Forest Cats

Versetze dich in das aufregende Leben einer Waldkatze und sei dabei, wenn wir Geschichte schreiben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Sonnenplateau

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : AhornClan
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, rechtes Ohr eingerissen, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
22/22  (22/22)

BeitragThema: Sonnenplateau   Sa Jun 28, 2014 1:51 am

das Eingangsposting lautete :

Das Sonnenplateau hebt sich ein gutes Stück von den weiten Ebenen des EfeuClan Territorium ab. Einst war es lediglich eine Halde von großen, flachen Felsen mit vielen Höhlen und Gruben. Doch im Laufe der letzten Jahre hat sich in einer der Gruben Wasser angesammelt und somit wurde das Sonnenplateau zum Hauptwasserreservoir der EfeuClan Katzen. Ob es am vielen Regen lag oder eine versteckte Quelle freigelegt wurde - die meisten Katzen glauben daran dass dies durch die Pfoten des SternenClans entstanden ist! Zwischen den vielen Felsen tummeln sich häufig Schlangen und Feldmäuse, auch auf Falken und Bussarde kann man hier gut Jagd machen. Am Rande des kleinen Weihers wachsen einige grüne Pflanzen und Bäume, welche den EfeuClan Katzen auch im Sommer kühlen Schatten spenden während die Felsen sich aufheizen und somit eine der Lieblingsstellen der Ältesten bilden, welche sich auf den warmen Gestein gerne ihre alten Knochen wärmen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Mi Aug 26, 2015 6:20 pm

<---- EC-Lager
Wie ein Kaninchen schoss ich über die Felsen hinweg und gab mir Mühe, das Gleichgewicht zu halten. Auf dem Weg wollte ich mich nicht ablenken lassen, doch dann hatte ich im Gebüsch etwas knacken gehört, dem ich auch gefolgt bin. Ich schüttelte dem Kopf bei der Erinnerung an diesem hypnotisierenden, klapperten Geräusch. Schließlich war ich auf eine Schlange gestoßen und musste zum Rückzug ansetzen. Da ich aber vom Weg abgekommen bin, bin ich fast eine gefühlte Ewigkeit durch das Gelände geirrt und habe letztendlich wieder den Geruch von der Patrouille aufgenommen, was ich aber auch nur geschafft hatte, da ich Rostherz vertrauten Geruch wahrgenommen habe. "Niemals hätte ich gedacht das mich der bloße Geruch meiner Tante aus der Patsche hilft" murmelte ich und ein leichtes Lächeln huschte über meine Lippen. Jetzt blieb ich stehen und hörte schon Rostherz, Spinnenpfote und auch mein Mentor musste in der Nähe sein. Plötzlich überkamen mich Schuldgefühle. Es wird bestimmt Ärger geben, wenn ich jetzt einfach so verspätet auftauche... dachte ich, als mir eine Idee kam. Ich könnte ja auch einfach jetzt schon was jagen, war bestimmt ein Kinderspiel. Ich tat einfach so, als wäre das ein Jagdspiel mit Rostherz. Und dann würde ich vielleicht Spinnenbein mit einem Beutestück überraschen können. Konzentriert horchte ich auf Geräusche, als ich ein Rascheln in einem knorrigen Heidegestrüpp wahrnahm. Schnell duckte ich mich ins Jagdkauern, prüfte jedoch nochmal die Luft. Eine Schlange ist es schon mal nicht, dachte ich hoffnungsvoll und schlich mich in fließenden Bewegungen an. In der Reichweite ging ich all die Tipps durch, die Rostherz mir gegeben hat, ehe ich meine Muskeln anspannte und zu einen kraftvollen Sprung ansetzte.


Zuletzt von Falkenpfote am Mi Aug 26, 2015 7:17 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Mi Aug 26, 2015 6:20 pm

'Falkenpfote' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 4
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Mi Aug 26, 2015 6:32 pm

Ich landete mittem im Busch, als plötzlich ein aufgeschreckter Hase davon stop. Wieso hatte es nicht funktioniert? fragte ich mich, als ich meine Beine erblickte, die fast schon stummelhaft wirkten, als sie aus dem Gebüsch ragten. Ich kämpfte mich aus dem Geäst und seufzte frustriert auf, bevor ich mich mit gesenktem Kopf auf dem Weg zu Spinnenbein machte. Dabei kam ich an Rostherz und Schattenpfote vorbei und ich nickte den beiden mit einem eher traurigen Versuch von Lächeln zu. Schließlich erblickte ich die dunkle Gestalt meines Mentors und ich miaute entschuldigend:"Tut mir leid das ich so spät dran bin, Spinnenbein, es wird nie wieder vorkommen. Auf dem Weg bin ich einer Schlange begegnet und danach musste ich erst wieder die Witterung aufnehmen, bis ich hier her gefunden habe." Angespannt wartete ich auf die Antwort meines Mentors.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Mi Aug 26, 2015 7:01 pm

Der langbeinige Kater verschwand also in der Prärie und begann zu Jagen. Das Wetter war knallig heiß, also perfekt um durstige Beute an Wasserstellen aufzuspüren. Spinnenbein achtete auf die Vegetation und folgte ausschließlich den Pflanzen, die in einem helleren Grün als die anderen aufleuchteten. So dauerte es nicht lange, bis er einen erdigen Tümpel aufspürte, an dem viele Mücken und andere Insekten herumschwirrten. Der dunkle Krieger legte sich flach ins hohe Gras und wartete. Mit seinen Augen beobachtete er jede kleinste Bewegung - egal ob am Himmel oder Boden. Nach einiger Zeit hörte ein Zischen und kurz darauf kam eine große Schlange aus dem Gras gekrochen. Sie züngelte und kroch geradewegs auf das schmutzige Wasser zu, woraufhin der Krieger in Kauerhaltung ging. Plötzlich flog ein Schatten über Spinnenbeins Kopf hinweg und stürzte hinab. Ein Falke versuchte die Schlange aus der Luft zu angeln, doch der schwarze Kater war schneller und erwischte letztendlich beide.

Schwer beladen kletterte er den Hang hinauf und sah Falkenpfotes braun getigertes Fell, dass ihm bereits entgegenkam. Der Schüler entschuldigte sich ausgiebig für seine Verspätung, woraufhin Spinnenbein ihm bloß mit einem Schweifschnippen deutete ruhig zu sein. Er legte die Beute ab und funkelte Falkenpfote mit seinen gelben Augen an. "Nächstes Mal werde ich dir dafür eine Strafe auferlegen. Trotz allem finde ich es gut, dass du nicht versucht hast eine Klapperschlange zu bekämpfen. Es hätte nämlich tödlich ausgehen können." Der hochgewachsene Kater sah ausdruckslos auf seinen Schüler herab und überlegte, was sie zuerst üben könnten. "Rostherz!" rief er plötzlich ohne dabei aufzusehen und wartete auf die graue Kätzin. "Was hälst du von einem Übungskampf? Wir coachen unsere Schüler währenddessen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Mi Aug 26, 2015 8:13 pm

Ich beobachtete Schattenpfote bei seinem Versuch ganz genau und stellte zufrieden fest, dass es bereits besser als beim ersten mal war. Auch schien er sich schon ein wenig wohler zu fühlen und das war immer schon das wichtigste. "Das war schon um einiges besser, Schattenpfote. Mit der richtigen Übung wirst du bald sicher ein großartiger Jäger sein." miaute ich und schenkte ihm ein Lächeln. Dann bemerkte hörte ich ein wildes Geraschel aus einem Busch und sah gerade noch einen Hasen davon flitzen, eher ein etwas zerzauster Falkenpfote aus diesem auftauchte. Ich konnte mir ein Schmunzeln nicht verkneifen. Er jagd schon obwohl er noch kin richtiges Training hatte. Dann trat er mit einem etwas verschämten Gesicht an uns vorbei auf Spinnenbein zu. Eher ich mich wieder auf Schattenpfote konzentrieren konnte, fragte mich Spinnenbein nach einem Übungskampf. Ich zuckte kurz mit den Ohren und miaute anschließend: "Warum nicht?" Dann trat ich hinüber zu dem schwarzen Kater und meinem Neffen. Ich wandt mich an die beiden Schüler: "In einem Übungskampf bleiben auf jeden Fall die Krallen eingezogen, damit das klar ist. Ich will keine Verletztungen." Kurz blickte ich beiden in die Augen um zu erkennen, ob sie auch verstanden haben, dann wandt ich mich an Spinnenbein: "Wie hättest du es denn gerne?" Abwartend blickte ich ihn an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Do Aug 27, 2015 8:37 pm

Rostherz schien nichts dagegen zu haben und ermahnte die Schüler ihre Krallen auch ja eingezogen zu lassen. "Eure Zähne beißen auch nur in Fell - nicht in das Fleisch des anderen," fügte der Dunkle ernst an. Oft genug hatte Himbeernase schon Verletzungen von übereifrigen Schülern behandeln müssen. Darunter zählten oft eingerissene Ohren oder Krallen, so wie tiefe Kratzer oder Schürfwunden. Die grau Kätzin fragte, wie Spinnenbein sich den Kampf vorstellte, woraufhin er sich setzte und mit dem rechten Ohr zuckte. "Falkenpfote beginnt. Zwischendrin werden wir ihnen Anweisungen geben, wobei das Kämpfen mehr ein Instinkt ist. Taktik kann einen natürlichen Kämpfer nur noch stärker machen." Der Kater blickte von seinem Schüler zu Schattenpfote. "Wer sich nicht mehr befreien kann oder aufgibt verliert. Los."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Fr Aug 28, 2015 4:42 pm

Mein Mentor bedeutete mir nur mit einem Schwanzzucken ruhig zu sein, weshalb ich blitzartig verstummte. Als er mich dann durch seine gelben Augen anfunkelte, senkte ich leicht den Kopf und machte mich schon darauf gefasst eine Strafe zu kassieren. Immerhin war das mehr als gerecht. Doch die nächsten Worte meines Mentors erstaunten mich. Er meinte das er nächstes Mal für meine Verspätung eine Strafe auferlegen wird, was ich mit einem ernsten Nicken akzeptierte. Trotz allem fand er gut, das ich nicht versucht habe gegen eine Klapperschlange - ich verband die Erinnerung an die Geräusche, den Geruch und das Aussehen des fremden Wesens mit dem Wort, um nun immer bescheid zu wissen - kämpfen, es hätte nämlich tödlich ausgehen können. Dann stierte mich mein Mentor ausdruckslos an, was mich nachdenklich werden ließ. Ist so etwas etwa schon einmal passiert? fragte ich mich im Stillen. Die Stimme Spinnenbein´s holte mich aus meinem Gedanken und ich schaute auf. Mein Mentor hatte meine Tante Rostherz gerufen und fragte, wie es wohl mit einem Übungskampf wäre. Erfreut blickte ich zu Rostherz und als die Kriegerin zustimmte, bearbeitete ich aufgeregt den Fußboden. Aufmerksam horchte ich dabei den Regeln, die daraus bestanden, das die Krallen eingezogen blieben und nur ins Fell gebissen wurde. Rostherz fragte auch wie es Spinnenbein hätte, worauf er sich setzte und erwiderte, das ich anfangen sollte. "Zwischendrin werden wir ihnen Anweisungen geben, wobei das Kämpfen mehr ein Instinkt ist. Taktik kann einen natürlichen Kämpfer nur noch stärker machen" dieser Satz schwirrte in meinem Kopf herum und ich merkte ihn mir, da er mir wichtig erschien. Noch einmal blickte Spinnenbein von mir zu Rostherz´Schüler und legte fest, das derjenige verloren hatte der sich nicht mehr befreien kann oder aufgibt. Und los! schoss es durch meinen Kopf. Ich verdrängte die innerliche Nervösität und konzentrierte mich voll und ganz auf meinen Gegner, während ich anfing ihn zu umkreisen. Das Ziel war den anderen zu boden zu bringen, weshalb ich also einen Angriff wagen sollte, der mir Rückzugsmöglichkeiten gab. Eine Idee nahm in meinem Kopf form an und ich setzte zu einem Sprung zu Schattenpfotes rechte Seite an, schlug jedoch einen Haken in die andere Richtung und holte kraftvoll zum Schlag aus, in der Hoffnung ihn mit einem kräftigen Hieb zuzusetzen und vielleicht sogar umzustoßen. (+1 Schadenpunkt, weil Blutung)


Zuletzt von Falkenpfote am Fr Aug 28, 2015 4:44 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Fr Aug 28, 2015 4:42 pm

'Falkenpfote' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Schaden-Würfel (1-6)' : 4
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Mo Aug 31, 2015 11:12 am

Schweigend beobachtete ich Falkenpfote, der schon ein älterer Schüler war. Bestimmt hat mehr Erfahrungen oder Ideen. Aber wenn ich schnell bleibe, könnte ich ihn zu Boden ringen dachte ich nach. Wir umkreisten uns solange, bis Falkenpfote als Erster die Initiative ergriff. Ich dachte er wollte meine rechte Seite angreifen, doch dann wand er sich um mich und mein Ausweich-Versuch missglückte. Ärgerlich knurrte ich leicht auf, als Falkenpfote mich an der Flanke traf und zur Seite stolperte. Wehe ich falle jetzt hin. Energisch schüttelte ich meinen Kopf und fixierte meinen Gegner eindringlich. Dann lief ich so schnell ich konnte auf ihn los und sprang im letzten Moment auf seinen Rücken. Vielleicht bin ich schwer genug um ihn zu Boden zu drücken?
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Mo Aug 31, 2015 11:12 am

'Schattenpfote' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Schaden-Würfel (1-6)' : 6
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Mo Aug 31, 2015 2:36 pm

Out: Na viel älter ist Falkenpfote ja auch nicht, immerhin ist das auch erst seine erste Trainingseinheit  Wink

In:
Mein Plan ging auch halbwegs in die Tat auf, sodass Schattenpfote auf mein Antäuschungsmanöver herein fiel und zur Seite stolperte. Ich selbst war überrascht von der Intensität und dem Rückschlag der aufgewendeten Kraft und trat ein paar leicht taumelndeSchritte zurück, um das Gleichgewicht wieder zu erlangen. Diesen Trick sollte ich im richtigen Kampf wohl eher umwandeln oder erst anwenden, wenn ich jemand mit einem Hieb wegschlagen könnte! dachte ich und fragte mich sogleich, ob Spinnenbein das könnte. Aber dann konzentrierte ich mich auf dem Kampf und sah wie Schattenpfote energisch den Kopf schüttelte, ehe er auf mich zugerannt kam. Hat er etwas den gleichen Trick vor? fragte ich mich irritiert und bereitete mich darauf vor, das er meine Flanken attakieren würde. Plötzlich wurde ich von einem Gewicht zu boden gedrückt. "Uff," entfuhr es mir und ich diagnosizierte, das es Schattenpfote sein muss. Mühsam hielt ich mich aufrecht und bis die Zähne zusammen, um nicht laut aufzujapsen, während meine Gedanken rasten. Ein Glück das Schattenpfote nicht so eine Statur wie Luchsstern oder Dämonenherz hat sonst wäre ich jetzt Krähenfraß, dachte ich und in meinem Gesicht bildetete sich ein makabres Lächeln. Eifrig überlegte ich jetzt nach einen Ausweg. Doch dann hatte ich einen Einfall und ließ meinen Körper erschlaffen, als Zeichen der Ergebung. So wartete ich ein paar Herzschläge ab, während ich aber innerlich meine ganzen Kräfte sammelte. Dann nutzte ich den Überraschungsmoment und baute mich auf, bevor ich mit den Rücken in Richtung Boden stürzte und Schattenpfote unter mir begrub. So gab ich zwar meinen Bauch schutzlos frei, hoffte aber trotzdem auf Erfolg.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Mo Aug 31, 2015 2:36 pm

'Falkenpfote' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Schaden-Würfel (1-6)' : 1
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Mo Aug 31, 2015 6:21 pm

Out: Aber schon älter als Schattenpfote, der erst heute ernannt wurde Razz
In:
Wieso fiel Falkenpfote nicht hin? Hätte ich mehr Essen müssen? fragte ich mich und sah wie er sehr seltsam lächelte. Plötzlich erschlaffte Falkenpfotes Körper und meine Augen leuchteten siegessicher auf, doch er baute sich auf und wir drehten fast die gesamte Position. Auch Falkenpfote zu landen, war alles andere als gemütlich in dieser Situation. Ich überlegte was ich machen sollte, als ich spürte, dass er mir damit auch seinen Bauch freigab. Natürlich durften wir keine Krallen nutzen, aber...ich konnte doch noch rollen. Mit dem staubigen und trockenen Grund, könnte es für uns beide bestimmt schmerzhaft werden. Um auch liegen zubleiben? fragte ich mich. Doch ich zögerte nicht länger und versuchte Falkenpfote mit meinem Körper wegzudrehen, sodass er hart auf den Boden aufkommen konnte.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Mo Aug 31, 2015 6:21 pm

'Schattenpfote' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Schaden-Würfel (1-6)' : 2
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Mo Aug 31, 2015 9:43 pm

Mit einem Nicken stimmte ich den Regeln von Spinnenbein zu und richtete danach meine Aufmerksamkeit auf Schattenpfote und Falkenpfote, die anfingen sich zu umkreisen und schließlich auch die ersten Schläge austauschten. Es war schwer zu sagen, wer die Oberhand hatte, da beide sich sehr gut anstellten und beide auf einem etwa gleichen Trainingsniveau sein mussten. Innerlich war ich hin und her gerissen, wem von beiden ich einen Sieg gönnte. Falkenpfote ist mein Neffe, aber Schattenpfote mein Schüler! Dann jedoch stellte ich fest, dass dieser Kampf für beide einen Sieg und einen großen Schritt im Training bedeutete und konnte mein Gewissen etwas beruhigen. Auch jetzt waren Tipps noch nicht nötig. Beide hielten sich gut und wenn ich nun dazwischen reden würde, würde ich sie damit nur ablenken. Gespannt beobachtete ich weiter den Kampf.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Di Sep 01, 2015 1:26 pm

Out: Ja, okay. Kämpfst aber nicht schlecht Wink

In: Meine Taktik ging nicht ganz auf, klar war Schattenpfote überrascht, doch nach dem Aufschlag versuchte er schon wieder, mich mit seinem Körper wegzudrehen. Im letzten Moment konnte ich noch mit einem gewagten Sprung davon hechten. Ich schrammte kurz über den Boden, ehe ich schnellstmöglich herumwirbelte und Schattenpfote anfunkelte. "Ich muss schon sagen, schlecht kämpfen tust du jedenfalls nicht!" miaute ich gespielt bissig, zwinkerte ihn aber zu. Doch dann schüttelte ich den Kopf und signalisierte das es weiterging. Was soll ich jetzt wohl machen? fragte ich und dachte, das ich vielleicht einen intensiveren Angriff wagen müsste. Immerhin konnte der Kampf nicht ewig dauern. Also wartete ich nicht länger bis Schattenpfote seine vollkommene Deckung wieder erlangt hatte, sondern stürzte mich mit beiden Vorderpfoten auf dem Kopf und Nacken des Schwarzen und drückte ihn zu boden, versucht ihn nicht versehentlich die Luft abzuschneiden. Bei einem richtigen Kampf könnte das nützlich sein, aber nicht jetzt! dachte ich rücksichtsvoll und versuchte deshalb Schattenpfote festzunageln
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Di Sep 01, 2015 1:26 pm

'Falkenpfote' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Schaden-Würfel (1-6)' : 4
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Mi Sep 02, 2015 11:26 am

Meine Augen leuchteten bei Falkenpfotes Lob kurz auf und im gleichen Ton erwiderte ich: "Du ebenfalls nicht, denn ich habe es auch nicht anders erwartet." Doch dann nagelte mich der etwas größere Schüler auf den Boden fest und durch den erneuten Aufprall blieb mir fast die Luft weg. Wirklich lange, wird dieser Kampf so nicht weitergehen dachte ich frustriert nach. Ich würde einen letzten Ausfall wagen und dabei auf den Boden landen. Ob Falkenpfote mit mir landen würde, wäre eine andere Frage. Doch einen Versuch ist es wert! dachte ich nach. Ich sammelte all meine Kraft in meine langen Beine und versuchte mich ein letztes Mal aufzubäumen.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Mi Sep 02, 2015 11:26 am

'Schattenpfote' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Schaden-Würfel (1-6)' : 3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Mi Sep 02, 2015 2:23 pm

Ich sah wie Schattenpfotes Augen bei meinen Wort kurz aufleuchteten, doch ich musste zugeben das meine Aussage wahr war. Ich frage mich was passiert wäre, wenn er gegen einen gleichaltrigen gekämpft hätte, vermutlich hätte dieser eine böse Überraschung erlebt..., dachte ich belustigt und nickte Schattenpfote kurz auf seine Erwiderung hin grinsend zu. Dann wartete ich die Reaktions Schattenpfotes ab, immerhin hatte ich den Schüler auf dem Boden festgenagelt. Ich konnte augenblicklich förmlich spüren wie sich seine Muskeln spannten, war jedoch trotzdem überrascht, als er mich abwarf in dem er sich aufbäumte. Instinktiv rollte ich mich auf dem Boden ab und kam taumelnd zum stehen. Ich merkte das meine Kräfte langsam schwanden und sah Schattenpfote an, das es bei ihm auch so sein musste. Aber noch bin ich nicht geschlagen! dachte ich und konzentrierte meine Kräfte für einen letzten Angriff. Ich ging in Kauerstellung und peitschte mit dem Schweif, während ich nachdachte. Ich entdeckte ein Angriffsziel und warf mich mit einem gewaltigen Satz an die Flanke des schwarzen Schülers um ihn schlussendlich zu boden zu reißen.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Mi Sep 02, 2015 2:23 pm

'Falkenpfote' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Schaden-Würfel (1-6)' : 2
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Mi Sep 02, 2015 4:28 pm

Falkenpfote rollte sich ab und schnaufend kam ich wieder zu Luft. Langsam stand ich auf und fixierte den anderen Schüler, als er sich auf mich warf und zu Boden riss. Erstaunt stellte ich fest, dass ich nun in einer Pattsituation war. Weder hatte ich die Kraft noch zurückzuschlagen, noch mich wegzurollen. Somit ist der Sieger klar dachte ich nach. "Du hast gewonnen Falkenpfote. Ich werde hier einfach liegen bleiben und nie wieder aufstehen." miaute ich ihm zu und überließ ihn gerne den Sieg. Wenigstens habe ich heute so einiges gelernt! Hoffentlich ist Papa stolz auf mich und auch Rostherz! dachte ich nach und sah zu den beiden Mentoren, die unseren Übungskampf beobachtet hatten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Sa Sep 05, 2015 8:07 pm

Tatsächlich riss ich den Schüler zu boden und war überrascht, das er keinen Wiederstand mehr entgegenbrachte. Hoffentlich erwartete mich keine böse Überraschung, überlegte ich und wartete wachsam auf die Anzeichen eines Gegenangriffes. Doch es kam keiner, jedoch meinte Schattenpfote das ich gewonnen hätte, er werde einfach hier liegen bleiben und nie wieder aufstehen. Überrascht zögerte ich eine Sekunde, bis ich mich aufrappelte und miaute:"So ein Quatsch, Schattenpfote. Noch ein bisschen Übung und du besiegst einen ausgewachsenen Ahornclan-Krieger im Schlaf!" Dann half ich ihn hoch und sah zu unseren Mentoren und wartete das sie etwas sagen würden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Sa Sep 05, 2015 9:15 pm

Der Kampf zögerte sich noch ein wenig hinaus und die Schüler schienen wirklich ebenbürtig zu sein, doch dann sprang Falkenpfote vor und riss Schattenpfote nieder um dieasen am Boden festzunageln. Schattenpfote gab daraufhin auf und ich nickte den beiden Schülern anerkennend zu. "Das war ein wirklich guter Kampf und ihr habt beide wie richtige EfeuClan-Katzen gekämpft." Stolz erfüllte mich, sowohl auf meinen Neffen, als auch auf meinen Schüler. Sie werden eines Tages großartige Krieger sein! Dann wandt ich mich wieder an Schattenpfote. "Verlier nicht den Mut, das war schließlich dein erster Kampf. Du hast lange und geschickte Beine und mit ein bisschen Training, kannst du damit Katzen leichter zu Boden reißen und aus einer größeren Entfernung angreifen. Dennoch darf man sich nicht immer zu sehr auf seine Stärken verlassen. Das gilt übrigens auch für dich Falenpfote." Ich sah meinen Neffen eindringlich an. "Du bist schon jetzt ziemlich groß und wirst sicher noch ein Stück wachsen, sodass du später was Größe und Kraft angeht, mit einer AhonClan-Katze mithalten kannst. Allerdings kann dich eine kleine und wendigere Katze trotzdem austricksen." Streng mussterte ich dich beiden, eher ich gutmütig und belustigt miaute: "Aber keine Sorge, aus euch zwei machen wir schon noch richtige Krieger." Dann blickte ich zu Spinnenbein, ob er auch noch was sagen würde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sonnenplateau   Mo Sep 07, 2015 9:22 pm

Spinnenbein stand reglos da und fixierte lediglich mit seinen Augen die beiden Schüler. Er beobachtete ihre Kampfzüge und musste ein paar Mal innerlich Schmunzeln. Vor allem als sein Sohn versuchte den großen Falkenpfote umzuwerfen. Dieser entscheidete knapp den Kampf für sich und Rostherz meldete sich sofort zu Wort. Der schwarze Kater nickte zustimmend und trat dann an die beiden jungen Kater heran: "Schattenpfote, achte auf deine Beinarbeit. Wie deine Mentorin schon sagte, werden sie dir noch von großem Nutzen sein." Nun wandte er sich an seinen Schüler: "Wenn wir noch deine Unpünktlichkeit in den Griff kriegen sollten wir einen passablen Krieger aus dir machen. Tatsächlich wirst du ziemlich groß und kräftig sein später, weshalb wir deine Kampftaktiken an deinen Körperbau anpassen müssen." Spinnenbein beendete die Lehrstunde mit einem Schweifschnippen und bedeutete der Gruppe aufzubrechen.


----> EC Lager
Nach oben Nach unten
 
Sonnenplateau
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Sonnenplateau

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forest Cats :: Papierkorb-
Gehe zu: