StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Efeufelsen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 11 ... 16  Weiter
AutorNachricht
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)
Zustand: leichte Kratzer und Abschürfungen an Flanke und im Gesicht

BeitragThema: Efeufelsen   Mi Apr 23, 2014 11:08 am

das Eingangsposting lautete :

Hier ist das RPG für die Efeufelsen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Mo Jul 14, 2014 2:45 pm

Ich buddelte die Amsel ein wie Flammenherz es mir aufgetragen hatte. Dann sollte ich auf einen Baum klettern. Fuchsflamme hat das gut erklärt aber ich war mir nicht sicher ob ich es auf Anhieb schaffen würde."Ja ich hab's verstanden. Ich versuch's mal!" Ich versuchte mich mit den Krallen in der Rinde festzukrallen und mich hochzuziehen, aber es war nicht so einfach. "Das ist gar nicht so einfach wie es sich anhört!" Ich versuchte es erneut und es funktionierte schon besser als beim ersten Mal. Ich werde aber noch ein bisschen Übung brauchen überlegte ich und nahm mir vor das Klettern zu üben, wenn es wirklich so wichtig ist.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Mo Jul 14, 2014 5:07 pm

Ich beobachtete von oben aus wie Vulkanpfote die Amsel verscharrte und sich dann ans Klettern wagte. Es sah etwas holprig aus aber ich war bereit ihn hochzuziehen, sollte er abrutschen. Auf der letzten Schwanzlänge half ich ihm, indem ich sein Nackenfell mit den Zähnen packte und half ihn auf meinen Ast. "Gut gemacht," lobte ich den Schüler. "Nur runter ist immer schwerer. Aber schau dich um, von hier aus kannst du wunderbar Beute und Feinde erspähen. Eigentlich müssten wir dazu noch etwas höher klettern aber wir wollen es ja nicht direkt übertreiben."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Mo Jul 14, 2014 6:56 pm

Flammenherz half mir auf den Baum zu kommen und ich stand zwar etwas wackelig auf dem Ast aber immerhin war ich oben. "Von hier oben kann man ja wirklich alles sehen!" sagte ich staunend. "Danke für die Hilfe! Aber das nächste mal schaffe ich es alleine!" Ich blickte mich um und staunte, da man wirklich vieles sehen konnte von hier oben. "Kommst du auch hoch Fuchsflamme?" rief ich nach unten und wartete ob mein Mentor uns folgen würde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Mo Jul 14, 2014 9:44 pm

Ich beobachtete wie Vulkanpfote den Baum erklomm, und sich dabei nichtmal so dumm anstellte. "Nein." brummte ich bloß, als er fragte ob ich auch hochkommen würde. "Komm erstmal wieder runter. Es ist etwas schwieriger als hochzuklettern, aber es funktioniert theoretisch genauso. Du musst dich mit denen Krallen wieder an die Rinde heften, und dich Stück für Stück runterlassen." miaute ich und sah den Baumstamm hoch, bis zu dem Ast wo die beiden Katzen saßen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Di Jul 15, 2014 12:42 am

"Kein Problem," schnurrte ich dem Schüler zu. "Ja nächstes Mal schaffst du es auf jeden Fall alleine, das wird schon." Fuchsflamme rief herauf, dass Vulkanpfote nun nach unten klettern sollte. Ich machte es ihm langsam vor und sprang eine Schwanzlenge vor dem Boden ab und landete auf allen vier Pfoten. "Ich denke, dass ich langsam zurück gehe. Ihr beiden könnt ja noch etwas trainieren," sagte ich an Fuchsflamme gewandt und verschwand mit meiner Amsel zurück in Richtung Lager.

---> AC Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Di Jul 15, 2014 1:13 am

Wie Flammenherz es vorgemacht hat krallte ich mich an der Rinde fest und begann den Baum hinunter zu klettern. Genau wie er sprang auch ich das letzte Stück zum Boden. Es sah zwar nicht so ellegant aus wie bei dem Krieger aber ich war heil unten angekommen. Als Flammenherz sagte, dass er zurück ins Lager gehen würde schaute ich Fuchsflamme an und fragte ihn "Willst du auch zurück ins Lager oder sollen wir noch irgendwas machen?" Insgeheim hoffte ich, dass er noch nicht ins Lager zurück will, da ich mit meiner Energie noch nicht am Ende war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Di Jul 15, 2014 1:26 am

Ich sah Flammenherz hinterher, als er wieder zum Lager zurück lief. "Ich zeig dir jetzt ein paar Verteidigungsübungen," miaute ich entschlossen und sah dem Kater in die Augen. "Wichtiger als Kämpfen ist die Verteidigung," murrte ich, "Du solltest immer versuchen zur Seite auszuweichen, wenn ein Gegner dich angreift. Außerdem darfst du deinen Gegner nicht aus den Augen lassen, oder gar den Rücken zuwenden. Und du musst immer darauf achten, den Gegner nicht an empfindliche Stellen wie deinen Bauch kommen zu lassen." erklärte ich knapp, bevor ich Vulkanpfote einen Blick zuwarf, und mich überraschend auf ihn stürzte, um seine Reaktionen zu testen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Di Jul 15, 2014 1:40 am

Fuchsflamme hat mich echt überrascht. Ich konnte mich noch zur Seite werfen, aber nicht mehr schnell genug, sodass er mich noch in die Flanke getroffen hat. Ich stellte mich sofort wieder so hin dass ich ihn im Blickfeld hatte und mich auf neue Angriffe besser vorbereiten konnte. Fuchsflamme ist ein guter Kämpfer, da muss ich auf viele Sachen achten! dachte ich mir und machte mich bereit einem neuen Angriff auszuweichen oder sogar zu kontern sollte sich die Möglichkeit ergeben.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Di Jul 15, 2014 1:49 am

Vulkanpfote wich mir im letzten Moment aus, doch ich streifte seine Flanke. Blitzschnell drehte ich mich wieder um und sprang erneut auf den kleinen Kater, sodass ich ihn mit meinen Pfoten auf den Boden drückte. "Und jetzt?" fragte ich Vulkanpfote, während ich ihn keine Chance ließ um meinem Griff zu entkommen. Das war das gute an jungen Katzen, sie waren noch klein und schwach.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Di Jul 15, 2014 2:10 am

Diesmal war Fuchsflamme einfach zu schnell für mich. Ich konnte garnicht reagieren da war ich schon auf den Boden gedrückt und konnte mich nicht mehr bewegen. Ich versuchte mich irgendwie zu befreien, aber Fuchsflamme war einfach zu stark. "Und jetzt hast du mich!" sagte ich frustriert "Meine Reflexe sind noch nicht gut genug!" Ich unternahm noch eine letzten Versuch mich zu befreien stellte aber fest, dass das nichts bringt und gab es auf mich zu wehren. "Du hast gewonnen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Di Jul 15, 2014 3:02 pm

Es war amüsant, wie mein Schüler sich rechtfertigte. "Jetzt wärst du tot." knurrte ich, "Wenn du in dieser Lage bist musst du deinen Körper erschlaffen lassen, sodass der Gegner denkt dass du aufgeben würdest. Wenn er dann nach deinem Nacken schnappt, ergreifst du sofort die Möglichkeit um einen Gegenangriff zu starten, oder zumindest erstmal aus dem Griff des Gegners zu kommen." erklärte ich und ließ nicht locker. "Jetzt versuch es." Ich wartete darauf, dass Vulkanpfote seinen Körper erschlaffen ließ, um leicht nach seinem Nacken schnappen zu können.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Di Jul 15, 2014 3:52 pm

Fuchsflamme lies nicht locker sagte mir aber was ich machen soll. Ich lies meinen Körper erschlaffen und tat so als ob ich aufgeben würde. Ich wartete darauf dass Fuchsflamme nach meinem Nacken schnappt, dass ich einen Gegenangrifff starten konnte. Ich wollte meinem Mentor zeigen was ich konnte, also konzentrierte ich mich auf ihn und beobachtete ihn genau was er tat um schnell reagieren zu können.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Di Jul 15, 2014 4:11 pm

Als der junge Schüler seinen Körper erschlaffen ließ, biss ich ihm leicht in den Nacken. Ich beobachtete interessiert wie er sich wohl anstellen würde, immerhin ist das eine der wichtigsten Übungen für Schüler. Wäre ich ein Gegner, hätte er kaum eine Chance. dachte ich, während ich mich auf einen Gegenangriff von Vulkanpfote vorbereitete.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Di Jul 15, 2014 5:15 pm

Als Fuchsflamme mir in den Nacken biss zog ich meine Hinterbeine an und trat ihm in den Bauch um ihn auf Distanz zu halten. Ich rollte mich unter ihm weg und suchte ein bisschen Abstand zu ihm. Dann ging ich sofort zum Angriff über, um ihm keine Zeit zu lasten um mich abzuwehren. Dann sprang ich auf ihn zu und versuchte mit meinen Krallen sein Gesicht zu treffen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Di Jul 15, 2014 6:12 pm

Ich brauchte meinen Kopf nur ein wenig nach hinten zu ziehen, damit seine Pfote mich nicht streifte. "Ganz oke, nur an deiner Schnelligkeit müssen wir noch arbeiten," miaute ich und sah mich ein wenig um. Jagen lohnte sich nichtmehr, da wir die meisten Beutetiere vermutlich eh schon verschreckt hatten. "Wir gehen zurück." murrte ich, "Vergiss deine Beute nicht." Schnell preschte ich zurück ins Lager.


---> AC Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Di Jul 15, 2014 6:41 pm

Ich hab Fuchsflamme nicht ganz erwischt und er sagte ich muss an meiner Schnelligkeit arbeiten. "Werde ich machen Fuchsflamme!" Er meinte dass wir zurück ins Lager gehen und rannte auch schon los. Ich grub schnell meinen Buchfinken aus und lief damit im Maul schnell hinter Fuchsflamme her  zurück ins Lager.


---> AC Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Sa Jul 26, 2014 7:00 pm

<--- AC Lager

Ich wusste nicht genau, warum es mich genau hierher verschlagen hatte. Vermutlich weil es nah war und mir schon wieder die Puste ausging. Wie peinlich für eine zweite Anführerin. Vielleicht sollte ich wirklich mal Rotbeere einen Besuch abstatten. Die Efeufelsen waren aber gar nicht so schlimm für einen kurzen Spaziergang. Oberhalb der Felsen hatte man eine schöne Aussicht und konnte an den Steinen entlanggehen. Außerdem war es hier etwas kühler, vielleicht weil das Gebiet immer noch im Wald lag.
Nach oben Nach unten
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)
Zustand: leichte Kratzer und Abschürfungen an Flanke und im Gesicht

BeitragThema: Re: Efeufelsen   Sa Jul 26, 2014 10:40 pm

<----- AC Lager

Es war sooo warm! Zum Glück war es in unserem Territorium recht schattig dank den Bäumen aber die Hitze merkte man trotzdem. Blattregen sah so aus, als ob sie außer Atem wäre. Wurde sie etwa krank? Langsam machte ich mir wirklich Sorgen um sie aber dann war sie wieder so stur! Ich wusste nicht Recht was ich sagen sollte und setzte mich erst einmal neben sie, so dass sich unser Fell berührte und legte meinen Kopf auf ihrer Schulter ab.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   So Jul 27, 2014 7:06 pm

Flussstern kam nun auch nach und überraschte mich damit, dass er seinen Kopf auf meine Schulter legte. Ich wusste immer noch nicht, wie ich in solchen Situationen reagieren sollte. Ich sah verlegen auf meine Pfoten und erstmal herrschte Stille zwischen uns. "Was genau... ist das eigentlich nun zwischen uns?", brach ich nun die Stille. Es war eine Frage, die mir schon längere Zeit auf der Zunge lag, ich sie jedoch bis jetzt nicht hatte aussprechen können.
Nach oben Nach unten
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)
Zustand: leichte Kratzer und Abschürfungen an Flanke und im Gesicht

BeitragThema: Re: Efeufelsen   So Jul 27, 2014 7:08 pm

Blattregen schien sich etwas unwohl zu fühlen, also nahm ich meinen Kopf von ihrer Schulter. Bei ihrer Frage sah ich sie etwas überrascht an. "Ich dachte... du und ich sind Gefährten oder sehe ich das falsch?" fragte ich vorsichtig nach. Irgendwie hatte ich gehofft Blattregen würde wissen was ich für sie empfand. Wirkte ich so abweisend auf sie? Unbehaglich knetete ich das Gras zwischen meinen Ballen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   So Jul 27, 2014 7:20 pm

Als Flussstern seinen Kopf wieder zurückzog, bereitete sich in mir ein Gefühl der Enttäuschung aus. Wir hätten ruhig noch so verbleiben können. "Wir haben nie wirklich ausgesprochen, dass wir Gefährten sind, oder was wir f-füreinander... empfinden." Ich sah verlegen zu Boden. Ich war zweite Anführerin und es beschämte mich schon so etwas zu sagen! "Wenn wir Gefährten wären würden... Müsste ich dann meine Stellung als zweite Anführerin aufgeben?"
Nach oben Nach unten
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)
Zustand: leichte Kratzer und Abschürfungen an Flanke und im Gesicht

BeitragThema: Re: Efeufelsen   So Jul 27, 2014 7:25 pm

Anscheinend wollte Blattregen einfach darüber reden, was ich respektierte. Für mich wäre es auch ohne Worte gegangen aber sie musste natürlich wissen, was das für sie als zweite Anführerin bedeutete. Ich dachte eine Weile darüber nach und legte dann meinen Schweif über ihren. "Du müsstest dich nie zwischen mir und deiner Stellung entscheiden Blattregen. Solange ich Anführer bin, wirst du meine zweite Anführerin sein," versprach ich und sah ihr dabei tief in die grünen Augen. "Sollten wir allerdings einmal... Junge haben, müsstest du eventuell eine Auszeit machen," hing ich noch etwas verlegen dran. An Junge hatte ich bisher ehrlich gesagt noch recht wenig gedacht. "Aber kannst du auch damit Leben, wenn der Clan nicht glücklich mit deiner Entscheidung ist?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Mo Jul 28, 2014 7:06 pm

Ich knetete etwas nervös den Boden mit meinen Pfoten, während ich auf Flusssterns Antwort wartete. Seine Worte beruhigten mich etwas. Ich würde mich nie zwischen meinem Posten und ihm entscheiden müssen, das versicherte er mir und ich entspannte mich etwas. Als er jedoch Junge erwähnte, sah ich ihn stirnrunzelnd an. "Ich habe noch gar nicht an Junge gedacht. Aber damit können wir uns ja noch Zeit lassen." Ich sah nach oben und bemerkte, dass es schon langsam dunkler wurde. "Heute ist auch große Versammlung. Wir sollte wohl besser zurück.", meinte ich und erhob mich. Ich zögerte kurz, doch dann drückte ich kurz meine Nase gegen seine Wange, ehe ich mich auf den Weg ins Lager machte.

---> AC Lager
Nach oben Nach unten
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)
Zustand: leichte Kratzer und Abschürfungen an Flanke und im Gesicht

BeitragThema: Re: Efeufelsen   Mo Jul 28, 2014 7:09 pm

Ich beobachtete Blattregens Reaktion und vor allem bei dem Wort Junge, schien sie etwas überrascht. "Ich ehrlich gesagt auch noch nicht aber wer weiss?" Meine Gefährtin erinnerte mich daran, dass heute die große Versammlung war. "Stimmt, ja dann sollten wir gehen." Als sie ihre Nase noch schnell gegen meine Wange drückte musste ich grinsen. Anscheinend war nun alles wieder gut. Auf dem Rückweg überlegte ich schon, wen ich alles mitnehmen würde.

---> AC Lager
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Mi Aug 06, 2014 8:38 pm

<---- Waldrand, Grenze


Da ich vor den beiden Schülerinnen ankam, hatte ich genug Zeit mir eine geeignete Kuhle zu suchen, vor welcher ich mich setzte um auf die beiden zu warten. Abgesehen von den Gerüchen des Waldes und der Beute war da noch der leichte Geruch von Blattregen und Flussstern, vielleicht einen Tag alt. Ich legte meinen Schweif ordendlich über meine Pfoten, während ich dem Wald lauschte. An Beute schien es nicht zu mangeln, denn überall war das gezwitscher verschiedener Vögel zu hören.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Efeufelsen   

Nach oben Nach unten
 
Efeufelsen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 16Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 11 ... 16  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Efeufelsen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Papierkorb-
Gehe zu: