StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Bambusgarten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11
AutorNachricht
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)
Zustand: leichte Kratzer und Abschürfungen an Flanke und im Gesicht

BeitragThema: Bambusgarten   Sa Mai 10, 2014 5:10 pm

das Eingangsposting lautete :

Der Bambusgarten ist ein weiterer Ort zum Fischen für die LotusClan Katzen, der, wie sein Name auch verrät, zwischen Bambus liegt. Der Teich entstand jedoch nicht nicht von selbst, sondern wurde wie die Nebelgleise von Zweibeinern erschaffen. Das verraten einem die langen Bambusrohre, durch die das Wasser in den Teich gelangt. Das Wasser selbst ist sehr rein, weshalb man sogar den Boden des Teichs sehen kann. Ein weiterer Pluspunkt für diesen Ort ist die gute Beute, die man machen kann. Abgesehen von den normalen Fischen schwimmen hier auch dicke Koi Karpfen (1x täglich) herum, die äußert geschmackvoll und nährhaft sind.



Zuletzt von Flussstern am Mi Mai 13, 2015 12:38 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu

AutorNachricht
Mink

avatar

Männlich Clan : EfeuClan
Rang : Krieger

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
16/16  (16/16)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: Bambusgarten   Di Apr 12, 2016 6:02 pm

<--- LotusClan Lager

Dachspfote war die Welt außerhalb des Lagers überhaupt nicht Geheuer, überall raschelte etwas und die Taube die plötzlich aus einer der Weiden rausgeflogen war hatte den kleinen Kater ganz schön erschrocken. Seine Ohren zuckten nervös als er das plätschende Wasser hörte und Natternbiss verkündete dass sie schon fast da wären. "Wie sieht der Bambusgarten aus?", fragte Dachspfote sich und reckte vorsichtig seinen Kopf in die Höhe. Doch als Natternbiss abrupt stehen blieb und meinte dass ein Dachs hier wäre war es um Dachspfotes Neugierde geschehen. Ängstlich weiteten sich die großen Augen des kleinen Katers und er viel duckend zu Boden, das Fell gesträubt sodass er gleich viel flauschiger aussah. Zitternd drückte er sich so weit es ging auf den Boden und biss die Zähne zusammen um nicht aufzuschluchzen. "I-ich möchte zu Eulenpfote!", jammerte der kleine Kater mit seiner leisen Stimme, legte die Ohren fest an seinen kleinen Kopf an und kauerte sich so sehr zusammen wie er konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bambusgarten   So Apr 17, 2016 3:17 pm

→ Lotusclan Lager

Auf halbem Wege hatte ich auf unserem Territorium Dachs gerochen und beschloss der Sache nach zu gehen. Storchenpfote und Dachspfote gehen mit Natternbiss, ihnen wird nichts geschehen! Redete ich mir zu, als ich merkte wie ich besorgt daran dachte das sie dem Wildtier begegnen könnten. Doch meine Sorge wuchs als mich die Spur in Richtung Bambusgarten führte. Mit alamiert aufgestellten Ohren und ausgefahrenen Krallen durchkämmte ich das Gebiet, bis ich vertraute Stimmen hörte. Auf der anderen Seite des Baches erblickte ich meine Patrouille, Storchenpfote und Dachspfote waren deutlich verängstigt, ich überprüfte die Landschaft und entdeckte einen Hasenbau, der beim letzten Mal noch verlassen gewesen war, auch der Dachsgeruch wurde stärker. Ich machte sie mit einem kurzen Schwanzwedeln auf mich aufmerksam und bedeutete den Schülern leise zu sein. Dann spannte ich meine Muskeln an und sprang über die kleinen, aus dem Wasser ragenden Steine vorsichtig zu den anderen. Dort angekommen taxierte ich kurz alle, doch keiner schien verletzt. „Der Dachs hat sich dahinten in einem Hasenbau verkrochen,“ flüsterte ich, dachte kurz nach und entscheidete mich schnell. Darauf bedacht angesichts der Situation kein gesträubtes Fell zu bekommen sah ich aufmunternd die beiden Schüler an und miaute ruhig:“Dachspfote, Storchenpfote, lauft schnell zurück zum Lager und holt Verstärkung. Passt aber aufeinander auf, ja?“ dann wandte ich mich an Natternbiss und fügte hinzu,“ wir werden schon mal versuchen ihn zu vertreiben. Sollte er noch länger hierbleiben kommt er zu Stärken oder lockt Artgenossen an, zudem stößt vielleicht eine andere Patrouille auf ihn, bevor wir sie warnen können, bist du also mit meinen Vorschlag einverstanden?“ Ich schaute fragend Natternbiss in seine hübsch gelben, ernsten Augen und wartete auf eine Antwort
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bambusgarten   So Apr 17, 2016 5:51 pm

Storchenpfote rannte in ihrer Vorfreude auf die Patroullie in ihren Vater, als dieser abrupt abstoppte. Natternbiss versuchte sein Fell wieder zu glätten und wand sich erst ihrer Tochter zu, die sich ängstlich an ihn drückte. "Keine Angst, ich passe auf dich auf", versprach er ihr mit gesenkter Stimme und drückte kurz seine Nase an ihre, bevor er sich zu Dachspfote drehte, der wie Blattfalllaub zitterte und sich an den Boden drückte. "Der Dachs ist noch ein gutes Stück entfernt, versucht euch ein wenig zu beruhigen und seid ganz leise, dann hört er uns auch nicht. Normalerweise schlafen Dachse tagsüber, wenn wir leise sind, wecken wir ihn auch nicht", versuchte er mit ruhiger Stimme den beiden Schülern die Angst ein wenig zu nehmen, doch eines seiner Ohren war aufmerksam in Richtung des Geruchs gedreht, "Und merkt euch den Geruch." Natternbiss nahm Samtschleiers vertrauten Geruch wahr und kurz darauf kam die hübsche Kätzin über die glatten Steine zu dem Krieger und den beiden eingeschüchterten Schülern gesprungen und erklärte kurz und sachlich die Situation. Natternbiss nickte, nachdem die Kriegerin die Schüler zum Lager zurückschickte und sah die beiden dann ernst an. "Bleibt zusammen, passt auf euch auf und nehmt den gleichen Weg zurück, wie hin. Wenn ihr nicht mehr weiter wisst, benutzt eure Nase- Ihr riecht wo wir waren. Sagt Mohnsturm bescheid, er müsste noch im Lager sein und Storchenpfote- Mach dir keine Sorgen um mich." Mit einem Ohrschnippen schickte er die beiden Schüler los und drehte sich dann entschlossen Samtschleier zu. "Lass uns dem Dachs das Fell über die Ohren ziehen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bambusgarten   Mo Apr 18, 2016 1:17 pm

Auch Dachspfote bekam Angst und machte sich noch kleiner als er eh schon war. Samtschleier meinte, dass Storchenpfote und Dachspfote zurück ins Lager laufen sollten, um Verstärkung zu holen, woraufhin die Cremefarbene vehement den Kopf schüttelte. "Nein! Nein! Ihr könnt uns jetzt nicht alleine lassen!" Sie sah zu ihrem Vater, doch auch er war der selben Meinung wie ihre Mentorin. "Papa nein, ich kann das nicht! Bitte lass mich nicht alleine!" flehte sie panisch und war wie gelähmt vor Angst. Doch Natternbiss ließ seine Tochter stehen und sagte, dass sie sich keine Sorgen um ihn machen sollte, dann gingen sie auf den Dachsbau zu. "Nein!" rief sie ihm hinterher und sah entsetzt, wie der große Kater sich kampfbereit machte. Wenn du keine Verstärkung holst, wird er sterben! Du kannst ihm nicht helfen! hörte sie eine Stimme in sich schreien und endlich bewegte sich Storchenpfote ein paar Schritte. "K-komm, Dachspfote." Sie stieß den kleinen Kater unsanft aus seiner Kauerhaltung und trieb ihn vor sich her. "Wir müssen Hilfe holen, schnell!"

----> LC Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bambusgarten   Mi Apr 20, 2016 4:36 pm

Während Natternbiss meinen Vorschlag zustimmte, schien Storchenpfote das überhaupt nicht zu akzeptieren. Entschuldigend sah ich meine Schülerin an, ja es war eine große Verantwortung die wir ihr aufbürdeten, aber es musste sein. Wenn ihnen etwas passiert verzeih ich es mir nie, aber ich vertraue ihnen. Sie müssen nur noch sich selbst vertrauen, dachte ich nickte mit aufmunternden Blick, als Natternbiss den beiden Schülern noch mal Tipps gab. Als endlich Bewegung in die Schüler kam, drehte ich mich zu Natternbiss zu, der sich mir mit entschlossenem Blick zugewandt hatte und meinte wir sollten ihn das Fell über Ohren ziehen. "Ich glaub nach dem wir mit ihm fertig sind brauch er sich keine Sorgen mehr um seine Ohren machen," erwiderte ich mit einem leichten, nervösen Lächeln - ja, die beste Kämpferin war ich nicht, doch ein paar ordentliche Narben würde ich dem Wildtier trotzdem verpassen. "Also, ich gehe in den Bau, locke ihn heraus und lass ihn geradewegs in deine Krallen laufen. Bist du bereit?" erklärte ich leise dem Krieger meinen Plan und sah ihn prüfend in die Augen, doch ihre Ausstrahlung von Entschlossenheit ließen mich den kräftigen Kater noch einmal nicken, bevor ich verwärts lief. Als ich in nächster Nähe des Baues war wurde ich vorsichtiger und langsamer, ehe ich in den Bau hereinschlich. In der Dunkelheit erkannte ich anfangs nicht viel, doch nach kurzem Warten sah ich weißes Fell schimmern. Sogar die Schnauze des Dachses konnte ich erkennen. Na dann mal los, dachte ich und unterdrückte einen Seufzer, bevor ich meine Krallen ausfuhr, mit meiner Pfote ausholte und sie auf die empfindliche Dachsschnauze niederfahren ließ. Sofort nach dem Schlag wirbelte ich herum und sauste aus dem Bau heraus, wo ich mich seitlich davon positionierte und wartete. Hoffentlich funktioniert es!
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: Bambusgarten   Mi Apr 20, 2016 4:36 pm

'Samtschleier' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel


'Schaden-Würfel (1-6)' : 4
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mink

avatar

Männlich Clan : EfeuClan
Rang : Krieger

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
16/16  (16/16)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: Bambusgarten   Fr Apr 22, 2016 7:18 pm

Plötzlich ging alles ganz schnell, zu schnell für den kleinen Kater. Natternbiss schickte ihn und Storchenpfote zurück ins Lager und Samtschleier sprach davon den Dachs anzugreifen. "Zu zweit gegen einen Dachs? Was ist Samtschleier denn für ein Froschhirn?", fragte Dachspfote sich und seine Augen weiteten sich vor Angst, aber er bekam keinen Mucks raus. Er war immernoch starr vor Schreck und schüttelte stumm seinen Kopf, doch Storchenpfote trieb ihn wieder in die Richtung aus welcher sie gekommen waren. Bei jedem kleinsten Geräusch zuckte Dachspfote zusammen und kauerte sich auf den Boden, die Augen fest verschlossen, sodass die beiden Schüler für den Rückweg viel länger brauchten als für den Hinweg.

----> LotusClan Lager
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bambusgarten   Mo Apr 25, 2016 9:45 pm

<---- LotusClan Lager

Der Älteste war zwar schnell aus dem Lager gerannt, doch kurze Zeit später schmerzten bereits seine alten Gelenke und die Luft ging dem Kater schneller aus als ihm lieb war. Ich bin alt, ich höre den SternenClan schon seit einiger Zeit nach mir rufen ... doch ein letztes Mal will ich mich jung fühlen! dachte er und ignorierte den Schmerz in den Beinen. Er beschleunigte das Tempo und fühlte sich plötzlich leicht wie ein Blatt im Wind. Endlich hatte der Älteste wieder eine Aufgabe! Er würde seine Familie und den ganzen Clan beschützen! Schließlich kamen Samtschleier und Natternbiss in Sicht. Beide waren kampfbereit und an den Krallen der braun-weißen Kriegerin klebte bereits Blut - doch von dem Dachs war nichts zu sehen. "Wo ist er?" fragte der Älteste, während sein Blick auf eine mittelgroße, unterirdische Höhle fiel. "Ah. Macht euch bereit, das wird kein Honigschlecken!" Eishauch stellte sein schütteres, weißes Fell auf und fuhr die langen, grauen Krallen aus. Er war bereit - den Dachs zu töten oder dem SternenClan zu begegnen.
Nach oben Nach unten
Dachs

avatar

Männlich Clan : Allianz des Waldes
Rang : Feind

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
56/60  (56/60)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: Bambusgarten   Mi Apr 27, 2016 8:35 pm

Der Dachs schlummerte seelenruhig in seinem neuen Bau als ihn plötzlich ein stechender Schmerz auf seiner Schnauze weckte. Ein tiefes Knurren rang aus seiner Kehle - es stank nach Katze. Blinzelnd richtete der Dachs sich auf und sah gerade noch, wie eines dieser schmutzigen Biester aus seinem Bau in Richtung Licht kroch. Schnaufend richtete er sich auf und legte seine kleinen Öhrchen eng an den schwarzweißen Kopf an ehe er die leichte Senke hinaufkletterte. Reges Miauen drang an sein Gehör und er schlussfolgerte dass es mehr als nur eine Katze sein müssten, soviel war sicher. "Feiglinge!", grummelte er und erklomm schließlich den Erdwall vor seinem schönen Heim, entdeckte dann sogar gleich drei von den Biestern. Es waren eine Alte und zwei Ausgewachsene Viecher, doch er hatte es schon mit mehreren Gegnern aufgenommen. "Mit dem Alten werde ich schnell fertig, den hebe ich mir für später auf!", entschloss der Dachs und ließ ein tiefes Knurren erklingen, ehe er auf die schwarzweiße Katze, welche seinen Schlaf gestört hatte, losstürmte und ihr ins Hinterbein biss.

[Knochenbrecher auf Samtschleier, Hinterbein]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: Bambusgarten   Mi Apr 27, 2016 8:35 pm

'Dachs' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel


'Schaden-Würfel (1-6)' : 4
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bambusgarten   Mi Apr 27, 2016 10:22 pm

Natternbiss sah seiner Tochter noch einen letzten Atemzug lang hinterher und seine Brust zog sich fühlbar zusammen. Er wollte nicht, dass sie sich so um ihn sorgte, er wollte ihr nicht wehtun.. Was wenn mir etwas passiert? Ich kann sie doch nicht alleine lassen.. Verzweiflung nagte an Natternbiss' Entschlossenheit, doch Samtschleiers Rufe zwangen ihn zum Handeln. Mit zusammengepressten Kiefern drehte der Kater sich um und folgte seiner Clangefährtin und Freundin zum Bau des Dachses, wo Samtschleier bereits Anweisungen gab und im Dunkel des Baus verschwand. Natternbiss machte sich bereit. Kämpfen war nie seine Stärke gewesen, aber er hatte hier keine Wahl. Der Clan war schwach durch die Blattleere und die Kriege, er musste ihn schützen- Um jeden Preis. Ein donnerndes Knurren ertönte und Samtschleier sprintete aus dem Bau, gleichzeitig erreichte auch Eishauch die Situation und ebenfalls gleichzeitig brach der Dachs hinter Samtschleier aus dem Dunkel und warf sich zu Natternbiss Entsetzen direkt auf die hübsche Kätzin. Das Knacken von Knochen riss den Krieger aus seiner Starre, er musste Samtschleier helfen! Mit einem Satz sprang er dem Dachs direkt ins Gesicht, um seine Aufmerksamkeit von der verletzten Kriegerin abzulenken und versuchte dem Dachs die empfindlichen Augen zu zerkratzen.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: Bambusgarten   Mi Apr 27, 2016 10:22 pm

'Natternbiss' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel


'Schaden-Würfel (1-6)' : 2
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bambusgarten   Do Apr 28, 2016 1:20 pm

Kurz nachdem der Älteste sich positioniert hatte wurde es plötzlich ganz still. Gespannt warteten die Katzen auf eine Reaktion und hielten spürbar die Luft an, als der riesige Dachs aus seiner Höhle kroch. Seine Augen funkelten böse und er wirkte schwerfällig, doch plötzlich schoss er nach vorne und erwischte Samtschleier am Hinterbein. Mit seinem ganzen Gewicht ließ er sich auf die Kätzin stürzen und ein lautes Knacken zerriss die Stille. Geschockt blickte Eishauch zu Natternbiss, ehe beide Kater sich wild fauchend auf das Raubtier stürzten. Mit aller Kraft sprang der alte Siamkater auf den Dachsrücken und biss sich in dessen kurzen Fell fest.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)
Hunger:
3/3  (3/3)
Zustand:

BeitragThema: Re: Bambusgarten   Do Apr 28, 2016 1:20 pm

'Eishauch' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel


'Schaden-Würfel (1-6)' : 6
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bambusgarten   

Nach oben Nach unten
 
Bambusgarten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 11 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11
 Ähnliche Themen
-
» Bambusgarten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Papierkorb-
Gehe zu: