Forest Cats

Versetze dich in das aufregende Leben einer Waldkatze und sei dabei, wenn wir Geschichte schreiben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Der Ahnenbaum (Heilertreffen)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Di Apr 22, 2014 3:21 pm

Der Ahnenbaum ist eine gewaltige, weiße Weide die hinter einem hohen Abhang wächst. Gut versteckt in der Senke vegetiert dieses Relikt seit geraumer Zeiten und wurde, so erzählen es die Ältesten, von keiner Zweibeinerhand je berührt. Die große Weide besitzt in ihrem inneren eine Aushöhlung in der die Heiler und Anführer mit dem SternenClan kommunizieren können. Dafür müssen sie mit ihrer Nase die großen Wurzeln des Baumes mit ihrer Nase berühren und dann anfangen zu träumen. Die Aushöhlung ist größer, als man es erwartet und hin und wieder versteckt sich ein hinterlistiger Gegner in diesen und benutzt es als Schlafhöhle.




Zuletzt von Flussstern am Sa Aug 08, 2015 9:14 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   So Mai 18, 2014 6:47 pm

<--- AhornClan - Lager

Schnell war ich durch das Teretorium meines Clans gelaufen und war nun im LotusClan-Gebiet. Der Ahnenbaum war aber zumindest neutral. Jedes mal wenn ich hier ankam war ich erstaunt über die schier unmögliche Größe des Baumes. Der SternenClan musste ihn selber berührt haben, damit er so wächst dachte ich. Erstaunlicherweise war ich vor Schwanenfeder da. Hoffentlich hatte sie nicht genauso viele Fälle von Verletzungen gehabt wie ich. Da ich lieber auf die andere Heilerin warten wollte, setzte ich mich vor den Eingang hin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Mo Mai 19, 2014 7:02 pm

Nach nicht geraumer Zeit kam Schwanenfeder. Sie kommt pünktlichFreundlich kam ich auf sie zu und verließ meinen Platz. "Schön dich zu sehen Schwanenfeder. Nein, ich musste nicht lange warten, aber ich dachte ich würde zu spät kommen. Es gibt einige Verletzte im Lager und das bedeutet einiges zu tun. Hoffentlich geht mir die Goldrute nicht zu schnell alle..." erzählte ich ihr. Ob sie ebenfalls jemanden zum kurieren hatte?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Di Mai 20, 2014 6:07 pm

Sie hat wirklich Glück! Unsicher ob ich alles erzählen konnte, versuchte ich in knappen Worten die Situation zu schildern. "Nein, ihr müsst keine Angst haben vor wilden Tieren, aber wir haben seit neuerdings zwei Jungen, von denen beide etwas angeschlagen sind. Und Blattregen ist auch noch in einen Stein getreten! Ich hoffe wirklich das der SternenClan ihnen noch eine schnelle Heilung gibt." erzählte ich ihr. Während ich zum Ahnenbaum schaute, merkte ich das es langsam Zeit war und stand auf. "Ich glaube wir können bald hinein."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Di Mai 20, 2014 6:23 pm

Ich folgte Schwanenfeder, die zuerst in den gewaltigen Ahnenbaum hin einstieg. Vorsichtig kletterte ich ihr nach, wobei es mir leicht fiel da im AhornClan dies jedem Jungen, sogar mir beigebracht wurde. Gemocht hatte ich es aber nie... Als ich in den dunklen Stamm war mussten sich meine Augen zunächst daran gewöhnen. Der wunderbare Geruch vom Baum ließ einen fast die Sinne vernebeln und doch...war es ein schöner Ort. Ich ging zu Schwanenfeder in die Mitte und sah ehrfürchtig die Rinde an. Ohne noch etwas groß zu sagen, da Worte den heiligen Ort den Frieden nehmen würden, legte ich mich hin. Meine Nase berührte die Rinde und ich schloss meine Augen. SternenClan, ich bin da

Langsam öffnete ich meine Augen und spürte die Kälte und doch die angenehme Präsens meiner Ahnen. Es war schon lange her seit ich hier war. Die hellen Gestalten der SternenClan-Katzen bildeten sich schnell zu einer Masse, bevor ich eine Kontur erkennen konnte. Niemand konnte ich in diesem kurzen Augenblick erkennen. Was war los hier? Was passierte den nur? Plötzlich sah ich wie Blätter an mir vorbei rauschten wie in einem Sturm. Wind wehte an meinen Fell, aber es war warm. Ich spürte Sicherheit. Wie kann ein Blättersturm ungefährlich sein? Plötzlich kam der Sturm zum still stand und es wurde windstill. Blaue Blätter lagen auf dem Boden, wie in Blattfall. Sie lagen ruhig geordnet da und zwischen den Blättern entdeckte ich Beeren, die eindeutig Heilkräuter waren. Was bedeutet dieser Sturm? Diese Beeren? "SternenClan, was willst du sagen?" rief ich in den Wald hinein doch nur eine wispernde Stimme konnte ich hören. Wer der Sprecher war konnte ich nicht erkennen: "Vertrau deinem Gefühl. Es wird dich nicht trügen..." Dann verschwand langsam meine Vision, das Gefühl von Geborgenheit verschwand und es wurde schwarz.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Mi Mai 21, 2014 7:21 pm

Vorsichtig öffnete ich meine Augen und spürte wie die Dunkelheit mich immer noch umhüllte. Ich versuchte zu erkennen ob noch Schwanenfeder schlief, doch ihr Geruch verirrte sich schon nach draußen. Ob sie noch da ist? Langsam stand ich auf und schaute ein letztes mal auf die Rinde und auf die Verbindung zu meinen Ahnen bevor ich den Ahnenbaum verließ und mich nach draußen begab, wo Schwanenfeder am Eingang saß und in den Himmel schaute. Sie wirkte abgelenkt. Was ist passiert? Zögerlich kam ich auf sie zu und versuchte sie nicht aufzuschrecken. "Alles in Ordnung Schwanenfeder?" fragte ich sie ruhig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Mi Mai 21, 2014 7:31 pm

Erstaunt hörte ich die vielen Fragen von Schwanenfeder. In diesem Moment wirkte die Heilerin des LotusClan so weise und doch so jung und verletzlich wie eh und je. Was immer sie gesehen hat, es ist nicht einfach. Aber ich muss ihr helfen, zumindest so weit ich es kann. Sanft sah ich sie an und versuchte sie zu beruhigen. "Im AhornClan habe ich gelernt, dass jeder einen freien Willen hat. Wir müssen uns dem SternenClan nicht beugen...doch diese sind unsere Ahnen. Sie sind weise und wissen so viel mehr als wir. Wie können wir uns dann ihrem Rat verschließen? Jede Aufgabe ist am Anfang hart und steinig, doch wenn man sie nicht übernimmt, was passiert dann? Was passiert, wenn man nicht die Bestimmung annimmt an die man gebunden ist? Schwanenfeder, ich weiß nicht was du gesehen hast, aber dein Herz entscheidet. Und egal wie viel du dich fürchtest, die richtige Entscheidung kennst nur du!" Desto mehr ich gesprochen hatte, desto eindringlicher wurde ich. Hoffentlich bin ich nicht zu unhöflich, doch nur so kann sie verstehen, nicht wahr? fragte ich mich innerlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Mi Mai 21, 2014 7:39 pm

Ich lächelte leise, als ich Schwanenfeder hörte. Sie wird es schaffen. Der SternenClan kennt ihre Talente. Auch ich berührte sie mit meinen Schweif kurz. "Möge dich der SternenClan sicher geleiten. Ich werde immer auf dich warten und bestimmt werden wir zusammen wieder zur Rinde gehen. Das ist kein Abschied, sondern eine Gewissheit" miaute ich ihr leise zu, bevor ich sie verließ. Es ist Zeit zu gehen und bestimmt wird Schwanenfeder einige Momente für sich brauchen Kurz bevor ich loslief, drehte ich mich noch einmal um und nickte Schwanenfeder respektvoll zu bevor ich verschwand. Zurück zu meiner Heimat.

--> AhornClan - Lager
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wilder Fuchs

avatar

Männlich Clan : Einzelläufer
Rang : junger Fuchs
Gefährte : //

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/35  (5/35)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Mo Mai 26, 2014 9:18 pm

<---- Dunkelmoor

Diese blöden Katzen! Ich hätte fast eine Mahlzeit gehabt ohne mir die Pfoten dreckig zu machen, dachte ich und ließ ein Knurren in meine Kehle steigen. Es wurde langsam dunkel und ich hatte Hunger ohne Ende, doch zunächst würde ich meine Wunden lecken müssen. Ein riesiger Baum tauchte vor mir auf, in dem man sich gut verstecken konnte. Ich quetschte mich zwischen den Spalt in der Rinde und rollte mich in der Baumhöhle zusammen. Dieser graue Kater wird das noch büßen! Niedergeschlagen begann ich meine Wunden zu lecken, vor allem mein Gesicht brannte wie Feuer. RACHE!

Nach einigen Tagen waren meine Wunden getrocknet und begannen zu heilen. Wegen der grauen Katze konnte ich nur noch schlecht auf dem rechten Augen gucken und ich sehnte mich nach Rache. Nachdem ich etwas kleinere Beute gefunden hatte, machte ich mich mit neuer Kraft auf und suchte nach ein paar Katzen.


---> Flussufer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Mi Jul 02, 2014 6:39 pm

<--- AhornClan - Lager

Der Weg wurde immer länger fand ich und doch hatte es sich gelohnt! Als ich über die leichte Anhöhe stieg und den gewaltigen Ahnenbaum sah musste ich lächeln. Er war immer da gewesen, er war so unbeständig wie so weniges was ich kannte. Als ich eine Schülerin war, war ich jedesmal beeindruckt gewesen dachte ich nach und es erstaunte mich, mich so schnell wieder in Erinnerungen verlieren zu können. Nun aber setzte ich mich hin und wartete auf meine Schülerin oder jemanden aus dem LotusClan.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Mi Jul 02, 2014 6:56 pm

Blaubeerpfote kam pünktlich an und ich sah in ihrem Blick, dass der Ahnenbaum sie genauso faszinierte wie mich. "Ja. Das ist der heiligste Ort für uns Clankatzen. Im Baum berühren wir die Wurzel mit unserer Nase. Wenn wir dies tun, werden wir einen Traum haben mit dem SternenClan. Und dort auch wird man zum Heilerschüler oder Heiler ernannt. Oder auch Anführer. Wie du siehst, ist es ein sehr wichtiger Baum!" erklärte ich ihr ruhig, während ich mich umschaute. Wann wohl der LotusClan-Heiler kommen würde?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Mi Jul 02, 2014 7:08 pm

Doch bevor meine Schülerin antworten konnte kam ein fremder, junger Kater mit einem grauen Pelz. Auch wenn er mit Ruhe auftratt sah ich die Verunsicherung in seinen Augen. Er wirkte wie ein Schüler und doch reifer...Seltsam und ich kenne ihn auch nicht von den Versammlungen dachte ich nach, bevor ich seine Frage beantwortete. "Ja, dies ist das Heilertreffen. Mein Name ist Rotbeere und dies ist meine Schülerin Blaubeerpfote. Und wer bist du eigentlich? Ich habe dich bis jetzt bei keiner Versammlung gesehen." fragte ich den Kater aus. Wir haben noch etwas Zeit, also können wir sie gleich nutzen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Mi Jul 02, 2014 7:49 pm

Nun unterhielten sich meine Schülerin und Feder miteinander. Blaubeerpfote hat sonst niemanden außer ihrer Schwester mit der sie über Heilerdinge sprechen kann. Es ist gut, dass sie sich kennenlernen dachte ich nach. Aber es wurde langsam spät und es war Zeit in den Ahnenbaum zu gehen. "Feder, bevor wir die Wurzel berühren, werde ich Blaubeerpfote noch unseren Ahnen als meine Schüler vorstellen. Danach kannst du ebenfalls die Wurzel berühren. Das wichtige ist, dass niemand spricht, außer er wird dazu aufgerufen, verstanden?" Die letzte Frage richtete sich an beide. Mit einem knappen Schweifzucken zeigte ich, dass sie mir folgen konnten. Am Ahnenbaum war noch der schale Geruch von LotusClan zu riechen, doch wer das war wusste ich nicht. Ich kletterte den Baum hoch bis zur Öffnung und ging hinein. Innendrin war es düster und doch herrschte die geheimnisvolle Aura des SternenClans. Nun wartete ich auf die beiden, bevor ich die Zeremonie anfangen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Mi Jul 02, 2014 8:12 pm

Blaubeerpfote und Feder kamen schon nach kurzer Zeit an und setzten sich zu mir.Nun werde ich Mandelauges Worte sprechen dürfen Ich erinnerte mich an sie und mit dem gleichen Ernst wie damals, sprach ich die alten Worte:
"Blaubeerpfote ist es dein Wunsch in die Geheimnisse der Ahnen eingeweiht zu werden und den Weg als Heiler zu beschreiten?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Mi Jul 02, 2014 8:36 pm

In den Augen von Blaubeerpfote schimmerte die Aufmerksamkeit und dies war richtig so. "Dann tritt vor!" Meine Schülerin trat vor und ich sprach die letzten Worte. "Krieger der Ahnen ich stelle euch diesen Schüler vor. Sie hat den Weg eines Heilers gewählt. Gewährt ihr das Wissen und den Scharfsinn um eure Wege zu verstehen und ihren Clan zu heilen im Einklang mit dem Willen der Ahnen."
Nun legte ich mich nieder und drückte meine Nase gegen die der Wurzel und hoffte auf einen Traum des SternenClans.

Ich öffnete meine Augen und befand mich auf der wunderschönen Lichtung, die ich seither kannte. Mandelauge, mein Mentor, stand in der Mitte. Leichtfüßig, wie eine Schülerin, ging ich auf ihn zu und berührte meine Nase mit seiner. Er lächelte. "Blaubeerpfote als Schülerin zu nehmen war eine kluge Wahl, doch es gibt noch mehr zu erzählen, meine liebe Rotbeere."  erklärte er mir in dem geduldigen Ton, den ich immer von ihm kannte. "Was meinst du denn?" fragte ich stattdessen und plötzlich wurde es alles dunkel. An meinem Fell spürte ich unerträgliche Hitze. So etwas kannte ich nicht! Woher kamm das? Doch dann kamen die Schreie von Katzen.Ich sah ihre Schatten. Sie...Sie bewegten sich! Die Richtung konnte ich nicht deuten, einzig Pfotenabdrücke im Sand waren zu sehen. "Neues wird kommen und seinen rechtmäßigen Platz einnehmen. Neues kann vieles bedeuten, doch der Weg den ihr nun beschreitet, ist nicht rückgängig zu machen. Sie werden kommen." Mandelauges Geruch verschwand genauso wie seine Stimme.  
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Do Jul 03, 2014 10:15 am

Langsam wachte ich auf, wobei ich die Worte von Mandelauge und die suchenden Schemen nicht vergessen konnte. Haben sie das gleiche geträumt? Ich werde fragen müssen. dachte ich. Blaubeerpfote und Feder schienen schon wach zu sein. Mit einem Schweif winkte ich ihnen, dass wir jetzt rausgehen würden. Ich kletterte den Ahnenbaum leicht wieder hinunter und wartete auf der gleichen Stelle wie vorhin nun auf die beiden. Hoffentlich hat Blaubeerpfote nicht das gleiche geträumt. Das würde ich ihr nicht als ersten Traum wünschen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Do Jul 03, 2014 10:58 am

Beide waren da und ich konnte anfangen zu sprechen. "Heiler teilen ihre Träume, wenn sie etwas bekommen haben, was sie nicht deuten konnten oder wenn es eine große Gefahr ist." begann ich. "So habe ich auch eine Warnung bekommen."Neues wird kommen und seinen rechtmäßigen Platz einnehmen. Neues kann vieles bedeuten, doch der Weg den ihr nun beschreitet, ist nicht rückgängig zu machen. Sie werden kommen." Habt ihr Ähnliches geträumt?" fragte ich die beiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Do Jul 03, 2014 11:15 am

Federfall wurde von...Schwanenfeder ernannt? Oh SternenClan, was immer ihr Weg, ich hoffe es war das richtige dachte ich traurig nach und freute mich für Federfall. Es würde für ihn nicht einfach werden im LotusClan, aber der SternenClan hatte ihn akzeptiert. "Herzlichen Glückwunsch. Ich hoffe du kannst den LotusClan so gut behüten wie es immer Schwanenfeder getan hat." miaute ich und hörte nun meiner eigenen Schülerin zu. Salbeischweif kannte ich, doch wer war Finsternacht? Darüber werden wir im Lager reden beschloss ich. "Ich hoffe das es keine Tiere sind. Der Fuchs war schon schrecklich genug. Aber wir sollten jetzt los. Die Sonne geht bald auf." Ich stand auf und sah noch zum frischernannten Heiler. "Ich wünsche dir eine angenehme Heimreise!" rief ich ihm zu und ging los.

---> AhornClan - Lager
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tiger
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Gefährte : //
Schüler/Mentor : //
Besondere Merkmale : dickköpfig, wortkarg, sehr muskulös und breit gebaut

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
17/17  (17/17)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Sa Jul 05, 2014 3:26 pm

<--- AC Lager

Wow! Blaubeerpfote hatte echt nicht übertrieben, als sie den Ahnenbaum beschrieben hatte. Morgentau und Herbstglanz waren schon da, und ich gesellte mich zu ihnen. "Werdet ihr eigendlich auch mit dem SternenClan sprechen?" miaute ich neugierig. Blaubeerpfote hatte erzählt dass man in den Baum reinklettern muss, und ich musterte den Baum genauer. Tatsächlich! Da ist ein Spalt.. Am liebsten wäre ich die Wurzeln hochgeklettert um einen Blick hineinzuwerfen, aber ich beschloss mit den beiden Kätzinnen zu warten. Es fehlten noch einige Katzen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tiger
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Gefährte : //
Schüler/Mentor : //
Besondere Merkmale : dickköpfig, wortkarg, sehr muskulös und breit gebaut

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
17/17  (17/17)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Mo Jul 07, 2014 10:14 pm

Ich lauschte Morgentaus Worten, und nickte ihr zu. Ich deutete meiner Schwester mir zu folgen, und kletterte den Ahnenbaum hoch, bis ich den Spalt erreichte und mich durchzwängte. Im Baum war es ausgesprochen dunkel, und nur wenig Licht fiel hinein. Ich legte mich an den Rand und drückte meine Nase gegen die Rinde, schloß meine Augen und wartete gespannt was nun passieren würde.

Als ich meine Augen wieder öffnete, stand ich auf einer Lichtung, und das Sonnenlicht fiel glitzernd auf den Boden. Viele verschiedene Gerüche mischten sich zusammen, blühende Blumen, frische Kräuter und der unverkennbare Waldgeruch. Ist das der SternenClan? In der Ferne erschienen plötzlich die Umrisse einer Katze, welche sich auf mich zubewegte. Ihr Fell war so braun wie meines, jedoch zierten Tupfen ihren Rücken. Tupfen wie Traumpfote sie hat.. Ist das etwa unsere Mutter? Ich wollte auf sie zugehen, doch meine Pfoten waren als wäre ich festgewurzelt, und als die Kätzin neben mir war, schmieg sie ihre Wange über meine. "Goldstreif, ich bin so stolz auf dich." Es war eher wie ein Wispern mehrerer Stimmen, und nach diesen Worten löste sie sich im fließenden Sonnenlicht auf. Ich wollte schreien, rufen, irgendwas sagen - doch meine Stimme war verstummt.

Ich schlug meine Augen auf, und befand mich wieder im Inneren des Ahnenbaumes. Das war's? Einzig allein die Erinnerung an den Geruch und die Berührung der Kätzin waren mir geblieben. Ich zwängte mich wieder durch die Öffnung, und musste feststellen dass die Dämmerung schon lange eingesetzt haben musste. "Ich geh schonmal", miaute ich den anderen Katzen zu. Immerhin musste ich nachher mit Flechtentanz noch Nachtwache halten. Bei dem Gedanken dass ich jetzt ein Krieger war, huschte mir ein Lächeln übers Gesicht und ich beschloss auf dem Rückweg nochmal zur Sonnenwiese zu gehen. Der Fuchs war vermutlich der entsprechende Grund, dass wir schon ernannt wurden..

---> Sonnenwiese
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Sa Okt 11, 2014 7:20 pm

<--- AhornClan - Lager

Keuchend kam ich an der oberen Senke an und blieb stehen, um zu Atem zu kommen. Ich hatte versucht schnell zu laufen, aber meine Muskeln protestierten schon. Mich erstaunte es nur, dass ich Feder hier noch nicht sah! Er kam immerhin aus dem LotusClan und hatte es halb so weit entfernt wie ich. Zumindest kann ich auf ihn hoffen. Ob es Himbeernase und Blue schaffen? fragte ich mich und säuberte mein aufgewühltes Fell, damit es ordentlich wirkte. Ich hoffte sie würden sich beeilen, denn es wurde kühler und dunkler.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   So Okt 12, 2014 6:12 pm

Nach einiger Zeit kam Himbeernase und freundlich lächelte ich ihr zu. Es war gut, dass sie den langen und bestimmt beschwerlichen Weg hierher gefunden hatte! "Guten Abend, Himbeernase." begrüßte ich die Heilerin des EfeuClans höflich und setzte mich wieder hin. Es würde bestimmt noch dauern bis Feder kommen würden..."Blaubeerpfote ist noch Kräuter sammeln und muss dann über die Verletzten wachen. Sie kann also heute leider nicht kommen. Und Feder...ich meine Federfall kommt gerne etwas später." beantwortete ich ihre Fragen und fragte mich wo wohl ihr Schüler blieb! "Und wo bleibt, dein Schüler? Oder hast du noch welche Fragen zum Heilertreffen?" fragte ich sie interessiert und schaute zum Ahnenbaum hinauf. Er wirkte gewaltig, obwohl er seine wunderschönen Blätter verlor und sich färbte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   So Okt 12, 2014 7:24 pm

Himbeernase erzählte mir von ihren Verletzten und ich musste zustimmen. "Bei uns ist es nicht besser! Eine Schülerin von uns wurde von einem Dachs, Adler und einer Eule angegriffen." erklärte ich und musste seufzend an Wolfspfote denken. Sie war eine wirklich hibbelige Kätzin. Hoffentlich bringt ihr Ginsterblatt noch Demut bei Dann aber tauchte schon Federfall auf und sein Ton irritierte mich schon lange nicht mehr. So war der junge Kater nun mal. "Auch dir einen guten Abend, Federfall. Wir warten noch auf Himbeernases Schüler Blue." erklärte ich dem ungeduldigen Kater. Vielleicht hätte er länger Heilerschüler sein müssen, aber ich kann das nicht einschätzen. Der SternenClan entscheidet immer weise.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Mo Okt 13, 2014 6:56 pm

Gespannt beobachtete ich den Moment zwischen Himbeernase und Blue. Wenn ich Blaubeerpfote ernennen werde, wie wird wohl ihr Name dann lauten? Als sie mit dieser wichtigen Zeremonie fertig waren sah mich schon Himbeernase fragend an und ich nickte. "Für gewöhnlich klettern wir in den Baum hinein und legen dann unsere Nase an die leuchtenden Wurzeln. Vor einiger Zeit hat sich ein Fuchs dort eingenistet, ist dann aber weitergezogen. Passt dennoch auf!" warnte ich die zwei und sah Feder mahnend an. Dann sprang ich schon auf und lief die kleine Senke zum gewaltigen Ahnenbaum hinunter. Desto näher ich ihm entgegenkam desto mächtiger wirkte er. Ich kam am Stamm an und kletterte den gewohnten Weg nach oben. Für mich als AhornClan-Katze war das kein großes Problem und es tat gut. Ich kletterte in die Baumöffnung und Finsternis begrüßte mich. Meine Augen gewöhnten sich nach kurzer Zeit an die Dämmerung und ich sprang zu den Wurzeln, wo ich mich niederlegte. Nun berührte meine Nase die weiche, erdige Wurzel und ich versank in tiefen Schlaf.

Kälte legte sich auf meinen Fell doch ich lag auf einer weichen Wiese. Ich wollte nicht die Augen öffnen, denn der Moment war schön so. Nach einiger Zeit streckte ich mich und stand auf. Vor mir stand mein Mentor Mandelauge da. Er wirkte so jung und unberührt von der Zeit. Ich schluckte kurz und erwiderte seinen Blick. "Meine liebe Rotbeere!" begrüßte er mich und ich lächelte. Es war schön die Ahnen zu treffen. Dafür konnte ich dankbar sein doch ich musste mich an meine Pflichten erinnern. [b]"Sei Gegrüßt, Mandelauge. Was kannst du mir für den Clan sagen?" fragte ich ernst und er nickte. Die ganze Landschaft änderte sich und ich stand mitten im bunten Laubwald. Es sah schön aus, bis ich Geräusche von einer Eule hörte. Erschrocken drehte ich mich nach links um, als ich einen roten Fuchs entdeckte, der seine Zähne bleckte. Zögerlich ging ich einen Schritt zurück und prallte gegen einen schweren Dachs, wobei ich aufschrie. Der Wald wurde immer dunkler, die Geräusche immer schriller und ich schloss meine Augen, bis ich nur noch meinen schweren Atem hörte. "Die Tiere des Waldes vergessen nie." hörte ich die Stimme meines Mentors und ich öffnete meine Augen. Er stand genauso unberührt da, wie vorher. "Was meinst du damit?" fragte ich, aber eine Antwort bekam ich nicht. Aber sein eisblauer Blick fixierte mich und mein Herz pochte laut, so wie damals, als ich Schülerin gewesen war. "Es waren nicht die letzten und manche Liebe kann einen Krieg entfackeln. Mit guten Willen zerstört man mehr, als man retten kann." Seine Stimme wummerte in meinen Kopf und alles verschwamm vor mir. Das konnte es nicht gewesen sein! Nicht jetzt! Mandelauge! versuchte ich zu schreien, aber keine Worte kamen mehr aus mir. Es wurde nur Dunkel

Keuchend wachte ich auf und versuchte mich zu sammeln. Die anderen konnten ruhig ihre Träume nun haben, ich musste nachdenken!

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Di Okt 14, 2014 7:47 pm

Langsam sammelte ich mich und ordnete meine wirren Gedanken. Tiere des Waldes, Liebe welche in Gefahr strömen wird. Was bedeutet das alles? fragte ich mich und schüttelte den Kopf. Langsam stand ich auf und sah in die wache Runde. "Jeder von euch hat einen Traum erfahren, doch bestimmt ist keiner so gravierend ihn weiterzuerzählen. Die Sonne wird bald aufgehen und das Gebiet meines Clans liegt weiter entfernt, also werde ich jetzt gehen. Passt gut auf euch auf, hoffentlich sehen wir uns auf der Großen Versammlung!" verabschiedete ich mich bei den Heilern und sprang aus dem inneren des gewaltigen Ahnenbaumes heraus und kletterte elegant nach unten. Mein Herz pochte leicht, ob vor Aufregung oder Anstrengung, wusste ich nicht. Aber ich musste heimkehren. Hoffentlich ist schon Blaubeerpfote zurück, solang hätte sie nicht Kräuter sammeln dürfen! Mit leuchtenden Augen lief ich zurück zum Lager.

--> AhornClan - Lager
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Der Ahnenbaum (Heilertreffen)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Der Ahnenbaum (Heilertreffen)
» Heilertreffen + Großeversammlung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forest Cats :: Papierkorb-
Gehe zu: