Forest Cats

Versetze dich in das aufregende Leben einer Waldkatze und sei dabei, wenn wir Geschichte schreiben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
AutorNachricht
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   Di Apr 22, 2014 3:23 pm

das Eingangsposting lautete :

Hier ist das RPG für die Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung).




Zuletzt von Flussstern am Sa Jul 12, 2014 1:25 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu

AutorNachricht
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   Di Okt 13, 2015 7:18 pm

<--- AhornClan - Lager

Ich roch schon die verschiedenen Gerüche der Clans, die sich langsam versammelten. Auch wenn der Weg nur kurz war, atmete ich etwas schwerer als üblich und war mehr als froh mich an meinen gewohnten Platz zu setzten. Die Heiler der anderen Clans waren noch nicht gekommen, aber es war erst der Anfang. Ob sie wegen der Hitze große Probleme gehabt hatten? fragte ich mich und schaute zu den Sternen, die unverhüllt waren. Der SternenClan stimmte dem Treffen zu, doch würde es friedlich ausgehen? Wir Heiler haben Neutralität geschworen, doch würde es hier zu einem Kampf kommen? An unserem heiligen Versprechen uns in Frieden zu begegnen fragte ich mich still und genoss den wunderschönen Abend, auch wenn die Gerüche so verschieden waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rotkehlchen

avatar

Weiblich Rang : Kriegerin
Besondere Merkmale : hellrote Brust, schwarze Nase

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
17/17  (17/17)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   Fr Okt 16, 2015 4:11 pm

cf.: AhornClan Lager

Als der Kater bei der Sternenlichtung ankam, waren die meisten Katzen schon dort und unterhielten sich angeregt. Einige kleinere Gruppen hatten sich auch schon gebildet, unter diesen konnte Löwenblut Hirschpfote, Falkenpfote, Igelnacht und Drachenschwinge erkennen. Aufmerksam blickte er schließlich zu den Anführern, die sich noch relativ friedlich unterhielten. Offenbar stellte Flussstern gerade seine Jungen vor, da Nebelpfote und Erdbeerpfote bei ihnen standen. Erdbeerpfote wirkte dabei so enthusiastisch wie immer und Nebelpfote etwas ruhiger wie seine Schwester. Auch Eishauch war da, wirkte jedoch sehr angespannt. "Ein Glück, dass ich nun keinen Grund mehr habe, mit ihm zu sprechen.", dachte der Goldene zufrieden und schritt nun langsam in die Kuhle hinunter. Still schlängelte er sich an den sprechenden Katzen vorbei und ließ sich schließlich in der Nähe vom EfeuClan Krieger Spinnenbein nieder. Höflich nickte der Kater diesem zu und ließ seinen Blick nun wieder auf den Anführern ruhen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   Sa Okt 17, 2015 1:40 pm

Blaubeerpfote kam hinzu und fragte mich ob es mir gut ging, doch dann tauchte Erdbeerpfote auf und erzählte von einer bewusstlosen Traumfeder und aufgeregten Katzen, was mich seufzen ließ. "Mein Alter ist dran Schuld. Blaumeisenfeder und Ich sind die Ältesten im Clan und die Gesundheit will mich daran erinnern." erwiderte ich ihr freundlich und stand wieder auf. Sie wird sich heute beweisen müssen dachte ich zuversichtlich nach und schaute meine Schülerin an. "Traumfeder ist verletzt und ich werde ins Lager zurückkehren. Du wirst heute die Heilerin des AhornClans sein, ich weiß das du es schaffen wirst." erklärte ich Blaubeerpfote ruhig und nickte Federfall zu. "Dann verabschiede ich mich wieder und hoffe wir werden uns am Heilertreffen wiedersehen." miaute ich ihm zu und trat eiligen Schrittes den Weg nach Hause an. Natürlich müsste ich langsamer gehen, aber eine verletzte Katze brauchte mich. Auch wenn ich alt war und meine Gesundheit es mir immer weniger erlauben wollte. Kurz schaute ich zurück und lächelte stolz über meine Schülerin. Sie war jetzt schon eine hervorragende Heilerin.

---> AhornClan - Lager
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Farnschatten

avatar

Männlich Rang : Legende
Besondere Merkmale : ziemlich klein, kühle Aura

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   Sa Okt 17, 2015 5:31 pm

<---- LotusClan Lager

Als ich auf der Sternenlichtung ankam, herrschte bereits reges Treiben unter den drei Clans. Unsicher suchte ich mit meinem Blick die Lichtung ab, bis ich das tiefgraue Fell von Federfall entdeckte, bei ihm saß lediglich Blaubeerpfote. Leise huschte ich durch die Katzenmenge hin zu den beiden Heilern und ließ meinen Blick über die Anführer und Krieger der beiden anderen Clans schweifen. "Abend," grüßte ich Blaubeerpfote und nickte ihr kurz zu. "Ist Waldpfote noch nicht hier? Und Rotbeere?" Neugierig zuckten meine Ohren während ich der Heilschülerin des AhornClans in die blauen Augen sah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   So Okt 18, 2015 11:40 am

Flussstern betrachtete stolz seine Jungen, die sich eigenständig vorstellten. Vor allem Erdbeerpfote hatte keine Hemmungen unter Fremden. Nebelpfote war da etwas zurückhaltender, was den Grauen aber keineswegs störte. Gewitterstern wirkte recht versönlich und grüßte die beiden Schüler, dann sprach sie Luchsstern allerdings ohne Umschweife auf die Dürre an. Typisch, dachte der Anführer und schmunzelte über die Berechenbarkeit der LotusClan Anführerin. Flussstern hob den Blick und traf auf die strahlend blauen Augen Wolkensee's, die er erst am morgen begutachtet hatte. Die Kätzin sah ihn direkt an, doch plötzlich schüttelte sie kaum merklich den Kopf und wandte sich ab. Verwirrt legte der Graue den Kopf schief und entschuldigte sich bei den anderen Anführern. "Wir sehen uns gleich auf den Baumstämmen," sagte er höflich nickend und erhob sich. Zielgerade bahnte er sich einen Weg durch die Menge und steuerte auf die hübsche EfeuClan Kriegerin zu, die sich in einem Gespräch mit drei Schülern befand. "Hallo Wolkensee, wie ich sehe hat Luchsstern dich heute mitgehen lassen," begann er ein Gespräch und blickte die Kätzin erwartungsvoll an. Sie machte ihn neugierig und er wollte wissen, was sie dachte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   So Okt 18, 2015 6:15 pm

Die hübsche Kätzin drehte sich sofort bei seiner Stimme um, was Flussstern freudig stimmte. Sie schien es zu genießen sich mit Fremden zu unterhalten und war offen für die anderen Clans. Blattregen war ganz anders, sie war so verschlossen und ihr Stolz stand ihr immer im Weg, dachte der Graue traurig zurück. Hoffentlich würde Erdbeerpfote später nicht das gleiche ereilen bei ihrem Temperament. Wolkensee sprach den großen Kater sogar just in dem Moment auf seine Jungen an und Stolz blitze in Flusssterns blauen Augen auf. "Ja, die braun-getigerte heißt Erdbeerpfote und der blau-graue Nebelpfote. Meine andere Tochter Regenpfote ist heute Nacht allerdings im Lager," antwortete er auf ihre Frage und betrachtete die Helle neugierig. "Und bei dir? Hast du Familie? Abgesehen von Feuerblatt natürlich. Geht es dem alten Miesepeter eigentlich gut?" fragte Flussstern mit einem Grinsen, denn der ehemalige zweite Anführer vom EfeuClan war nicht für seine offene Freundlichkeit bei Fremden bekannt gewesen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   So Okt 18, 2015 6:19 pm

"Deine Junge kenne ich noch von der letzten Versammlung, Flussstern," erwiderte ich, als der Graue mir zwei seiner Junge vorstellte. "Jedoch nur deine beiden Töchter, dein Sohn war mir fremd." Meine Schnurrhaare zuckten leicht, doch bevor ich weiter mit dem Kater sprechen konnte wandt er sich ab und Gewitterstern sprach die Dürre an. "Ich denke ihr wisst bereits wer ich bin," miaute ich Erdbeerpfote und Nebelpfote mit einem Schmunzeln zu, und deutete dann auf Hirsch- und Falkenpfote. "Ihr solltet euch mit den beiden unterhalten, sie reden sicherlich über Dinge die interessanter sind als die Hitze der Blattgrüne." Hirschpfote war zwar um einiges größer als die beiden Schüler vor mir, doch er war auch der älteste Schüler meines Clans. Noch. Falkenpfote schien mir jedoch genauso alt zu sein wie die beiden Geschwister, was mich fragen ließ ob sie nicht sogar im selben Blattwechsel geboren wurden. "Wir sind die Ausmaße der Blattgrüne gewohnt, Gewitterstern," meinte ich zu der Anführerin gewandt. "Der Boden ist vielleicht trockener geworden und das Gras verbrannt, die Moore jedoch sind nicht ausgetrocknet und die Beute üppig wie eh und je." Mit einem Kopfschütteln quittierte ich das Thema und mein Blick glitt zu Eishauch, auf welchem ich mit einem Nicken deutete. "Du solltest deinem Stellvertreter lieber beibringen, die Grenzen zu respektieren. Ich bin mir sicher du weißt bereits von seiner kleinen Aktion heute Morgen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   So Okt 18, 2015 7:18 pm

Flussstern genoss das Lob Wolkensee's über seine Jungen und blickte der hübschen Kriegerin nach, als sie von ihren Halbgeschwistern sprach. Stimmt Honigfell und Igelnacht gehören ja auch zu Feuerblatt, seinem ersten Wurf, dachte der Anführer und musterte die beiden Schwestern kurz, ehe er sich wieder seiner Gesprächspartnerin zu wandte. Auf ihre Frage hin bezüglich der Mutter seiner Jungen, spannte er sich ungewollt an. "Das... ist eine längere Geschichte. Auf jeden Fall ist sie nicht mehr da und das ist auch gut so." Er wollte vorerst keine weiteren Details über Blattregen preis geben, da ihm die Situation heute noch sehr unangenehm war. Vorwürfe wie: ~Der AhornClan Anführer kann keine Gefährtin behalten~ oder ~Flussstern der sich für Streuner ausspricht hat seine Gefährtin an einen Hauskater verloren~ wollte er nicht hören. Unwillkürlich schielte der Kater kurz auf seine tiefe Narbe auf der Nase, die ihn immer an ihre Auseinandersetzung erinnern würde. Um die negativen Gedanken zu zerstreuen schüttelte Flussstern sich kurz und wagte ein zaghaftes Lächeln. "Also hast du noch keinen Gefährten oder Junge? Naja, bei so einer hübschen Kätzin wird das bestimmt nicht mehr lange dauern." Der Anführer zwinkerte ihr zu und verabschiedete sich dann: "War schön dich wiedergesehen zu haben Wolkensee. Bis bald hoffentlich."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   Di Okt 20, 2015 9:31 am

Wolkensee's aufbauende Worte taten dem Anführer mit gebrochenem Herzen gut. Die Kätzin hatte eine Pfote dafür mit anderen einfühlsam umzugehen, eine Eigenschaft die oft nur Heilern vorbehalten war. Ihre Verabschiedung fiel positiv aus und gestärkt bahnte der Anführer sich einen Weg zu den umgefallenen Baumstämmen am anderen Ende der Senke. Er sprang leichtfüßig auf das morsche Holz und jaulte mit fester Stimme: "Die große Versammlung der Blattgrüne ist eröffnet!" Es mochte den Anschein haben, dass Flussstern denke, der Wald gehöre ihm - denn so war es ja auch. Immerhin befanden die anderen Clans sich auf seinem Territorium, da war ihm jedes Recht gegeben als erster zu sprechen. So empfand er zumindest. Nachdem die meisten Katzen ihre Gespräche eingestellt hatten und die anderen Anführer bereit waren, begann der große Graue zu sprechen:
"Es freut mich, dass sich alle Clans heute Nacht unter dem Sternenflies hier versammelt haben. Seit der letzten großen Versammlung ist einiges passiert und natürlich möchte ich euch nichts vorenthalten. Die Blattgrüne ist dieses Jahr extrem heiß und trocknet den Boden aus. Der AhornClan ist glücklicher Weise kaum davon betroffen, da das dichte Blattwerk der Bäume die Sonne abfängt. Daraus kann man schließen, dass die Beute nach wie vor im Überfluss ist." Es ist immer gut seine Rede zu starten mit ein paar positiven Fakten, dachte der Anführer und nickte zufrieden. Trotzdem war er neugierig wie es wohl den anderen beiden Clans dabei ging. "Dann darf ich noch mit Freude verkünden, dass Bachklang einen großen Wurf Junge bekommen hat und der Vater stolz wie ein Specht ist. Wildtierangriffe hatten wir in der Blattgrüne bisher nur einen - ein junger Fuchs streunte im Wald herum - der aber von Nussfell, Schneewolke und Zitterkralle vertrieben worden war. Schlussendlich möchte ich noch verkünden, dass Löwenblut sein Amt als zweiter Anführer abgegeben hat. Da ich, als Anführer des AhornClans, heute bei Mondhoch einen neuen Stellvertreter bestimmen muss, werde ich dies auch direkt machen." Flusssterns blaue Augen blitzen auf und suchten die Senke voller Katzen nach dem einen Kater ab, den er nach reiflicher Überlegung auserkoren hat: "Ich sage diese Worte vor den Ahnen, damit die Seelen unserer Kriegervorfahren ihn sehen und meine Wahl billigen können. Dunstpelz, du wirst der neue Zweite Anführer des AhornClans sein. Wir ehren deinen Mut und deine Voraussicht und ich selber hoffe, dass du mir viele Blattwechsel treu und helfend beistehen wirst." Der Anführer ließ seine Worte nachhallen und wartete auf die Reaktion des großen, schwarzen Katers. Wie wird er reagieren?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Farnschatten

avatar

Männlich Rang : Legende
Besondere Merkmale : ziemlich klein, kühle Aura

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   Do Okt 22, 2015 10:23 pm

Gerade hatte Blaubeerpfote mir versichert dass Himbeernase und Waldpfote sicherlich gleich aufkreuzen würden, als ich die sanfte Stimme der weißroten Heilerin hinter mir vernahm und ihre braune Schülerin mit strahlenden Augen auf mich zukommen sah. "Waldpfote!", rief ich erfreut aus und leckte ihr freundschaftlich über ihr Ohr. "Den Umständen entsprechend gut," antworte ich auf ihre Frage und rang mir ein zaghaftes Lächeln ab. "Und wie geht's dir? Habt ihr in dieser Blattgrüne schon Kräuter gesammelt?" Interessiert blickte ich meine Freundin an, denn Federfall hatte diesen Blattwechsel noch gar nichts mit mir unternommen. Wir waren geradezu im Lager festgekettet, während dauernd neue verwundete Katzen in den Heilerbau kamen. Betrübt seufzte ich leise auf, als plötzlich lautes, angeregtes Stimmengewirr herüber drang und nach Waldpfote und Himbeernase verlangt wurde. "Was ist denn da los?", fragte ich leise in die Runde und legte verwundert den Kopf schief. Um einen Blick über die Katzenmenge hinweg zu erhaschen war ich zwar zu klein, dennoch reckte ich meinen Kopf, begleitet von einem nervösen Ohrenzucken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   Do Okt 22, 2015 11:33 pm

Wenn auch ein wenig unaufmerksam hatte ich Flussstern zugehört, da wie bei fast jeder Versammlung das übliche verkündet wurde - reichlich Beute, viele Junge und das ein oder andere Ärgernis mit den anderen Bewohnern des Waldes. Als der grauweiße Anführer jedoch meinte dass Löwenblut zurücktreten würde, blickte ich verwundert von Flussstern zu dem goldbraunen Krieger. Ob er freiwillig zurücktritt?, fragte ich mich und musterte den nun ehemaligen zweiten Anführer. Er sah wie immer stark und gesund aus, weshalb sich für mich kein logischer Grund ergab, dass der Kater sein Amt von sich aus aufgeben würde. Kopfschüttelnd wandt ich meinen Blick ab, als Dunstpelz zum neuen Stellvertreter auserwählt wurde. Den Kater kannte ich selbst nur von Grenzpatrouillen her, was sich nun wohl ändern würde. Auch Gewitterstern hatte mit den Standartereignissen nichts interessantes zu erzählen, doch als sie den AhornClan als den Bösen darstellte verengten sich missbilligend meine Augen. Verletzungen gehören nunmal zu Kämpfen dazu, noch lange kein Grund seinen Gegner wie ein rohes Ei zu behandeln. Die dunkle Anführerin des LotusClans rief Eishauch nach vorne und überließ ihm das Wort, doch bevor der weiße Kater auch nur sein Maul öffnen konnte begannen die Katzen aller drei Clans unruhig zu werden. Energisch suchte ich mit meinen bernsteinfarbenden Augen die Lichtung ab um den Auslöser für den ganzen Tumult ausfindig zu machen. Inmitten der Menge rangen sich Gewittersterns Schüler Knochenpfote und Falkenpfote, wobei letzterer dem grauen Schüler aussichtslos unterlegen war. Das Knacken war selbst wenige Fuchslängen entfernt zu hören und alarmiert sträubte sich mein Pelz während ich mit peitschendem Schweif auf die Baumstämme sprang. "Das reicht!", rief ich und legte wütend die Ohren an. "Gewitterstern, dass du deine Krieger nicht unter Kontrolle hast ist mir bereits heute Morgen klar geworden, als Eishauch die Grenze am Libellenbach missachtete. Aber dass sogar dein eigener Schüler das Gesetz der Krieger bricht kann nur von deiner Unfähigkeit zeugen!", fauchte ich ungehalten. "Du bist so gut zu gebrauchen wie ein toter Fuchs, in meinen Augen hast du als Anführerin auf voller Linie versagt." Meine Augen blitzten auf und am liebsten hätte ich der Kätzin mit Taten statt Worten gezeigt, was ich von ihren Führungsqualitäten hielt. "Es ist kein Wunder, dass der SternenClan euch nicht mehr beisteht." Ich sah wieder zu Falkenpfote hinunter, welcher sich mit schmerzerfülltem Gesicht auf dem staubigen Boden zusammenkrümmte. "Beim SternenClan, ich schwöre dir dass das ein Nachspiel haben wird. Zum einen dass eine Katze deines Clans Falkenpfote während der großen Versammlung sichtlich verletzt hat, zum anderen dass sie somit das Gesetz gebrochen hat und so den Zorn des SternenClans wohlmöglich auf uns alle gelenkt hat!", zischte ich ihr warnend zu und sprang ohne weiteres von den Baumstämmen. "EfeuClan, wir ziehen uns zurück! Für uns ist diese Versammlung beendet!" Mit einem etwas besorgten Gesichtsauszug eilte ich zu Falkenpfote und stupste ihm behutsam mit der Nase gegen die Stirn. "Beiß die Zähne zusammen, wir bringen dich jetzt zurück nach Hause," miaute ich ihm in einem beruhigend aufmunternden Ton zu und richtete mich wieder auf. "Rostherz!", befahl ich die Kriegerin zu mir. "Hilf mir bitte ihn zu stützen." Zwar waren Spinnenbein und Aschenherz weitaus stärker als die graue Kriegerin, doch es schien mir besser wenn seine Tante ihm zur Seite stand als ein Krieger, der ihn im Nachhinein für seine Jammerei aufziehen könnte. Nachdem Falkenpfote sich aufgerappelt hatte lief ich vorsichtig neben dem humpelnden Kater her. Die Nacht war zwar noch lang und die große Versammlung noch lange nicht vorrüber, die Situation war jedoch schon angespannt genug und Gewittersterns Gesicht konnte ich für heute nicht mehr ertragen.


----> EfeuClan Lager
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   Fr Okt 23, 2015 12:12 pm

Flussstern beobachtete Dunstpelz' Reaktion, der nahezu sprachlos war. Etwas Stolz meinte der Anführer auch in den Augen des breitschultrigen Katers zu erkennen, was ihn selber freute. Selbst Katzen aus anderen Clans riefen seinen Namen und ganz besonders Herbstglanz feierte ihren Freund. Gewitterstern ließ allerdings kaum Zeit zum Jubeln verstreichen und begann mit ihrer Ansprache, die wie erwartend, sich gegen den AhornClan richtete. Voller Empörung wollte der Graue zu einer Stellungname antreten, als es plötzlich Aufruhr in der Senke gab. Mit scharfem Blick entdeckte der Anführer zwei junge Kater, die mit einander kämpften. Ein plötzliches Knacken, ließ die gesamte Lichtung verstummen. "Was beim SternenClan," murmelte Flussstern entsetzt und blickte hinüber zu Gewitterstern, die geschockt - und Luchsstern, der entzürnd aussah. Die Versammlung wurde blitzschnell beendet und der EfeuClan verließ die Senke als Erstes. Gewitterstern sammelte ihren Schüler auf, der dem anderen das Bein gebrochen hatte und verschwand ebenfalls in der dunklen Nacht. Kopfschüttelnd kletterte der Anführer des AhornClans wieder auf den Boden und sammelte seine Krieger und Schüler um sich: "Dunstpelz, bring den Clan zurück ins Lager, ich folge sofort." Der große Graue bahnte sich einen Weg zu dem schwarzen, langhaarigen LotusClan Krieger, den man Saphirkralle nannte. "Ich muss nicht sagen wer ich bin, du weisst es sicherlich," begann der Kater und betrachtete die geblendeten Augen seines Gegenübers. "Saphirkralle, du hast damals gut gekämpft und ich ehre deinen Mut. Niemals hätte ich gewollt, dass so viele Katzen als Folge des Kampfes starben oder schlimm verletzt wurden aber es gab Krieg zwischen dem Ahorn- und dem LotusClan und es musste ausgetragen werden." Flussstern hielt dem verwaschenen Blick Saphirkralles stand und fügte letztendlich an: "Egal ob du meine Entschuldigung annehmen möchtest oder nicht - du sollst wissen, dass du mir immer in Erinnerung bleibst als selbstbewusster und starker Krieger." Der Anführer ließ als Zeichen seines Respekts kurz das Kinn auf Saphirkralles Kopf ruhen, dann drehte er sich um und folgte seinem neuen Stellvertreter zurück nach Hause.

----> AC Lager
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Rotkehlchen

avatar

Weiblich Rang : Kriegerin
Besondere Merkmale : hellrote Brust, schwarze Nase

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
17/17  (17/17)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   Mo Okt 26, 2015 10:46 am

Es dauerte nicht lange, da gesellte sich auch schon Aschenherz zu ihm und Löwenblut nickte dem Schwarzen freundlich zu. Gerade als er auf seine Fragte antworten wollte, begann Flussstern die Versammlung und berichtete von den Neuigkeiten des AhornClans. Bei der Nachricht, dass er sein Amt aufgegeben hatte, spürte der Goldbraune viele Blicke auf sich, doch er lächelte nur und nickte bei Aschenherz' Worten dankbar. "Das sind sie und ich denke auch, dass Flussstern jemanden Würdigen auswählt.", miaute der Krieger leise, um die Versammlung nicht zu stören. Gerade davon gesprochen, erhob der AhornClan Anführer erneut seine Stimme und ernannte Dunstpelz zum neuen zweiten Anführer. "Dunstpelz, Dunstpelz!", rief der Kater anerkennend und warf seinem Clankameraden einen wohlwollenden Blick zu. Als nächstes sprach Gewitterstern und es dauerte nicht lange bis sie auf den Kampf zu sprechen kam. "Man muss mit Verlusten rechnen, wenn man nicht stark genug ist.", sprach Löwenblut abfällig und schüttelte nur den Kopf. Den folgenden Tumult bekam der Goldbraune nur aus den Augenwinkeln mit, doch offenbar kämpfte ein LotusClan Schüler mit Falkenpfote. "Typisch LotusClan, hat nicht mal seine Schüler unter Kontrolle.", miaute er knurrend und lauschte den wütenden Worten Luchssterns. "Da hat sich Gewitterstern ja ganz schön etwas eingebrockt mit ihrem Schüler." Ohne weiter auf den Aufruhr zu achten, folgte der Krieger seinem Clan und schloss schnell zu Dunstpelz auf, der an der Spitze leitete. "Herzlichen Glückwunsch, Dunstpelz! Du wirst das mit Sicherheit bravourös meistern.", meinte der Kater ehrlich.

Tbc.: AhornClan Lager
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   Mo Jan 11, 2016 9:10 am

<---- AC Lager

Flussstern hatte sein Tempo verlangsamt und blieb stets wachsam. Der Wald veränderte sich immer mehr, je näher sie der Sternenlichtung kamen. Kein Vogel zwitscherte und keine Maus raschelte im Unterlaub. Mit der Zeit stieg dem Anführer der Geruch von verbranntem Holz in die Nase und erste Äste hingen schwarz und tot von den Bäumen. Das Gras unter seinen großen Pfoten wurde gelb-grau und bald gab der lichte Wald Sicht auf die ehemalige Sternenlichtung. Flussstern zog scharf die Luft ein, als er die Verwüstung vor sich betrachtete. "Wir hatten wirklich Glück," fügte er Frostherz zu und seufzte schwer. An diesem Ort hatten die Clans sich seid er denken kann getroffen. Er war heilig und immer unberührt gewesen - nun war alles verbrannt und Asche türmte sich auf dem einst so fruchtbaren Waldboden. "Das, Kohlenpfote, war Feuer. Es ist eines der wenigen Sachen gegen das wir nichts ausrichten können. Seine Flammen verschlingen alles binnen weniger Herzschläge und lassen nur Tod und Zerstörung zurück." Der Graue verharrte eine Weile und machte sich Gedanken. Würde der SternenClan nun überhaupt noch zu ihnen sprechen können? Wo sollten sie einen neuen Ort der Versammlung finden können? Abgesehen davon, gab es hier immer viel Beute. Sollte der LotusClan die Wassermühle zurückfordern, hätten wir ein ernsthaftes Beuteproblem.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   Do Jan 14, 2016 10:45 pm

Es überraschte Flussstern, dass Kohlenpfote ihm in seinem jungen Alter bereits so schlaue Fragen stellte. Kommt ganz nach der Mutter und dem Großvater, dachte er amüsiert, blieb aber ernst. "Es stimmt, dass wir hier auch gejagt haben, doch zur Zeit besetzen wir immer noch die alte Wassermühle des LotusClans. Somit haben wir in dem Sinne nichts verloren. Außerdem, wenn wir es den anderen Clans nicht mitteilen, werden sie entzürnd sein, genauso wie der SternenClan." Der Graue überlegte eine Weile, eigentlich wollte er nicht schon wieder den anderen Clans einen Besuch abstatten. Auf der anderen Seite zog es ihn doch sehr zum EfeuClan - aus persönlichen Gründen. "Heute wird ein spannender Tag für dich werden, Kohlenpfote. Wir gehen jetzt zum Waldrand und hoffen auf eine Patrouille des EfeuClans zu treffen. Frostherz, du gehst zurück ins Lager und erstattest Blaubeersprenkel Bericht. Es wäre am sinnvollsten, wenn sie selber zum LotusClan ginge, um mit Federfall und Gewitterstern zu sprechen. Wir sehen uns dann später wieder im Lager." Höflich verabschiedete sich der Anführer mit einem Nicken und gab seinem Schüler dann das Zeichen zum Aufbrechen.

----> Waldrand AC/EC
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
 
Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
 Ähnliche Themen
-
» Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)
» Große Versammlung | Zusammenfassung
» Große Versammlung / Kampf gegen die Erleuchteten
» die wirklich große liebe...trennung!?
» ... ich mein altes Leben vermisse

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forest Cats :: Papierkorb-
Gehe zu: