StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Der Ahnenbaum (Heilertreffen)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)
Zustand: leichte Kratzer und Abschürfungen an Flanke und im Gesicht

BeitragThema: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Di Apr 22, 2014 3:21 pm

das Eingangsposting lautete :

Der Ahnenbaum ist eine gewaltige, weiße Weide die hinter einem hohen Abhang wächst. Gut versteckt in der Senke vegetiert dieses Relikt seit geraumer Zeiten und wurde, so erzählen es die Ältesten, von keiner Zweibeinerhand je berührt. Die große Weide besitzt in ihrem inneren eine Aushöhlung in der die Heiler und Anführer mit dem SternenClan kommunizieren können. Dafür müssen sie mit ihrer Nase die großen Wurzeln des Baumes mit ihrer Nase berühren und dann anfangen zu träumen. Die Aushöhlung ist größer, als man es erwartet und hin und wieder versteckt sich ein hinterlistiger Gegner in diesen und benutzt es als Schlafhöhle.




Zuletzt von Flussstern am Sa Aug 08, 2015 9:14 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Do Jul 03, 2014 11:25 am

Ich schaute den beiden Kätzinen hinterher. Jetzt muss ich den Weg irgendwie wiederfinden. Das wird ein Spaß! dachte ich seufzend nach und stand auf. Ich kann mir vorstellen das Blaubeerpfote beim nächsten Mal ernannt wird! Und was es wohl mit Rotbeeres Worten aufhat? dachte ich nach und suchte den Weg zum Lager.

---> LotusClan - Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Sa Jul 05, 2014 1:56 pm

<-- AC Lager

Ehrfürchtig blieb ich vor dem großen Baum stehen und begutachtete ihn. Damals war ich selbst in ihm gewesen und hatte den SternenClan getroffen , jetzt würde ich draußen auf mit Morgentau auf die Schüler warten. Für Seelenpfote wird es das erste mal sein das sie diesen Atemberaubenden Baum sieht!. Ich setzte mich und wartete auf die anderen die mit mir hier herkommen sollten. Was uns wohl erwarten würde? Eigentlich hätte ich mit einem stärkeren Geruch nach LotusClan gerechnet doch der Geruch war eine ausgeglichene Mischung aus AhornClan und LotusClan. Man konnte sogar noch den schwachen Geruch von Blaubeerpfote und Rotbeere riechen. Ja sie waren ja auch gestern hier.


Zuletzt von Herbstglanz am Sa Jul 05, 2014 3:51 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Sa Jul 05, 2014 3:02 pm

<--- AC Lager

Als ich am Ahnenbaum ankam, sah ich schon Herbstglanz' rotes Fell aufleuchten. Ich setzte mich neben die Kätzin und begutachtete den Baum. Er schien sogar noch ein Stück gewachsen zu sein, seit ich das letzte mal hier war. Ich überlegte mit wem ich damals gesprochen hatte, aber es wollte mir partout nicht einfallen. Es war mir etwas unangenehm auf dem Territorium des LotusClans zu sein, vorallem nachdem Kampf mit Schattenjäger.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Sa Jul 05, 2014 3:07 pm

Ich schaute auf als Morgentau sich zu mir setzte. "Er ist so unglaublich groß, sein Anblick raubt mir jedes mal den Atem.", murmelte ich leise. Dann bemerkte ich das Morgentau sich unwohl fühlte. "Ist etwas?", ich schaute die weiße Kätzin fragend an. Vermutlich war es nur weil wir auf dem LotusClan Territorium waren, ich fühlte mich selbst nicht gerade wohl.
Nach oben Nach unten
Tiger
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Gefährte : //
Schüler/Mentor : //
Besondere Merkmale : dickköpfig, wortkarg, sehr muskulös und breit gebaut

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
17/17  (17/17)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Sa Jul 05, 2014 3:26 pm

<--- AC Lager

Wow! Blaubeerpfote hatte echt nicht übertrieben, als sie den Ahnenbaum beschrieben hatte. Morgentau und Herbstglanz waren schon da, und ich gesellte mich zu ihnen. "Werdet ihr eigendlich auch mit dem SternenClan sprechen?" miaute ich neugierig. Blaubeerpfote hatte erzählt dass man in den Baum reinklettern muss, und ich musterte den Baum genauer. Tatsächlich! Da ist ein Spalt.. Am liebsten wäre ich die Wurzeln hochgeklettert um einen Blick hineinzuwerfen, aber ich beschloss mit den beiden Kätzinnen zu warten. Es fehlten noch einige Katzen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Sa Jul 05, 2014 3:27 pm

"Ja, er ist wirklich der größte Baum den ich je gesehen hab." stimmte ich Herbstglanz zu, und als sie fragte ob etwas wäre sah ich sie verwirrt an. Als ich ihr antworten wollte, kam Goldstreif auf und zu und ich begrüßte ihn mit einem Nicken. "Nein, wir sprechen nicht mit dem SternenClan. Nur Schülern steht es zu, einmal mit dem SternenClan zu sprechen, da du und Flechtentanz jedoch heute erst ernannt wurdet, seid ihr zwei eine Ausnahme." beantwortete ich seine Frage höflich und folgte seinem Blick. Der Ahnenbaum musste schon seit Ewigkeiten dort stehen, und durch die Macht des SternenClans gewachsen sein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Sa Jul 05, 2014 4:00 pm

Ich lächelte kurz und nickte bei Morgentaus Antwort. "Du hast guten Grund dich zu freuen.", miaute ich belustigt über seine Reaktion und seine Ungeduld. Damals war es mir genauso gegangen. Ich konnte es auch kaum erwarten mit dem SternenClan zu sprechen. Vielleicht würde das Seelenpfote die Augen öffnen und ihr helfen aus diesem Loch zu kommen in dem sie Momentan, meiner Meinung nach, steckte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Mo Jul 07, 2014 5:22 pm

Cf. AC-Lager

Traumpfote kam etwas verspätet an und sah sich um. Noch schien sie niemand zu suchen , dennoch blieb sie in der Nähe der anderen. Wozu sollte eine Katze wie sie mit dem SternenClan sprechen?
Was sollte sie mit den SternenClan-Katzen?
Sie war schließlich keine Heilerkatze.
Etwas missgelaunt sah sie zu Goldstreif rüber.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Mo Jul 07, 2014 8:01 pm

Als auch meine Schülerin ankam, miaute ich: "Traumpfote, Goldstreif. Ihr klettert jetzt in den Ahnenbaum, da Flechtentanz und Seelenpfote sich echt Zeit lassen. Im Baum müsst ihr euch hinlegen, und mit eurer Nase entweder die Wurzel oder die Rinde berühren, damit der SternenClan euch empfängt." erklärte ich etwas ungeduldig. Wo blieben die beiden bloß? Hoffendlich ist ihnen nichts zugestoßen, aber wir können nicht ewig warten. Es wurde schon dunkel, und Goldstreif müsste Nachtwache halten. Flechtentanz ebenfalls..
Nach oben Nach unten
Tiger
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Gefährte : //
Schüler/Mentor : //
Besondere Merkmale : dickköpfig, wortkarg, sehr muskulös und breit gebaut

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
17/17  (17/17)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Mo Jul 07, 2014 10:14 pm

Ich lauschte Morgentaus Worten, und nickte ihr zu. Ich deutete meiner Schwester mir zu folgen, und kletterte den Ahnenbaum hoch, bis ich den Spalt erreichte und mich durchzwängte. Im Baum war es ausgesprochen dunkel, und nur wenig Licht fiel hinein. Ich legte mich an den Rand und drückte meine Nase gegen die Rinde, schloß meine Augen und wartete gespannt was nun passieren würde.

Als ich meine Augen wieder öffnete, stand ich auf einer Lichtung, und das Sonnenlicht fiel glitzernd auf den Boden. Viele verschiedene Gerüche mischten sich zusammen, blühende Blumen, frische Kräuter und der unverkennbare Waldgeruch. Ist das der SternenClan? In der Ferne erschienen plötzlich die Umrisse einer Katze, welche sich auf mich zubewegte. Ihr Fell war so braun wie meines, jedoch zierten Tupfen ihren Rücken. Tupfen wie Traumpfote sie hat.. Ist das etwa unsere Mutter? Ich wollte auf sie zugehen, doch meine Pfoten waren als wäre ich festgewurzelt, und als die Kätzin neben mir war, schmieg sie ihre Wange über meine. "Goldstreif, ich bin so stolz auf dich." Es war eher wie ein Wispern mehrerer Stimmen, und nach diesen Worten löste sie sich im fließenden Sonnenlicht auf. Ich wollte schreien, rufen, irgendwas sagen - doch meine Stimme war verstummt.

Ich schlug meine Augen auf, und befand mich wieder im Inneren des Ahnenbaumes. Das war's? Einzig allein die Erinnerung an den Geruch und die Berührung der Kätzin waren mir geblieben. Ich zwängte mich wieder durch die Öffnung, und musste feststellen dass die Dämmerung schon lange eingesetzt haben musste. "Ich geh schonmal", miaute ich den anderen Katzen zu. Immerhin musste ich nachher mit Flechtentanz noch Nachtwache halten. Bei dem Gedanken dass ich jetzt ein Krieger war, huschte mir ein Lächeln übers Gesicht und ich beschloss auf dem Rückweg nochmal zur Sonnenwiese zu gehen. Der Fuchs war vermutlich der entsprechende Grund, dass wir schon ernannt wurden..

---> Sonnenwiese
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Di Jul 08, 2014 9:56 am

<---- AC-Lager

Als ich endlich am Ahnenbaum ankam, den ich nur durch die Geruchspur der anderen wiederfand, tat mir alles weh. Besonders mein Hals und meine Schulter. Wenn ich daran dachte, dass ich den Weg auch noch zurück gehen musste und dann Nachtwache halten, wünschte ich mir, dass ich an diesem Morgen gar nicht erst aufgewacht wäre. Goldstreif verschwand schon wieder, also hatte er allem Anschein nach schon mit dem SternenClan gesprochen. Ich setzte mich erstmal hin um zu verschnaufen und fragte dann: "Okay, was muss ich machen?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Di Jul 08, 2014 6:09 pm

Als Flechtentanz, sichtlich erschöpft, auch endlich eintraf, miaute ich: "Du musst in den Ahnenbaum klettern. Dort," ich zeigte mit meinen Schweif auf den Spalt, "ist ein Spalt, welcher dich in eine Aushöhlung führt. Wenn du drin bist musst du dich hinlegen und deine Nasenspitze mit der Rinde berühren. Dann wird der SternenClan dich empfangen." erklärte ich der jungen Kriegerin zügig, da es mittlerweile echt dunkel war. "Jetzt fehlt nurnoch Seelenpfote.." miaute ich an Herbstglanz gewandt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Di Jul 08, 2014 7:09 pm

Ich zuckte mit den Ohren und schüttelte den Kopf. "Sie sollte sich beeilen wenn sie noch mit dem SternenClan sprechen will.", miaute ich. Warum war meine Schülerin so eigensinnig und brachte es nicht einmal auf die Reihe das sie zum Ahnenbaum kam?! Was hatte ich falsch gemacht? War ich wirklich so eine Schlechte Mentorin?!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Mi Jul 09, 2014 11:21 am

Ich hörte mir an was ich zu tun hatte und lief dann langsam zu dem Baum und quetschte mich hinein. Drinnen war es dunkel und ich musste aufpassen wo ich hintrat. Schlussendlich legte ich mich dann hin, schloss die Augen und berührte die Rinde des Baumes mit meiner Nase.

Eine Zeit lang passierte nichts, bis ich dann auf die Idee kam mal meine Augen zu öffnen. Ohne offene Augen konnte man auch nichts sehen. Was ich dann sah war ... atemberaubend. Ich stand auf einer Wiese, die zu glitzern schien. Ich wusste nicht, was ich erwartet hatte .. aber das nicht. Eine mir unbekannte schwarze Kätzin schritt auf mich zu und sprach. "Du hattest einfach nur Pech bei deinem Kampf mit dem Fuchs. Aber du hast trotzdem tapfer gekämpft und der SternenClan hat beschlossen dich zu belohnen." Mit diesen Worten legte sie ihre Schnauze auf meinen Kopf un dihc merkte ein Kribbeln im ganzen Körper. Dann verschwand alles inklusive der Kätzin.

Ich schlug meine Augen auf und stand auf. Im ersten Moment wusste ich nicht, was es war, was anders war, aber nachdem ich mich aus dem Baumstamm gequetscht hatte, fiel es mir auf: Mir tat nichts mehr weh! Wuhu. "Ich geh dann auch schonmal zurück", rief ich glücklich und rannte los.

---> AC-Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Mi Jul 09, 2014 12:21 pm

Ich schaute kurz Flechtentanz hinterher, dann blickte ich zu Morgentau. "Lass uns zurückgehen, meine Schülerin hat wohl beschlossen nicht zu kommen, wenn ich sie finde wird sie lange den Ältestenbau aufräumen.", meinte ich enttäuscht von meiner Schülerin. Wie sie mich vor den anderen Kriegern blamiert! Was wird Morgentau von mir denken? Vermutlich das ich einfach unfähig bin..Wie toll., dachte ich mir, stand auf und streckte mit. Dann rannte ich zurück ins Lager.

---> AC-Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Mi Jul 09, 2014 6:20 pm

Herbstglanz scheint Seelenpfote echt nicht im Griff zu haben.. ging mir in den Kopf, als ich die rote Kätzin davonlaufen sah. "Traumpfote, wir gehen. Es wird hell, und wenn du nicht mit dem SternenClan sprechen willst lassen wir es halt einfach." miaute ich Traumpfote zu. Mit schnellen Schritten lief ich mit meiner Schülerin hinter ihr und Flechtentanz her, wobei mir auffiel dass es der jungen Kriegerin scheinbar besser ging. Hatte der SternenClan sie geheilt?


---> AC Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Do Jul 10, 2014 8:19 pm

Traumpfote sah Goldstreif an, dann die anderen. Warum sollte sie auch mit dem SternenClan sprechen? Dennoch kletterte sie in den Baum. Sie tappte schließlich auch weiter durch die Dunkelheit. Wie gesagt berührte sie mit der Nase, die kühle Rinde des Baumes und schlief schließlich ein.

Sie öffnete die Augen ein Stück weit. Erst war es nur verschwommene Dunkelheit, dann sah sie zwei Augen. Ein großer Kater der auf sie zuschritt. Sie wäre woh gelaufen, wenn sie es gekonnt hätte, konnte aber nicht. "Meine Tochter.", hörte sie den Kater sprechen. Er sah sie nur an, mit seinen vor kraft leuchtenden Augen. "Ich bin sicher, dass auch deine Zeit kommen wird, großes zu vollbringen. Sei nicht traurig und sie nach vorn. "
Traumpfote spürte eine warme Zunge, die gleichzeitig kalt war über ihr Ohr gleiten.
Und dann war der Traum verschwunden wie er gekommen war.



Sie hörte Morgentau etwas sagen, dann stand sie auf um aus dem Baumstamm zu kriechen.
Sie lief schnell und einfach gerade aus in Richtung Lager. "Dabei habe ich mit einer SternenClankatze gesprochen.", knurrte sie und lief schnellen Schrittes, Richtung Lager. Sie war etwas empört über ihre Mentorin. Morgentau verstand sie einfach nie.

tbc: AC Lager
Nach oben Nach unten
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Sa Okt 11, 2014 7:20 pm

<--- AhornClan - Lager

Keuchend kam ich an der oberen Senke an und blieb stehen, um zu Atem zu kommen. Ich hatte versucht schnell zu laufen, aber meine Muskeln protestierten schon. Mich erstaunte es nur, dass ich Feder hier noch nicht sah! Er kam immerhin aus dem LotusClan und hatte es halb so weit entfernt wie ich. Zumindest kann ich auf ihn hoffen. Ob es Himbeernase und Blue schaffen? fragte ich mich und säuberte mein aufgewühltes Fell, damit es ordentlich wirkte. Ich hoffte sie würden sich beeilen, denn es wurde kühler und dunkler.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   Sa Okt 11, 2014 7:43 pm

<---- EfeuClan Lager

Unterwegs war ein kühler Wind aufgekommen, doch der Himmel war, dem SternenClan sei Dank, noch immer Wolkenfrei. Es war schrecklich, mit dem Gefühl der Ungewissheit unterwegs zu sein, wenn man zwar das Ziel kannte, aber den Weg dorthin nicht. Doch schließlich, nachdem wir schon einige Zeit durch dieses grüne Gras mit dem teils schlammigen Boden gelaufen waren, erhob sich ein Baum von unvorstellbarer Größe! Es sah beinahe so aus, als würde er den Himmel berühren! Erleichterung machte sich in mir breit, als ich das rote Fell der Heilerin sah, welche aus dem AhornClan stammte. "Rotbeere!", rief ich erfreut, während ich eilig zu ihr lief. "Ein Glück, dass wir überhaupt den Weg gefunden haben! Wo sind denn Blaubeerpfote und.. der Heiler aus dem LotusClan?" Den Namen des Heilers wusste ich noch immer nicht, teils weil ich ihm noch nie begegnet war, und weil ich niemanden gefragt hatte. Aber wenn er noch nicht hier war, konnten Blue und Ich ja noch nicht zu spät sein, immerhin hatte der LotusClan den kürzesten Weg von allen.
Nach oben Nach unten
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   So Okt 12, 2014 6:12 pm

Nach einiger Zeit kam Himbeernase und freundlich lächelte ich ihr zu. Es war gut, dass sie den langen und bestimmt beschwerlichen Weg hierher gefunden hatte! "Guten Abend, Himbeernase." begrüßte ich die Heilerin des EfeuClans höflich und setzte mich wieder hin. Es würde bestimmt noch dauern bis Feder kommen würden..."Blaubeerpfote ist noch Kräuter sammeln und muss dann über die Verletzten wachen. Sie kann also heute leider nicht kommen. Und Feder...ich meine Federfall kommt gerne etwas später." beantwortete ich ihre Fragen und fragte mich wo wohl ihr Schüler blieb! "Und wo bleibt, dein Schüler? Oder hast du noch welche Fragen zum Heilertreffen?" fragte ich sie interessiert und schaute zum Ahnenbaum hinauf. Er wirkte gewaltig, obwohl er seine wunderschönen Blätter verlor und sich färbte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   So Okt 12, 2014 6:52 pm

Federfall heißt der Heiler also! Ich fragte mich, wie er wohl war, bis Rotbeere mich nach meinem Schüler fragte. "Huch? Also eben war er noch bei mir, er ist sicher gleich da. Er träumt unterwegs gerne," winkte ich lächelnd ab. "Oh, habt ihr auch soviele Verletzte?" Erstaunt sah ich die rote Heilerin an. Also hatte nicht bloß der EfeuClan eine Pechsträhne, das war doch schonmal.. Gut. "Unsere Krieger wurden von Hunden, Schlangen und Ratten heimgesucht, und nun ist der zweite Anführer an weißem Husten erkrankt," seufzte ich, wobei ich überlegte, ob ich bei der Aufzählung nichts vergessen hatte. Mein Mentor Eulenblick wusste bestimmt, wie es um Brombeerschatten stand, weshalb ich mir fest vornahm ihn zu fragen. "Glücklicherweise hilft Waldjunges uns aus, auch wenn sie etwas.. euphorisch ist," ob Rotbeere sich an das Junge noch erinnerte? Immerhin hatte sie uns Kräuter gebracht, und wurde sogleich von der stürmischen Kätzin überfallen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   So Okt 12, 2014 7:19 pm

<--- LotusClan- Lager

Gemütlich ging ich durch die dunkle, einsame und kalte Nacht und orientierte mich am gewaltigen Ahnenbaum. So leicht würde ich mich nicht verlaufen! Auch wenn mit Schattenjäger solche Wanderungen immer besser gewesen waren An der großen Senke zum Ahnenbaum entdeckte ich schon das rötliche Fell der Heilerin aus dem AhornClan und die fremde Heilerin aus dem anderen Clan. Direkt ging ich auf die beiden zu und setzte mich hin. Wie es aussah mussten die beiden auf mich warten, oder vielleicht auf noch jemanden, aber das störte mich wenig. Immerhin war ich ja angekommen. Wo ist den Blaubeerpfote? fragte ich mich. "Guten Abend Rotbeere, Himbeernase" begrüßte ich die beiden mit meinen üblichen, unfreundlichen Ton, den jeder von mir kannte. Hoffentlich beeilen wir uns, es wird kalt
Nach oben Nach unten
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   So Okt 12, 2014 7:24 pm

Himbeernase erzählte mir von ihren Verletzten und ich musste zustimmen. "Bei uns ist es nicht besser! Eine Schülerin von uns wurde von einem Dachs, Adler und einer Eule angegriffen." erklärte ich und musste seufzend an Wolfspfote denken. Sie war eine wirklich hibbelige Kätzin. Hoffentlich bringt ihr Ginsterblatt noch Demut bei Dann aber tauchte schon Federfall auf und sein Ton irritierte mich schon lange nicht mehr. So war der junge Kater nun mal. "Auch dir einen guten Abend, Federfall. Wir warten noch auf Himbeernases Schüler Blue." erklärte ich dem ungeduldigen Kater. Vielleicht hätte er länger Heilerschüler sein müssen, aber ich kann das nicht einschätzen. Der SternenClan entscheidet immer weise.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   So Okt 12, 2014 8:07 pm

<---- EC Lager

Etwas außer Atem kam ich schließlich nach Himbeernase an. Die Heilerin war nicht viel älter als ich und noch sehr fit wie es aussah, denn sie ging mir unterwegs verloren. "Hallo!" miaute ich energischer, als ich endlich die Schemen der anderen Katzen wahrnahm. Rotbeere war ohne Blaubeerpfote da und der grimmige Kater aus dem LotusClan ebenfalls. Die Heiler tauschten sich über Verletzte und andere Neuigkeiten aus, während ich gespannt zu hörte. Während des Gesprächs driftete ich wie immer ab und beobachtete die Umgebung etwas genauer. Dieser Ahnenbaum erstreckte sich etliche Schwanzlängen gen Himmel und wirkte wirklich majestätisch.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   So Okt 12, 2014 9:14 pm

Eine Schülerin wurde gleich von drei Beutetieren angegriffen? Hatten sich die Tiere des Waldes etwa nun gegen uns Katzen verbündet? Bevor ich Antworten konnte, trafen Federfall und Blue ein. Ich nickte dem mürrischen Heiler freundlich zur begrüßung zu, und stand dann auf. "Bevor wir unseren Ahnen entgegentreten, möchte ich gerne Blue ernennen", flüsterte ich kurz, und sah dann meinem Schüler in die Augen. "Blue, du begleitest mich nun schon eine ganze Weile, und ich bin mit deinem Wissen und Leistungen mehr als zufrieden." Stolz sah ich den Kater an, welcher uns nun seit unserer Reise begleitet, doch auch wusste ich wie er zum SternenClan stand. Ob der heutige Tag ihm eine klarere Sicht geben wird? "Ich, Himbeernase, Heilerin des EfeuClans, rufe meine Heilerahnen an und bitte sie, auf diesen Schüler hinabzublicken. Er hat besonders viel gelernt, um den Weg eines Heilers beschreiten zu können." Nach den rituellen Worten machte ich eine kurze Pause, wobei mein Blick kurz zum Sternenvlies glitt. "Blue, versprichst du die Wege eines Heilers zu gehen, dich von Rivalitäten zwischen Clans fernzuhalten und kranke Katzen zu helfen und zu versorgen, selbst wenn es dein Leben kostet?"
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Ahnenbaum (Heilertreffen)   

Nach oben Nach unten
 
Der Ahnenbaum (Heilertreffen)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Der Ahnenbaum (Heilertreffen)
» Heilertreffen + Großeversammlung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Papierkorb-
Gehe zu: