren. "Guten morgen zusammen," begrüßte ich alle. "Blattregen ich habe gesehen, dass du- beim SternenClan was ist mit deiner Pfote?" Erschrocken bemerkte ich wie schlimm die Verletzung aussah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   So Mai 11, 2014 6:28 pm

Der Heilerbau wurde immer enger. Nun war auch das Streunerjunge wach und auch Flussstern war nun zu Besuch. Eins nach dem anderen dachte ich still nach und versuchte mit aller Ruhe alles zu regeln. "Nun zuerst werde ich mir deine Pfote ansehen Blattregen. In der Zwischenzeit kannst du dir aus dem Frischbeutehaufen etwas zu Essen holen, Blaubeere. Auch für deine Schwester, diese werde ich mir gleich anschauen." Mit meine Schweif zeigte ich Blattregen wo sie sich hinsetzten sollte. "Mach dir keine Sorgen Flussstern, es wird wieder alles in Ordnung werden, doch heute wird sich Blattregen bestimmt ausruhen müssen." miaute ich noch Flussstern zu. Das wird noch ein langer Tag dachte ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   So Mai 11, 2014 7:02 pm

Als Blattregen erzählte sie hätte sich die Pfote an einer Wurzel aufgeschnitten, berührte ich sie tröstend mit meiner Nase an ihrer Wange. "Du dummer Fellball," murmelte ich in ihr Ohr. "Du bist zweite Anführerin, auf uns muss immer Verlass sein und deshalb müssen wir immer zusehen, dass es uns gut geht." Rotbeere erklärte, dass Blattregen heute eine Auszeit bräuchte. "Natürlich. Ich werde heute die Patrouillen einteilen und bringe dir etwas Frischbeute." Eigentlich war das eine Schüleraufgabe, aber ich wollte das es der Kriegerin so gut wie möglich ging. Also eilte ich schnell aus dem kühlen Bau und schnappte eine Amsel vom Frischbeutehaufen. Flammenherz wirkte es verwirrt, doch dafür hatte ich gerade keine Zeit. Ich legte die Amsel vor ihre Pfoten und bemerkte, dass eines der Streunerjungen schon kräftig fraß. "Dann wünsche ich eine gute Besserung. Ich komme dich nachher noch einmal besuchen," sagte ich zu Blattregen und nickte Rotbeere zum Abschied zu. Draußen auf der Lichtung steuerte ich auf Flammenherz zu: "Du führst eine Grenzpatrouille mit Adlerkralle. Tigerfell soll später mit Hyazinthenregen jagen gehen, sobald sie wach ist. Blattregen fällt heute aus, sie hat sich an der Pfote verletzt," erzählte ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Mai 12, 2014 6:31 pm

Nun, da Flussstern weg war und es mehr Platz gab, konnte ich mich auf Blattregen konzentrieren, die mir ihre Pfote zeigte. Schon von hier aus konnte ich riechen, dass die Wunde sich entzündet hatte. Die Pfote war stark gerötet und gab eine stinkende Flüssigkeit von sich. Zuerst sauber machen und dann kommt der Rest erinnerte ich mich. Schnell holte ich einen Ballen Moos, den ich in die kleine Wasserpfütze des Heilerbaus tränkte, um die Flüssigkeit zu transportieren. Mit dem Wasser säuberte ich die Wunde. "Es wird jetzt etwas brennen, doch nachher wird der Schmerz betäubt sein, Blattregen." miaute ich ihr eindringlich zu bevor ich zu meinen Vorräten verschwand und Schachtelhalm herholte. Gut gegen infizierte Wunden. Aber ich habe schon wenig davon... Schnell schob ich den Gedanken beiseite und legte die Halme neben Blattregen zurecht. Dann nahm ich mir einige Halme und kaute sie gut durch, bevor ich sie auf die Wunde legte. Bitte zuck nicht zusammen. hoffte ich still, während ich den Brei mit meiner Pfote vorsichtig zurecht legte. Diese Prozedur wiederholte ich erneut, damit eine dicke Paste auf der Pfote von Blattregen entstand. Damit diese nicht auseinander fiel holte ich ein paar Blätter und Schilfhalme, die ich provisorisch um die Wunde legte und fest tat. "Du solltest deine Pfote jetzt nicht belasten. Am besten legst du dich hin und ruhst dich aus. Ich mache dir hier ein Nest zurecht." miaute ich Blattregen freundlich hinzu, bevor ich wieder verschwand und Moos heraussuchte und zu einem Nest formte, welches einen Platz hatte in einer Nische des Heilerbaus. Mit meinem Schweif zeigte ich der 2.Anführerin wo sie hin sollte.
Nachdem dies erledigt war, wand ich mich zu den beiden Jungen. "Nun, wenn ihr mit Essen fertig seid, kann ich mir die Pfote von Herbst ansehen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Di Mai 13, 2014 5:59 pm

Erstaunt sah ich das Junge an, welches den Kräuternamen wusste. Hat ihre Mutter ihr das beigebracht? Aber sie wirkt so aufgeweckt... "Ja, das ist Schachtelhalm. Dieses verwenden wir, wenn sich Wunden infiziert haben wie bei Blattregen. Ich muss mir die Pfote deiner Schwester ansehen, um festzustellen was sie braucht. Aber du hast gut aufgepasst." miaute ich sanft, wand mich dann aber ihrer Schwester zu, die aufgegessen hatte. "Kannst du mir erzählen, seit wie lang dir deine Pfote wehtut? Und wie das passiert ist?" Ich versuchte nicht zu eindringlich zu fragen, da ich bestimmt noch fremd für sie war. Wo wohl ihre Mutter ist? fragte ich mich still.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Mai 14, 2014 11:06 am

Zufrieden sah ich wie Flammenherz und Adlerkralle das Lager verließen. Hyazinthenregen würde noch bis Sonnenhoch schlafen und die Jungen waren gut versorgt. Etwas unschlüssig wohin mit mir entschied ich mich jagen zu gehen. Außerdem möchte ich mich selber davon überzeugen wo die Jungen gefunden wurden, dachte ich und verließ das Lager.

---> Flussbett
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Do Mai 15, 2014 11:09 am

<----- Flussbett

Auf dem Rückweg bemerkte ich erste Regentropfen auf die Blätterkronen in den Bäumen schlagen. Ich legte einen Zahn zu und war nach kurzer Zeit zurück im Lager. Flammenherz und Adlerkralle schienen schon wieder zurück zu sein, wobei ich nur den flammenfarbenen Kater entdeckte. Ich steuerte auf ihn zu und fragte: "Irgendetwas auffälliges an der Grenze?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Do Mai 15, 2014 11:19 am

Es wunderte mich schon fast, dass die beiden Kater auf keine LotusClan Patrouille getroffen waren. Immerhin verteidigten diese Katzen ihre Grenzen sehr vehement. "Das sollten wir im Auge behalten," überlegte ich laut. "Mehr Territorium für unseren Clan ist immer gut und wenn der LotusClan seins nicht verteidigt...." Als Flammenherz vorschlug Kampftechniken aufzufrischen, nickte ich zustimmend. "Das ist eine gute Idee. Ich denke du kannst Hyazinthenregen nun aufwecken gehen. Es ist fast Sonnenhoch - auch wenn man es bei den grauen Wolken kaum erkennen mag. Sie und Tigerfell können euch begleiten." Ich selbst sollte auch mal wieder trainieren, ging es mir durch den Kopf. Wenn Blattregen wieder auf allen vier Pfoten ist, würde ich mit ihr üben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Fr Mai 16, 2014 6:22 pm

Ich dachte eine Weile nach. Es hat aufgehört zu bluten und dennoch tut es weh. Eine Infektion kann ich ausschließen. Vielleicht ist die Wunde einfach tiefer... "Nun, das hört sich an, dass der Stein tiefer hineingeschnitten hat als befürchtet. Die Wunde muss gesäubert werden und dann gebe ich dir Kräuter drauf, die eine Infektion verhindern und den Schmerzen stillen werden. " Aus meinen Kräutervorrat holte ich Goldrute, Kerbel und ein Stück Moos welches ich in die Pfütze tränkte und zu den anderen zurückbrachte. Dann sah ich zu Blaubeere, deren Worte ich nicht vergessen hatte. Sie könnte eine Heilerschülerin werden...aber sie hat eine Familie und eine Mutter. Diesen Gedanken sollte ich verwerfen, sie ist nicht im Clan, aber... Kopfschüttelnd verwarf ich den Gedanken und sprach Blaubeere an. "Wenn du willst und dir deine Schwester erlaubt, kannst du mir helfen. Siehst du dieses Stück Moos, welches ich getränkt habe? Dieses musst du an die verletzte Pfote deiner Schwester legen und vorsichtig reinigen. Wenn du es zu dolle tust, könnte die Wunde aufgehen. Meinst du, du schaffst es?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Fr Mai 16, 2014 8:57 pm

Ich schaute die ganze Zeit zu wie Blaubeere die Wunde säuberte. Sie hat ein gutes Gespür, es kann immer besser werden...aber sie macht es gut. Nachdem ich eine Weile zugeschaut hatte nickte ich. "Gut gemacht. Ich mache jetzt den Rest und wenn du willst kannst du zusehen. Viellicht erkennst du ja die Kräuter?" miaute ich freundlich. Vorsichtig nahm ich den Kerbel und kaute ihn solange, bis Saft auf die Pfote von Herbst hinunter flog. Jeder kleine Tropfen würde die Wunde weiter säubern und vor einer Infektion schützen. Danach nahm ich die Goldrute und biss solange drauf, bis Brei entstand. Diesen legte ich vorsichtig um die Pfote herum. So wie schon bei Blattregen zuvor, holte ich Blätter und Binse und legte diese um die Pfote, damit der Brei sich nicht mit den Boden vermischte und alles seinen Platz hatte. "Nun, das wäre geschafft. Jetzt solltest du dich den Tag überaus Ruhen und die Kräuter machen lassen. Das schlimmste wird hoffentlich bald vorbei sein." ermunterte ich das Junge. Plötzlich fiel mir auf, dass heute das Heilertreffen war. Ob ich die Jungen hier allein lassen konnte? Und Blattregen? Aber ich sollte hingehen... Es war eine große Frage, ob ich dies nun tun sollte, aber mir blieb nichts anderes übrig. "Blaubeere, ich hätte eine große Aufgabe für dich. Würdest du auf deine Schwester achten, auf dass sie sich nicht bewegt? Ich müsste für eine Weile fort. Sollte es irgendwelche Probleme geben, hast du hier Blattregen." fragte ich das Junge. Oh SternenClan, ihr macht es mir auch nicht einfach. Aber...es geht nicht anders!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Fr Mai 16, 2014 9:21 pm

Wie soll ich ihr etwas über den SternenClan erzählen, ohne dass sie denkt, dass wir verrückt sind? Seufzend setzte ich mich hin und schaute Blaubeere ruhig an, während ich im Augenwinkel bemerkte, dass Herbst nun im Nest lag. "Ich muss zum Ahnenbaum. An diesem heiligen Ort trifft sich auch eine andere Heilerin, aus einen anderen Clan mit mir. Ich weiß, dass es sich sonderbar anhört, aber an diesem Ort sind wir unseren Ahnen nah. Sie helfen uns dem Clan zu helfen. Was ich aber genau dort mache, darf niemand erfahren außer mir oder einen Heilerschüler." Sanft sah ich sie an. Ich sollte einen Jungen wirklich nicht so viel Verantwortung geben...aber ich muss los! "Blattregen wird jetzt bestimmt schlafen gehen und deine Schwester hoffentlich auch. Also pass auf deine Schwester auf, ich vertraue dir, Blaubeere, du hast einen erstaunlich guten Sinn für Kräuter." Mit den Worten stand ich auf und verließ den Heilerbau. Wenn auch ungern. Im Lager sah ich Flussstern. Ich sage ihm noch Bescheid, bevor ich los gehe. "Flussstern, heute ist Heilertreffen und ich muss zum Ahnenbaum. Blattregen wird es bald wieder gut gehen und Blaubeere wacht jetzt über Herbst. Beide Verletzten werden nun schlafen. Ich werde mich beeilen, so schnell es geht zurückzukommen." Dann machte ich mich endlich auf den Weg zum Ahnenbaum. Hoffentlich muss Schwanenfeder nicht so lange auf mich warten...

---> Ahnenbaum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Sa Mai 17, 2014 12:05 pm

Während ich so auf der Lichtung stand, entdeckte ich Rotbeere, die auf mich zukam. Sie wollte mir nur bescheid sagen, dass sie zum Heilertreffen aufbrechen musste. Die Situation war echt heikel mit drei verletzten Katzen aber Rotbeere wusste schon was sie tat, da setzte ich mein ganzes Vertrauen rein. "Gute Reise," sagte ich zum Abschied und überlegte wie versprochen noch einmal nach Blattregen zu sehen. Ich betrat also den Heilerbau und sah die beiden Jungen, die abgesehen von ihren Verletzungen gut drauf zu sein schienen. "Wie geht es dir?" fragte ich meine zweite Anführerin und legte mich neben sie. "Du solltest etwas essen," merkte ich an, als ich bemerkte, dass sie das Essen, dass ich ihr gebracht hatte immer noch nicht angerührt hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Mai 19, 2014 10:32 pm

Ich schreckte sofort auf, als Wirbelwind plötzlich in den Heilerbau stürmte. Etwas verärgert, dass er Blattregen und die Jungen in Aufruhr versetzte, scheuchte ich ihn nach draußen. "Tut mir Leid," sagte ich zu den verletzten Katzen und verließ den Bau. "Was beim SternenClan ist denn los?" Erwartungsvoll betrachtete ich den bunten Kater. "Fuchs, Hund, Dachs?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mo Mai 19, 2014 10:41 pm

"Atme erst einmal durch," sagte ich zu dem Kater und wartete, bis er seine Fassung wieder erlangte. Er erzählte von einer fremden Katze. Meistens war das aber nur halb so schlimm wie es sich anhörte. "Nein du schnappst dir jetzt erst einmal etwas zu essen. Ich werde mich darum kümmern. Danke fürs Bescheid sagen, Wirbelwind." Ich nickte dem Kater anerkennend zu und machte mich dann auf dem Weg, um der Sache nach zu gehen.

----> Nebelwald
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Mai 21, 2014 2:29 pm

<----- Nebelwald

"Na klar wird dir das noch jemand zeigen. Unsere Jungen bekommen nach 6 Monden in der Kinderstube bei ihren Müttern einen Mentor zugeteilt, der ihnen alles beibringt was sie wissen müssen. Jagen, Kämpfen, das Gesetz der Krieger und die Grenzen." Das Gelände fiel langsam ab, was hieß, dass wir ganz nahe am Lager waren. Ich konnte die verschiedenen Katzengerüche schon wahrnehmen und sah die Brombeerranken, die das Lager von außen schützten. "Danach kannst du das Lager als Krieger jeder Zeit verlassen. Vorher ist es einfach zu gefährlich alleine durch den Wald zu irren." Nun waren wir kurz vorm Eingang und ich ging als erster durch den schmalen Tunnel, der auf die Lichtung führte. "So da wären wir. Willkommen im AhornClan." Ich deutete mit einem Nicken auf den großen Ahornbaum über dem Anführerbau. "Unser Namensgeber," fügte ich schmunzelnd an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Mai 21, 2014 3:24 pm

Cookie schien etwas nervös als sie das Lager betrat, doch sie schien sich wirklich Mühe zu geben. Als sie nach dem Gesetz der Krieger fragte, überlegte ich was davon für sie am Anfang am leichtesten zu verstehen war: "Es bedeutet zum Beispiel, dass kein anderes Clanterritorium betreten oder darauf jagen darfst. Aber das weisst du ja schon. Dann ist es zum Beispiel wichtig, dass Beute nur zum essen und nicht zum Spaß getötet werden darf. Kein Krieger darf ein Junges, das Schmerzen hat oder sich in Gefahr befindet, Ignorieren, auch nicht wenn es aus einem anderen Clan stammt. Und ein Ehrenhafter Krieger hat es nicht nötig, andere Katzen zu töten, um einen Kampf zu gewinnen. Außer es ist notwendig zur Selbstverteidigung." Das dürfte ihre Neugier erst einmal befriedigt haben, dachte ich belustigt. Die Gesetze waren eigentlich sehr einfach zu behalten, wenn man sie verinnerlicht hatte. Cookie betrachtete staunend die Ahornbäume. "Ich glaube die Bäume dürften sogar noch einige Blattwechsel älter sein," schnurrte ich. "Sie standen schon dort, als Ahornstern, unser erster Anführer dieses Territorium besiedelte."
Ich sah, dass Wirbelwind schon interessiert her sah. "Das ist Wirbelwind. Keine Sorge, er ist normalerweise sehr umgänglich, zeigt aber immer großes Interesse an dem neusten Tratsch."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Mai 21, 2014 6:58 pm

Bei Cookies Frage musste ich lachen. "Normalerweise geben die Mütter ihren Jungen Namen, die in der Natur vorkommen und zu ihren Eigenschaften passen. Ich hieß zum Beispiel damals Flussjunges. Und wenn du dann 6 Monde alt und eine Pfote- also ein Schüler- wirst, wird das Wort Pfote hinter deinen Namen gehangen." Ich machte eine Pause und überlegte, was Cookies Name sein könnte. "Und wenn du dann schließlich Krieger wirst bekommst du eine andere Silbe angehangen. Ich hieß damals beispielsweise Flusswind."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Mai 21, 2014 7:22 pm

Jetzt war die Katze aus dem Sack. "Ich wollte dich nicht einschüchtern," begann ich. "Nach dem Tod unseres zweiten Anführers wurde ich zum zweiten Anführer ernannt und als Goldstern verstarb, wurde ich von Flusswind zu Flussstern." Ich hoffte, sie würde mich nun nicht viel anders behandeln als vorher. Ich genoss es mit einer Katze zusammen zu sein, die mich mochte wie ich bin und nicht für das was ich war. "-Stern steht halt für Anführer."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Mai 21, 2014 7:59 pm

<--- Der Ahnenbaum

Sichtlich erschöpft kam ich wieder zurück. Zu meinen Erstaunen musste ich einen Geruch erkennen, den ich bisher nicht kannte. Wer ist den bloß hier? Verwirrt folgte ich der Quelle, die zu meinen erstaunen eine junge Kätzin war die auf der Lichtung stand. Neben ihr war Flussstern Er wird wohl seine Gründe haben dachte ich nach bevor ich ihn begrüßte. "Hallo Flussstern, ich bin wieder zurück. Und wer ist das?" fragte ich ihn. Die Kätzin sah gesund aus und auch nicht verängstigt. Ein Gast?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
AhornClan Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lager
» Lager
» Das Lager des DonnerClans
» DonnerClan Lager
» Das Lager des Asphalt Tribes~

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forest Cats :: Papierkorb-
Gehe zu: