Forest Cats

Versetze dich in das aufregende Leben einer Waldkatze und sei dabei, wenn wir Geschichte schreiben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 EfeuClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: EfeuClan Lager   Sa Jun 28, 2014 1:49 am

das Eingangsposting lautete :

Hier ist das RPG für das EfeuClan Lager.



Zuletzt von Flussstern am Do Jul 24, 2014 2:07 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu

AutorNachricht
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Okt 06, 2014 3:31 pm

Efeuherz antwortete mir, wobei seine Worte wohl etwas überheblicher als geplant rüberkamen. Zumindest bei mir. Ich nickte dem Kater kurz anerkennend zu. "Gut, ich werde mich die Tage davon überzeugen." Efeuherz musste wahrscheinlich viel Geduld mit Zimtpfote gehabt haben, aber aus diesem Grund hatte ich den Kater auch zum Mentor des Schülers ernannt. Dennoch waren die meisten der Schüler bereit für ihre Abschlussprüfung, welche dank der Reise schon längst überfällig waren. Ich genoss es, wie der herbstliche Wind sacht durch mein Fell und über die weiten Wiesen strich, doch plötzlich ließ etwas mein Nackenfell sträuben, und nebenbei verengten sich meine Augen zu Schlitze. Was ist das für ein Geruch? In den Monden in welchen wir nun hier lebten hatte ich mich an die verschiedenen, neuen Gerüche gewohnt, doch der Wind trug einen absolut fremden Geruch herüber. Meine Ohren zuckten leicht umher, bis mein Blick über eine unregelmäßigkeit im hohen Gras fiel. Eindringling! schoss es mir durch den Kopf, während ich alarmiert aufjaulte und mit langsamen Schritten drohend auf die Fremde zulief. "Wer bist du?", drang es knurrend aus meine Kehle, denn nach einem der beiden anderen Clans schien sie nicht zu riechen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Okt 06, 2014 3:58 pm

Mein Schweif peitschte hin und her, als die Kätzin, welche sich mir als Bernstein vorstellte, nach hinten sprang und sich an den Boden drückte. Gefahr schien vor ihr schonmal nicht auszugehen, doch der Schein konnte immer trügen! "Mein Name ist Luchsstern," antwortete ich höflichkeitshalber, während mein Fell sich allmählich glättete. "Nun, was willst du hier? Und woher stammst du?", meine Stimme hatte einen misstrauischen Unterton, denn immerhin kam nicht jeden Tag einfach so ein Fremder mitten ins Lager marschiert. Die Kätzin schien ziemlich verschüchtert und.. ängstlich? Innerlich schüttelte ich den Kopf, denn soeine Katze war mir noch nie über den Weg gelaufen, dennoch waren meine Ohren noch immer warnend angelegt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Okt 06, 2014 8:43 pm

Meine Augen funkelten kurz nach der Antwort von Bernstein. "Ein Streuner mit Hauskätzchen-Halsband?" Das kam mir schon ziemlich verdächtig vor, doch warum sollte sie lügen? Hatte die Fremde einen Grund dazu? "Im Übrigen führt deine Durchreise mitten durch das Lager meines Clans," antwortete ich nun etwas freundlicher, wobei ich die Kätzin jedoch nicht aus den Augen ließ. Die meisten Streuner und Einzelläufer waren hinterlistig und von Grund auf Böse, was ich damals während der Reise ins neue Territorium leider hatte feststellen müssen. Zwar gab es auch freundliche, doch die traf man nicht alle Tage.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Okt 07, 2014 11:31 am

Bei dem Tonfall der Kätzin sträubte sich mein Fell wieder während mein Schweif peitschte, doch als sie mich dann plötzlich nach dem Clan fragte, blitzte Neugierde in ihren Augen auf. Zuerst sah ich sie skeptisch an, bis mir einfiel dass sie vom Clanleben doch überhaupt nichts wissen konnte. Woher sollte ein Hauskätzchen auch von den Clans wissen? Sie lebten bei Zweibeinern, wurden fett und ließen sich verwöhnen. "Nun ja, ich bin der Anführer des EfeuClans," antwortete ich selbstbewusst, als Bernstein mich fragend ansah. "Ein Clan ist wie eine große Familie. Jeder achtet auf den anderen und zusammen leben, jagen und kämpfen wir, damit es uns allen gut geht. Falls du es nicht wusstest." Mein linkes Ohr zuckte kurz, während ich Bernstein ansah. Wie ein ehemaliges Hauskätzchen sah sie nicht aus, denn sie war weder fett noch verweichlicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Okt 07, 2014 4:33 pm

Ich nickte leicht zustimmend, als Bernstein sich erhob. Ich folgte ihrem Blick kurz über meine Schulter, und wandt meinen Kopf dann wieder der Gescheckten zu. "Ein Krieger wird dich zur Grenze begleiten," miaute ich entschieden. "Efeuherz?" Ich rief den Namen des Kriegers so laut, dass er meine Stimme hören konnte, da er sich mittlerweile wieder weiter weggesetzt hatte. Es gefiel mir nicht, dass der Kater, wieso auch immer, so ein Gesicht zog. Ein bisschen frische Luft würde ihm bestimmt gut tun, und hoffendlich auf andere Gedanken bringen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Okt 07, 2014 5:02 pm

"Würdest du Bernstein.. die Streunerin, zur Grenze begleiten?" bat ich den dunkelbraunen Kater höflich. Ich überlegte kurz, die beiden zu begleiten, doch in der Zwischenzeit könnte ich Himbeernase einen Besuch abstatten. In letzter Zeit hatte die Kätzin alle Pfoten voll zu tun, besonders da Feuerblatt über Nacht ebenfalls erkrankt war. "Achja.." fügte ich hinzu, als mir das mit den Ratten einfiel. "Meide bitte weiterhin den Dornensumpf." Ich biss kurz die Zähne zusammen, denn dank den erbärmlichen Nagern lag das Leben von Brombeerschatten nun voll und ganz in den Pfoten des SternenClans. Solange ich mir nicht sicher war, ob die Ratten fort waren oder nicht, würde ich vorerst niemanden durch den Dornensumpf schicken. Auch keinen Streuner. Mit einem Kopfnicken verabschiedete ich mich von Bernstein, legte meinen Schweif ordendlich über meine Pfoten während ich darauf wartete dass die beiden das Lager verließen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mi Okt 08, 2014 11:21 pm

Irritiert zuckte ich kurz mit dem linken Ohr, während ich den beiden Katzen nachsah wie sie in der Ferne verschwanden. Nach einem kräftigen schütteln meines Pelzes drehte ich mich Richtung Heilerbau und trottete gemäß hinüber. Honigpfote war gerade vertieft in einem Gespräch mit ihrer Schwester Igelpfote, weshalb ich sie lieber nicht stören wollte.
Schon bevor ich den Bau überhaupt betrat, kam mir der Geruch von Krankheit vermischt mit Kräutern entgegen, was mich kurz erschaudern ließ. Überraschenderweise war es wirklich voll, denn außer den kranken, verwundeten Katzen waren Fleckenbart und - wie konnte es anders sein? - Waldjunges hier.
Himbeernase sortierte gerade die letzten Kräuter ein, und währenddessen beobachtete ich den unruhigen Schlaf meines Stellvertreters Feuerblatt. "Wie geht es den beiden?", fragte ich heiser, während mein Blick besorgt vom feuerroten Fell hinüber zu Brombeerschatten glitt. Der Schildpattfarbene war eingewickelt mit dutzenden von Kräutern und Spinnenweben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mo Okt 13, 2014 6:41 pm

In der Hoffnung dass mein Stellvertreter nochmal aufwachen würde, war ich im Heilerbau sitzen geblieben, als Himbeernase und Blue zum Heilertreffen aufbrachen. Nun wehte die kühle Nachtluft hinein, und seufzend erhob ich mich. Es war sinnlos, darauf zu warten dass er aufwachte. Außerdem brauchte er Ruhe.. Die Lichtung war bereits leer, jediglich zwei Silhouetten konnte ich in der Dunkelheit ausmachen, und ließ schnurstracks drauf zu. "Guten Abend," miaute ich mit meinem gewohnten Tonfall, und einem gewohnten Zucken eines Ohres. "Es ist mitten in der Nacht, wollt ihr nicht in den Bau?" Vielmehr war es eine rhetorische Frage. Ich sah die beiden, welche sich als Efeuherz und Igelpfote rausstellten, mit Argusaugen an. "Himbeernase wird euch das Fell über die Ohren ziehen, wenn ihr euch erkältet," murmelte ich, ehe ich mich räusperte und die braune Schülerin ansah. "Und Diamantensplitter wenn ihre Schülerin müde und verschlafen ist."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Okt 14, 2014 6:45 pm

Wachsam zuckte ich mit einem Ohr, als Efeuherz auf mich einquasselte, nachdem Igelpfote in den Bau gegangen war. "Du hast ihr angeboten, im Clan zu leben?", hakte ich nach, da ich seiner Erzählung nicht direkt folgen konnte. Ein leises rascheln ließ mich kurz aufsehen, und mit den Augen verfolgte ich die Silhouetten, die ins Lager traten und den Geruch von Ginsterpfote und Bernsteinrose mit sich trugen. Ich behielt den Lagerausgang noch kurze Zeit im Auge, da die beiden Heiler sicherlich auch gleich eintreffen würden. Mein Blick wanderte nun wieder zu dem dunkelbraunen Krieger, musterte ihn während ich auf die Antwort wartete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Okt 14, 2014 9:09 pm

"Wir nehmen niemanden auf Probe auf," klang es knurrend aus meiner Kehle, während mein Schweif wütend hin und her peitschte. "Immerhin sind wir kein dahergelaufener Haufen Hauskätzchen. Man wird mit Kriegerblut geboren, und dieses zeugt von Entschlossenheit und Durchhaltevermögen, wenn Bernstein nicht weiß was sie will, können wir sie nicht gebrauchen." Ich atmete kurz die kühle Nachtluft ein, und stieß sie ruckartig wieder aus. "Zumal wissen wir nicht von ihren Fähigkeiten," antwortete ich nun ruhiger. Es stimmte zwar, dass der EfeuClan noch immer geschwächt war und es an Kriegern mangelte, doch das gab mir keinen Grund wahllos Hauskätzchen aufzunehmen. "Ich werde drüber schlafen, Gute Nacht, Efeuherz," miaute ich und wandt mich nickend von dem Kater ab. Vielleicht sollten wir die Schildpattfarbene testen? Innerlich seufzte ich als ich mich durch die Spalte vom großen Felsen in meinen Bau schob und mich einrollte. SternenClan, wieso setzt du Feuerblatt in solch Situationen außer Gefecht? Ich plusterte mein Fell auf, was zwar eigendlich nicht nötig war da ich eines der wärmsten und dicksten Felle hatte, doch es war verdammt gemütlich, weshalb ich schnell einschlief.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mi Okt 15, 2014 8:52 pm

2ter Tag des Blattfalls, leichter Sprühregen

Mit einem dumpfen Druck im Kopf wachte ich auf, begann blinzelnd mit schnellen Zügen mein Fell zu glätten und trat aus meinem Bau. Verdutzt musste ich blinzeln, denn über dem Lager lag eine Dicke Nebeldecke. Vermutlich irgendeine Art Nieselregen, welche nie den Erdboden berührte, da die winzigen Tropfen vorher verdampften. Im Gegensatz zu gestern, war es sogar ziemlich angenehm, doch weder kalt noch schwül. Wie auch immer, dachte ich bei mir, schüttelte meinen Pelz und lief resigniert zum Frischbeutehaufen. Das Lager schlief noch, was mir ganz recht war. Ein bisschen Ruhe am Morgen tat jedem gut, auch bei solch einem schwülen Wetter, welches ich von der alten Heimat her überhaupt nicht kannte. Mit einem Rebhuhn zwischen den Zähne sprang ich auf den großen Felsen, und begann die lästigen, winzigen Federn zu rupfen. Vermutlich würde ich Himbeernase gleich noch einen Besuch abstatten, bevor die Patrouillen eingeteilt würden. Danach müsste man sich nach der Schildpattfarbenen erkunden, und seufzend schlich mein Blick abermals zum Heilerbau. Wieso musste es Feuerblatt so schlecht gehen? Hoffendlich ging es ihm heute besser..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mi Okt 22, 2014 4:22 pm

Während das Morgengrauen vorrüber zog, hatte ich meinen Clan beobachtet. Die Katzen, welche verschlafen aus ihren Nestern kamen, zu frühstücken begannen und sich unterhielten. Das Wetter vor währenddessen nicht besser geworden, aber auch nicht schlechter. Erst als jemand direkt neben mir meinen Namen sagte, wachte ich aus meinen Gedankenträumen auf. In Himbeernases Gesicht ließ sich nichts lesen, bloß verärgert sah sie aus. Schweigend hörte ich der weißen Kätzin mit der roten Maske zu, und nickte leicht. "Danke, Himbeernase," antwortete ich mit erdrückter Stimme, und wandt meinen Blick von der Heilerin ab. Sie hatte mich zwar schon darauf vorbereitet, dass er es vermutlich nicht schaffen könnte, aber Brombeerschatten war mir einerseits einer der besten Krieger, anderseits aber auch ein guter Freund gewesen. Mir fehlten die Worte, und als ich das Thema wechseln wollte um nach Feuerblatt zu fragen, kam dieser geradewegs auf uns zu. Erleichterung machte sich in mich breit, denn es schien ihm wieder etwas besser zu gehen! "Guten Morgen," erwiderte ich die Begrüßung des Feuerroten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Do Okt 23, 2014 6:56 pm

Feuerblatt und Himbeernase verschwanden wieder in den Heilerbau, und seufzend setzte ich mich auf. Also musste ich die Patrouillen selbst einteilen, und vorher eine Versammlung einberufen. Mit zusammengebissenen Zähnen schüttelte ich kurz meinen Pelz und fuhr mit der Zunge über mein, mittlerweile abstehendes, Fell um es zu glätten. Aus dem Augenwinkel heraus beobachtete ich unaufällig den Heilerbau, in welchem soeben Feuerblatt und Himbeernase verschwanden. Wirklich nur wenige Atemzüge später kam Himbeernase wieder heraus, mit einem braunen Knäuel zwischen den Zähnen. War das nicht eines von Eichhornschweifs Jungen? Ich blinzelte kurz, denn durch den leichten Nieselregen war meine Sicht leicht verschwommen, aber trotzdem konnte ich erkennen, dass es das Junge von Hagelblüte sein musste. Wie alt war Falkenjunges noch gleich? Himbeernase sah wirklich gestresst aus, und mit einem apathischen Ohrenzucken setzte ich mich auf, räusperte mich kurz. "Alle Katzen die alt genug sind, um ein Kaninchen zu erlegen, versammeln sich hier am großen Felsen!", rief ich über die Lichtung, darauf wartend dass der Clan sich versammelte und die Gespräche einstellte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   So Okt 26, 2014 9:54 am

Allmählich versammelten sich die Katzen meines Clans, und mit einem Schweifzucken bat ich um Ruhe. "Zuerst möchte ich, auch wenn es viele bereits erfahren haben, einen traurigen Verlust verkünden. Himbeernase hat mir eben mitgeteilt, dass Brombeerschatten heute Nacht verstorben ist." Ich machte eine kurze Pause, um die Nachricht sacken zu lassen, da es sich noch nicht im ganzen Clan herumgesprochen hatte. Dann wandt ich meinen Blick gen Himmel. "Brombeerschatten starb heldenhaft, indem er eine Rattenhorde davon abhielt Honigpfote anzugreifen, bis sie in Sicherheit war. Viele Monde lang diente er dem EfeuClan, und wuchs zu einem loyalen und fürsorglichen Krieger heran. Er gab sein Leben, um den Clan zu schützen, und deshalb bitte ich meine Kriegerahnen ihn heute Nacht ehrwürdig in den SternenClan aufzunehmen." Für einen Herzschlag schloß ich meine Augen, um die kurz darauf wieder zu öffnen, und den Blick vom Himmel abzuwenden. Ich sah in die traurigen Gesichter, und ließ noch einen kurzen Moment verstreichen ehe ich mich räusperte um fortzufahren. "Da Feuerblatt erkrankt ist, werde ich heute die Patrouillen verkünden. Jedoch werde ich auch Honigpfotes Ausbildung übernehmen. Zudem hat Himbeernase gebeten, dass niemand mehr ohne triftigen Grund den Heilerbau betreten darf." Die Heilerin sah vorhin gestresst und entnervt aus, und ich hoffte ihr so etwas Ruhe gönnen zu können. Über die Patrouilleneinteilung hatte ich mir noch keine Gedanken gemacht, und im Gedächnis rief ich alle Krieger ab, welche nicht verhindert waren. Damals, als ich noch Luchsohr hieß, und zweiter Anführer war, flossen die morgendlichen Einteilung förmlich aus meinem Mund, doch seit vielen Monden übernahm Feuerblatt den Part mit den Patrouillen, und ich konnte mich immer auf meinen zweiten Anführer verlassen. "Die Grenzpatrouille zum Waldrand werde Ich übernehmen, Honigpfote und Kupferpfote werden mich begleiten. Zum Libellenbach gehen Efeuherz, Bernsteinrose und Ginsterpfote. Dornenpelz wird mit Diamantensplitter und Igelpfote zum Dornensumpf gehen, ihr werdet besonders vorsichtig sein! Ich möchte wissen, ob die Ratten sich noch immer dort herumtreiben, sollte das nicht der Fall sein, werdet ihr dort jagen. Der Rest geht ebenfalls Jagen, Trauer fängt keine Beute!" Mit einem Sprung vom großen Felsen beendete ich das Clan-Treffen, setzte mich vor meinem Bau und wartete auf Honigpfote und ihre Schwester Kupferpfote. Der Frischbeutehaufen sah wahrhaftig karg aus, und ich hoffte, dass die Patrouille zum Dornensumpf erfolgreich sein würde. Dort hatten wir die Beute gezwungenermaßen lange genug vor sich hinleben lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Käfer

avatar

Männlich Rang : Junges

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
5/5  (5/5)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Mi Okt 29, 2014 7:19 pm

Bislang war nur Dornenpelz aufgebrochen, aber die restlichen Patrouillen waren noch im Lager. Mit einem Ohrenzucken begab ich mich zu Honigpfote. "Wir gehen los, Honigpfote," wies ich die Kätzin an, und machte mich dann auf den Weg zum Lagerausgang. Seltsamerweise schien er heute ein Sammelort für Katzen zu sein, welche zu einer Patrouille eingeteilt wurden. "Efeuherz, Ginsterpfote, Igelpfote - wollt ihr nicht langsam los? Die Patrouillen erledigen sich nicht von alleine. Eure Mentoren und Schüler können nachkommen, sie kennen den Weg," miaute ich den Katzen im vorbeigehen zu, da gerade die drei in meinem Blickfeld waren. Das gilt aber genauso für die anderen, der Frischbeutehaufen füllte sich immerhin nicht von selbst.



-----> Waldrand, Grenze
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
EfeuClan Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» EfeuClan Lager
» EfeuClan Lager
» EfeuClan Lager
» Lager
» Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forest Cats :: Papierkorb-
Gehe zu: