Forest Cats

Versetze dich in das aufregende Leben einer Waldkatze und sei dabei, wenn wir Geschichte schreiben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14  Weiter
AutorNachricht
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : AhornClan
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, rechtes Ohr eingerissen, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
22/22  (22/22)

BeitragThema: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   Mi Jul 02, 2014 6:09 pm

das Eingangsposting lautete :

Hier ist das RPG für den Libellenbach (LC - EC):

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   So Nov 29, 2015 2:34 pm

<------LotusClan-Lager

Gut gelaunt kam ich beim Libellenbach an, wo mich ein starker EfeuClan Geruch überraschte. Mit einem belustigten Funkeln in den Augen späte ich über die Grenze, denn anscheinend hatten zwei Krieger versucht zu Schwimmen. Ihre Pelze glänzten nass in der Sonne. Da ich aber keinen Streit verursachen wollte, tat ich so, als würde ich es nicht bemerken und nickte ihnen nur höflich grüßend zu. Bei Mohnsturm angekommen verharrte ich kurz einige Augenblicke neben ihm, während ich seinen vertraut riechenden Duft einatmete. Ob er mich auch so sehr mag, wie ich ihn? Fragte ich mich, wobei ich meinen Gefährten liebevoll von der Seite betrachtete. Ein lautes Platschen riss mich aus meinen Gedanken. Schwanenpfote tauchte nach einem Fisch, der ihr hoffentlich nicht entwischte. Für ihren ersten Versuch sah der Sprung ins Wasser überraschend präzise aus. Auch ich tappte an den Rand des Baches, um mein Glück zu versuchen. Äußerst konzentriert beobachtete ich die Wasseroberfläche und achtete auf jede noch so kleine Bewegung. Plötzlich vernahm ich kleine Luftbläschen, die an die Oberfläche trieben. Mit angespannten Beinmuskeln verharrte ich einen Augenblick, bevor ich mit einem gewaltigen Platschen in das Wasser sprang, um nach dem Wesen zu tauchen.


Zuletzt von Drachenschwinge am Di Dez 01, 2015 3:45 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   So Nov 29, 2015 2:34 pm

'Drachenschwinge' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 5
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   Di Dez 01, 2015 3:58 pm

Es war ein Frosch, der anscheinend sehr unaufmerksam auf seine Kaulquappen aufpasste. Mit der Schnauze schnappte ich nach den schleimigen Schenkeln, wobei mir ein Bindfaden Froscheier um die Nase waberte. Etwas angeekelt schüttelte ich mit dem Kopf, um sie loszuwerden, was den Frosch abermals aufschreckte. Doch diesmal war ich auf seinen Fluchtversuch vorbereitet und holte mit einer Pfote nach ihm aus. Das kleine Tier flog mit hohem Bogen aus dem Wasser. Auch ich hechtete ans Ufer, schüttelte kurz den nassen Pelz und sprang mit ausgestreckten Krallen auf den verletzten Frosch, der sofort erschlaffte. Es war knapp, aber ich hatte ihn gefangen! Mit einem zufriedenen Blick grub ich eine flache Mulde, legte die grünliche Amphibie herein und scharrte Laub und Erde darüber, damit ich sie später wieder mitnehmen konnte. Dann watete ich zurück in das niedrige Wasser, der LotusClan konnte von einem kleinen Frosch schließlich nicht satt werden. Eine plötzliche Bewegung ziemlich nah an der Wasseroberfläche ließ mich augenblicklich erstarren. Eine Forelle! Mit einem gezielten Schlag holte ich aus, um den Fisch aus dem Wasser zu befördern.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   Di Dez 01, 2015 3:58 pm

'Drachenschwinge' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 10
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   Di Dez 01, 2015 4:06 pm

Die silbrige Forelle verfing sich mit ihren zarten Schuppen an meinen Krallen, weshalb ich sie mit einem Biss in den Kopf zur Strecke brachte. "Anscheinend hat mich das Jagdglück doch nicht verlassen!", rief ich Mohnsturm belustigt zu, während ich zurück auf das warme Gras sprang, die Forelle fest zwischen den Zähnen. Gestern hatte ich nur eine sehr kleine Ausbeute gemacht, doch heute schien der perfekte Tag zum Jagen zu sein. Mit einem dumpfen Plumps fiel mein Fisch zu dem kleinen Frosch in der Mulde, die ich sorgfältig wieder zuscharrte. Mein Blick huschte zu Schwanenpfote, die gerade versuchte zu fischen und ich setzte mich für eine kleine Pause in die Nähe der Kätzin, um sie gut beobachten zu können. Immerhin ist der erste Jagdversuch etwas ganz besonderes für eine frisch ernannte Schülerin.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   Mi Dez 02, 2015 9:10 pm

Als Rehblick wohl begriffen hatte, dass wie hier nicht zum Spielen da sind, gesellte sie sich zu mir und  half mir bei der Arbeit. "Solange die LotusClan-Patrouille noch nicht da ist schon. Das Handeln dieser Katzen vermiesen mir meine Stimmung vollkommenst. So fit bin ich auch nicht mehr, wahrscheinlich werde ich bald zu den Ältesten gehen.. Ach, wenn man schon vom Bösen spricht!", erwiderte ich der hübschen Kätzin und sah den grauen LotusClan-Krieger(Heißt er Mohnsturm?) verachtend an. Eine kleine, stille Schülerin kam hinter ihn hergelaufen und sah uns misstrauisch an. Jaja, glaub' nur das was sie über die bösen EfeuClan-Krieger gesagt haben... Am liebsten wäre ich über das Wasser gelaufen und ihnen gewaltig auf den Kopf geschlagen, bis sie ihre Fehler endlich einsehen würden. "Na? Sich auch mal dazu entschieden etwas Nützliches zu tun?", neckte ich sie und legte meine Ohren an. Es waren sogar mehr als nur der graue Kater und seine eingebildete Schülerin, eine hellgraue Kätzin kam auch noch dazu. "Rehblick, ich werde noch etwas Jagen, damit der Frischbeutehaufen im Lager dann gut befüllt ist", miaute ich und begab mich vorsichtig schleichend in das hohe Feld abseits des Libellenbaches. Es herrschte hier eine angenehme Stille, nur die Vögel zwitscherten und der Bach plätscherte aus der Ferne. Was ist das? Meine Ohren zuckten und versuchten herauszufinden, wo sich dieses Geräusch versteckt. Jetzt sah ich es auch schon: ein braunes Kaninchen mümmelte an seinen Löwenzahnblatt. Das fange ich doch mit der linken Pfote!, dachte ich mir und fiel in Kauerstellung ohne an meine schwächelnde Kondition zu denken, die mich in letzter Zeit plagt. Langsam näherte ich mich den dummen Pflanzenfresser mit den langen Zähnen und visierte es mit meinen Augen.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   Mi Dez 02, 2015 9:10 pm

'Schwarzfeuer' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 9, 2
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   Fr Dez 04, 2015 2:36 pm

"Da hast du absolut recht!", brummelte ich, als Schwarzfeuer von den LotusClan Katzen sprach. Doch dann neckte er sie mit angelegten Ohren. "Äh, Schwarzfeuer? Vielleicht war das keine so gute Idee. Lass sie einfach in Ruhe, diese nach Fisch stinkenden Katzen sind es nicht wert und wir wollen doch keinen Streit provozieren.",meinte ich mit viel Respekt in der Stimme, aber der kleine Kater ging sowieso schon auf die Jagd. Ich nickte den Katzen am anderen Ufer noch einmal entschuldigend zu und folgte Schwarzfeuer dann in das raschelnde Feld. Vielleicht werden Katzen einfach ein bisschen misstrauischer, wenn sie älter werden. Dachte ich nachdenklich. Zu Jagen war eine gute Idee, denn der Frischbeutehaufen im Lager füllt sich nicht von selbst. Also streunte ich mit offenem Maul und leisen Pfoten durch das hohe Gras, dass mir auch jede noch so kleine Bewegung nicht entging. Diese ließ auch nicht lange auf sich warten, denn ein kleiner Schatten erregte meine Aufmerksamkeit und mein Blick wanderte wohlwollend gen Himmel. Ein junger Habicht! Als er herabstieß, um eine kleine Maus zu erwischen, die an ein paar Halmen knabberte, warf ich mich mit einem gezielten Sprung auf das Federtier.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   Fr Dez 04, 2015 2:36 pm

'Rehblick' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 10, 4
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   Fr Dez 04, 2015 2:45 pm

Der Habicht versuchte zu fliehen, doch meine Krallen waren schon fest in seinem Federkleid verhakt. Mit einem letzten, heiseren Schrei erschlaffte der Vogel mit trüben Augen. Auch die Maus wollte in ihren sicheren Bau zurück. Ich rannte hinter ihr her, doch sie entwischte mit Knappheit meinen scharfen Krallen. "Mäusedreck!", murmelte ich und lief zum Habicht. Mit meinen trainierten Pfoten schuf ich eine kleine Mulde und ließ den Vogel hineinplumpsen, um das flache Loch sorgfältig mit trockenem Gras zu bedecken. Mein Blick schweifte umher und blieb an Schwarzfeuer hängen. Der schwarz-weiße Kater pirschte sich gekonnt an ein Kaninchen heran. Eigentlich wollte ich ihn fragen, ob wir wieder zurückgehen sollten, doch bei der Jagd störte ich ihn lieber nicht. Also ließ ich mich auf dem Feld nieder, um ihm ein wenig zuzusehen und mich auszuruhen, bis er fertig ist. Die Sonnenstrahlen brannten angenehm auf mein helles Fell und ich begann es mit gleichmäßigen Zungenstrichen vom Dreck zu befreien.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   Sa Dez 05, 2015 12:17 pm

Schwanenpfotes Pfote schlug mit einem lauten Platschen ins kalte Wasser. Sie riss erschrocken ihre blauen Augen auf und machte einen Satz zurück. Die Kälte war sie nicht gewohnt. Kopfschüttelnd blickte sie dem Fisch nach welcher schnell das weite suchte. Dann hob sie ihren Blick und schaute die EfeuClan Katzen mit zusammengekniffenen Augen an. Sie spitzte ihre Ohren und schnappte einige geflüsterte Worte des großen Katers auf. Sie bildete sich aus ihnen eigene Sätze und stieß ein leises Knurren aus. Dennoch laut genug sodass es die EfeuClan Katzen hören konnten. Der verächtliche Blick des großen Katers entging ihr genauso wenig. Es war ihr gerade egal ob Drachenschwinge ihr zusah oder nicht. Genauso war es ihr egal was diese Katzen jetzt dann von ihr dachten, doch sie musste ihre Gedanken loswerden. Die frisch ernannte Schülerin richtete sich zu ihrer vollen Größe auf, welche recht beachtlich war, sah man nicht noch stellenweise den Jungenflaum auf ihren Schultern könnte man meinen sie war schon eine etwas ältere Schülerin und das nur Aufgrund ihrer ausgesprochenen Größe. "Wenn du Kritik ausübst solltest du auch dazu in der Lage sein sie laut und deutlich kund zu tun. Vor allem wenn du die Namen anderer Katzen in deinen Mund nimmst.", miaute sie laut. Ihre Stimme zitterte kein bisschen, eher war sie laut und klangvoll, so als hätte sie das Recht dazu so etwas zu den EfeuClan Katzen zu sagen. Obwohl Schwanenpfote nicht den genauen Wortlaut der EfeuClan Katzen aufgeschnappt hatte, hatte sie sich trotzdem ihre eigenen Sätze in ihren Gedanken gebildet. Welche für sie selbst den selben Sinn ergaben. Dann legte sie ihren Kopf leicht schräg und musterte die Katzen. Diese machten sich genau in diesem Moment auf die Jagd, was der Kätzin auch recht war. Mit erhobenem Schweif trottete sie zu Mohnsturm und blickte ihn fragend an. "Gibt es nicht irgendwie eine Taktik um den Fisch nicht entwischen zu lassen?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   So Dez 06, 2015 8:36 pm

Konzentriert machte ich mich zum Sprung bereit und spannte meine Beine an, ehe ich tief einatmete und los sprang. Wie gelähmt hörte das Kaninchen auf an seinem Grashalm zu mümmeln und sah mich, anstatt wegzulaufen -wie es schlaue Fluchttiere getan hätten- erschrocken an. Ha! Fest packte ich das Kaninchen und bohrte meine scharfen Krallen in sein Fell. Belustig betrachtete ich noch, wie es hilflos herumzappelte, um es dann schließlich mit einem kurzen Biss von seinen Leiden zu erlösen. Ganz schön fett das Vieh, dachte ich mir, als ich das graue Kaninchen näher beobachtete. Zufrieden grub ich ein Loch und legte meine Beute behutsam hinein, bevor ich mich wieder auf die Suche auf mehr Fressen begab. Nach kurzer Zeit entdeckte ich durch Zufall ein Rebhuhn, welches nur einige wenige Fuchslängen von mir entfernt war. Langsam schlich ich mich mit leisen Füßen an und hoffte, dass ich dieses Rebhuhn erwischen würde, denn mein letztes Rebhuhn war mehrere Monate her. Plötzlich bemerkte mich das schlaue Tier und lief davon. Eifrig jagte ich hinter ihm her und bemühte mich, es nicht aus den Augen zu verlieren. Es wurde schneller und ich leider immer langsamer. Schwer atmend versuchte ich ihm nachzukommen und schneller zu werden, doch ich wurde immer langsamer. Bald war das Rebhuhn schon weit vor mir und ich konnte ihm kaum noch folgen. Nach Luft schnappend machte ich halt und ließ mich auf den Boden fallen. Ich war schon lange nicht mehr so schlapp gewesen, dachte ich mir enttäuscht und bemerkte wieder, dass ich nicht mehr der jüngste war. Es wird Zeit, musste ich zugeben und stand auf, als sich mein Körper wieder erholt hatte. Müde trottete ich zurück und grub das Kaninchen aus und lief langsam durch das hohe Gras zurück zum Lager.

-----------> EfeuClan-Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   So Dez 06, 2015 9:04 pm

Der erste Versuch meiner Schülerin, einen Fisch zu fangen, war nicht sonderlich überraschend. Sie zuckte zurück, als das Wasser sie berührte. Zwar dachte ich, dass sie sich ein wenig geschickter anstellen würde, doch das Gefühl für die Jagd konnte man ihr noch beibringen. Plötzlich interessierte sich Schwanenpfote für die EfeuClan-Katzen, welche wie erwartet Worte über uns sprachen, die man lieber für sich behalten sollte. Meiner Schüler gefiel das anscheinend überhaupt nicht und richtete sich in ihrer gesamten Größe auf, bis sie das Wort erhob und äußerst laut, deutlich und ohne Zweifel in der Stimme ihre Meinen kund gab. Erstaunt betrachtete ich sie und lächelte, als sie stolz zu mir kam und nach einer Taktik für das fangen von Fischen fragte. "Schwanenpfote, wahrscheinlich glaubst du jetzt, dass ich dich zurecht weise und sage, dass das nicht gut war aber im Gegenteil. Du kannst froh sein, diese Gabe, seine Meinung mit Stolz preis zu geben zu besitzen und so gut reden zu können. Das hilft dir unheimlich, wenn du einmal Anführer bist oder Katzen zu etwas überzeugen musst. Ich wette, diese frechen Katzen sind jetzt von dir eingeschüchtert und mich hast du auf jeden Fall überrascht, da ich noch nie eine Schülerin hatte, die so überzeugt von sich selbst war. Nun zum Jagen...eine konkrete Taktik gibt es nicht, aber sehr wichtig ist es, dass der Fisch nicht weiß, dass du da bist. Setze dich so hin, dass dein Schatten nicht in das Wasser fällt und sei immer gewappnet, wenn ein Fisch vorbeizischt. Und wenn einer kommt, muss man so wie du es schon probiert hast, so schnell wie möglich reagieren und zuschlagen", miaute ich freundlich und sah die Schülerin an. Um es zu demonstrieren setze ich mich an den Rand des Baches und ignorierte die laut summenden Libellen, die nervig umherschwirrten. Konzentriert stierte ich in das klare Wasser und hofft, meine Schülerin jetzt nicht zu enttäuschen.
Nach oben Nach unten
Würfel

avatar


Lebensleiste
übrige Gesundheit:
10/10  (10/10)

BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   So Dez 06, 2015 9:04 pm

'Mohnsturm' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Jagd-Würfel (1-10)' : 6
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   Fr Dez 11, 2015 7:30 pm

Ein kleiner Fisch schwamm immer näher an die Wasseroberfläche, bis er dieser so nahe war, dass ich ihn hätte schnappen können. Doch dem war nicht so und ich berührte mit meiner Pfote nur seine Schwanzflosse. Tolles Beispiel, um zu zeigen wie es richtig geht! Ich versuchte, es mir nicht anmerken zu lassen, wie enttäuscht ich eigentlich war und trat wieder zu Schwanenpfote. "Wie du siehst, ist es nicht so einfach zu jagen. Damit man etwas fängt, braucht man Geschick, eine gute Ausbildung und auch Glück. Wie du gesehen hast, hatte ich dieses mal nicht so viel Glück. Morgen werden wir Kämpfen üben", miaute ich freundlich und betrachtete, wie die Sonne dem Horizont schon sehr nahe war. Es wird schon spät, dachte ich mir und wendete mich dieses Mal der ganzen Patrouille zu und sagte laut: "Es wird schon spät, kehren wir wieder zurück, bevor es stockdunkel ist." Kurz nickte ich meiner Schülerin zu und deutete zum Aufbruch, bis ich in den Wald verschwand, in dem sich unser Lager befindet.


--------------> LotusClan-Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   Sa Dez 12, 2015 5:05 pm

Schwanenpfote schaute Mohnsturm erstaunt hinterher. Sie hatte jetzt mit allem, nur nicht mit einem Lob gerechnet. Kopfschüttelnd konzentrierte sie sich auf Mohnsturm und beobachtete den Kater genau, vielleicht konnte sie sich ja etwas abschauen. Jede Bewegung verglich sie mit ihren eigenen, dabei legte sie ihren Kopf leicht schräg und kniff ihre Augen zusammen. Gerade als Mohnsturm ausholte lächelte sie leicht. Sie war sich sicher das ihr Mentor diesen Fisch fangen würde, doch dem war nich so, seine Pfote schnellte ins leere und er kam zu ihr zurück. "Ja Kämpfen hört sich toll an.", schnurrte sie belustigt und folgte ihrem Mentor zurück ins Lager. Vielleicht war es also doch nicht so falsch das sie sagte was sie sich dachte, auch wenn sie manchmal sicher anders dachte als so manch anderer.

--> LotusClan Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   Sa Dez 12, 2015 6:52 pm

Die LotusClan Katzen schienen sich nicht gerade über unsere Gesellschaft zu freuen, obwohl wir mehrere Schwanzlängen entfernt am anderen Ufer waren. Kopfschüttelnd beobachtete ich eine junge, aber selbstbewusste Schülerin, die aus voller Lautstärke ihre Meinung preisgab. Schwarzfeuer machte sich unterdessen nach einem guten Fang auf den Weg zurück ins Lager und ignorierte sie einfach. Auch ich grub meinen Habicht wieder aus und wollte dem erfahrenem Krieger folgen, als ich plötzlich eine Bewegung aus dem Augenwinkel vernahm. Eine kleine Maus knabberte an den Wurzeln einer Schlüsselblume, doch bevor ich mich auch nur hinkauern konnte, entdeckte sie mich und floh in ihren versteckten Bau, was mich enttäuscht dreinblicken lies. Mit dem Habicht fest zwischen den Zähnen lief ich weiter zum Lager. Ich werde Falkenpfote noch einen netten Besuch abstatten! Dachte ich gedankenverloren nach. Ein Gedanke aber ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Danny! Hoffentlich ist er nicht böse, wenn ich heute Nacht nicht kommen kann.

---->EC-Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   Sa Dez 12, 2015 7:16 pm

Ich sah überrascht auf, als die junge Schülerin von Mohnsturm ihr Meinung mit unglaublicher Autorität gegen die EfeuClan Katzen preisgab. Hätte man nicht gedacht. Belustigt hörte ich Mohnsturms Worten zu, die erklärten, dass so eine Art zu Reden ziemlich vorteilhaft sein kann, was ich mit einem respektvollen Nicken bekräftigte. "Wirklich beeindruckend, das muss ich schon sagen.", miaute ich Schwanenpfote mit fester Stimme zu. Diese machte sich unterdessen mit meinem Gefährten wieder auf den Weg zum Lager. Schon so spät? Blinzelnd sah ich zum Horizont, wo die Sonne schon ziemlich tief stand, auch die EfeuClan Katzen traten den Rückweg an. Also nahm ich meinen Frosch mit der silbrigen Forelle ins Maul und tappte hinter meinen Clangefährten durch den langsam düster werdenden Wald Richtung Lager.

---->LC-Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   So Dez 20, 2015 9:25 am

[Out: mit Kiba...?]

<--- Zweibeinerort

Die Suche nach dem Ort gestaltete sich dich deutlich schwieriger, als ich es vermutet hatte, aber dank Kibas feiner Nase  erreichten wir die Grenze zwischen den beiden Gebieten noch vor Einbruch der Dunkelheit. Ich hob meinen Schwanz an und bedeutete dem Braungetigerten so, zu warten und erst einmal die Lage zu prüfen, bevor wir sonst irgendetwas machten. Lautlos legte ich den Körper der Grauen Clankatze ab, und schlich einige Fuchslängen vorwärts, um einen besseren Überblick zu haben. Nein, niemand da. Ich blieb angespannt, lief lautlos zu Kiba zurück um den Körper wieder auf meine Schultern zu packen, und bedeutete Kiba dann, mir zu folgen. Mein Blick glitt dabei unbewusst zur anderen Seite des Baches, und in mir reifte ein Plan. Ob es wohl gut war, die Leichen auf die andere Seite zu schaffen? Unsere Tarnung würde vom Wasser weggespült werden, aber weiter vorne glaubte ich Trittsteine zwischen den Fluten zu erkennen. "Kiba, warte hier." Ich tappte geduckt zu der Stelle mit den Trittsteinen. Nun gut, Trittsteine waren das ja nicht, dafür waren es viel zu wenige, aber das hieß nur, dass ich springen müsste. Ich betrachtete kurz die Unterseite meiner Pfoten, dann versuchte ich einen großen Satz und landete glücklicherweise auf dem Stein, der nun leicht zu wackeln begann. Mit dem Kleinen muss ich auf jeden Fall direkt über den Bach springen. Ich drückte mich mit meinen kräftigen Hinterbeinen vom Untergrund ab, und landete halb im Wasser, halb auf der anderen Seite, da der Stein unter meinen Pfoten weggerutscht war. Der Fischgeruch des Clans war hier erdrückend stark, und obwohl ich Fischgeruch eigentlich mochte -  im Moment nervte er, denn ich konnte meine Feinde nicht riechen. Kurzerpfote packte ich die Graue an einen kleinen Busch, so, dass es aussah, als sei der Körper schlecht versteckt worden und die EfeuClan Katzen ihn trotzdem auf den ersten Blick sehen könnten. Das Drapieren des toten Jungen dauerte nicht halb so viel Zeit, da ich einfach die Abkürzung über den Bach nahm. Zurück bei Kiba lag ein schelmisches Grinsen in meinem Gesicht. Ich wollte nicht wissen, was unsere Tat für Konsequenzen haben würde. Für die Clans, nicht für uns. Immerhin hatten wir unseren Auftrag einwandfrei ausgeführt. "Wir verschwinden, bevor doch noch jemand kommt."

---> Zweibeinerort
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   So Dez 20, 2015 6:54 pm

<---- EC Lager

Echsenjunges lief langsam und vorsichtig. Er schnupperte an jedem Grashalb oder Stein, der ihm verdächtig vorkam. Luchssterns Spur und die seiner Krieger hatte er schon seit einiger Zeit verloren, wollte es aber Nieseljunges nicht beichten. Vielleicht wusste seine kluge Schwester es auch bereits, immerhin kannte sie ihn sehr gut. Auf der einen Seite war es sehr aufregend das erste Mal - wenn man den Ausflug zur Sturmwiese nicht mitzählte - außerhalb des Lagers zu sein, doch auf der anderen auch beängstigend. Gerade jetzt wo es begann zu dämmern erklangen seltsame Geräusche aus allen Ecken und stets blickte der kleine Kater gen Himmel, falls Raubvögel es auf eine leichte Beute abgesehen hatten. Nach einiger Zeit kam ein leises plätschern in Hörweite und bald ein breiter Bach in Sichtweite. Echsenjunges kämpfte sich durch das hohe Gras, das bislang den größten Teil seiner Sicht blockiert hatte und brach schließlich am Ufer aus dem Dickicht. Beeindruckt hielt der kleine Kater inne und bewunderte den breiten Bach vor seinen Pfoten. "Ähm Nieseljunges? Ich habe keine Ahnung ob wir hier richtig sind. Riechst du auch diesen seltsamen Geruch?" fragte er vorsichtig und zog dabei die Nase kraus.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   Di Dez 22, 2015 4:24 pm

<--- EC-Lager

Wachsam folgte ich meinen Bruder, wobei ich bei fast jedem Geräusch zusammenzuckte, dann aber wieder mutiger wurde bei den Gedanken, endlich Taubenschwinge zu finden. Trotz all der Aufregung und Nervosität fühlte ich mich um einiges erleichterter, fast so als hätte man mir einen Stein von der Brust genommen. So fühlt es sich an frei zu sein, stellte ich gedanklich klar, bis von weiter vorn ein neuer Geruch rüberwehte und wir bei einem Bach ankamen. "Ihh, was ist das für ein Gestank!" miaute ich leise klagend und lauschte dann der Frage meines Bruders, der bewundernd den Bach anguckte. Sind doch nur ein Haufen Wassermassen, da kriegen mich keine zehn Adler rein! Doch für meinen Bruder schnupperte ich nochmal, um den abartigen Geruch zu definieren - es roch ölig, aber nach Katze. "Wir müssen bei der Lotusclan-Grenze sein," zischte ich, ehe sich der Wind drehte. Er kam nun aus Richtung Efeuclan, wobei... ein weiterer Geruch stieg in meine Nase, es roch modrig und ein bisschen so wie frische Beute. Neugierig folgte ich der Richtung zu einen kleinen Busch, wo graue Fellbüschel rausragten. Ein Kaninchen! dachte ich vergnügt, bis ich näher hinsah beziehungsweise schnupperte. Das ist..., meine Gedanken schwirrten umher und ich begann zu Zittern, als ich auf den Leichnahm vor mir sah. "Echs...Echsenjunges!" rief ich wimmernd nach meinen Bruder und merkte wie mir die Tränen über das Gesicht kullerten. Denn vor mir lag Taubenschwinge. Tot.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   Mi Dez 23, 2015 5:36 pm

Nieseljunges brüllte direkt heraus, dass es hier ekelig roch, woraufhin Echsenjunges ihr schnell seine Pfote vor den Mund hielt. "Pssst! Bist du hasenhirnig? Was wenn uns hier jemand entdeckt? Dann sind wir Krähenfraß!" Apropos, irgendwie roch es tatsächlich ein wenig nach Krähenfraß, fiel dem kleinen Kater plötzlich auf und er sah sich etwas genauer um. Auch Nieseljunges begann nach der Quelle des Geruchs zu suchen und rief nach einiger Zeit verängstigt den Namen ihres Bruders. Echsenjunges lief sofort zu der kleinen Kätzin und blieb erschrocken stehen, als er sah was sie gefunden hatte. Der Schock traf den kleinen Kater so sehr, dass er nicht einmal eine Träne aus seinen grünen Augen pressen konnte. Mit entsetzter Miene starrte er auf den Leichnam seiner Mutter und seines Bruders. Blut glitzerte in der Abenddämmerung an dem hohen Gras und beide sahen aus, als würden sie friedlich schlafen. Echsenjunges wurde auf einmal schwindelig und er ließ sich auf seinen Hintern plumpsen. Etwas kleines aber essenzielles zerbrach in dem Herzen des Jungen und ihm war es jetzt gerade vielleicht noch nicht bewusst - aber er würde Rache nehmen an demjenigen, der seiner Familie das angetan hatte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   Do Dez 24, 2015 11:27 am

(Out: Sorry für die Verspätung, poste nur kurz..)

---> Zweibeinerort

Zusammen mit Scath brauchte ich erst ein wenig, bevor ich schließlich den Ort fand, an dem wir die toten Katzen ablegen sollten. Ich überließ dem Braunen das Komanndo, wollte ich mit dem ganzen doch nur so wenig wie möglich zu tun haben. Scath plazierte die Leichen auf der anderen Seite des Bachs, eher er zu mir zurück kam. "Ganz deiner Meinung, es wäre nicht gut wenn uns jemand sehen würde." murmelte ich schnell und folgte ihm schließlich leise zurück zum Zweibeinerort.

<--Zweibeinerort
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   So Dez 27, 2015 5:33 pm

<--- EfeuClan Lager

So ein langer Weg war nichts für Älteste! Vor allem, da es es jetzt auch noch zu stürmen begann! Wir hätten Krieger schicken sollen, die die beiden Jungen suchen. Dunkle Wolken schoben sich über den zurzeit noch helleren Himmel, sodass das Ganze geradezu nach Gefahr schrie. Ich zog meinen Kopf ein und rannt so schnell, wie meine müden Knochen es zuließen. Nieseljunges und Echsenjunges waren weitgelaufen, zu einem Ort, den ich nicht kannte. Dort angekommen, fand ich Echsenjunges aufgelöst und nieseljunges in einem ganz ähnlichen Gemütszustand vor. Ich folgte ihren Blicken und miaute sprachlos: "Ach du meine Güte Feuerblatt, sieh dir das an." Dort lagen Taubenschwinge und Wurzeljunges. Auf der anderen Seite des Baches, unter einem Fluss. Wackligen Schrittes trat ich zu den beiden Jungen. Wir mussten zurück ins Lager, bevor das Unwetter schlimmer wurde! Aber die Toten konnten wir nicht hier lassen. Was sollten wir nur tun? Mit Hilfesuchendem Blick sah ich meinen feuerroten Freund an. Als ehemaliger Zweiter Anführer musste er einfach wissen, was zu tun war - denn ich wusste es nicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)   Mo Dez 28, 2015 10:54 am

Wie in Trance spürte ich neben mir die Anwesenheit meines Bruders, aber ich starrte immer noch auf den Leichnam meiner Mutter. Ich spürte wie mein kleines Herz vor Kummer schmerzte und sich der Anblick in meinen kleinen Kopf einbrannte. Mit Tränen in den Augen fing ich an zu schluchzen und taumelte auf Taubenschwinge zu, wo ich auch meinen Bruder Wurzeljunges entdeckte. Ebenfalls tot. Bei ihnen angekommen schmiegte ich mich an sieh und schloss die Augen. Während ich trauerte, formte sich in meinen Kopf ein von Trauer verzehrter Gedanke. "Ich werde euch rächen, ich werde dafür sorgen das derjenige bust der euch das angetan hat," murmelte ich und wischte mir dann die Tränen auf. Auf einmal erschien die Welt viel klarer und ich verstand, wieso Mama uns vor der Welt beschützen wollte und immer so streng zu uns war. Doch dann war der Augenblick vorbei und ich war wieder die kleine Nieseljunges, alleingelassen im Efeuclangelände mit ihren Bruder. Plötzlich hörte ich Geraschel und ich fuhr meine kleinen Krallen aus und drehte herum, doch es waren nur Gismo und Feuerblatt. Ihr seid nicht alleine Nieseljunges, das werdet ihr niemals sein, hörte ich eine sanfte Stimme und fragte mich, ob ich meine Mutter schon so gut kannte um mir einzubilden was sie jetzt gesagt hätte. Also tat ich das einzig richtige und kehrte zu Echsenjunges zurück, um mich tröstend an ihn zu drücken und meinen Tränen freien Lauf zu lassen.
Nach oben Nach unten
 
Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 13 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)
» EfeuClan Lager
» LotusClan Lager
» LotusClan Lager
» EfeuClan Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forest Cats :: Papierkorb-
Gehe zu: