Forest Cats

Versetze dich in das aufregende Leben einer Waldkatze und sei dabei, wenn wir Geschichte schreiben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Splitterfelsen (AhornClan- LotusClan)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 21, 22, 23
AutorNachricht
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : AhornClan
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, rechtes Ohr eingerissen, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
22/22  (22/22)

BeitragThema: Splitterfelsen (AhornClan- LotusClan)   Di Apr 22, 2014 5:20 pm

das Eingangsposting lautete :

Hier ist das RPG für die Splitterfelsen (AC- LC Grenze):




Zuletzt von Flussstern am Mi Jul 02, 2014 6:10 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu

AutorNachricht
Rotkehlchen

avatar

Weiblich Rang : Kriegerin
Besondere Merkmale : hellrote Brust, schwarze Nase

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
17/17  (17/17)

BeitragThema: Re: Splitterfelsen (AhornClan- LotusClan)   Fr Jan 15, 2016 6:33 pm

cf.: AhornClan Lager

Es dauerte nicht lange bis sie der weiche Waldboden den spitzen Steinen des Grenzgebiets wich. Erfahren suchte sich der Kater den leichtesten Weg die Splitterfelsen hinauf und war schon bald bei dem höchsten Punkt angelangt. Auf der anderen Seite der Schlucht war noch niemand zu sehen, such der Geruch des LotusClans war noch schal, weshalb er annahm, dass die Patrouille noch kommen würde. Geduldig wartete Löwenblut bis Regenpfote bei ihm angekommen war, bevor er zu sprechen begann. "Kannst du irgendetwas Auffälliges riechen?", fragte er sie schließlich und begann nun damit die Grenzmarkierungen zu erneuern. "Du kannst die Grenzmarkierungen dort drüben auffrischen.", wies der Kater seine Schülerin schließlich lächelnd an und deutete mit seinem Schweif auf eine Stelle weiter hinten. "Wenn wir hier fertig sind, können wir uns einen Übungsplatz zum Kämpfen suchen. Regenpfotes Ernennung ist nicht mehr weit weg und bis dahin sollte sie alle Grundzüge des Angriffs und der Verteidigung können.", dachte der Goldbraune und ging in Gedanken durch, wo keine Patrouillen hingeschickt wurden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Splitterfelsen (AhornClan- LotusClan)   Sa Jan 16, 2016 2:10 am

<----- Ac Lager

Gleich nach Löwenblut erreichte ich die Splitterfelsen welche die Grenze zum Lotusclan bildete. Während der goldbraune Kater den obersten Punkt der Felsen und somit der Grenze ansteuerte blieb ich unten und sah aufmerksam hinauf ob Löwenblut irgendeine alarmierende Entdeckung machen würde. Doch anscheinend schien alles ruhig denn als Regenpfote ankam widmeten sich Mentor und Schüler ihrer Dinge und ich mich somit meinen. Mit dem Training der Schülerin hatte ich nichts am Hut und von mir würde sie sich sicher nichts sagen lassen, zumindest vermutete ich dies. Gemütlich prüfte auch ich nun die Luft, doch der Lotusclan war geblieben wo er hin gehört und heute war auch noch keine Patroullie da, also war ich der erste der die Grenze makierte dann sah ich hinüber auf das Territorium des feindlichen Clan´s. Ihren Geruch würde ich wahrscheinlich unter tausenden wieder erkennen, es war einfach abstoßen und mit einer leicht abwehrenden Schweifbewegung wendete ich mich von der Grenze ab und sah Löwenblut an "Hier scheint so weit alles in Ordnung, der Lotusclan blieb auf seiner Seite und die Grenze ist markiert. Wollt ihr zwei trainieren gehen? Dann würde ich mich auf die Jagd machen oder hattest du dir was anders gedacht Löwenblut?" Ruhig sprach ich mit dem Kater und fragte auch so gleich wie er das weitere Vorgehen geplant hatte. Da er der Anführer dieser Patroullie war hatte er das Sagen also wartete ich auf seine Entscheidung, erst dann würde ich handeln.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Splitterfelsen (AhornClan- LotusClan)   Mo Jan 18, 2016 7:48 pm

Nach einiger Zeit spürte ich deutlich, wie der schöne weiche Waldboden kargen Gestein wich und ich achtete mehr auf meine Fußarbeit, weshalb ich mir zu trotz der steinigen Felsen leichtfüßig meinen Weg bahnte. Oben angekommen fragte mich nun Löwenblut, ob ich was auffälliges Riechen konnte, weshalb ich den Mund öffnete und die Luft tief einzog. "Das einzige was ich rieche ist ein schaler Geruch nach stinkendem Fisch. Die Lotusclan-Patrouille war also noch nicht hier und sonst auch keine auffälligen Vorkomnisse," kommentierte ich und verzog mein Gesicht leicht vor Anwiderung. Die Geruchsnote vom Lotusclan war wirklich eklig! dachte ich und fragte mich, wie sie es nur mit diesem Gestank aushielten. Als Löwenblut mich anwies, das die Grenzmarkierung weiterhinten machen konnte nickte mit erwidertem Lächeln und markierte in der Richtung viele Anhaltspunkte, die besonders hervorstachen. Nach einer kurzen Überprüfung kehrte ich zurück zu Löwenblut und Borkenspringer, wobei letzterer meinen Mentor ausfragte, was er jetzt machen sollte. Zum Sternenclan er ist Krieger, da kann er das doch selbst entscheiden! dachte ich genervt und sah ihn kurz mit unmerklich zusammengekniffenen Augen an, bevor ich zu den beiden herantrat und mich lächelnd an Löwenblut wandte. "So da bin ich wieder. Wo wollen wir dann eigentlich trainieren gehen?, fragte ich neugierig und wartete aufmerksam, aber geduldig auf eine Antwort von dem goldbraunen Krieger, wobei ich hinüber zum Lotusclan sah. Wo bleibt denn ihre Patrouille? Ich dachte sie sind die strengsten Clan-Katzen von allen?
Nach oben Nach unten
Rotkehlchen

avatar

Weiblich Rang : Kriegerin
Besondere Merkmale : hellrote Brust, schwarze Nase

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
17/17  (17/17)

BeitragThema: Re: Splitterfelsen (AhornClan- LotusClan)   Fr Jan 22, 2016 5:38 pm

Da Regenpfotes Worte stimmten, nickte Löwenblut zufrieden, während sein Blick am LotusClan Territorium hängen blieb. Dort schien sich noch nichts zu rühren, weshalb die andere Patrouille wohl etwas spät dran war. "Ganz Recht, der LotusClan nimmt es mit den Grenzen anscheinend nicht mehr so genau.", erwiderte er nun schließlich und beobachtete seine Schülerin kurz unauffällig, während sie die Markierungen setzte. Borkenspringer war nun ebenfalls fertig mit dem Kontrollieren und fragte was sie nun vor hatten. "Du kannst ruhig jagen gehen, ja. Regenpfote und ich werden Trainieren gehen.", miaute der Goldbraune zu dem anderen Kater und wandte sich schließlich erneut der jüngeren Kätzin zu. "Ich denke wir werden zum bunten Laubwald gehen. Dort befindet sich eine schöne Kuhle, in der man gut trainieren kann. Ich weiß nicht, ob du mit Nussfell schon einmal dort warst, jedenfalls ist es sehr praktisch, wenn man, wie wir, Kämpfen üben möchte.", erklärte der Krieger ihr und gab nun mit dem Schweif das Zeichen zum Aufbruch. "Wir sehen uns dann wieder im Lager und viel Glück bei der Jagd!", verabschiedete sich Löwenblut von Borkenspringer, bevor er gemeinsam mit Regenpfote wieder hinab stieg. "Wenn uns später noch Zeit bleibt, können wir noch etwas Klettern.", miaute er, während des Abstiegs und konzentrierte sich nun darauf, dass er auf keine der vielen spitzen Steine trat. "Eine aufgeschnittene Pfote kann ich jetzt echt nicht gebrauchen."

tbc.: bunter Laubwald
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Splitterfelsen (AhornClan- LotusClan)   Fr Jan 22, 2016 8:51 pm

Die Blicke der arroganten kleinen Schülerin ignorierte ich bewusst und konzentrierte mich bloß auf meine Umgebung und Löwenblut auf dessen Antwort ich wartete was nun meine Aufgabe sei. Klar ich könnte auch alleine handeln und einfach machen aber dies gehörte sich in meinen Augen nicht vor allem nicht wenn man nicht selbst der Patroullienführer war. Geduldig wartete ich kurz eine Antwort ab und als sie kam nickte ich "Alles klar" miaute ich ruhig und sah noch zu wieder dieser wieder hinunter kletterte und gemeinsam mit seiner Schülerin verschwand, jedoch wünschte er viel Glück bei der Jagd "Danke Löwenblut, bis später" miaute ich und sah mich dann um als die beiden verschwunden waren. Sofort hob ich die Nase in den Wind und suchte nach Beute, ich fand vereinzelte Duftspuren, hier und da eine Maus oder auch eine Meise. Bald schon fand ich den entsprechenden Vogel und schlich mich gekonnt gegen den Wind an, weitere Beute war und ist in der Nähe, dies war mir bewusst also gab ich mir größte Mühe etwas zu erlegen.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Splitterfelsen (AhornClan- LotusClan)   Fr Jan 22, 2016 8:51 pm

'Borkenspringer' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 8, 6, 1
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Splitterfelsen (AhornClan- LotusClan)   Fr Jan 22, 2016 9:02 pm

Perfekt saß der Sprung welchen ich angesetzt hatte und ich landete einfach nur erstklassig auf der Meise welche ich mit einen sofort tödlichen Biss erlegte. Nun hing der Vogel schlaff in meinem Maul und trotz des starken Geruch´s der Beute stieg mir weiterer Duft in die Nase, also vergrub ich meine Beute lautlos und schlich erneut los. Ein Eichhörnchen saß dort, die Ohren zuckten und es schien die Umgebung zu überprüfen weswegen ich erst einmal abwartete, doch zu lang. Der rote Nager schoss plötzlich los auf einen Baum, ich versuchte noch nach zu kommen doch keine Chance, ehe ich auch nur annährend den Baum erreichte war das Eichhörnchen in dessen hohen Ästen verschwunden. Doch dies war nicht die letzte Beute nun entdeckte ich einen weiteren Vogel, eine Amsel und ich hoffte es würde so gut funktionieren wie beim ersten mal. Doch leider lag ich falsch, einen kurzen Augenblick sah ich gen Himmel, wollte vergewissern nicht wieder von irgendeinem dämlichen Raubvogel angegriffen werde und genau dann trete ich natürlich auf einen verdammten Zweig. Die Amsel stieg mit einem Alarmschrei in die Luft und ich fauchte frustriert "Dumme Beute!" knurrte ich genervt vor mich hin und weiteres jagen konnte ich mir nun komplett aus dem Kopf schlagen weil dieses dumme Federvieh herum geschrien hatte wie keine Ahnung was. Genervt holte ich meine Meise und machte mich auf den Weg ins Lager, mir war für den heutigen Tag echt die Lust vergangen, noch dazu schmerzte meine Schulter wieder und somit wollte ich nur noch in´s Lager und auf meine Gefährtin Mondschein warten, mir reichte es für heute!

------> Ac Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Splitterfelsen (AhornClan- LotusClan)   Sa Feb 06, 2016 4:31 pm

<---- LC Lager

Libellentanz war etwas mulmig zu Mute, dass sie ganz alleine mit Muschelpfote an die Grenze gehen sollte. Normalerweise waren gerade die Grenzpatrouillen nicht ohne Grund größer gehalten, doch Gewitterstern hatte noch zu tun, das musste die junge Kriegerin respektieren. Außerdem war ihr Schüler eher vernünftig als übereifrig, daher machte sie sich weniger Sorgen, dass es zu einem Konflikt mit ihren Nachbarn kommen würde. Das Territorium veränderte sich langsam und spitze Felsen ragten aus dem kalten Boden. Der Stein fühlte sich rau und glatt unter den Pfoten an, daher bewegte Libellentanz sich heute morgen nur sehr langsam vorwärts. "Bitte fall nicht," miaute sie besorgt zu ihrem Schüler und deutete auf die mit Eis bedeckten Felsen. "Hier willst du nicht runterfallen, glaub mir." Ein schmales Lächeln zog sich über ihre Lippen, ehe sie wieder ernster wurde. Der Geruch des AhornClans war nun deutlich präsent und die Grenze in Sichtweite.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Splitterfelsen (AhornClan- LotusClan)   Di Feb 09, 2016 9:13 pm

---> LC-Lager

Fröhlich vor mich hin laufend, folgte ich meiner Mentorin schweigend bis an die Grenze zu den Splitterfelsen. Ich hatte diesen Ort noch nie gesehen und freute mich auf ein Abenteuer und jede Menge neuer Entdeckungen. Libellentanz schien nicht ganz so gut drauf zu sein, doch ich machte mir darüber keine weiteren Gedanken. Wenn ich das heute Abend Storchenpfote und Schwanenpfote erzähle! Ich verlangsamte mein Tempo ein wenig, als der Boden Felsiger wurde. Schon kurz danach konnte ich den AhornClan riechen und erblickte eine gewaltige Schlucht zwischen den Territorien. "Die ist ja gigantisch!" kommentierte ich und trat vorsichtiger noch weiter bis an den Rand heran. Völlig erstaunt und auch ein wenig eingeschüchtert warf ich einen schnellen Blick hinunter, eher ich genau so schnell vom Rand zurück trat. Dort wollte ich auf keinen Fall den Halt verlieren. "Ist es nicht sinnlos diese Grenze zu markieren? Der AhornClan wird hier doch nicht rüber kommen." meinte ich fragend und blickte mit großen Augen zu meiner Mentorin.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Splitterfelsen (AhornClan- LotusClan)   Do März 17, 2016 4:18 pm

→ Flussufer

Auf leichten Pfoten trottet der dunkle Kater durch den Wald, die Meise in seinem Maul schaukelte hin und her, wenn er über kleine Gräben im Boden sprang. Der Wald war leer, die Kälte der Nacht und des darauf folgenden Tages schien alles Leben aus dem Gehölz gezogen zu haben. Der fast geisterhaft grüne Blick des Katers strich über der dunkeln Baumstämme, welche seinen Weg säumten. Die Blätter waren bereits gefallen, und falls er hier und da noch eines am Baume hing, war es braun und tot. Das Nackenfell des Kriegers sträubte sich ein wenig, jedoch nicht weil er Angst hatte. Er liebte diese Stille, diese Einsamkeit war ihm vertraut. Tief atmete er den Duft des Winters ein, dessen kalte Luft ihm in der Nase stach. Zwielichtglimmen hatte seinen Platz im Territorium gefunden, dieser Wald war seine Traumwelt. Seine Schritte wurden nun langsamer, als die Splitterfelsen in Sicht kamen. Erst wurde aus dem Traben ein gehen, dann bleib der Kater stehen. Fast majestätisch, thronte er auf einer niedrigen Anhöhe, von welcher aus, er die kleine Gruppe von Katzen erkennen konnte, welche sich nahe der Grenze befand. Unverwandt blicke er auf die beiden Katzen hinunter, welche einige Meter von ihm entfernt standen. Die Kriegerin Libellentanz und ihr Schüler Muschelpfote. Zwielichtglimmen's Augenmerk lag bei dem Betrachten der beiden, allerdings mehr auf der Kriegerin als auf deren Schüler. Sollte er sich zu den beiden gesellen? Oder würden sie ihn wieder fortschicken? Unentschlossen, was nun zutun war, blieb der schwarze Krieger an seinem Platz stehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Splitterfelsen (AhornClan- LotusClan)   So März 27, 2016 3:22 pm

Libellentanz bekam fast einen Herzinfakt, als Muschelpfote so nahe an den Rand der Schlucht trat. Allerdings schien er selber zu merken wie heikel die Situation ist und ging schnell wieder ein paar Schritte zurück. Erleichtert atmete die Kriegerin aus und erklärte: "Leider sind die AhornClan Katzen in der Vergangenheit schon öfters über diese Schlucht geklettert. So fischhirnig sind sie dann leider doch nicht." Sie begann an markanten Stellen die Grenze zu markieren und deutete ihrem Schüler dasselbe zu tun. "Ich glaube heute haben wir kein Glück, der AhornClan war schon da. Gehen wir lieber noch ein wenig jagen und schwimmen, hier vergeuden wir bloß unsere Zeit." Eine Bewegung ließ die weiße Kätzin zusammenzucken, doch es war bloß Zwielichtglimmen, der die beiden von einer niedrigen Anhöhe aus beobachtete. Wieso steht er da rum und guckt uns an? dachte Libellentanz und fühlte sich in dieser Situation unbehaglich. Es sieht fast so aus, als würde er Beute im Visier haben. Sie nickte dem Krieger kurz zu und deutete dann ihrem Schüler, dass sie weiter gehen würden.

---> verlassener Steg
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Splitterfelsen (AhornClan- LotusClan)   Mo März 28, 2016 7:56 pm

---> LC-Lager

Während ich Libellentanz und Muschelpfote folgte, zugebend ich bummelte ziemlich lustlos führ meinen Geschmack hinter ihnen her, dachte ich zähneknirschend über Storchenpfotes Abfuhr nach. Ach, soll sie doch von den Dächsen gefressen werden! Plötzlich merke ich wie der steinige Boden unter meine Füßen abfällt und ich gerade noch schlitternd zum Stehen kam. Ich stand auf der Anhöhe der Splitterfelsen und erblickte weit unten noch die Silhuetten von Muschelpfote und Libellentanz, die sich schon auf dem Weg zum Jagdplatz aufmachten. „Ups, da werde ich mich wohl dazumogeln müssen. Hoffentlich ist Libellentanz mir nicht böse,“ murmelte ich, doch ich wusste das die Kriegerin sehr freundlich, aber auch pflichtbewusst war, immerhin war sie Eiskristallsplitters Schwester. Ich bemerkte auf einmal, das noch jemand neben mir stand und die beiden beobachtete. Kurz zuckte ich zusammen und fuhr kampfbereit die Krallen aus, doch es war nur Zwielichtglimmen. Erleichtert entspannte ich mich wieder und stieß ihn kumpelhaft mit meinem Ellenbogen gegen seine Schulter. „Hey Zwielichtglimmen! Hast du dich unserer Patrouille angeschlossen? Das ist cool, dann können wir noch mehr Beute nach hause schleppen, ich wette unsere Patrouille wird heute die mit der meisten Beute,“ begrüßte ich ihn lauthals und mit meiner gewohnt freundlichen Stimme. Dann machte ich mich nochmal zur Grenze auf und setzte dort Duftmarkierungen, bevor ich Libellentanz folgte. Wie sich herausstellte führte sie uns geradewegs zum Verlassenen Steg, weshalb ich das letzte Rest des Weges in einem übermütigen Sprint zurücklegte. Heute wird ein toller Tag, denn wie hat Mama immer gesagt: Hinter jedem Unwetter wartete ein Regenbogen!

----> Verlassener Steg
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Splitterfelsen (AhornClan- LotusClan)   Mo März 28, 2016 11:34 pm

Sein Blick lag weiter auf den Katzen in der Schlucht, als er die Meise aufnahm. Mit vorsichtigen Schritten schlängelte er sich den Abhang hinab, zu seinen beiden Clankameraden. Seine Pfoten berühren gerade den flachen Teil, auf dem die Beiden sich aufhielten, als seine Aufmerksamkeit auf Pfotenschritte gelenkt wurde, die hinter ihm erklangen. Der Schüler Froschpfote kam angetrottet und begrüßte Zwielichtglimmen mit einem Knuff gegen die Schulter. Der Kater blinzelte ihm freundlich zu. Dennoch war ihm die Berührung des anderen unangenehm. Auf dessen Frage, ob er sich der Patroullie angeschlossen habe, nickte der Krieger nur wortlos. Eigentlich sollte er sich nicht selbst in die Gruppen einteilen, aber im Prinzip, war es ja auch egal. Mit dem Vogel im Maul folgte er Libellentanz, welche die Richtung angegeben hatte. Sie wusste sicher, was sie tat.

→ verlassener Steg
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Splitterfelsen (AhornClan- LotusClan)   Di März 29, 2016 10:28 pm

Ich staunte nicht schlecht und riss meine blauen Augen weit auf, als Libellentanz mir erzählte, dass der AhornClan hier tatsächlich über die Schlucht geklettert ist. "Die müssen völlig Mäusehirnig sein!" kommentierte ich laut und warf einen flüchtigen Blick zu der Kante. Das Prasseln von Steinen ließ mich aufsehen und ich erkannte Froschpfote und Zwielichtglimmen etwas weiter oben auf einem Vorsprung. Froschpfote wäre beinahe hinab gestürzt. Da hätte sich Storchenpfote aber geärgert. stellte ich belustigt fest und konzentrierte mich anschließend wieder auf meine Mentorin. Wie sie fing auch ich an vorsichtig die Grenze zu markieren. Schließlich schlug sie vor, weiterzugehen um zu jagen oder zu schwimmen. "Zeigst du mir, wie man Fische fängt?" fragte ich aufgeregt und folgte ihr weg von der Kante.

---> verlassener Steg
Nach oben Nach unten
 
Splitterfelsen (AhornClan- LotusClan)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 23 von 23Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 21, 22, 23
 Ähnliche Themen
-
» Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)
» LotusClan Lager
» LotusClan Lager
» LotusClan Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forest Cats :: Papierkorb-
Gehe zu: