Forest Cats

Versetze dich in das aufregende Leben einer Waldkatze und sei dabei, wenn wir Geschichte schreiben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 LotusClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter
AutorNachricht
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : AhornClan
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, rechtes Ohr eingerissen, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
22/22  (22/22)

BeitragThema: LotusClan Lager   So Apr 20, 2014 11:39 pm

das Eingangsposting lautete :

Hier ist das RPG für das LotusClan Lager.



Frischbeutehaufen

1 Hecht(e)
2 Forelle(n)
2 Wels(e)
1 Karpfen
1 Aal(e)
2 Barsch(e)
1 Hering(e)
2 Frösche
4 Echse(n)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu Online

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Fr Mai 02, 2014 9:02 pm

Schwanenfeder ging wieder und ich hätte mir beinahe gewünscht, dass sie noch ein wenig länger hier geblieben wäre und sich mit uns unterhalten hätte. Wenn man sich mit jungen Katzen unterhält, fühlt man sich selbst auch gleich ein bisschen jünger. Vielleicht weil sie einen an ihre eigene Jugend erinnern? Ich sah zu Blutlied und schüttelte schmunzelnd den Kopf. "Es ist noch genügend am Frischbeutehaufen. Aber du brauchst ja immer das Beste vom Besten. Versuch doch mal selbst jagen zu gehen, du alter Kater. Vermutlich ist schon Mondhoch bevor du noch aus dem Lager bist.", meinte ich lachend. Als ich zu Blutlied blickte, sah er wieder einmal melancholisch in die Ferne, sodass ich ihn leicht mit der Pfote anstupste. "Schwelgst du wieder in alten Tagen?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Fr Mai 02, 2014 9:26 pm

Ich blickte mich nach Sternenschweif um, bevor ich losging. Nun hatte ich nicht die Gelegenheit gehabt, mich mit ihr zu unterhalten. Und nun verließ sie das Lager. Sie musste nun bestimmt denken, dass ich egoistisch sei und keine Lust auf eine Unterhaltung mit ihr hatte. Daran war aber nichts zu ändern. Der Clan brauchte Frischbeute. Ich beschloss, mich nach der Jagdpatrouille bei ihr zu entschuldigen.
Dann folgte ich Tupfenstern aus dem Lager.

---> Lotusteich
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Sa Mai 03, 2014 9:25 pm

<---- Flussufer

"Diese mäusehirnige Kätzin, sie hat soviel Taktgefühl wie eine Biene!" fluchte ich vor mich hin und warf den gefangenen Fisch plump auf den Frischbeutehaufen. "Denkt sie wisse alles, sollte sich direktin Ich-weiss-alles-stern nennen, pah! Was für ein dämlicher Name!" Wütend ging ich direkt in den Kriegerbau und leckte dort mein drahtiges Fell wieder einigermaßen glatt. Ich hatte immer eine Vermutung, dass Bachpfote in dieser Nacht aus einem bestimmten Grund draußen war. Manchmal war sie morgens todmüde, konnte aber nie erklären warum. Dass sie sich vielleicht mit einem Streuner oder einer anderen Katze vom AhornClan traf, wollte ich einfach nicht glauben. "Aber was wenn es so war? Ich werde es niemals herausfinden können", seufzte ich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   So Mai 04, 2014 3:01 pm

Sein Fell glänzte wie Mondstaub und er fand das er auch staubig roch es kribbelte ihm in der Nase. Gleich würde er Niesen und die Maus verjagen, die vor ihm stand und ihn auslachte, warum konnte die Maus überhaupt lachen? War doch ziemlich verrückt anzunehmen das eine Maus lachen konnte. Ein Eishauch streifte sein Fell und er riss die Augen auf. Wie konnte er nur annehmen das die Maus lachen konnte, ja wie nur? "Dummer Traum" murmelte er vor sich hin, eh er mit seiner rauen Zunge sein Fell glatt strich und er den Kriegerbau verließ. Die Sonne strahlte, mehr oder weniger, er rümpfte die Nase und ging zum Frischbeutehaufen auf drei Beinen, denn er hatte nur noch drei Beine, das andere wurde ihm entrissen bei einem Krieg, aber das war ja auch nicht weiter tragisch, wie er fand. Er kam gut zurecht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   So Mai 04, 2014 4:57 pm

Ich beobachtete Eishauch, der schnaufend an mir vorbei ins Lager lief und Monologe führte, deren Sinn ich nicht verstand. Etwas verlegen sah ich mich weiter im Lager um. Es war so langweilig, das einzige Junge zu sein. Keine Spielkameraden weit und breit. Im Schülerbau hätte ich wenigstens Kristallpfote als Kameradin. Mit ihr könnte ich wenigstens gemeinsam Kampfzüge üben. Ich schlich mich unauffällig neben einen Krieger namens Mondstaub und schnüffelte am Frischbeutehaufen. Das war ja etwas ganz anderes, als die Milch, die ich in der Kinderstube immer bekam. Ich hatte die Milch sowieso satt. Ob ich hiervon mal etwas probieren durfte? Verstohlen schielte ich zu Mondstaub.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   So Mai 04, 2014 9:24 pm

<--- Flussufer

Immernoch mit hängendem Schweif trottete ich ins Lager. Ich hatte keine Lust Eishauch über den Weg zu laufen und sah mich auf der Lichtung um. Da er nicht hier zu sein schien, war er wahrscheinlich im Kriegerbau. Ich hätte nicht wenig Lust gehabt meinen Fisch selbst zu essen. Ich würde mich danach wahrscheinlich nicht besser fühlen, aber man konnte es sich ja einreden. Aber da ich ja eine gute Clankatze war, begab ich mich mit dem Fisch zum Ältesten-Bau und sah dort Blutlied und Wildfang. "Ich dachte mir dass ihr vielleicht Hunger habt", miaute ich so freundlich wie ich im Moment fertig brachte und legte meinen Fisch vor den beiden ab.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Mo Mai 05, 2014 6:22 pm

Die schönen Momente an die ich mich gerade erinnert hatte, verschwanden wieder, als Wildfang mich fragte ob ich wieder in Gedanken schwelgte. "Natürlich! Vieles anderes bleibt uns auch nicht mehr übrig." erwiderte ich. Leider Zu meinen Überraschen kam Sternenschweif, mit einem großen Fisch. Sie sah auch...bedrückt oder sowas aus...Mit so etwas kannte ich mich wirklich schlecht aus..."Das war schon höchste Zeit! Dem SternenClan sei Dank hast du noch an uns gedacht Sternenschweif. Wie war die Jagd gewesen?" erwiderte ich sehr freundlich. Wenn ich noch mehr herum meckere, wird noch Wildfang wirklich "wild"...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Mi Mai 07, 2014 3:12 pm

<--- Lotusteich

Als ich im Lager ankam, legte ich den Fisch am Frischbeutehaufen ab und sah mich im Lager um. Es waren noch viele Clanmitglieder heraußen, obwohl es mittlerweile schon dunkel geworden war. "Mondstaub!", rief ich dem Krieger zu und trat schließlich zu ihm. "Du übernimmst heute die Nachtwache.", erklärte sie dem Kater freundlich bevor sie wieder wegtrat und sich in den Anführerbau begab. Waren Splitterregen und Kristallpfote eigentlich schon vom Training zurück? Sie hatte sie im Lager nicht gesehen. Nunja, die Schülerin hatte ja den zweiten Anführer zum Schutz, außerdem würden sie schon zeitig zurückkommen. Erschöpft legte ich mich in mein Nest und schloss müde meine Augen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Mi Mai 07, 2014 3:36 pm

Zumindest schien wenigstens Blutlied gut zu finden, was ich dachte. Also schüttelte ich mich kurz und lächelte den alten Kater dann an. "Die Jagd war erfolgreich. Es schwimmen viele dicke Fische im Fluss herum", miaute ich. Als ich mich umsah bemerkte ich, dass es schon dunkel geworden war und wunderte mich wie schnell der Tag vergangen war. "Ich werde euch beide dann jetzt in Ruhe essen lassen und wünsche euch eine gute Nacht", sagte ich und verabschiedete mich mit einem Schwanzschnippen. Es wurde Zeit ins Nest zu gehen. Auch wenn ich nicht scharf darauf war im selben Bau wie Eishauch zu sein. Er war wahrscheinlich immer noch sauer. Also schlich ich mich in den Bau und legte mich in ein Nest möglichst weit hinte, bevor ich mich einkuschelte und die Augen schloss.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Mi Mai 07, 2014 4:57 pm

<---- Schilfdickicht

Als wir zurück zum Lager kamen, war die Sonne bereits untergegangen und die meisten Katzen in ihrem Bau. "Nimm dir nach Schwanenfeders Untersuchung noch etwas zu essen und geh dann zügig ins Bett," sagte ich zu Kristallpfote und sah mich nach Tupfenstern oder meiner Schwester um, aber beide schienen schon zu schlafen. Trotzdem wollte ich wach bleiben und erfahren, was die Heilerin zu dem Riss in Kristallpfotes Ohr sagen würde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Mi Mai 07, 2014 5:05 pm

<-- Schilfdickicht

Das Lager war so ziemlich leer. Ich wusste nicht genau, ob ich das gut oder schlecht finden sollte, aber es war mir egal, denn ich lief sofort zu Schwanenfeders Bau. Ich fand sie dort, den Kopf den Kräutern zugewand. "Schwanenfeder? Ich hab mich beim Training verletzt und soll zu dir kommen, damit du es dir Mal ansiehst." Rasch setzte ich mich hin und legte den Schweif ordentlich um meine verdreckten Pfoten. "Bevor ich schlafe, sollte ich mich wohl putzen.", dachte ich und grinste kurz.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Mi Mai 07, 2014 5:15 pm

Als die Heilerin Schritte hörte, drehte sie sich um und vernahm sogleich Kristallpfotes Stimme. Kopfschüttelnd sah sie sich den Kratzer am Ohr an und holte sogleich Ampfer, den sie sorgfältig zerkaute und auf die Wunde tropfen ließ. Danach wickelte sie Spinnenweben um ihr Ohr und blickte die Schülerin an. "Splitterregen sollte lieber seine Krallen einziehen, sonst werde ich ihn persönlich dazu bringen. Mit Krallen kann er erst kämpfen, wenn er weiß, dass du schon bereit dafür bist.", schimpfte Schwanenfeder leise und gab ihr einen leichten Stups. "Du kannst gehen, aber komm morgen früh nocheinmal zu mir, damit ich sehen kann, ob es sich nicht entzündet hat."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Mi Mai 07, 2014 5:24 pm

Ich nickte und unterdrückte das Gefühl, mit dem Ohr zu zucken. Zum Verabschieden senkte ich den Kopf aus respekt vor der Heilerin. Ich tappte fröhlich aus dem Heilerbau und lief sogleich auf den Frischbeutehaufen zu. Da mein Hunger nicht allzu groß war, nahm ich mir einen kleinen Fisch, legte mich vor den Schülerbau und begann, die glitschige Beute zu verspeisen. Der heutige Tag war aufregend gewesen.. und anstrengend. Rasch hatte ich den kompletten Fisch gefressen, während ich nachgedacht hatte, was ich heute so erlebt hatte.
Nachdem ich die Gräten aus dem Lager gebracht hatte - zumindest ein paar Schritte und sie dort vergraben - trabte ich noch ein letztes Mal für heute zu Splitterregen. "Mit meinem Ohr ist alles in Ordnung, denke ich. Gute Nacht, Splitterregen.", miaute ich höflich und senkte kurz den Kopf. Meine Pfoten trugen mich zu meinem Nest, in dem ich mich müde fallen ließ. Sofort fielen mir die Augen zu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Mi Mai 07, 2014 5:27 pm

Ich folgte der Schülerin zum Heilerbau, blieb aber draußen stehen und lauschte wie Schwanenfeder ihre Wunde behandelte. "Dafür hat sie die Technik jetzt gelernt," grummelte ich auf die Aussage der Heilerin hin. Dann kam die Schülerin heraus und ich tat so, als würde ich unauffällig in die Dunkelheit starren, bis sie mich ansprach. "Dann ist ja gut. Gute Nacht." Sagte ich und war erleichtert, dass es nichts ernstes war. Müde streckte ich mich und ging dann in den Kriegerbau. Ich legte mich in ein Nest neben Sternenschweif und schlief schnell ein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Mi Mai 07, 2014 6:08 pm

<--- Lotusteich

Nach einiger Zeit kam auch ich am Lager an. Die beiden Fische schleifte ich fast bis zum Frischbeutehaufen, da der eine sehr dick gewesen. Es war schon spät geworden und auch sehr frisch, wodurch sich viele schon zum schlafen zurückgezogen hatten. Doch bevor ich schlafen ging, nahm ich mir noch einen Fisch vom Frischbeutehaufen und aß diesen gemütlich auf. Ich liebe es zu jagen. Im Nachhinein kann man sich immer darüber freuen dachte ich zufrieden nach. Nachdem ich meine gute Mahlzeit beendet hatte, ging ich in den Kriegerbau wo schon Splitterregen, Sternenschweif und Eishauch schliefen. Ich legte mich in mein Nest und kuschelte mich ein, bevor mich die Müdigkeit überrannte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Mi Mai 07, 2014 6:13 pm

Es freute mich irgendwie, dass die Fische wieder so gut schwammen wie noch nie. Dann gibt es wieder gute Frischbeute...besser als in der Blattleere, diese magere Dinger kann man ja nicht als Fische bezeichnen. "Gute Nacht und danke sehr, Sternenschweif" verabschiedete ich mich höflich von der Krieger, die dann verschwand. Zufrieden schlang ich die Hälfte des guten Fisches herunter. "Nimm du die andere Hälfte. Erst jetzt merke ich wie kalt es wieder wird..." Den letzten Satz grummelte eher in mich selbst. Es stimmt schon, dass ich mein Pelz immer dünner wurde und meine Knochen sich manchmal anfühlte wie der Schnee in der Blattleere. Ich ging wieder zurück zu meinen Nest, wo ich mich eng rein legte und versuchte einzuschlafen. Immerhin bin ich in meinen Träumen noch jung und stark wie damals dachte ich traurig nach.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Mi Mai 07, 2014 6:37 pm

Sternenschweif brachte uns Fisch und ich war sichtlich froh darüber, denn nun würde Blutlied endlich aufhören zu meckern, dass er keine Frischbeute bekam, da ihm die Beute auf dem Frischbeutehaufen ja nicht zu "frisch" war. Man konnte diesen Ältesten einfach nicht zufriedenstellen. Es wunderte mich, dass er sogar teilte. Ehe ich noch ein "Danke" herausbringen konnte, war die Kriegerin auch schon wieder verschwunden. Natürlich, es war schon spät und alle begaben sich zur Ruhe. Ich schlang schnell den Fisch hinunter und folgte danach Blutlied. Mein Nest war nicht weit entfernt zu seinem, und so konnte ich noch seinem Atem, als auch seine schwache Körperwärme fühlen, als ich mich in mein Nest kuschelte. Ich hoffe, dass ich morgen nicht wieder so spät aufstehe. Obwohl, wem nützte schon ein wacher Ältester? Junge hatten wir auch nicht so viele, denen ich Geschichten erzählen konnte. Ein Hauch Wehmut überflog meine Gedanken, als ich sanft in den Schlaf glitt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Mi Mai 07, 2014 7:59 pm

<--- Lotusteich

Etwas peinlich berührt fiel mir ein, dass ich Frostschimmer hätte fragen sollen, ob ich ihr beim Tragen helfen kann. Allerdings hatte sie mich auch nicht um Hilfe gebeten, sondern ist direkt ins Lager zurück gekehrt.
Hunger hatte ich für heute nicht mehr. Da ich keine Beute gefangen hatte, hätte ich sowieso warten müssen, bis der Clan versorgt ist. Es wären wahrscheinlich eh nur Reste übrig geblieben.
Neben dem Frischbeutehaufen saß Kastanienjunges, der etwas verwirrt und desorientiert aussah. Vermutlich hat er einen verfaulten Fisch erwischt, dachte ich belustigt.
Die meisten Krieger befanden sich allerdings schon im Bau. Auch für mich war es Zeit, schlafen zu gehen. Ich betrat den Kriegerbau und rollte mich in meinem Nest zusammen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Mi Mai 07, 2014 8:12 pm

Niemand schien mich zu beachten, außer Schattenherz, der mich amüsiert betrachtete. War das eine Erlaubnis, mir etwas vom Frischbeutehaufen zu nehmen? Ich wollte keine Milch mehr trinken. Allerdings habe ich gelernt, dass ein Krieger sich nicht einfach jedes Mal nach Belieben etwas vom Frischbeutehaufen nehmen konnte. Zunächst musste sichergestellt werden, dass der Clan versorgt war. Ich habe schon so einiges über das Clanleben hier gelernt, dachte ich begeistert.
Je länger ich nachdachte, desto mehr wich mein Hunger der Müdigkeit. Schläfrig tapste ich zurück in die Kinderstube und legte mich dort schlafen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Fr Mai 09, 2014 8:04 pm

~Ein neuer Tag~
Ein Graushalm kitzelte mich an der Nase und ich musste niesen. Müde blinzelte ich in das wenige Sonnenlicht, dass in meinen Bau drang und meinen Schatten an der Wand tanzen ließ. Von meinem Bau aus erkannte ich, dass der Himmel nicht komplett blau war, sondern teils von grauen Wolken bedeckt war. Ich seufzte kurz und plusterte mein Fell auf, als ein kalter Windstoß in den Bau drang. Rhytmisch begann ich, meinen Pelz zu säubern und jedes Stück von meinem Nest rauszupicken.Träge trat ich aus meinem Bau, setzte mich vor ihn und betrachtete das Lager mit einem aufmerksamen Blick. "Es ist alles so ruhig.", hauchte ich und zog die Luft ein, die die Blattfrische mit sich brachte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Fr Mai 09, 2014 8:22 pm

Nachdem sie die Kräuter noch neu sortiert und eingeordnet hatte, legte sich die Heilerin in ihr Nest und schloss die Augen. Da sie jedoch nicht sofort einschlafen konnte, blickte Schwanenfeder in die Dunkelheit und versuchte eine andere Schlafposition. Erst nach einiger Zeit schlief sie ein und glitt in einen unruhigen Schlaf.

Neuer Tag

Keuchend fuhr die Kätzin hoch und blickte sich hektisch um, bevor sie erleichtert aufatmete und sich wieder beruhigte. Sie hatte geträumt, dass sie beim Kräuter sammeln war und plötzlich der ganze Wald brannte. Sie konnte nicht zurück ins Lager und alle Anderen waren eingesperrt. Mit einem Ohrzucken verbannte sie den Alptraum aus ihren Gedanken und unterzog ihrem Fell einer kurzen Wäsche. Als Schwanenfeder aus dem Bau hinaustrat, empfang sie eine kühles Grau und nicht die sonst herrschenden Sonnenstrahlen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Fr Mai 09, 2014 10:36 pm

In meinem Traum jagte ich gerade einer fetten Forelle dem Bachlauf entlang. Ich warf mich ins angenehm warme Wasser und erwischte den Fisch an der Schwanzflosse. Komisch, dachte ich. Seit wann sind Fische so haarig? Ich öffnete irritiert meine Augen und sah, dass ich Sternenschweifs Schwanz zwischen meinen Pfoten festhielt. Ups. Ganz vorsichtig schob ich ihren Schweif zurück und leckte verlegen über mein Fell. Leise schlich ich mich aus dem Bau und sah, dass der Himmel bewölkt war. Nicht gut zum fischen, ging mir durch den Kopf, als ich auf Tupfenstern zusteuerte, die bereits wach war. "Guten morgen," begrüßte ich sie. "Gut geschlafen?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Fr Mai 09, 2014 10:41 pm

Schlimme Alpträume ließen mich heute Nacht nur unruhig und wenig schlafen. Sorgenvoll schreckte ich auf und entschied mich schließlich aufzustehen. Splitterregen verließ gerade den Kriegerbau und ich folgte ihm. Mein Fell stand noch zu Berge, deshalb setzte ich mich erst einmal vor den Kriegerbau und versuchte es zu glätten. "Es war nicht deine Schuld", Sternenschweifs Worte hallten noch in meinen Ohren. "Du bist nicht ihr Vater." Seufzend ließ ich meine Ohren hängen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Sa Mai 10, 2014 2:15 pm

Ich wachte nicht wie jeden Morgen von der Sonne oder dem Gesang der Vögel auf ... nein ich hatte das gefühl, dass jemand mit meinem Schweif spielte. Ich schlug die Augen auf, sah aber niemanden. Das einzige was ich bemerkte war, dass Eishauch und Splitterregen schon aufgestanden waren. Um die restlichen Krieger nicht zu stören, schlich ich mich aus dem Bau und fing erst draußen an mich zu putzen. Nachdem ich das getan hatte, schnappte ich mir einen Fisch und setzte mich an eine ruhige Stelle.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: LotusClan Lager   Sa Mai 10, 2014 4:07 pm

Kurze Zeit später kam Sternenschweif aus dem Kriegerbau. Genervt peitschte ich mit dem schweif und murmelte laut genug, dass sie mich hören konnte: "Sie mal einer an, die Katze die alles besser weiss." Ich ging ebenfalls zum Frischbeutehaufen und nahm mir eine Forelle, mit der ich mich ein paar Schwanzlängen entfernt von der Kriegerin hinsetzte und anfing zu essen.
Nach oben Nach unten
 
LotusClan Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» LotusClan Lager
» LotusClan Lager
» LotusClan Lager
» Lager
» Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forest Cats :: Papierkorb-
Gehe zu: