Forest Cats

Versetze dich in das aufregende Leben einer Waldkatze und sei dabei, wenn wir Geschichte schreiben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Efeufelsen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16  Weiter
AutorNachricht
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : AhornClan
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, rechtes Ohr eingerissen, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
22/22  (22/22)

BeitragThema: Efeufelsen   Mi Apr 23, 2014 11:08 am

das Eingangsposting lautete :

Hier ist das RPG für die Efeufelsen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Sa Aug 15, 2015 5:23 pm

<-- Waldrand (AC-EC)
Als ich die Efeufelsen erreichte war mir wieder total warm. Keuchend ließ ich mich in den Schatten der Efeufelsen fallen und schloss für einen Moment die Augen. Nur langsam sickerte die Kühle der Schatten in meinen Pelz. Die Blattgrüne war ja schön und toll, vor allem mit der ganzen Beute, doch die Hitze war echt unangenehm. Kurz darauf richtete ich mich schon wieder auf. Beim jagen würde mir sowieso wieder warm werden. Kurz prüfte ich die Luft und folgte dann der Spur einer Wühlmaus.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Efeufelsen   Sa Aug 15, 2015 5:23 pm

'Dornenbiss' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 6
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Sa Aug 15, 2015 5:27 pm

Leise trat ich durchs Laub. Die Maus kam näher und ich sprang, daber flog das Laub unter meinen Pfoten und die Maus schoss alamiert davon, trotzdem erwischte ich sie noch. Zufrieden vergrub ich sie und machte es mir wieder in den Schatten bequem. Allerdings nur kurz. Die Gerüche der Beute um mich herum waren zu verlockend. Also stand ich wieder auf und schlich mich an eine Amsel an. Es war verdammt warm und so hielt ich mich bewusst in den Schatten der Felsen.


Zuletzt von Dornenbiss am Sa Aug 15, 2015 5:27 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Efeufelsen   Sa Aug 15, 2015 5:27 pm

'Dornenbiss' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 8
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   So Aug 16, 2015 10:52 am

Die Beute entwischte, als ein lautes Knacken wenige Schwanzlängen rechts von mir ertönte. Sofort fuhr ich die Krallen aus und mein Fell sträubte sich in alle Richtungen. Fuchs? Dachs? Hund? Ich prüfte die Luft, doch man konnte nichts wittern. Neugierig kroch ich Stück für Stück weiter in Richtung des Geräusches und kam zum Rand der Felswand. Plötzlich hörte man den erstickenden Laut einer Amsel und sah goldenes Fell vorbeihuschen. "Dornenbiss!" rief ich erleichtert und fuhr die Krallen ein. "Man, hast du mich vielleicht erschreckt! Konntest du meinen Geruch nicht wahrnehmen?" Der Krieger schien wohl von seiner Patrouille zurück und wollte jagen gehen. "Es könnte sein, das Zitterkralle und Erdbeerpfote gleich noch zum Trainieren kommen. Nur, damit du Bescheid weisst."
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Efeufelsen   So Aug 16, 2015 10:52 am

'Nussfell' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 6
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   So Aug 16, 2015 10:56 am

Nussfell hörte ein Rascheln über sich und kurz darauf das Zänkern zweier Eichhörnchen. Ist schon wieder Paarungszeit? Oder streiten sie sich um ein Revier? Er deutete Dornenbiss still zu sein und suchte den nächst besten Baum, um hoch zu klettern. Oben in den Baumkronen versteckte er sich hinter einer Astgabelung und fixierte mit seinen Nussbraunen Augen die Beute. Mit selbstsicheren Schritten huschte er über die schmalen Äste einer Buche und sprang auf den nächstliegenden Baum. Nun war er den Eichhörnchen so nahe, dass er nur noch zuschlagen musste.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Efeufelsen   So Aug 16, 2015 10:56 am

'Nussfell' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Bonus-Würfel' :

Ergebnisse : 1
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   So Aug 16, 2015 10:59 am

[Würfel 6 + Bonuswürfel = 2 Eichhörnchen]

Die Nager waren so sehr damit beschäftigt sich gegenseitig auf die Nuss zu gehen, dass sie dabei ihre Umgebung total außer Acht ließen. Mit ausgefahrenen Krallen sprang ich genau zwischen die zwei und überraschte sie augenscheinlich. Beide baumelten wenige Herzschläge später zwischen meinem Kiefer. "Vorsicht!" jaulte ich von oben und ließ das rote und schwarze Eichhorn von oben neben Dornenbiss fallen. Stolz blickte ich ihn an und verschwand dann wieder in den Baumkronen. Noch war meine Jagd nicht vorbei. Schade, dass Regenpfote meinte ausschlafen zu müssen. Sie hätte heute einiges lernen können.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Efeufelsen   So Aug 16, 2015 10:59 am

'Nussfell' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 6
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Do Aug 20, 2015 5:42 pm

<--- AC Lager

"Rotbeere!" rief ich in den Wald hinein. An den Efeufelsen war ich gerade und suchte nach ihr, aber es schien nicht so als wäre sie hier. "Rotbeere!" rief ich trotzdem noch einmal. Mist! Sie ist nicht hier! innerlich fluchte ich und rannte Hektisch weiter. Noch ein paar mal schrie ich ihren Namen in den Wald hinein, aber es kam keine Antwort.

---> Alte Wassermühle
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Sa Aug 22, 2015 6:38 pm

Ich erwischte die Amsel mit leichtigkeit und brachte sie gerade zurück als Nussfell auftauchte und erschrocken zu mir herumfuhr. Ich legte die Amsel ab. "Wie soll ich dich denn mit einer Amsel im Maul riechen können?", erwiederte ich freundlich, "in Ordnung, schön etwas Gesellschaft zu haben", die nicht aus Löwenblut besteht. Fügte ich im stillen hinzu. Dann sah ich wie der Kater zwei Eichhörnchen entdeckte und verstummte. Er fing die beiden Tiere und ich nickte anerkennend. Der braune jagte aber offenbar direkt weiter und so machte ich mich auch wieder an die Jagd. Ich entfernte mich etwas von den Eichhörnchen, die ich kurz unter ein paar Baumwurzeln legte und witterte. Der Geruch eines Spatzes stieg mir in die Nase und ich konnte den kleinen Vogel auch schon sehen als ich etwas durchs Unterholz schlich. Vorsichtig näherte ich mich dem Vogel.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Efeufelsen   Sa Aug 22, 2015 6:38 pm

'Dornenbiss' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 10
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Mo Aug 24, 2015 9:30 pm

[+ 1 Meise]

Eine zierliche Meise konnte der nussbraune Kater noch erwischen und entschloss sich seine Jagd für heute zu beenden. Auch den Vogel ließ er vom Baum fallen, ehe er geschickt zurück auf den Boden kletterte. Nussfell musste bei Dornenbiss erschrockenem Gesichtsausdruck leise Lachen. "Tut mir Leid. Ja stimmt bei dem Geruch einer köstlichen Amsel würde ich vermutlich auch etwas unaufmerksamer werden." Er scharrte seine Beute stolz zusammen und nickte dem goldenen Kater höflich zu, ehe er sich gemütlich auf den Rückweg machte.

----> AC Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Do Aug 27, 2015 9:42 pm

Der Spatz bemerkte mich nicht, bis ich praktisch genau über ihm hockte. Es war ein leichter Fang. Kurz überprüfte ich den Vogel, immer hin wollte ich keine kranke Beute mit ins Lager bringen, doch er schien gesund gewesen zu sein. Nussfells Worte waren mir nicht entgangen. Der Kater hatte für heute offenbar genug gejagt und auch ich beschloss mich auf den Rückweg zu machen. Immer hin hatte ich mit einer Maus, Amsel und einem Spatz einen ordentlichen Fang gemacht. Außerdem war es zu warm zum jagen. So sammelte ich meine Beute wieder ein und machte mich ebenfalls auf den Weg zurück zum Lager. Dort würde ich gucken ob Streifenherz etwas essen wollte!
--> AC Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Mi Okt 07, 2015 2:16 pm

<--- Waldrand

Der Geruch des Ahornclans an den Efeufelsen war mehr als schal, weshalb Dunstpelz sich vornahm, öfter hierher zu kommen. Es war nicht gut, wenn ein Gebiet so lange ungenutzt blieb und die Efeufelsen waren ein ausgezeichneter Ort um das Klettern zu erlernen, die Steine trugen gezeichnet von der Zeit viele Furchen und die Bäume waren dick und kräftig. "Jede Ahornclan-Katze sollte Klettern können", hob Dunstpelz die Stimme, als Nebelpfote sich näherte, "Viele unserer Beutetiere können Fliegen oder Leben in den Bäumen und kaum eine Katze rechnet mit einem Angriff von oben." Sicheren Schrittes ging der Schwarze auf einen Baum zu, der ein wenig zur Seite geneigt war. Für den ersten Versuch genau das Richtige. "Du musst dich gut festhalten, wenn du hochkletterst. Kerben in der Rinde oder Äste helfen dir nach oben zu kommen", erklärte er, machte einen kräftigen Satz den schrägen Baum hoch und kletterte dann in geübten Zügen weiter nach oben, "Versuch es einfach mal!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Mi Okt 07, 2015 3:12 pm

<--- Waldrand

Als wir uns den Efeufelsen näherten, wurden meine Schritte immer langsamer, bis ich schließlich staunend neben Dunstpelz zum Stehen kam. An einer Stelle sahen ein paar riesige Felsen aus dem Boden, die ihren Kerben nach zu urteilen schon sehr viel älter waren als Blaumeisenfeder. Vielleicht sogar älter als die Clans? Ich traute mich aber nicht, mich den grauen Riesen auf mehr als drei fuchsängen ztu nähern, denn einige große Steine sahen schon ziemlich locker aus... Ich drehte mich zu Dunstpelz um, als dieser begann zu sprechen und meinte, jede AhornClan Katze sollte Klettern können. Aufgeregt sah ich hoch zu den Baumkronen, dann erlangte mein Mentor wieder meine Aufmerksamkeit. Er erklärte, dass einige unserer Beutetiere in den Bäumen leben oder soagr fliegen können, und dass kaum einer mit einem Angriff von oben rechnet. Dunstpelz erklärte außerdem kurz, was man machen musste, um einen Baum zu erklimmen, und schärfte mir ein, mich wirklich gut festzuhalten. Ich setzte zu einer Frage an, doch der nachtschwarze Kater machte einen riesigen Satz am Baumstamm hoch und kletterte dann total schnell weiter, bis er an einer Astgabelung ankam, wo er mich aufforderte, es selber einmal zu probieren. Mit klopfendem Herzen sah ich zu ihm hoch, und trat dann an den Baum heran. Das schaffe ich doch nie! Ich seufzte kurz und sprang dann benfalls ein Stück weit den Baum hoch. Ein Glück, dass dieser leicht schräg war! Ich krallte mich in der rauen Rinde fest und freute mich erst einmal riesig, die erste Hälfte war geschafft! Motiviert zog ich mich hoch, so wie Dunstpelz es gemacht hatte, und erreichte meinen Mentor schließlich auch strahlend, aber auch schwer atmend und mit pochenden Muskeln. "Ich hätte... nicht gedacht, dass das so anstrengend ist! " Wie soll man hier oben bitte Beute machen können? Ich strahlte meinen Mentor an und fragte dann: "Und was jetzt?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Do Okt 08, 2015 12:27 pm

Angespannt sah Dunstpelz zu, wie sein Schüler sich den Baum hinaufkämpfte. "Je öfter du es machst, desto einfacher wird es, man braucht nur Übung", versuchte er Nebelpfote Hoffnung zu machen und sah ihn an, "Es ist gefährlich hier im Dunkeln zu Jagen und es dämmert bereits... Lass uns erst einmal wieder runter." Dunstpelz blickte nach unten. "Wenn du dich mit den Vorderpfoten an den Ästen aufstützt kannst du so lange klettern, bis du dich traust zu springen", erklärte er ruhig und machte es Nebelpfote vor. Als er wieder festen Boden unter den Pfoten hatte drehte er sich um und blickte erwartungsvoll hoch zu seinem Schüler.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Fr Okt 09, 2015 2:20 pm

Dunstpelz sprach mir zu, das Klettern würde einfacher werden, je öfter man es machte. Ich setzte ein erleichtertes Gesicht auf und lauschte aufmerksam den Worten meines Mentors. Kurz war ich enttäuscht, dass ich keinen Jagdversuch starten konnte, aber mein Mentor hatte sicherlich recht - es war jetzt zu gefährlich und überhaupt konnte ich noch nicht gut klettern. Übung macht den Meister! Ich lächelte und sah aufmerksam zu, wie Dunstpelz wieder zum Waldboden zurückkehrte. Ich wartete, bis Dunstpelz mir zusah, dann machte ich mich auch daran, den Baum wieder zu verlassen. Puh! Es war schwieriger, abwärts zu Klettern, das hatte ich nicht erwartet... Ich kletterte ungefähr auf die Höhe, die ich zuvor durch meinen Sprung hinauf erreicht hatte, und stieß mich vom Stamm ab um wenige Augenblicke später sicher auf dem Boden zu landen. "Klettern ist zwar anstrengend, macht aber irrsinnig Spaß.", grinste ich meinen Mentor schnaufend an und fragte, als sich mein Atem beruhigt hatte: "War das so überhaupt richtig?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Fr Okt 09, 2015 9:37 pm

Dunstpelz sah mit Argusaugen zu, wie Nebelpfote den Baum unter sichtlicher Anstrengung wieder herunterkletterte und atmete lautlos erleichtert auf, als auch sein Schüler wieder festen Boden unter den Pfoten hatte. "Das war gut so", lobte er ihn, wurde jedoch sofort wieder ernst, "Du musst dir immer so viel Zeit nehmen, wie du brauchst, wenn du kletterst. Auch wenn du jemandem retten musst. Du hilfst niemandem, wenn du vom Baum stürzt und dich verletzt oder noch schlimmeres passiert." Dunstpelz sah seinen Schüler einen Moment lang feste an, auch solche unschöne Dinge musste der junge Kater früher oder später begreifen. Viele Katzen hatten ihr Leben durch Unachtsamkeit und Eile beim Klettern verloren und Nebelpfote sollte kein Teil dieser werden. "Die große Versammlung ist heute Abend", stellte der schwarze Krieger schließlich ein wenig überrascht fest, als er den leuchtenden Mond am Himmel sah, beinahe hatte er es vergessen, "Wir sollten zurück zum Lager, vielleicht kommt einer von uns mit." Mit ruhigen Schritten ging er zurück zum Lager des Ahornclans, in Gedanken schon mit dem Training des nächsten Tages beschäftigt. "Morgen üben wir hier weiter klettern und kämpfen. Wer hier kämpfen kann, kann es überall, hat mein Mentor immer gesagt", schmunzelte der kampferprobte Krieger, "Ich bin bei jeder Kampfpatroullie dabei, vielleicht hatte er recht?"

--->AC-Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Fr Okt 09, 2015 11:57 pm

Mir wurde beim Lob meines Mentors warm, aber seine ernsten Worte danach ließen mich verstummen. Ich wollte mich auf keinen Fall verletzen, weil ich unvorsichtig geklettert war! Stumm nickte ich und nahm mir fest vor, mich immer an Dunstpelz' Ratschlag zu halten. Hatte nicht Nussfell sich einmal eine Rippe gebrochen, als er von einem Baum gefallen war? Dabei war Nussfell doch so ein begnadeter Kletterer. Ein Geund mehr, Vorsicht walten zu lassen. Ob meine Schwestern schon Klettern konnten? Ich musste sie unbedingt mal ausfragen! Dass mein Mentor überrascht feststellte, dass heute die Große Versammlung war, machte mich aufgeregt, vielleicht hatten wir ja wirklich das Glück, beide mitkommen zu dürfen? "Ich hoffe es!", miaute ich freundlich lachend und folgte dem schwarzen Krieger mit kleinen Schritten. "Klettern ist toll. Und aufs Kämpfen freue ich mich auch schon riesig." Ich schmunzelte zurück und meinte dann grinsend: "Besonders mit so einem tollen Kämpfer als Mentor."

---> AhornClan Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   Mi Nov 11, 2015 2:37 pm

<-- Ahornclan-Lager

Ruhigen Schrittes war Dunstpelz mit Nebelpfote und Linnaeapfote zu den Efeufelsen gegangen, der Tag war noch jung und sie hatten mehr als genug Zeit, sie brauchten sich nicht zu beeilen. "Gestern waren wir in den Bäumen", sagte er mit Blick auf seinen Schüler, "Heute ist unser Ziel, in den Felsen zu klettern." Er wandte sich an Linnaeapfote. "Klettern wird für dich eine besondere Herausforderung, aber ich denke, mit viel Übung, wirst du es genau so können, wie jede andere Katze." Der schwarze Krieger sah sich um und wählte einen der älteren Bäume, der durch die Jahre schon krumm und schief war und dessen Rinde kräftig und runzelig war. Hier konnte Linnaeapfote sich hervorragend festhalten und er war nicht so steil, dass es große Schwierigkeiten geben dürfte. "Ich erkläre dir gleich, wie du es am besten machst, der Baum hier ist für dich gut geeignet", sagte er an den Weißen gewandt und suchte mit dem Blick die restliche Gegend ab, bis er einen deutlich steileren Baum fand, zu den er Nebelpfote mit der Schwanzspitze schnippte. "Du kriegst heute direkt eine Herausforderung. Alte Bäume sind auf der Jagd und im Kampf immer besser. Du erkennst sie an ihrer Rinde, junge Bäume sind eher glatt. In den alten Bäumen sind die meisten Vogelnester und Baumlöcher, da findet man öfter Beute und kann sich viel besser festhalten", erklärte er und sah seinen Schüler aufmunternd an, "Ich hoffe du hast dir meine Tipps von gestern gut gemerkt."
Nach oben Nach unten
Mond

avatar

Weiblich Besondere Merkmale : Tupfen an der Schnauze

BeitragThema: Re: Efeufelsen   Mi Nov 11, 2015 6:33 pm

<-- AC Lager

Linnaeapfote blieb vor Dunstpelz und Nebelpfote stehen, gut jetzt konnte man deutlich seine Angst riechen, wie wunderbar. Sein Herz raste und das nicht nur wegen der Anstrengung, wie hatte Rotbeere zu ihm gesagt wenn die Angst kam ~„Such dir erst mal etwas worauf du dich konzentrieren kannst, wie das bunte Laub oder einen Vogel“~ nja zu mindestens so ähnlich hatte sie das bestimmt zu ihn gesagt. Er sog die Luft tief ein und betrachtete die Efeufelsen, war er hier schon mal gewesen? Nein er glaubte nicht, aber wenn doch dann konnte er sich nicht erinnern. Er besah sie sich und schluckte „Urrghs“ rutschte es ihn hinaus, wenn er da rauf klettern sollte wollte er sich auf der Stelle übergeben. ~Jetzt hör aber auf, du kriegst das hin Dunstpelz ist doch auch noch da, ganz ruhig!~ dachte er sich selbst und sah nochmal die Efeufelsen mit ein Schreckens Blick an, eh er sich abwandte und ein Blatt beobachtetet das im seichten Wind hin und her schwang, ja das war gut das lenkte ihn ab und er wurde ruhiger, ganz ruhig. Er stieß die angehaltene Luft wieder aus die er unwissend in sich hatte und sah nun zu Dunstpelz der seine Stimme erhob. Linnaeapfote sah zu diesem Baum, tja er musste sich sein Schicksal eben beugen, auch wenn er sich bei dem nicht abgewinnen konnte. Er lief schon mal zu den Baum und umrundete ihn ein paar Mal. Er betrachtet ihn genau hier und da hatte er auch rillen, ritzen und Löcher wo er sich festhalten konnte, schließlich setzte er sich neben dem Baum. „Hallo Baum, du bist so anders als andere Bäume ich hoffe wir kommen gut klar und du passt bitte auf mich auf und hilfst mir?“ murmelte er so leise das die anderen beiden es nicht hören konnten. Und da war wieder die Angst die ihn unbändig erschien, er stieß die Luft scharf aus und schaute stur den Baum an, niemand würde ihn davon abhalten können es einmal zu versuchen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Efeufelsen   So Nov 22, 2015 10:38 pm

<--- AhornClan Lager

Als wir ankamen, meinte Duntpelz ruhig zu mir, unser heutiges Ziel sei es, an den Felsen zu klettern. Konnte man sich da nicht sämtliche Krallen ausreißen? Ich sah skeptisch zu den Efeu bewachsenen Felsen, sie mir schon gestern nicht wirklich geheuer gewesen waren, und lauschte dann Dunstpelz' Worten an Linnaeapfote. Er deutete auf einen Baum ähnlich dem, an dem ich gestern hochgeklettert war, ebenfalls geneigt und voller Furchen. Mein Mentor winkte mich nun an einen weiteren Baum, der deutlich steiler war, als der Letzte, was mir Sorgen bereitete. Wenn ich es gestern gechafft habe, einen Baum zu erklimmen, schaffe ich es auch heute., überlegte ich und vertrieb so meine Zweifel. Dunstpelz erklärte nun, dass sich ältere Bäume gut für die Jagd eigneten, da man in ihrer furchigen Rinde guten Halt fand und sie zudem mit besonders vielen Astlöchern bestückt waren, in denen Vögel ihre Nester bauten. "Also muss ich in den Bäumen jagen?", fragte ich sicherheitshalber bei dem schwarzen Krieger nach, nachdem ich eifrig genickt hatte, denn natürlich hatte ich alles behalten, was Dunstpelz mir gestern beigebracht hatte. War das nicht auch die Aufgabe eines Schülers? Ich atmete tief durch und sprang den Stamm ein Stück hoch, um mich dann an der Rinde festzukrallen. Puh, der hier ist wirklich steiler... Ich zog mich hoch und stütze mich mit den Hinterläufen an der Rinde ab, und so ging es weiter, bis ich an der ersten Astgabelung ankam, wo ich mich niederließ. Hier oben wehte ein angenehmes Lüftchen, aber ich wollte mich davon nicht ablenken lassen, sondern sah mich um, ob ich vielleicht irgendwo ein Eichhörnchen oder zumindest ein Vogelnest entdecken konnte. Wehe ich falle runter!
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Efeufelsen   So Nov 22, 2015 10:38 pm

'Nebelpfote' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 10
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Efeufelsen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 14 von 16Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Efeufelsen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forest Cats :: Papierkorb-
Gehe zu: