Forest Cats

Versetze dich in das aufregende Leben einer Waldkatze und sei dabei, wenn wir Geschichte schreiben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 EfeuClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter
AutorNachricht
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : AhornClan
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, rechtes Ohr eingerissen, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
22/22  (22/22)

BeitragThema: EfeuClan Lager   Sa Jun 28, 2014 1:49 am

das Eingangsposting lautete :

Hier ist das RPG für das EfeuClan Lager.



Zuletzt von Flussstern am Do Jul 24, 2014 2:07 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu

AutorNachricht
Luchsstern

avatar

Männlich Clan : ☆ SternenClan ☆
Rang : Anführer
Besondere Merkmale : Pinselohren, sehr groß

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
0/22  (0/22)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 2:15 pm

2ter Tag der Blattgrüne

<--- Farnlichtung

Als ich im Lager ankam, war der Himmel bereits in rosigen Wolken umhüllt, während am Horizont die Sonne aufging. Das Moos legte ich zu der Beute, während ich mir einen kleinen Fasan nahm. Der Blick auf den Frischbeutehaufen bereitete mir ein wenig Sorgen, ob das alle soweit kräftigen konnte, sodass alle ausdauernd waren um zu Jagen und das Lager aufzubauen? Die meisten Krieger schliefen im hohen Gras, so auch Feuerblatt, welchen ich im vorbeigehen anstupste. "Frühstück?" fragte ich leise, während ich den jungen Fasan vor meinen Pfoten fallen ließ.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 2:47 pm

Ich wurde von den kitzelnden Sonnenstrahlen der Morgensonne geweckt. Ist es schon Früh? Fragte ich mich selbst. Muss ich jetzt wirklich schon aufstehen?! Dachte ich genervt. Ich merkte das meine Nichte sich an mich gekuschelt hatte, ich leckte sie Sanft übers' Ohr, sodass sie sich kurz regte und mich aufstehen ließ. Von vortag waren meine Gelenke nun Steif. Ich schüttelte mir die Dreckklumpen aus meinem Fell, putzte mich noch ausgiebig und lief dann zu Frischbeutehaufen wo ich mir eine Ringelnatter nahm und sie zerteilte und die andere Hälfte wieder auf den Frischbeutehaufen zu legen. Es ist mehr da, wenn ich nur eine Hälfte esse. Dann hat irgendeine Katze ein happen mehr zu essen. Dachte ich kurz nach und hockte mich dann hin, wo ich die Natter hinunterschlang. Ich stand nun auf und holte die Materialien die Falkenflug gestern gefunden hatte. Ich brachte sie zum fast fertigen Ältestenbau und baute an ihm weiter.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 2:50 pm

Ich hatte das Gefühl kaum geschlafen zu haben, als Luchsstern mich anstupste und der Geruch von Frischbeute in meiner Nase hing. Müde öffnete ich die Augen und sah einen fetten Fasan vor meiner Nase baumeln. "War die Frage ernst gemeint?" gähnte ich müde und rappelte mich auf. Ich war kurz vorm verhungern! Sofort machte ich mich daran den Fasan zu rupfen und teilte ihn in zwei Hälften. Herzhaft biss ich hinein und fühlte mich großartig. "Der ist so lecker!" schnurrte ich und leckte über meine Lippen. "Wie war es mit Rosenglanz? Habt ihr etwas entdeckt?" erkundigte ich mich nach der Mahlzeit bei meinem Anführer.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 2:54 pm

Da ich gestern Nacht nichts mehr gefressen hatte, weckte mich das laute Knurren meines Magens. Er fühlte sich so leer an und tat unheimlich weh. Genervt öffnete ich die Augen und spürte Morgenrötes Wärme nicht mehr neben mir. Ich sah, dass sie schon wach war und an dem Ältestenbau arbeitete. Ohne Fressen würde ich heute nichts zustande bringen, deshalb nahm ich einen der letzten Hasen ins Maul und stupste Aschenherz an, der noch schlief. "Wollen wir mit Morgenröte teilen?" miaute ich durch das braune Fell des Tieres und deutete zu meiner Tante.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 3:04 pm

Ich wachte auf als Haselpfote mich anstupste. Sie hatte einen Hasen im Maul und fragte ob wir teilen. "Ja gerne. Aber iss du erst mal, ich komm auch mit weniger aus." sagte ich noch etwas verschlafen zu meiner Schülerin. Morgenröte hatte schon die Materialien von Falkenflug geholt und arbeitete am Ältestenbau weiter. Nach dem Essen würde ich ihr helfen. Feuerblatt und Luchsstern waren auch schon wach und teilten sich einen Fasan. Ich bin gespannt zu was ich nachher eingeteilt werde. "Gehen wir mal zu deiner Tante und fragen ob sie auch noch was essen möchte." sagte ich zu Haselpfote und ging hinüber zum Ältestenbau.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 3:12 pm

Ich wachte auf, von dem Gemurmel das schon im 'Lager' losging. Ich stackste zum Frischbeutehaufen und sah eine halbe Ringelnatter, ich roch Morgenröte. Also nahm ich mir die hälfte die noch übrig war und stillte meinen Hunger halbwegs. Ich wusste jetzt nicht was ich machen sollte. Sollte ich Morgenröte helfen? Aber auf dem Weg waren ja schon Haselpfote und Aschenherz. Sollte ich Jagen gehen? Aber ohne meinen Mentor wurde das ja auch nichts.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 3:15 pm

Ich bemerkte, dass Morgenröte schon Frischbeute hatte, also konnten wir auch zu zweit teilen. Bestimmt würde Feuerblatt eh gleich Jagdpatrouillen losschicken. "Danke," miaute ich und biss herzhaft in das zarte Fleisch des Hasen. "Oh SternenClan ist das gut!" miaute ich mit vollem Mund und fraß weiter. Als ich meine Hälfte auf hatte, schob ich die andere zu Aschenherz. "Bin ich froh, wenn der Frischbeutehaufen wieder voll ist!" sagte ich und leckte über mein Maul. Ich hatte einen kleinen Rest Blut an der Wange, kam aber nicht mit der Zunge heran.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 3:21 pm

Mein knurrender Magen weckte mich am nächsten Tag. Ich stand auf und streckte mich ausgiebig, dann ging ich zum mickrigen Frischbeutehaufen und nahm mir ein Rebhuhn, wobei ich feststellte das es genau das war welches ich gestern gefangen hatte. Ich schnurrte belustigt über diese Tatsache.
Dann hob ich das Rebhuhn hoch und trug es zu Nachtpfote der noch ziemlich hungrig aussah. "Willst du eine Hälfte?" fragte ich ihn.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 3:25 pm

Haselpfote schob mir die andere Hälfte des Hasen her und biss ein großzügiges Stück heraus. "Der ist wirklich lecker! Vielleicht werden wir nachher zum Jagen eingeteilt dann kannst du auch so einen leckeren fangen!" sagte ich zu ihr. Ich blickte zum Frischbeutehaufen Sie hat recht, es ist wirklich nicht mehr viel da. Da brauchen wir nachher eine guten Fang. Ich bemerkte, dass Haselpfote noch ein bisschen Blut an der Wange hatte. "Du hast ein bisschen gekleckert." schmunzelte ich sie an und leckte ihr über die Wange um sie zu säubern. Ich aß meinen Teil des Hasen auf und putzte dann mein Fell, welches ganz schön dreckig geworden ist vom Schlafen auf der Wiese, und wartete bis Feuerblatt die Patrouillen einteilte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 3:30 pm

Aschenherz meinte ich würde vielleicht nachher auch einen Hasen fangen. Das wär toll! dachte ich aufgeregt und freute mich schon das neue Territorium zu erkunden. Was es hier wohl alles für Beute gab? Und die Landschaft, wie sah die aus? Ob es hier auch andere Katzen gab? Plötzlich riss mein Mentor mich aus meinen Gedanken, als er mir über die Wange leckte. Peinlich berührt starrte ich ihn an. "Eh, danke!" So etwas machten eigentlich nur Gefährten aber es war ja nur wegen dem Essen.... oder? Ich verwarf den Gedanken schnell wieder, immerhin war er mein Mentor! Ich bemerkte Honigpfote und Nachtpfote, die nun auch wach waren.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 3:36 pm

Als ich Fertig mit essen war, kam Honigpfote zu mir und bietete mir eine Hälfte ihres Beutetieres an. "Danke, aber ich Hatte schon eine halbe Ringelnatter. Ich glaube es ist besser wenn du jemand anderes einlädst." Miaute ich Freundlich. "Iss du nur. Hier soll doch keiner verhungern! Wir werden bestimmt eh' bald Jagen gehen" Sagte ich noch hinterher. Ich fragte mich wann mein Mentor mal aufwacht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 3:38 pm

Die Natter gestern hatte mich nicht wirklich gestärkt deshalb wachte ich noch immer hungrig auf. Meine Gelenke waren kalt und steif von der Nacht unter freiem Himmel. Zunächst streckte ich mich also ausgiebig und putzte mein Fell, ehe ich Honigpfote entdeckte und zu ihr ging. Auch Nachtpfote war bei ihr. "Guten morgen, wie geht es dir?" fragte ich meine Schülerin. "Du hast gestern super mitgeholfen ich bin sehr stolz auf dich." Erschöpft ließ ich mich neben sie ins Gras fallen und musterte die neue Umgebung.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 3:47 pm

Hatte ich als Einziger in der neuen Kinderstube geschlafen? Müde streckte ich den Kopf und entdeckte Waldjunges neben mir. Nur wo waren Rehjunges und Eichhornschweif? Ich gähnte laut und krabbelte dann aus dem improvisierten Bau. Einige Katzen waren schon wach, andere schliefen noch. Der Frischbeutehaufen war schon wieder fast verschwunden. Neugierig lief ich zwischen den Katzen her und das hohe Gras kitzelte meine Nase. Ich musste niesen und bemerkte Kupferpfote, die noch am schlafen war. Leise schlich ich mich an und sprang dann auf ihre Schwanzspitze, als sei es ein Beutetier. "Hab dich!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 4:46 pm

Ich nickte nur bei Nachtpfotes Worten dann schaute ich zu Brombeerschatten meinte das er stolz auf mich sei. Verlegen schaute ich zu Boden. Doch dann schaute ich auf"Mir geht es gut. Brombeerschatten hast du hunger?", sagte ich dann. Ich deutete auf das Rebhuhn welches ich schon geteilt hatte.
Irgendwie war ich immer noch erschöpft doch ich wollte unser neues Territorium erkunden, das würde sicher toll werden. "Achja, Brombeerschatten, trainieren wir heute?", fragte ich dann noch.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 4:51 pm

Als dann Brombeerschatten, Honigpfotes Mentor, dazu kam sagte ich nur kurz freundlich: "Hallo" Aber ich war mir nicht sicher ob er es wargenommen hatte, also ging ich weg. Ich will ja nicht stören. Und setzt mich woanders hin, wo ich auf einen Aufgabeneinteilung von Luchsstern oder Feuerblatt wartete und auf meinen Mentor.
Nach oben Nach unten
Luchsstern

avatar

Männlich Clan : ☆ SternenClan ☆
Rang : Anführer
Besondere Merkmale : Pinselohren, sehr groß

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
0/22  (0/22)

BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 4:52 pm

Meine Schnurrhaare zuckten belustigt, als ich mit ansah wie Feuerblatt gierig die Beute verschlang. "Stell dir das vor: Auf unserem Territorium wächst ein richtiger Wald!" schmunzelte ich. In unserem alten Territorium gab es nur die weiten Wiesen und felsigen Hänge, doch nie wuchs dort ein solch grüner Ort. "Für Rosenglanz dürfte es das Paradies sein, denn Kräuter gibt es dort in Hülle und Fülle." Mittlerweile wachte der Clan auf, und ich verschlang ebenfalls mein Frühstück. "Heute werden wir mehrere Jagdpatrouillen losschicken müssen.." murmelte ich, als mein Blick auf den Frischbeutehaufen fiel. Er war schon fast leer, dabei schliefen die meisten noch!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 5:17 pm

Ich hatte nicht sonderlich viel geschlafen, ich war zwar beim Materialsammeln irgendwo eingeschlafen, aber das Gras piekste überall. Müde reckte ich mich, und bemerkte dass der halbe Clan schon wach war. Bei einem Blick auf den Frischbeutehaufen stellten sich meine Nackenhaare entsetzt auf. Leer? Nurnoch ein riesiger Fasan lag dort, den ich mir auch sofort krallte, bevor es jemand anders tat. Die Jungen und Ältesten müssen zuerst versorgt werden! Es war etwas mühsam, die große Beute zu tragen, doch irgendwie schaffte ich es schon bis zur Kinderstube. "Guten Morgen!" miaute ich in die Kinderstube, welche ausgesprochen gut gegraben war. "Teilt ihr euch die Beute bitte mit den Ältesten gemeinsam? Die meisten hier scheinen bei ihrem Hunger zu vergessen dass es nicht genügend Beute für alle gibt." miaute ich, während ich durch Schlitzaugen die Krieger beobachtete, die sich bloß zu zweit Beute teilten. Besonders die Ältesten und Eichhornschweif müssten wieder zu Kräften kommen, denn die Reise hatte sichtlich an den Katzen genagt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 5:30 pm

Der Schwarz-Weiße war erst kurz vor Morgengrauen zurück ins Lager gekehrt. Natürlich hatte er sich auch noch verlaufen müssen. Nachdem er dann völlig erschöpft und viel zu spät und mit leeren Pfoten das Lager betreten hatte, fühlte er sich noch schlechter, weil er nicht mal beim Aufbau geholfen hatte. Noch dazu kam, dass er seine Müdigkeit noch viele Schritte lang schleppen musste, da er natürlich den Kriegerbau nicht auf Anhieb fand. Im Bau angekommen machte er sich dann nicht einmal die Mühe, sich ein Nest zu suchen, sondern legte sich einfach auf die nächstbeste freie Stelle.
Das bereute er am nächsten Morgen allerdings sofort, als er mit Rückenschmerzen aufwachte. Anscheinend hatte er sich im Schlaf herumgewälzt, denn er hatte nahe der Wand geschlafen und war wohl mehrmals dagegen geknallt. Das war nicht mein Tag.., dachte er auf irgendeine Weise optimistisch, was den heutigen anging. Nachdem er den Kriegerbau verlassen hatte, sah er sich etwas im Lager um. Sofort entdeckte er Nachtpfote irgendwo in der Nähe von Brombeerschatten und Honigpfote, und ging inzwischen hellwach auf ihn zu. "Na, gut geschlafen?", begrüßte er seinen Schüler gut gelaunt und setzte sich zu ihm.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 5:44 pm

Durch die lärmenden Katzen in der Früh wurde auch Diamantensplitter aufgeweckt, wobei sie wohl lieber noch etwas hätte schlafen sollen. Der Hunger brachte sie schon fast um, da sie auch gestern nichts gegessen hatte und natürlich war keine Beute mehr da. "Na toll ,wenn ich Glück habe falle ich heute bei der Jagd nicht um.", dachte sie sarkastisch und putzte sich kurz das Fell, während sie versuchte das nagende Hungergefühl zu ignorieren. "Hoffentlich erkunden wir heute das Territorium, schließlich müssen wir das Gebiet besetzen bevor jemand auf die Idee kommt und sich hier niederlässt."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 6:06 pm

Plötzlich spürte ich wie die warme Flanke neben mir verschwand. Verschlafen öffnete ich meine Augen und sah das ich nicht mehr in meinem großen Blätterhaufen war. Wäre auch zu schön gewesen... Doch dann sah ich Dornenpelz mit einem riesigen Fasan!"Ui, der ist ja groß! Danke Dornenpelz und natürlich werden wir teilen." miaute ich ihm mit großen Augen zu und setzte mich zu diesem tollen Beutestück hin. Ich rupfte ein bisschen an den Federn. Später können wir mit ihnen spielen dachte ich begeistert nach und aß endlich ein Stück. Es war wirklich lecker aber zu viel nahm ich mir nicht, da das Huhn von gestern schon so köstlich gewesen war und die Ältesten Vorrang hatten! Dann sprang ich schon wieder auf und nahm die eine Feder. Wo waren nur Hirschjunges und Rehjunges? Draußen entdeckte ich aber nur meinen Bruder der Kupferpfote ansprang. Das ist doch halb so lustig wie meine Feder Schnell lief ich zu den beiden. "Hirschjunges, Dornenpelz hat uns einen Fasan gegeben und schau dir das an. Das ist eine Feder! Wir können damit spielen. Wer sie länger in der Luft oben lässt." miaute ich begeistert und sah mit großen Augen zu der Schülerin "Kupferpfote, spiel bitte mit. Dann wird es viel lustiger"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 6:09 pm

"Ich weiss gar nicht mehr wie es ist keinen Hunger zu haben," entgegnete ich auf Honigpfotes Frage und musterte gierig die Frischbeute. Doch mein Bruder erinnerte daran, dass wir noch nicht genügend Nahrung für alle hatten. Ich sah mich um und entdeckte Diamantensplitter, die gerade aufgestanden war. "Hey, möchtest du mit essen?" fragte ich die weiße Kätzin freundlich und lud sie ein zu uns herüber zu kommen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 6:36 pm

"Ein Wald?" wiederholte ich überrascht. "Das sind ja tolle Neuigkeiten. Ich glaube auch, dass Rosenglanz das sehr freuen wird!" sagte ich und schnurrte zuversichtlich. Nachdem wir gegessen hatten, entschied ich die Patrouillen für heute einzuteilen. Mit einem höflichen Nicken verabschiedete ich mich von Luchsstern und stellte mich in die Mitte der Lichtung: "Wir brauchen heute viele Jagdpatrouillen mit unseren besten Jägern. Trotzdem solltet ihr gut aufpassen, denn dieses Territorium ist neu für uns - seid also wachsam." Ich ließ meinen Blick durchs Lager schleifen und suchte unsere besten Jäger heraus:

"Dornenpelz du gehst mit Lotuswind und Kupferpfote jagen. Brombeerschatten du nimmst Honigpfote und Eichhornschweif mit, die Ältesten können solange auf ihre Jungen aufpassen, denn wir brauchen Eichhornschweifs Fähigkeiten! Aschenherz du gehst ebenfalls mit Schwarzfeuer, Haselpfote und Nachtpfote jagen. Der Rest hilft beim Aufbau der verbliebenen Bauten." Ich beendete meine Ansprache und wartete auf die anderen Katzen, um das weitere Vorgehen der Bauten zu planen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 6:54 pm

Ich horchte auf, als Feuerblatt die Patrouillen verkündete. Aschenherz und ich waren ebenfalls zum Jagen eingeteilt worden, zusammen mit Schwarzfeuer und seinem Schüler Nachtpfote. Ich sah zu dem schwarz weißen Kater und legte den Kopf schief. So richtig wusste ich noch nicht was ich von ihm halten sollte. Auf der Reise hatte man nie die Gelegenheit gehabt sich besser kennen zu lernen. "Wo wollen wir denn hingehen Aschenherz?" fragte ich aufgeregt und peitschte mit dem Schweif.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 7:49 pm

Ich wurde von einem Zwicken geweckt. Blinzelnd und überrascht setzte ich mich auf, ich war im Gras eingeschlafen, ich war wohl ziemlich müde gewesen... Ich entdeckte eines der Junge von Eichhornschweif und sofort fing ich an zu schnurren.
"Wer bist du denn?", fragte ich ihn leise und entzog meinen Schweif den kleinen Pfötchen. Mein Magen tat fürchterlich weh, gestern Abend hatte ich nichts gegessen, also musste meine letzte Mahlzeit fast zwei Tage her sein! Ich stöhnte leise und schloss meine Augen, als ich schon eine weitere Stimme hörte, es war ein weiteres Junge Eichhornschweifes. "Ich spiele gerne mit euch, aber zuerst muss ich etwas fressen. Darf ich mit euch den Fasan fressen? Wenn ich mich nicht irre, habe sogar ich den erlegt gestern, muss also besonders saftig sein", schnurrte ich und zwinkerte. Da hörte ich die Stimme meines Vaters Feuerblatt, der die Patrouillen einteilte. Ich sollte wieder jagen gehen, zusammen mit meiner Mentorin Lotuswind und Dornenpelz. Ich seufzte leise.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: EfeuClan Lager   Di Jul 22, 2014 8:40 pm

Als sie gerade in Gedanken versunken war, sprach Brombeerschatten sie an und bot ihr etwas von der Beute ab. "Beim SternenClan, danke Brombeerschatten! Ich kann mich gar nicht mehr erinnern wann meine letzte Mahlzeit war.", antwortete sie freudig und sprang hinüber zu ihm und seiner Schülerin Honigpfote. "War das dein Fang?", fragte die Kriegerin sie lächelnd und nahm ein Bissen, den sie langsam kaute und schließlich genussvoll runterschluckte. "Hast du gut gemacht, schmeckt richtig toll." Dankbar sah sie zu dem Krieger neben ihr. "Nochmal danke, ohne dich hätte ich den heutigen Tag sicher nicht überlebt.", meinte sie übertrieben und grinste dabei, jedoch lag auch ein Funke Ernst in ihrem Satz. Tatsächlich waren auch Katzen auf der Reise gestorben, weil sie nicht genug zu essen hatten. "Das hat jetzt zum Glück ein Ende, wenn wir uns genug eingelebt haben, haben wir wieder genug Beute für alle!" Nebenbei lauschte sie den Worten Feuerblatts, sie sollte heute beim Aufbau des Lagers helfen.
Nach oben Nach unten
 
EfeuClan Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» EfeuClan Lager
» EfeuClan Lager
» EfeuClan Lager
» Lager
» Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forest Cats :: Papierkorb-
Gehe zu: