Forest Cats

Versetze dich in das aufregende Leben einer Waldkatze und sei dabei, wenn wir Geschichte schreiben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Dornensumpf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : AhornClan
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, rechtes Ohr eingerissen, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
22/22  (22/22)

BeitragThema: Dornensumpf   Sa Jun 28, 2014 1:51 am

das Eingangsposting lautete :

Der Dornensumpf besteht hauptsächlich aus trockenem Gras und einem weiten sumpfigen Morast. Birken und Nadelbäume umringen das weitläufige Gebiet .Das Wasser reicht den meisten Katzen an den tiefsten Stellen nur etwa bis zum Bauch und wird von vielen kleinen Wassertieren bewohnt. So tummeln sich etwa viele Kaulquappen und Frösche an den Ufern, welche eine beliebte Mahlzeit für Ringelnattern und Kreuzottern darstellen. Auch Fasane, Nagetiere und Rebhühner sehen im Dornensumpf eine wichtige Wasserstelle sodass man hier immer reichlich Beute machen kann.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu Online

AutorNachricht
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Dornensumpf   Sa Jun 27, 2015 4:33 pm

'Polarlicht' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 9
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dornensumpf   Sa Jun 27, 2015 4:38 pm

Mit gespreizten Krallen sprang ich auf den Vogel zu und erwischte ihn. Er schlug noch mit den Flügeln jedoch konnte ich ihn mit einem schnellem Biss töten ao das er nun leblos vor meinen Pfoten lag. Zufrieden grinste ich und verscharrte ihn damit ich ihn später mitnehmen konnte. Es dauerte nicht lange da entdeckte ich schon neue Beute: Einen Hasen. Sein Braunes Fell glänzte in der Sonne. Zum Glück wehte der Wind nicht aus meiner Richtung und ich konnte mich leicht an ihn heranschleichen bis ich ihn erreicht hatte.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Dornensumpf   Sa Jun 27, 2015 4:38 pm

'Polarlicht' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 5
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dornensumpf   Sa Jun 27, 2015 4:43 pm

Plötzlich jedoch drehte sich der Wind und der Hase rannte weg. Das war mal wieder sehr Typisch das so etwas mir passieren musste. "Na warte", murmelte ich wüntend und rannte ihm hinterher. Es währe doch gelacht wenn ich ihn nicht noch erwischen könnte. Doch er war schnell. Nachdem der Hase langsamer wurde legte ich noch mal an Tempo zu und sprang mit Gespreizten Krallen auf ihn zu. Diesmal erwische ich ihn, sagte ich mir.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Dornensumpf   Sa Jun 27, 2015 4:43 pm

'Polarlicht' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 2
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dornensumpf   Sa Jun 27, 2015 4:50 pm

Doch der Hase war zu schnell und ich landete unsanft auf dem Boden. Ich rappelte mich schnell auf jedoch war der Hase schon verschwunden. Ich wollte mich aufregen doch da fiel mir etwas ein was Vater immer gesagt hatte: "Jagdglück und Liebe kann man nicht erzwingen" Ich wurde etwas traurig als ich an meinen Vater dachte aber Das Flattern von Flügeln riss mich aus meinen Gedanken. Denn etwas weiter entfernt landete ein Bussard. Der Wind hatte sich zum Glück gelegt und so schlich ich mich langsam an ihn heran. Fast da... Nur noch ein kleines Stück...., dachte ich und Sprang.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Dornensumpf   Sa Jun 27, 2015 4:50 pm

'Polarlicht' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 5
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dornensumpf   Sa Jun 27, 2015 4:55 pm

Doch ich landete knapp neben ihm und er flog aufgeschreckt weg. Das darf doch wohl nicht wahr sein!!!!, dachte ich wütend, Einmal versuche ich es noch. Es dauerte dieses Mal etwas länger als sonst aber schließlich sah ich einen Falken der etwas weiter weg landete.  Diesmal schlich ich mich extra leise an ihn heran um ihn auch ja nicht auf mich aufmerksam zu machen. Diesmal klappt es, sagte ich mir als ich auf den Vogel zusprang, Ganz bestimmt
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Dornensumpf   Sa Jun 27, 2015 4:55 pm

'Polarlicht' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Bonus-Würfel' :

Ergebnisse : 1
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dornensumpf   Sa Jun 27, 2015 4:59 pm

Es klappte und ich konnte, wenn auch nicht ganz so schnell, den Falken töten. "Puh", seufzte ich und schleppte den Falken mit. Hoffentlich schaffe ich es überhaupt den Falken und das Rebhuhn in das Lager zu tragen, dachte ich als ich das Rebhuhn wieder geholt hatte und mich auf dem Weg zu Efeuclanlager machte. Trozdem war ich stolz darauf das meine erste Jagd als Kriegerin erfolgreich gewesen war und ging mit diesem Stolz und der Beute bepackt auch zurück ins Lager

---> EC Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dornensumpf   Mo Aug 24, 2015 8:18 pm

Bei dieser Hitze war es wirklich nicht angenehm lange in der Sonne herumzustehen oder gar zu laufen, weshalb sich Wolkensee zum Jagen einen eher schattigeren Platz ausgesucht hatte. Zwischen dem Schilf, der den Dornensumpf umgab, prallte die Sonne nicht allzu sehr hinunter und man konnte sich wenigstens auf die Beute konzentrieren. Sie wollte sich gar nicht ausmalen, wie heiß ihrem Vater Feuerblatt mit seinem Fell sein würde und das mitten in der Blattgrüne! "Ich kann später gleich mal zu ihm schauen, wahrscheinlich erzählt er wieder seine Geschichten Gismo und Fleckenbart.", dachte die Katze schmunzelnd. Mit leuchtenden Augen trat die silberne Kriegerin näher zum Sumpf, der durch das warme Wetter einen immer niedriger werdenden Wasserpegel führte. Trotzdem war das Gewässer noch halbwegs rein und für eine Erfrischung durchaus akzeptabel. Doch bevor sich Wolkensee im Wasser etwas abkühlen würde, wollte sie ihr Glück bei der Jagd versuchen. "Wenn ich schon nirgendwo eingeteilt bin, kann ich dem Clan wenigstens etwas Beute mitbringen.", dachte sie pragmatisch. Sie hasste es den ganzen Tag nichts zu tun, dafür hatte sie einfach zu viel Tatendrang. Deshalb konnte sie sich zurzeit auch nicht vorstellen, irgendwann einmal in der Kinderstube zu liegen und den ganzen Tag auf Junge aufzupassen. Dafür war sie einfach nicht der Typ - sie wollte Abenteuer erleben, oder zumindest immer auf den Beinen sein. Auf leisen Pfoten schlich sie nun durch den Schilf und versuchte mögliche Beute aufzuspüren.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Dornensumpf   Mo Aug 24, 2015 8:18 pm

'Wolkensee' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

#1 'Jagd-Würfel (1-10)' : 1

--------------------------------

#2 'Jagd-Würfel (1-10)' : 8

--------------------------------

#3 'Jagd-Würfel (1-10)' : 6
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dornensumpf   Mo Aug 24, 2015 8:34 pm

Schon bald erreichte Wolkensee das Ende des Schilfgürtels und befand sich nun wieder auf freier Fläche, was konkreter hieß, dass ihr schon nach wenigen Minuten warm war. Trotzdem wollte sie nicht ins Lager zurückkehren, vorallem nicht ohne Beute. Als sie einige Baumlängen vom Schilf entfernt war, stieg ihr der Geruch eines Fasans in die Nase, sodass ihr schon das Wasser im Maul zusammenlief. "Das wäre allerdings ein Festmahl.", dachte die Kriegerin, als sie den fetten Vogel sah, der genauso wie sie nach Nahrung suchte. Nahe am Boden schlich Wolkensee voran und legte die letzten Fuchslängen einen Sprint hin, der sich sehen lassen konnte. Im nächsten Herzschlag hatte sie ihre Zähne in das Tier vergraben und trug ihn schließlich zurück ins Schilf, wo ihn vorerst keiner sehen würde. Zufrieden und mit einem Lächeln beschloss die Katze ihr Glück noch einmal zu probieren, als ihr plötzlich ein größer werdener Punkt am Sternenvlies auffiel. "Ein Falke?", dachte sie, erkannte aber schließlich, dass es sich wohl um einen Bussard handelte. Neugierig und zwischen dem Schilf versteckt, beobachtete sie den Greifvogel, der mittlerweile immer enger werdene Kreise zog. Offenbar hatte er am Boden eine Beute entdeckt, die ihm aber zum Verhängnis werden sollte. Denn als er schließlich im Sturzflug auf den Boden zusteuerte, schoss Wolkensee regelrecht aus ihrem Versteck und schlug ihre Krallen in das braunde Gefieder des Bussards. Nach einigen starken Flügelschlägen des Gegenübers hatte die Silberne ihn mit einem Biss erlegt und holte schließlich noch den Fasan, bevor sie sich auf den Rückweg machte.

tbc.: EfeuClan Lager
Nach oben Nach unten
Luchsstern

avatar

Männlich Clan : ☆ SternenClan ☆
Rang : Anführer
Besondere Merkmale : Pinselohren, sehr groß

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
0/22  (0/22)

BeitragThema: Re: Dornensumpf   Do Okt 01, 2015 8:30 pm

<---- Sturmwiese

Die Sonne prallte ununterbrochen auf mein dichtes Fell und ich war froh, als ich den Dornensumpf schließlich erreichte. Er ist nicht ausgetrocknet!, stellte ich überrascht fest und ließ mich am Rand nieder, um eine Schlücke vom modrigen, kühlen Wasser zu trinken. Das hohe Gras am Sumpf und das Schilf am Ufer warfen zumindest ein wenig Schatten, wenn man sich unmittelbar darunter befand - zum anderen gaben sie einem auch Sichtschutz. Der Wind peitschte über die offene Ebene und ließ das Gras tanzen, während Grillen und Zikaden munter vor sich hinzirpten. Als mein Durst gestillt war, zuckten meine Ohren umher, während ich mich im Gestrüpp verbarg, auf der Lauer nach Beute.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Dornensumpf   Do Okt 01, 2015 8:30 pm

'Luchsstern' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

#1 'Jagd-Würfel (1-10)' : 8

--------------------------------

#2 'Jagd-Würfel (1-10)' : 2

--------------------------------

#3 'Jagd-Würfel (1-10)' : 3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luchsstern

avatar

Männlich Clan : ☆ SternenClan ☆
Rang : Anführer
Besondere Merkmale : Pinselohren, sehr groß

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
0/22  (0/22)

BeitragThema: Re: Dornensumpf   Do Okt 01, 2015 8:41 pm

Ich musste gar nicht lange warten, bis ich die Fährte eines Feldhasen aufnahm. Dicht an den Boden gedrückt schlich ich mich an, meine Schnurrhaare berührten sacht den Boden und lautlos setzte ich eine Pfote vor die andere. Mit einem abgeschätzen Sprung warf ich mich auf das große Beutetier und drückte es mit meinem Gewicht zu Boden, bevor ich es mit einem Biss in den Nacken tötete. Seltsam, dass er alleine unterwegs ist, wunderte es mich, denn meistens waren Hasen in Gruppen unterwegs, genau wie Kaninchen. Schulterzuckend wandt ich mich ab und leckte über mein Brustfell, bevor ich die Beute mit etwas Gras verscharrte. Die Sonne brannte immernoch auf meinem Pelz, und auch wenn der Wind erfrischend war sehnte ich mich zurück ins Lager. "Moos," murmelte ich, den Blick starr auf den Boden gerichtet. Soweit ich wusste waren keine Schüler damit beschäftigt, Wasser für die Königinnen und Ältesten zu besorgen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Dornensumpf   Do Okt 01, 2015 8:41 pm

'Luchsstern' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

#1 'Kräuter-Würfel (1-6)' : 3

--------------------------------

#2 'Kräuter-Würfel (1-6)' : 2

--------------------------------

#3 'Kräuter-Würfel (1-6)' : 4
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luchsstern

avatar

Männlich Clan : ☆ SternenClan ☆
Rang : Anführer
Besondere Merkmale : Pinselohren, sehr groß

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
0/22  (0/22)

BeitragThema: Re: Dornensumpf   Do Okt 01, 2015 8:45 pm

Das Moos nahe am Ufer war zum Glück nicht verbrannt, und es zerbröselte auch nicht sofort zwischen meinen Pfoten. Neun Stücke konnte ich zusammenkratzen, wovon ich fünf im klaren Wasser des Sumpfes tränkte - den Rest würden die Heiler bekommen, oder ich würde einen der Schüler vor der Versammlung mit Nestausbesserungen beauftragen. Zufrieden nickte ich und begann, meine Beute wieder auszugraben. Das trockene Gras strich mir unangenehm durchs Fell als ich mich auf den Weg zurück ins Lager machte.

---> EC Lager
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dornensumpf   Sa Okt 10, 2015 6:15 pm

Als ich an einem Sumpf ankam fing es schon an zu dämmern. Um hier her zu kommen war ich durch das ganze Efeuclan Gebiet Gelaufen, aber es waren jetzt sowieso keine Katzen mehr unterwegs und was sollten die mir den schon tun?! Natürlich war ich auch nicht ganz unvorsichtig, immerhin hatte ich geprüft ob die Katzen schon an ihren imaginären Grenzen waren. So eine Mauer aus Gerüchen hält doch niemanden ab da durch zu gehen! Warum es mich hier her verschlagen hatte wusst ich nicht, es war einfach ein Gefühl dem ich nachging. So wie wenn ich Hunger habe, das ich dann was esse! Ja und ich gebe zu, dass ich an so etwas wie Schicksal glaube, wer weiß vielleicht brennt gerade das alte Japanische Haus ab oder einer der Streuner läuft da vorbei. Man kann ja nie Wissen wer sich wo rumtreibt. Oke, ich gebe zu bei einer Clan Katze wüsste man das, die sind einfach zu durchschauen, aber die Streuner sind unberechenbar! Als ein Vogel hochflog konzentrierte ich mich mehr auf meine Umgebung. Grünes Gras umgab die kleinen Wasser Tümpel und alles war Matschig. Bei jedem Pfotentritt drang das Zeug zwischen die Krallen und kleine Steine bemerkte man immer zu spät. Aber der Schlamm war kühl und eine schöne Abwechslung zur warmen Sonne, die einem das Pelz verbrannte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dornensumpf   Do Okt 15, 2015 1:43 pm

<--- EfeuClan-Lager

Beim Dornensumpf angekommen, ließ ich mich nachdenklich in das kühle Gras sinken. Was wohl gerade auf der Sternenlichtung passiert? Meine Augen wanderten zum Himmel. In der unendlichen, schwarzen Weite blinkten erste SternenClan Krieger und schauten wachsam auf die Welt der Clans nieder. Langsam erhob ich mich wieder auf die Pfoten. Wenn ich schon nachts im EfeuClan Territorium herumschleiche, kann ich doch gleich mal schauen, ob sich etwas Nachtbeute im Gebüsch verkrochen hat! Mit weit geöffneten Nasenlöchern und leicht offenem Maul schlich um ein paar Farnwedel, um jeden noch so kleinen Beutegeruch ausfindig zu machen. Da entdeckte ich auch schon eine unerfahrene Maus, die an den Wurzeln einiger Schlüsselblumen knabberte. Was für ein dummes Wesen. Treibt sich mitten in der Nacht ohne den Schutz eines warmen Baues herum! Leichte Beute! Dachte ich triumphierend. Doch als ich mich in das Jagdkauern sinken lies, wie Eulenfeder es mir beigebracht hatte, bemerkte ich einen seltsamen Geruch. Sofort schreckte ich erschrocken hoch, worauf die Maus das Weite suchte. Im Moment war mir das ziemlich egal. Was ist das für ein komischer Katzengeruch? Ein Streuner oder ein verwöhntes Hauskätzchen? Was auch immer! Ich werde ihn aus dem Gebiet meines Clans verjagen! So leise wie möglich folgte ich dem Geruch um ein paar Ampferblätter herum, ehe ich einen jungen gescheckten Kater ausfindig machte. Knurrend näherte ich mich ihm. "Was machst du im Gebiet des EfeuClans?! Stiehlst du etwa Beute?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dornensumpf   Fr Okt 16, 2015 12:01 pm

Ich hob den Kopf als eine junge stimme mich ansprach. "Efeuclan?" fragte ich skeptisch. "Du bist aber Egoistisch. Teilst du nicht gerne?" ich blieb ruhig und musterte die Katze vor mir. Sie war ungefähr so groß wie ich und wenn es sein muss würde ich auch ein Kätzlein angreifen.
Ich senkte wieder den Kopf und beobachtete das Wasser, welches den wunderschönen Mond widerspiegelte. Etwas genervt das die Katze immer noch nicht gegangen war drehte ich mich wieder zu ihr um und starte sie etwas finster an. Wenn ich Beute Klauen wollte, würde ich eher woanders hin gehen, obwohl Jagen eigentlich mein Ziel gewesen war, aber ich hatte keine Lust mir die Mühe zu machen. Im Zweibeinerdorf gibt es sowieso immer irgendwo etwas zu futtern. "Erzähl ma was von dir, wie heißt du denn?" meinte ich ehrlich interessiert. Es ist nicht oft das man so spät bei Mondschein eine Clan Katze antrifft und vor allem war die Katze vor mir eigentlich ganz niedlich. Zumindest sah sie im Mondschein nicht schlecht aus. Braune Tupfen schmeichelten ihrer Zierlichen Figur und ein Weiße Brust konnte ich erkennen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dornensumpf   Fr Okt 16, 2015 4:46 pm

Der Kater musterte mich, was mir ein wenig unangenehm war. Doch ein wenig neugierig war ich jetzt doch geworden, denn er schien nicht viel über die Clans zu wissen. "Ich meinte eigentlich, ob du dem gesamten EfeuClan Beute stiehlst und natürlich teile ich gerne, aber nur mit meinen Clangefährten. Ich bin Rehpfote, eine Schülerin, doch bald werde ich Kriegerin! Und wer bist du? Ein Streuner?" Dann trat der Kater in das helle Mondlicht, worauf ich ihn endlich gut erkennen konnte. Sein schlanker, aber dennoch kräftiger Körper war in allen Braun- und Grautönen grob Gefleck. Die hellen Stellen, die vor allem an der flauschigen Brust auffielen, leuchteten im Mondschein und ich blinzelte kurz. Auch seine Augen schienen nahezu perfekt. Sie funkelten in einem warmen Kastanienbraun. Die Tatsache, dass er keine Clankatze war, holte mich in die Gegenwart zurück. Ich müsste ihn aus dem Territorium meines Clans verjagen. Was ist, wenn mich jemand erwischt, wie ich mit einer fremden Katze rede?! Mein Gewissen allerdings sagte mir, dass von dem Kater keine Gefahr ausging und da ich keinen Grund fand, ihn jetzt gleich zu verjagen, setzte ich mich verlegen und fuhr mir mit einer feuchten Pfote über die Ohren. Dabei beobachtete ich den Gescheckten aus dem Augenwinkel.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dornensumpf   Fr Okt 16, 2015 5:10 pm

"Hallo Rehpfote." begrüßte ich die Schülerin. "Ich heiße Danny." Ich kam einen Schritt näher und setzte mich vor sie. "Das Wort Streuner trifft es nicht. Ich bin eine Katze, wie du und deine Clangefährten." Vielleicht roch sie das ich halb bei Zweibeinern lebte, aber es ansprechen würde ich auf keinen Fall! Immerhin verachteten die Clan-Katzen Hauskätzchen, was man ihnen nicht verübeln konnte, diese Viecher Jagten ja auch nicht für sich selbst! Ich stellte fest, das ich weder ein Hauskätzchen noch ein Streuner war, also gehörte ich zu nichts. Ein Einsamer Kater, der gerade mit einer jungen "Schülerin" spielt. "Warum bist du denn so spät noch unterwegs?" fragte ich die kleine. "Aber schön das du vorbei gekommen bist, so hab ich Gesellschaft." Eine ziemlich süße Katze.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dornensumpf   Fr Okt 16, 2015 8:00 pm

"Hallo Danny!", erwiederte ich seinen Gruß. "Eine Katze wie meine Clangefährten? Warum kommst du dann nicht mit und fragst unseren Anführer, ob du dich dem Clan anschließen darfst?", fragte ich überrascht über mich selbst, weil ich gerade eine Katze in den Clan eingeladen habe, die ich gerade mal seit ein paar Augenblicke kenne. Aber Danny scheint schwer in Ordnung zu sein. Als mich der junge Kater fragte, was ich zu so später Stunde noch im Wald machte, holte er mich aus meinen Gedanken. "Nun ja...hast du schon mal etwas von den Großen Versammlungen aller Clans gehört? Der AhornClan, der LotusClan und mein Clan treffen sich immer bei Vollmond auf der Sternenlichtung. Es ist eine Zeit des Friedens, in der die drei Anführer zu allen Clans sprechen, um Neuigkeiten zu berichten oder um gemeinsame Probleme zu lösen. Aber leider darf nie der ganze Clan mit. Diesesmal war ich nicht ausgewählt hinzugehen. Aber sag mal, was machst du denn so den ganzen Tag und hast du überhaupt andere Gesellschaft außer gerade mir?" Nun hatte mich Danny noch neugieriger gemacht. Schließlich trifft man nicht jeden Tag mitten in der Nacht einen gut aussehenden, jungen Kater, der bereit zum Reden ist und nicht wie andere Katzen nur auf Streit und Beute aus ist.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dornensumpf   So Okt 18, 2015 11:02 am

"Ich mag die Clans nicht." musste ich zugeben. "Aber egal." Es war vielleicht keine sonderlich schlaue Idee der Jungen hübschen Katze zu sagen das ich ihre Art zu Leben nicht mochte, aber nun war es schon gesagt. Rehpfote erklärte kurz warum sie nicht in ihrem Nest war und fragte mich noch was ich den den ganzen Tag tu und ob ich überhaupt andere Katzen traf. "Ich Streuner den ganzen Tag irgendwo herum und jage oder schau mir die Gegend an." ich Gähnte kurz und antwortete ihr dann auf ihre zweite frage. "Ich Treffe ab und zu andere Katzen, aber nein so wirklich regelmäßig jemanden sehen tu ich nicht, aber ich lebe ja auch nicht in einem Clan. Ich ging sowieso den Streunern immer aus dem Weg und sonst ließen sich die anderen nicht oft Blicken. Die Kleine vor mir hatte mich noch nicht verscheucht, was ich herzlich begrüßte. Zugegeben musste ich ja, das ich nicht oft Gesellschaft fand, aber dieses mal hatte ich echt Glück mit so einer Hübschen Katze. Nur Leider war sie keine Streunerin sondern so eine dämliche Clan-Katze, die sowieso nichts als nur Mäusedreck im Kopf hatten.
Nach oben Nach unten
 
Dornensumpf
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 9 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Dornensumpf

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forest Cats :: Papierkorb-
Gehe zu: