StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 27, 28, 29
AutorNachricht
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)
Zustand: leichte Kratzer und Abschürfungen an Flanke und im Gesicht

BeitragThema: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   Di Apr 22, 2014 3:23 pm

das Eingangsposting lautete :

Hier ist das RPG für die Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung).




Zuletzt von Flussstern am Sa Jul 12, 2014 1:25 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   Mi Dez 23, 2015 8:38 pm

← AhornClan - Lager

Herbstglanz schaute sich auf der leeren Sternenlichtung um, normalerweise kam sie nur hier her wenn eine Versammlung anstand. So ruhig war sie diese wunderschöne Lichtung ohne jegliche Bäume nicht gewöhnt. Sie hob ihren Kopf und betrachtete still staunend das Sternenverlies. Es war wunderschön hier. "Oh ja das ist er.", hauchte sie und schwieg wieder ehe Dunstpelz seine Nase an die ihre drückte und Herbstglanz kurz schnurrte. Dann war dieser Moment aber schon wieder vorbei und Dunstpelz schritt weiter hinab in die Senke. Lächelnd folgte ihm die rot Getigerte, sie bemerkte weder den trockenen Boden noch das trockene Laub. Vor dem Baumstamm auf welchem die Anführer immer saßen hielt sie inne und belächelte Dunstpelz' Worte. "Der Wille zählt.", murmelte sie leicht lächelnd und blickte zu Dunstpelz als dieser auf den Baumstamm sprang und die Lichtung musterte. "Aber gerne doch Dunststern.", lachte sie und sprang mit einem Satz auf den Baumstamm. Dann ließ sie sich neben dem Kater nieder, dabei rückte sie wieder an ihn, da er selbst ja auch vorher im Lager nicht die Initiative ergriffen hatte. Noch dazu legte sie ihren Kopf auf seine Schulter und richtete ihren Blick gen Himmel. Dann verharrte sie in dieser Position und genoss den Moment.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   Do Dez 24, 2015 12:45 pm

Herbstglanz ließ sich an der Seite des Schwarzen nieder und legte ihren Kopf auf seine Schulter. Schnurrend begann Dunstpelz seine raue Zunge durch das helle Fell ihrer Wange und ihres Halses zu bürsten, dann drückte er sich leicht an sie. Einen Moment sah er zusammen mit ihr über die Lichtung, die im sachten Mondlicht zu glänzen schien, doch schließlich erhob er die Stimme ein wenig. "Ich glaube, ich liebe dich", flüsterte er leise und sah weiter auf das offene Feld, "Nein, ich weiß es sogar. Seit dem Tag als wir die Wassermühle eingenommen haben sitzt du in meinem Kopf." Er lächelte sanft und drehte den Kopf zu Herbstglanz, sah ihr in die tiefblauen Augen und ein wohliges Schnurren drang aus seiner Kehle, während er seine Nase an ihre drückte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   Do Dez 24, 2015 1:06 pm

Herbstglanz lächelte zufrieden als Dunstpelz sich ebenso an sie schmiegte und begann ihr die Zunge zu geben. Gerade als sie sich auch um Dunstpelz Fell kümmern wollte begann der Schwarze zu sprechen. Die Kriegerin spitzte ihre Ohren und stieß ein leises Lachen aus. "So lange schon? Ich muss gestehen, seit meinem peinlichen Unfall hab ich auch irgendwie immer deine Nähe gesucht. Also war das zur gleichen Zeit.", schnurrte sie belustigt. Doch dann wurde sie wieder ernster und blickte dem zweiten Anführer in die schönen Augen ehe sie leise hauchte. "Ich liebe dich auch Dunstpelz.", dann wollte sie gerade ihre Nase auf die seine drücken, als Dunstpelz ihr zuvorkam und Herbstglanz in sein Schnurren einstimmte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   So Dez 27, 2015 1:24 pm

Herbstglanz erwiderte seine Zuneigung schnurrend und Dunstpelz fühlte eine angenehme Wärme in seiner Brust, als er und seine Gefährtin sich unter dem Sternenhimmel in enger Vertrautheit die Zunge gaben. Immer enger schmiegten die beiden sich aneinander, bis sie schließlich die Welt um sich herum vergaßen und nur noch einander sahen...

Ein lautes Donnern durchbrach plötzlich die traute Zweisamkeit und ließ Dunstpelz erschrocken zusammenzucken und innehalten. Der Kater sah zum Himmel, der, wie er erst jetzt bemerkte, mittlerweile von dicken Wolken in ein verhängnisvolles Schwarz gekleidet wurde. Ein greller Blitz durchschnitt die Dunkelheit und unter lautem Krachen fiel ihm ein Baum zu Opfer, der Funken stobend in zwei Hälften auseinanderbrach. Nur einen Herzschlag später ging die Sternenlichtung in Flammen auf. "Herbstglanz, wir müssen hier weg!", keuchte der Krieger und sah mit vor Schreck geweiteten Augen auf die knisternden Flammen, die sich langsam durch das trockene Gras fraßen und nach den Ästen der Bäume züngelten. Rot brannte das Feuer sich auch auf morschen Baum zu, auf dem die beiden eben noch so friedlich gelegen hatten und Dunstpelz begriff dass ihnen nicht mehr viel Zeit bleiben würde, bis die Flammen auch ihnen die Zunge gab. Mit einem Satz auf allen Vieren und sah jetzt Herbstglanz an, sein schwarzer Fell hatte er vor Aufregung gesträubt, immer noch wirkte die Situation irgendwie irreal. War das ein Zeichen des Sternenclans? Was auch immer es war, er und vor allem Herbstglanz nach diesem Abend mussten unbedingt in Sicherheit. Obwohl er wusste, dass er das Feuer nicht aufhalten konnte, würde es sich ihnen nähern, blieb Dunstpelz hinter Herbstglanz, zwischen ihr und den Flammen, als die beiden die Sternenlichtung verließen.

---> AC-Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   So Dez 27, 2015 6:48 pm

Beim Donnern des Unwetters zuckte die rote Kriegerin zusammen und legte ihre Ohren an. Auch sie richtete ihren Blick gen Himmel und erschauderte als sie die dichten schwarzen Wolken entdeckte, welche das schöne Sternenverlies von vorhin verdeckt hatten. Gerade als sie Dunstpelz fragen wollte ob sie nicht besser gehen sollten schlug ein Blitz vor ihnen in einen Baum ein, dieser ging natürlich sofort in Flammen auf. Mit aufgerissenen Augen betrachtete sie das Spektakel und wurde schließlich von Dunstpelz aus ihrer Starre gerissen. Nicht dazu in der Lage etwas zu sagen nickte sie nur und sprang von dem Baumstamm, rund um sie breitete sich das Feuer aus. "Hoffentlich bleibt das Feuer nur hier, es könnte nämlich genauso auf die anderen Gebiete Übergreifen!", miaute sie panisch und folgte schließlich Dunstpelz, welcher sie irgendwie vor den Flammen beschützen wollte. Diese Aktion war zwar sehr süß aber doch recht Kontraproduktiv da das Feuer ihn sofort Braten würde. Sie wagte es nicht sich nochmal umzudrehen da das Feuer mittlerweile sicher fast die ganze Sternenlichtung erleuchtete. Die Hitze war schier unerträglich und der Rauch stach in ihrer Lunge. Sie musste einige male Energisch blinzeln um die Orientierung in diesem Wirrwar aus Rauch nicht zu verlieren. Als sie schließlich die Sternenlichtung hinter sich ließen wurde sie stets Schneller um zügig ins Lager zu kommen.

--> AhornClan Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   So Jan 10, 2016 2:26 pm

<--- AC-Lager

Zügig und zielsicher bahnte ich mir einen Weg durch das Gehölz und überholte dabei sogar Flussstern. Daran zweifelte ich, bis ich abgelenkt wurde. Nicht von Vogelgezwitscher oder das Rascheln der Bäume, nein, es war hier unnatürlich still. Wachsam ging ich weiter, merkte wie mir etwas später ein wiederlicher Geruch von verbrannten Holz entgegenkam. Der Boden unter meinen Pfoten fühlte sich klebrig und warm an. Und dan sah ich ES. Ein Glanzbild der Verwüstung. Verkokelte Ruinenstücke von Bäumen, vor Ruß angeschwärtzte Felsen. "Wir hatten ein Mordsglück mit dem Unwetter, sonst sähe unser gesamtes Territorium so aus," murmelte ich mit leichtem Entsetzen und wartete auf Flussstern. Was er wohl davon hält?
Nach oben Nach unten
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)
Zustand: leichte Kratzer und Abschürfungen an Flanke und im Gesicht

BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   Mo Jan 11, 2016 9:10 am

<---- AC Lager

Flussstern hatte sein Tempo verlangsamt und blieb stets wachsam. Der Wald veränderte sich immer mehr, je näher sie der Sternenlichtung kamen. Kein Vogel zwitscherte und keine Maus raschelte im Unterlaub. Mit der Zeit stieg dem Anführer der Geruch von verbranntem Holz in die Nase und erste Äste hingen schwarz und tot von den Bäumen. Das Gras unter seinen großen Pfoten wurde gelb-grau und bald gab der lichte Wald Sicht auf die ehemalige Sternenlichtung. Flussstern zog scharf die Luft ein, als er die Verwüstung vor sich betrachtete. "Wir hatten wirklich Glück," fügte er Frostherz zu und seufzte schwer. An diesem Ort hatten die Clans sich seid er denken kann getroffen. Er war heilig und immer unberührt gewesen - nun war alles verbrannt und Asche türmte sich auf dem einst so fruchtbaren Waldboden. "Das, Kohlenpfote, war Feuer. Es ist eines der wenigen Sachen gegen das wir nichts ausrichten können. Seine Flammen verschlingen alles binnen weniger Herzschläge und lassen nur Tod und Zerstörung zurück." Der Graue verharrte eine Weile und machte sich Gedanken. Würde der SternenClan nun überhaupt noch zu ihnen sprechen können? Wo sollten sie einen neuen Ort der Versammlung finden können? Abgesehen davon, gab es hier immer viel Beute. Sollte der LotusClan die Wassermühle zurückfordern, hätten wir ein ernsthaftes Beuteproblem.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   Do Jan 14, 2016 5:02 pm

cf.: AhornClan Lager

Obwohl es sehr kalt war, genoss Kohlenpfote seinen ersten Ausflug und war erstaunt von den vielen Gerüchen des Waldes. Doch als Flussstern schließlich langsamer wurde, stieg ihm ein merkwürdiger Geruch in die Nase, den er zuvor noch nie gerochen hatte. Bevor er aber fragen konnte, was das war, sah er das Ausmaß einer Verwüstung. Überall lagen schwarz gefärbte Äste und die Sternenlichtung war völlig zerstört. Bei der Erklärung seines Mentors ließ der Schüler seinen Blick über den ehemaligen Versammlungsplatz der Clans schweifen und richtete seine dunkelgrauen Augen schließlich auf den Anführer. "Wirst du es den anderen Clans mitteilen, oder würde das den Anschein erwecken, dass wir verwundbar wären? Das hier war doch auch ein Jagdplatz, oder?", miaute der Schwarze nach kurzem Nachdenken. "Ein Angriff von anderen Clans in der Blattleere wäre nicht sehr vorteilhaft.", dachte er und fragte sich innerlich, ob das vom SternenClan so beabsichtigt war.
Nach oben Nach unten
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)
Zustand: leichte Kratzer und Abschürfungen an Flanke und im Gesicht

BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   Do Jan 14, 2016 10:45 pm

Es überraschte Flussstern, dass Kohlenpfote ihm in seinem jungen Alter bereits so schlaue Fragen stellte. Kommt ganz nach der Mutter und dem Großvater, dachte er amüsiert, blieb aber ernst. "Es stimmt, dass wir hier auch gejagt haben, doch zur Zeit besetzen wir immer noch die alte Wassermühle des LotusClans. Somit haben wir in dem Sinne nichts verloren. Außerdem, wenn wir es den anderen Clans nicht mitteilen, werden sie entzürnd sein, genauso wie der SternenClan." Der Graue überlegte eine Weile, eigentlich wollte er nicht schon wieder den anderen Clans einen Besuch abstatten. Auf der anderen Seite zog es ihn doch sehr zum EfeuClan - aus persönlichen Gründen. "Heute wird ein spannender Tag für dich werden, Kohlenpfote. Wir gehen jetzt zum Waldrand und hoffen auf eine Patrouille des EfeuClans zu treffen. Frostherz, du gehst zurück ins Lager und erstattest Blaubeersprenkel Bericht. Es wäre am sinnvollsten, wenn sie selber zum LotusClan ginge, um mit Federfall und Gewitterstern zu sprechen. Wir sehen uns dann später wieder im Lager." Höflich verabschiedete sich der Anführer mit einem Nicken und gab seinem Schüler dann das Zeichen zum Aufbrechen.

----> Waldrand AC/EC
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   Fr Jan 15, 2016 4:08 pm

Flussstern stimmte mir zu, das wir wirklich Glück hatten, damit das das Feuer sich nicht weiter ausgebreitet hat. Stumm, sah ich mir noch ein bisschen das Ausmaß der Verwüstung an und lauschte wie der Anführer seinen Schüler alles erklärte. Die Sternenlichtung ist hin, und das so kurz vor der Blattleere. Hätten wir nicht die Alte Wassermühle wären wir jetzt nicht gut dran, dachte ich nach und überlegte, ob der Lotusclan seinen Jagdplatz zurückfordern würde. Nein, sicherlich nicht, Gewitterstern wird bestimmt so schlau sein und ihre Clankatzen nicht jetzt noch weiter in einen Krieg hinein ziehen, wo es bald eisig kalt und karg an Beute wird. Aus meinen Überlegungen riss mich Flussstern, der anwies das Kohlenpfote und er zum Waldrand gehen um den Efeuclan zu benachrichtigen, während ich Blaubeersprenkel bescheid geben soll, damit sie zum Lotusclan aufbrach, wir würden uns dann später wieder im Lager sehen. "Wird gemacht, lasst uns hoffen das der Lotusclan nicht wieder versucht, die ganze Schuld auf uns abzuschieben," brummte ich und schenkte beiden noch ein Nicken, bevor ich langsam loslief, bis das Unterholz erreicht war und ich lospreschte.

---> AC-Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   So Jan 17, 2016 9:02 am

Interessiert hörte der Kater Flusssterns Erklärung zu und neigte anschließend verstehend den Kopf. Als er noch hinzufügte, dass sie jetzt zum Waldrand gehen würden und dort auf die EfeuClan Patrouille warten würden, war er schon nach diesen wenigen Stunden froh, ihn als Mentor zu haben. "Mit Flussstern bekommt man so vieles zuerst zu sehen und lernt die anderen Clans kennen.", dachte er lächelnd und erwiderte nun das Nicken Frostherz, da sich dieser verabschiedete und wieder zurück ins Lager kehrte. Der Anführer gab nun das Zeichen zum Aufbruch und Kohlenpfote folgte ihm so schnell er konnte. "Wie wohl der EfeuClan so ist? Anscheinend besser als der LotusClan.", fragte sich der Schwarze innerlich in Gedanken, wollte aber keine voreiligen Schlüsse ziehen. "Ich weiß nur, dass Mama einmal erzählt hat, dass die EfeuClan Katzen sehr schnell und die LotusClan Katzen gute Fischer sind.", kramte er seine Erinnerungen an die anderen Clans hervor. Doch nun konzentrierte Kohlenpfote sich wieder auf die Umgebung und blieb dicht hinter Flussstern, damit er nicht unabsichtlich irgendwo falsch abbog.

tbc.: Waldrand
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)   

Nach oben Nach unten
 
Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 29 von 29Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 27, 28, 29
 Ähnliche Themen
-
» Sternenlichtung (altes Holzfällerlager; Große Versammlung)
» Große Versammlung | Zusammenfassung
» Große Versammlung / Kampf gegen die Erleuchteten
» die wirklich große liebe...trennung!?
» ... ich mein altes Leben vermisse

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Papierkorb-
Gehe zu: