StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 EfeuClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 40  Weiter
AutorNachricht
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)
Zustand: leichte Kratzer und Abschürfungen an Flanke und im Gesicht

BeitragThema: EfeuClan Lager   Sa Jun 28, 2014 1:49 am

das Eingangsposting lautete :

Hier ist das RPG für das EfeuClan Lager.



Zuletzt von Flussstern am Do Jul 24, 2014 2:07 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 5:24 pm

Ich zuckte mit dem Schultern und schaute mich um. Wir haben noch eine menge Arbeit vor uns.., dachte ich frustriert. Langsam wurde meine Laune zunehmend schlechter, mir tat alles weh, ich hatte hunger und wollte schlafen. Doch neben den beiden Kriegerinnen wollte ich stark und entschlossen wirken. "Ich gehe zu Falkenflug und helfe ihm beim Moos holen.", miaute ich und schaute zu Morgentau und Diamantsplitter. Dann trabte ich zu Falkenflug und begrüßte ihn. Daraufhin machte ich mich an die Arbeit Moos für die Nester abzukratzen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 5:25 pm

Meine Schülerin Haselpfote und ich sind ein bisschen später eingetroffen, da wir noch einer vielversprechenden Spur gefolgt sind, die wie wir dachten Nahrung sei, sich aber dann als falsche Spur entpuppte. Wir trafen im Lager ein und ich suchte nach einer Aufgabe zu erledigen. Da schon mehrere Katzen beim jagen waren, beschloss ich beim Aufbau des neuen Lagers zu helfen. "Haselpfote wir könnten beim Aufbau des Ältestenbaus helfen." Ich ging zu Morgenröte und Honigpfote hinüber. "Hallo ihr zwei. Könnt ihr vielleicht noch Hilfe brauchen?" Ich war zwar noch ziemlich erschöpft von der Reise, wollte aber helfen das neue Lager so schnell wie möglich aufzubauen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 5:28 pm

Ich trabte hinter Aschenherz her, obwohl meine Ballen schon wund waren und schmerzten. Anscheinend hatte Luchsstern einen Platz gefunden, an dem wir bleiben konnten. Ich rannte fast in meinen Mentor hinein, als er abrupt stehen blieb. Verwirrt sah ich an ihm vorbei und entdeckte meine Tante Morgenröte. "Können wir euch helfen?" fragte ich nach und sah zu Honigpfote. "Was baut ihr da gerade?" Neugierig legte ich den Kopf schief und musste einen Gähner unterdrücken. Man war ich erschöpft!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 5:31 pm

"Nicht das ich wüsste, bin ja eben erst von 'Jagen' zurückgekommen." sagte ich zu Diamantensplitter. "Die Materialien sucht immoment NUR Falkenflug, wenn ihm bitte jemand helfen würde!" sagte ich in die Runde von Katzen. So und jetzt will ich taten sehen. Wenn die anderen Katzen sich bewegen, fange ich dann auch an zu helfen wo noch hilfe benötigt wird! Als Aschenherz zu uns kam und seine Hilfe anbot, war ich ihm Dankbar. Ich sah auch meine kleine Nichte Haselpfote, die genau wie ihre Mutter, meine Schwester aussah. Mein Herz zersprang in tausend Teile als ich die hüpsche Schülerin kommen sah. Warum musste sie so Früh sterben? Dachte ich frustriert. Ich wollte immoemtn einfach wieder bei ihr sein. "Du kannst auch helfen Materialien zu suchen." Sagte ich zu Aschenherz. Ich versuchte meinen Schmerz nicht zu zeigen. Als mich meine Nichte fragte was wir gerade Bauten, antwortete ich: "Immoment suchen wir erstmal die Materialien dafür" Ich versuchte fröhlich zu klingen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 5:33 pm

"Den Ältestenbau.", antwortete sie Haselpfote, damit sie wusste um was es ging und sah sich schließlich nach Feuerblatt um. Er würde wissen, wo sie anfangen sollten zu graben. "Feuerblatt, wo sollen wir den Bau für die Ältesten beginnen?", miaute sie zu dem roten Kater und blickte sich nach geeigneten Stellen um. Da sie jedoch nicht Anführer oder zweiter Anführer war, konnte sie das nicht entscheiden. Morgenröte wies inzwischen Aschenherz und seine Schülerin an, Nestmaterialien zu suchen, damit sie die Baue auch fertigstellen konnten. "Wo sind eigentlich Luchsstern und Rosenglanz?" Die Beiden waren nun schon eine geraume Zeit weg, aber vermutlich brauchten sie nur etwas länger.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 5:34 pm

"Dann würde ich sagen, dass wir helfen Material zu suchen!" miaute ich meiner Tante zu und senkte den Blick. Der Tod meiner Mutter hatte uns stärker verbunden während der Reise und sie war für mich eine Mischung aus großer Schwester und... Mutter eben. Ich wandte mich also ab und begann durch das hohe Gras zu laufen, wobei ich jeden längeren Ast und dickere Blätter aufsammelte. "Aschenherz kannst du mir helfen? So viel kann ich alleine gar nicht tragen!" keuchte ich müde, als ich einen Ast fand der fast so dick war wie ich selber. Das wäre bestimmt ein stabiler Anfang, dachte ich nun etwas zuversichtlicher.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 6:03 pm

"Ok ich suche ein bisschen Material zusammen." Ich folgte meiner Schülerin, die schon dabei war Blätter und Äste aufzusammeln. Sie schien ganz schön erschöpft zu sein. "Lass mich die Sachen tragen, sonst brichst du mir noch zusammen." sagte ich besorgt zu ihr und nahm ihr die Materialien ab. "Wir können ja auch mehrere Sachen zusammensuchen und sie alle auf einen Haufen legen und nachher alles zusammen zurück tragen." Ich legte alle gesammelten Äste auf den Boden und suchte noch weiter, damit wir auch genug für das Lager haben.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 6:38 pm

Hirschjunges hatte schon fertig gegessen und gab noch ein Stück unserer Mutter. Ich war so hungrig, dass ich Mama vergessen habe! dachte ich erschrocken nach. Zumindest grummelte mein Bauch nicht mehr. Mein Bruder ging schon zu dieser Kinderstube, aber ich fühlte mich überhaupt noch nicht müde. Mir taten bloß meine Pfoten weh. Und das sehr. Die sammeln ja alle Blätter, ich will auch helfen! beschloss ich aufgeregt und lief etwas abseits vom Rebhuhn, wo ich große Blätter fand. Die sind ja fast so groß wie meine Flanke! dachte ich erstaunt nach und sammelte zwei Blätter auf. Ich sah, dass Aschenherz einen Haufen voller Blätter und Äste bildete. Mit kleinen Schritte brachte ich ganz stolz meine zwei Blätter auf dem Haufen. Am liebsten wäre ich hin eingesprungen, aber dann wären bestimmt alle wütend...Und alle sind schon so müde dachte ich nach."Ich werde noch weitersuchen." versprach ich, obwohl mir langsam schon die Augen zufielen.Aber es macht Spaß Blätter zu sammeln!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 6:51 pm

"Danke Aschenherz," miaute ich etwas verlegen. Sah ich etwa so schwach aus? Nun da ich die Pfoten frei hatte konnte ich weiter suchen, bis Waldjunges mir vor diese lief. "Hey, voll lieb von dir, dass du hilfst!" schnurrte ich. "Sollen wir zusammen ein paar Äste sammeln?" fragte ich Eichhornschweifs Junges und deutete auf eine umgeknickte Birke. Ich sprang geschickt auf den hellen Stamm und begann ein paar dünne Äste mit den Eckzähnen abzuknabbern.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 6:53 pm

Als ich das wenige Moos was ich gefunden hatte auf meinen 'Mooshaufen' gelegt hatte, kam auch schon Honigpfote zu mir und wollte helfen. "Hallo Honigpfote, danke das wenigstens du mir hilfst." Miaute ich Freundlich fing aber zum ende des Satzes hin schlecht gelaunt. Sie holte Moos und ich konnte dank ihr jetzt auf Blättersuche gehen. Nett von ihr. Woher wusste sie das ich Hilfe brauche? Fragte ich mich verwirrt. Ich lief ein bischen mehr in den Wald hinein und suchte Blätter, dicke Blätter nicht so welche die Nass waren oder brüchig. Ich sah einen Großen Baum, der viele brauchbare Blätter an den Ästen hatte, also versuchte ich mein Glück und sprang auf den Baum hinauf. Ich rutschte ab. Oh Sternenclan lass mich jetzt nicht in die tiefe stürzen! Ich fand einen kleinen Ast der mich gerade so tragen konnte und fing mich wieder.Puh, das war knapp. Ich kletterte also auf einen Ast über mir, der schon wesentlich dicker war und riss die Blätter vom Baum, damit ich sie dann von unten aufsammeln und zu meinen Häufchen tragen konnte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 6:58 pm

Als dann einige um mich herum anfingen mitzuhelfen, wandte ich mich wieder an Diamantensplitter. "Fangen wir auch an mitzuhelfen? Und könnten wir gemeinsam an einer Sache arbeiten?" Fragte ich nun wieder Freundlich. Es wäre schön, wenn sie mit mir an etwas Arbeiten könnte, ich habe keine Freundin mehr, seit der Reise. Da sie da umgekommen ist, ich habe so ziemlich jeden verloren, außer meine Nichte! Dachte ich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 7:19 pm

Haselpfote meinte ich durfte ihr helfen! Begeistert und mit großen Augen versuchte ich der Schülerin genauso elegant zu folgen, nur sprang ich halb so hoch, obwohl dieser Baum gestürzt war. Wieso bin ich nur so klein? dachte ich ärgerlich nach und versuchte nach oben zu klettern, wobei meine Kralle nicht die größte Hilfe waren. Nach einiger Zeit tauchte ich neben Haselpfote auf. Jetzt fühlte ich mich riiiiiiiiießig! Ich wusste nicht genau, welches der Äste das richtige war, aber einer sah besonders groß aus. Entschlossen biss ich mich fest, wobei ich mein Gleichgewicht verlor und samt Zweig hinunterpurzelte. Ungläubig schaute ich zu Haselpfote hoch. "Wie schaffst du es nur oben zu bleiben?" miaute ich. Dennoch war ich glücklich einen kleinen Zweig mitgenommen zu haben und legte ihn zu den immer größeren Haufen voller Materialien. Langsam wurde ich wirklich müde und dieser Haufen voller Blätter sah so verlockend aus...Ohne viel nachzudenken legte ich mich hin und schloss meine Augen. Es ist so gemütlich... dachte ich zufrieden nach und war schon weit weg.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 7:26 pm

"Dafür bin ich doch da. Ich will ja nicht dass du dich überanstrengst." lächelte ich die kleine Katze an. Waldjunges kam zu unserem kleinen Haufen und legte ihre Sachen auch darauf. Es ist schön, dass jetzt so viele helfen. "Danke dass du auch hilfst Waldjunges!" sagte ich freundlich zu ihr. Haselpfote schien Waldjunges zu mögen, was mich für sie freute. Ich lies die beiden ein bisschen alleine sammeln und suchte in einer anderen Richtung nach mehr Ästen, behielt die beiden aber im Auge. Nach kurzer Zeit legte Waldjunges sich auf den Blätterhaufen und schlief auch gleich ein. "Pass kurz auf Haselpfote, dass du nirgendwo runterfällst! Ich bringe Waldjunges schnell in die Kinderstube." Ich nahm das schlafende Junge vorsichtig am Nacken auf und trug sie in die Kinderstube, damit sie sich ausruhen konnte. Danach ging ich wieder zu meiner Schülerin. "Ich glaube wir haben inzwischen genug Material gesammelt. Lass uns zurück zum Ältestenbau gehen und beim Aufbau helfen!" Ich nahm ein paar Äste und Blätter ins Maul und ging in Richtung Ältestenbau.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 7:33 pm

Ich grinste Waldjunges an, als sie mich fragte wie ich meine Balance halten konnte. "Das lernst du auch noch," schnurrte ich freundlich und hatte inzwischen einen Haufen biegsamer Äste abgeknabbert. Der Saft der Birke schmeckte bitter auf meiner Zunge. Plötzlich sprach Aschenherz mich an und ich bemerkte belustigt wie das Junge auf dem Haufen eingeschlafen war. Kurze Zeit später kam mein Mentor zurück und sagte wir hätten genug. Ich nickte und wollte elegant neben ihm landen, doch auf dem nassen Gras rutschte ich aus und krachte voll in ihn hinein. Ich ging zu Boden und schüttelte mein braunes Fell. "Upps! Entschuldige Aschenherz!" miaute ich verlegen und rappelte mich auf. "Ich bin wohl schon zu müde," sagte ich entschuldigend und leckte über mein weißes Brustfell.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 7:34 pm

Während des Essens merkte ich, wie meine Augen immer schwerer und schwerer wurden. Ich bekam zwar noch mit, wie Hirschjunges unserer Mutter etwas vom Rebhuhn abgab, aber das war nur am Rande. Mein Blick trübte sich und meine Lieder schlossen. Ich hatte es nicht einmal geschafft meinen Teil des Huhns aufzufressen. Ich war einfach so erschöpft und die gerupften Federn waren auch soo gemütlich. Also schlief ich an der Beute ein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 8:07 pm

Langsam hielt ich den Hunger nicht mehr aus. Zum Glück lagen auf unserem improvisierten Frischbeutehaufen ein paar Tiere. Ich sah zu meinem Bruder und nickte ihm zu. "Teilen wir uns eine von den mickrigen Schlangen? Ich kippe gleich um, wenn ich nichts zwischen die Zähne bekommen," sagte ich erschöpft und nahm die kleinste Schlange, um sie zu Dornenpelz zu tragen. In der Mitte biss ich sie einfach durch und machte mich dann gierig über meine Hälfte her. Danach hatte ich zwar immer noch Hunger aber mein Magen krampfte schon nicht mehr so sehr. "Eure Jagd war wohl auch erfolgreich," kommentierte ich. "Ich glaube das ist ein guter Ort um zu bleiben." Die Aufbauarbeiten gingen auch voran und so schloss ich müde die Augen und beschloss hier im Gras zu schlafen. Ich war einfach fix und alle.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 8:11 pm

Es war ziemlich nervig das Moos so mühsam mit den Krallen von den umgeknickten Bäumen zu kratzen und es verbesserte auch nicht den Zustand meiner Ballen. Als ich wieder etwas Moos hatte brachte ich es zu dem kleinen Haufen aus Moos und legte es darauf. Langsam wurde es mehr doch wenn ich das alleine machen musste würde ich bei Sonnenhoch noch hier sein.
Etwas genervt trabte ich zu einer umgefallenen Birke un brach einige Äste ab um zum Moos auf der Unterseite des Stammes zu kommen. Also vermutlich musste ich morgen früh gleich wieder raus, Jagen oder so..
Meine Vorfreude von vorhin war nun gänzlich vergangen. Alles in einem wollte ich nur fertig werden damit ich endlich schlafen konnte Doch wenn wir hier nur zu Fünft arbeiten macht das keinen Sinn, dacte ich pessimistisch. Als ich wieder ein Maul voll Moos hatte legte ich es wieder auf den Haufen. Dann machte ich mich erneut auf die Suche. Ich merkte das mein Mentor sich scon schlafen gelegt hatte. Mein Magen knurrte, nein ich würde morgen früh essen. Ich ging zurück zu dem Mooshaufen und legte mich neben ihn. Das Moos würde locker für den Ältestenbau reichen. Dann fielen mir die Augen zu und ich schlief ein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 8:12 pm

Ich legte mich hin, während ich auf die Antwort von Diamanntensplitter wartete, die in Gedanken versunken war. "Diamantensplitter? Alles inordnung?" Fragte ich. Ich legte mich hin, ich war so müde. Ich lekte kurz über meine Ballen zum Säubern der Wunden und schlief ein. Das war ein Tag, ich hoffe ich muss nie wieder so eine Reise mitmachen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 8:15 pm

Ich sah von oben das Honigpfote sich schlafen legte, also tat ich das auch. Ich bin Müde und habe Hunger:.. Wetten ich wache Morgen nicht mehr auf?! Sagte ich mir selbst und suchte mir einen sicheren Platz auf dem Baum. Ich schaute noch kurz ob meine Blätter reichten, dass taten sie. Ich legte mich also in eine kleine 'Baumhöhle' und schloss die Augen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 8:31 pm

Haselpfote sprang von dem Ast und krachte in mich hinein. Sie schien echt müde zu sein. "Leg dich doch schlafen Haselpfote. Ich mach das hier schon noch." lächelte ich meine Schülerin an. Ich war zwar selbst schon müde aber lieber bekommt sie etwas Schlaf. Ich komme schon mit weniger Schlaf aus. dachte ich und trug weiter die Blätter zum Ältestenbau. "Ich komme auch gleich schlafen, ich werde nur noch schnell die Stöcke und Blätter zum Ältestenbau bringen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 8:37 pm

Als Aschenherz sagte ich solle schlafen gehen, nickte ich und konnte ein Gähnen nicht mehr unterdrücken. "Danke," schnurrte ich ihm zu und tapste zu Honigpfote und Morgenröte. Ich kuschelte mich an die Flanke meiner Tante und spürte ihre vertraute Wärme. Wäre Mutter jetzt nur hier... es würde ihr sicherlich gefallen. Ich lauschte noch eine Weile dem Rascheln der Blätter und beobachtete, wie mein Mentor die Sachen zum improvisierten Ältestenbau brachte. Hoffentlich bin ich auch eines Tages so stark wie er, waren meine letzten Gedanken, bevor ich in einen tiefen Schlaf fiel.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 10:09 pm

Haselpfote legte sich zu ihrer Tante zum schlafen und ich trug die letzten Blätter und Äste zum provisorischen Ältestenbau. Dort legte ich die Äste zu einem Gerüst aus und deckte sie mit den Blättern ab. Der Ältestenbau nahm langsam Form an und ich beendete die Arbeit. Morgen müssen wir dann den Rest auch noch aufbauen. Ich rollte mich im Gras zusammen und schlief das erste Mal in unserer neuen Heimat ein. Heimat. Endlich wieder ein Platz wo wir bleiben können. dachte ich noch und schlief dann ein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 11:09 pm

Ich beobachtete die restlichen Arbeiten und war erleichtert, dass doch noch so viele Katzen mit anpackten. Nur von Ältesten war ich schwer enttäuscht. Genug Luft zum meckern hatten sie den ganzen Tag aber mithelfen beim Aufbau ihres eigenen Baus, dafür hatten sie natürlich keine Lust. Da entschuldigte es auch eben nicht, dass sie schon älter waren. Nachdem Aschenherz den Bau fertiggestellt hatte, nickte ich ihm dankbar zu. "Okay das reicht für heute, geht schlafen," sagte ich zu den Katzen die noch wach waren und legte mich ins hohe Gras, wo auch ich endlich meinen Schlaf bekam.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Jul 21, 2014 11:30 pm

Ich fühlte mich schuldig, dass ich nicht so sehr geholfen hatte wie andere, doch ich hatte geholfen. Na ja... Immerhin etwas... dachte ich schuldbewusst. Feuerblatt sah irgendwie unzufrieden aus, doch ich war zu müde, um zu merken, warum. Alle meine Knochen und Gelenke schmerzten. Gleich morgen werde ich zu Rosenglanz gehen und mir etwas dagegen geben lassen, dachte ich verschlafen. schuldbewusst und todmüde legte ich mich in den noch nicht ganz fertigen Ältestenbau, direkt neben Fleckenbart. Bevor ich einschlief, musste ich an die lange, anstrengende Reise denken, und dass wir das Ziel endlich erreicht hatten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 9:16 am

Leicht verärgert wandte sie sich von Feuerblatt ab, der ihr nicht antwortete und schließlich nur sagte, dass sie schlafen gehen könnten. "Ja, tut mir Leid.", entschuldigte sie sich bei Morgenröte und ließ sich neben ihr fallen. Müde säuberte sie ihr Fell und ihre Pfoten, bis sie wieder so weiß wie früher waren. "Zum Glück hat die Reise nun ein Ende gefunden. Wir haben unser neues Zuhause erreicht.", dachte die Kriegerin erleichtert, während sie ihre Augen schloss und sie langsam in den lang ersehnten Schlaf fiel.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   

Nach oben Nach unten
 
EfeuClan Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 40  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» EfeuClan Lager
» EfeuClan Lager
» EfeuClan Lager
» Lager
» Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Papierkorb-
Gehe zu: