Forest Cats

Versetze dich in das aufregende Leben einer Waldkatze und sei dabei, wenn wir Geschichte schreiben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Waldrand (AhornClan - EfeuClan)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13  Weiter
AutorNachricht
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : AhornClan
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, rechtes Ohr eingerissen, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
22/22  (22/22)

BeitragThema: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   Mi Jul 02, 2014 6:11 pm

das Eingangsposting lautete :

Hier ist das RPG für den Waldrand (AC - EC Grenze):

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   Fr Aug 22, 2014 3:58 pm

Ich schaute zu Krallenpfote. Gute Frage. Was konnte ich jetzt mit ihm machen? Er brauchte auf jeden Fall noch Kampftraining. Warum also kein Übungskampf. Genauu das machen wir jetzt einfach! Dann stand ich auf und schüttelte mich. "Also wir gehen jetzt zur Sonnenwiese und machen einen Übungskampf.", sagte ich und lief langsam los, damit er auch nicht allzu weit zurückfiel. Doch dann lief ich etwas schneller, sonst würde er nie an Ausdauer gewinnen.

--> Sonnenwiese
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   Fr Aug 22, 2014 4:02 pm

Herbstglanz überlegte kurz, entschied dann aber einen Üungskampf zumachen und wählte die Sonnenwiese. Ich nickte ihr kurz zu bevor sie schon im Unterholz verschwand. Meine Gedanken jedoch, galten hauptsächlich den EfeuClan Katzen. Ich würde gerne mal mit ihnen reden, oder irgendwie etwas mit ihnen zutun haben.. Aber jetzt, muss ich kämpfen. Dachte ich und rannte ihrer Duftspur nach.

---> Sonnenwiese
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   Fr Aug 22, 2014 4:04 pm

Da Brombeerschatten keine Probleme mit der anderen Katze zu haben schien, wurde ich nun auch neugierig. Die Kätzin hatte sich schon wieder abgewandt, trotzdem versuchte ich mein Glück und rief ihnen hinüber: "Hallo! Wie ist es denn wenn man unter Bäumen lebt?" Ich weiß nicht wieso, aber diese Frage brannte mir unter dem Pelz.
Ich sah zu meiner Mentorin Bernsteinrose, um sicherzugehen, dass ich nichts falsch gemacht hatte.
Brombeerschatten und Honigpfote wollten noch ein wenig trainieren gehen. Bald werde ich auch das Kämpfen lernen, aber erst will ich unser Gebiet kennenlernen.
Leider erkannte ich dann, dass die anderen Katzen gegangen waren.
Ich wendete mich an Bernsteinrose: "Schade, ich hätte gerne mehr über sie erfahren. Aber was werden wir nun tun?" Ich freute mich schon auf weitere Erkundungen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   Fr Aug 22, 2014 11:18 pm

Bernsteinrose entschied sich dafür den Fremden Katzen noch zuzunicken, bevor sie sich entfernten, warf Ginsterpfote einen fragenden Blick zu. Sie konnte nicht ganz deuten wie ihre Schülerin das mit dem unter den Bäumen leben gemeint hatte. War es provokant gewesen oder auch einfach nur Neugierde? Die Kriegerin blickte Ginsterpfote an. Wenn sie sich nichz irrte sollte die Tigerkätzin noch nicht kämpfen? Sie überlegte kurz."Wir gehen jetzt jagen..", murmelte sie. Jagen war ganz in Ordnung, fand sie, annehmbar und vor allem anders als Kämpfen.
"Folg mir einfach.." , wies sie Ginsterpfote an ehe sie lospreschte.

tbc: Sturmwiese
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   Sa Aug 23, 2014 10:23 am

Bernsteinrose schlu vor jagen zu gehen und begeisterte mich direkt. Jetzt kann ich für meinen Clan auch etwas tun! Ich freute mich schon riesig auf eine erste Lektion. Hinterher erzähle ich alles Haselpfote. dachte ich bei mir und preschte begeistert hinter Bernsteinrose her. Ich war gespannt wo es hin ging, die neuen Katzen waren direkt vergessen.

-->Sturmwiese
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   Sa Sep 06, 2014 5:37 pm

<----- AC Lager

Die Grenzmarkierungen meines Clans waren bereits abgetragen, was vermutlich auch auf das Wetter zurückzuführen war. Auch der Geruch des EfeuClans war schwach, und ich konnte noch keine der eher kleingeratenen Katzen ausmachen. "Da du noch immer fremd riechst, Zitterkralle, würde ich davon absehen dass du Grenzmarkierungen setzt," miaute ich dem Kater mit einem freundlichen Unterton zu, während ich auf Perlenpfote wartete. Ich spähte hinüber zur Seite des EfeuClans, wobei es mich noch immer grauste, unter freiem Himmel leben zu müssen. Besonders wenn Greifvögel herumschwirrten!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   Sa Sep 06, 2014 7:39 pm

cf.: AhornClan Lager

Natürlich war sie die Letzte, aber trotz des Sprints war sie nicht außer Atem, ihre Kondition wurde offenbar immer besser. "Entschuldige, Morgentau, aber ich habe mich noch von Erdbeerjunges und Regenjunges verabschiedet. Die beiden sind echt süß.", miaute sie als Entschuldigung und blickte nun etwas neugierig zum EfeuClan Territorium hinüber. Noch war keine Spur von einer Patrouille zu sehen, auch der Geruch von ihm war eher schwach. "Denkst du sie kommen bald?" Irgendwie mochte Perlenpfote den EfeuClan mehr, als den LotusClan, was wohl an den Geschichten lag. Hyazinthenregen hatte ihr immer erzählt, dass der LotusClan ein Clan voller Fischfresser war, während der EfeuClan einfach spannender war. Schließlich waren sie praktisch aus dem Nichts aufgetaucht.


Zuletzt von Perlenpfote am So Sep 07, 2014 10:47 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   So Sep 07, 2014 9:30 am

<--- AC Lager

Ich stürmte hinter den anderen her und erreichte schließlich den Waldrand. Kurz musste ich staunen, dass die anderen Katzen so unter freiem Himmel lebten. Ich antwortete in Morgentaus Richtung: "Da hast du wohl recht. Hoffentlich ändert sich das bald."
Tief nahm ich den Geruch des anderen Clans auf, um ihn ja nicht zu vergessen. Die Makierungen waren schon etwas älter, trotzdem konnte man sie noch erkennen. "Lebt da wirklich der EfeuClan? Also so unter freiem Himmel?" Selbst als ich noch in der Scheune lebte hatte ich immer ein Dach über dem Kopf. So zu leben kam mir irgendwie falsch vor, trotzdem war ich gespannt drauf, eine EfeuClan Katze kennenzulernen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   So Sep 07, 2014 4:10 pm

cf.: EfeuClan Lager

Schon bald hatte sie die Grenze erreicht, wo ihr auch schon der frische Geruch des AhornClans entgegenschlug. Tatsächlich standen bereits drei Katzen des anderen Clans dort und erneuerten die Grenzmarkierungen. "Guten Morgen.", miaute Diamantensplitter freundlich, während sie die anderen unauffällig musterte. Zwei erwachsene Katzen und eine Kleinere, die offenbar eine Schülerin war. Jedoch roch der schwarze Kater, etwas fremd, nicht so stark nach AhornClan wie die Beiden, konnte das sein? Jedoch zuckte die langhaarige Kriegerin nur mit dem Ohr und wartete nun auf die Ankuft Igelpfotes und Kupferpfotes, die etwas zurückgefallen waren. "Igelpfote wird sicher bald zur Kriegerin ernannt, aber was ist mit Kupferpfote? Sie braucht unbedingt eine neue Mentorin, Lotuswind..." Selbst in Gedanken konnte sie den Satz nicht beenden, da sie dieser voller Trauer füllte. Jedoch ließ sich die Weiße nichts anmerken und warf einen kurzen Blick zurück.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   So Sep 07, 2014 4:19 pm

<--- EfeuClan - Lager

Ich kam ein wenig später als Diamantensplitter an und sah mich interessiert um. Hier war ich noch nie gewesen und zum ersten Mal nahm ich den AhornClan - Geruch wahr. Und tatsächlich saßen da drei Katzen, die nicht aus dem EfeuClan stammten. Sofort verkrampfte ich mich und trat neben die weiße Kriegerin, nickte einfach nur grüßend. Mein Blick glitt über einen schwarzen Kater zu einer jüngeren, hübschen Kätzin und dann zu einer weiteren Kriegerin, die ein wenig so schien, als würde sie das Sagen haben. Mein Blick glitt wieder zu der Schülerin und ich lächelte schüchtern, da ich nicht wusste, ob sie zurücklächeln würde. Das erste Mal sah ich Katzen aus den fremden Clans. Das war so ... aufregend. Ich sah mich nach meiner Schwester Igelpfote um, die schon bald ebenfalls zu uns stieß.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   So Sep 07, 2014 4:28 pm

Zitterkralle fragte, ob der EfeuClan wirklich so leben würde, wobei die Schülerin nur nickte. "Anscheinend tun sie das wirklich. Sie müssen sehr schnell sein, wenn sie Kaninchen auf so einer offenen Fläche fangen können.", miaute sie nachdenklich, wurde aber sofort von einer Geruchswolke abgelenkt. Die EfeuClan Patrouille ließ sich nun blicken, wobei eine Kriegerin und zwei Schülerinnen diese bildeten. Überrascht bemerkte Perlenpfote, dass sich die Größere der beiden Schüler äußerst elegant bewegte, weshalb sie sich für einen Moment wie ein Dachs fühlte, der herumtrampelte. Verlegen nahm sie eine aufrechtere Pose ein und ließ ihren Blick über die Drei wandern. Die Weiße grüßte sie freundlich und auch die kupferfarbenen Schülerin schenkte ihr ein Lächeln. "Hallo, ich bin Perlenpfote und du?", fragte die Cremefarbenen diese nun und lächelte ebenfalls.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   So Sep 07, 2014 4:49 pm

Ehe ich Perlenpfote und Zitterkralle antworten konnte, kreuzte bereits eine EfeuClan Patrouille auf, was die Frage von Perlenpfote von selbst beantwortete. "Guten Morgen," rief ich zurück, als eine weiße Kriegerin uns begrüßte. Im Schlepptau hatte sie zwei Schülerinnen, eine weiß-rot und die andere braun. Wieder überraschte es mich, dass die meisten Katzen des EfeuClans so klein waren! "Mein Name ist Morgentau," miaute ich, nachdem sich meine Schülerin vorgestellt hatte. "Und dies ist Zitterkralle," Ich deutete mit meinem Schweif auf den schwarzen Kater, begann dann jedoch die Grenze zu markieren. Wie der EfeuClan wohl zu Streunern stand, welche in den Clan aufgenommen wurden? Der LotusClan war da ja wieder so zickig, da sie sich ja unbedingt an strikt an das Gesetz der Krieger halten mussten, weshalb ich innerlich wieder die Augen verdrehte. Jedoch fand ich es einfach zu witzig, dass der SternenClan dem LotusClan einen Einzelläufer als Heiler geschickt hat. Sie hatten ja überhaupt keine andere Wahl, als Federfall aufzunehmen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   So Sep 07, 2014 5:11 pm

Die Schülerin stellte sich Kupferpfote vor, während Igelpfote neben ihr saß und nur aufmerksam lauschte. "Mein Name ist Diamantensplitter, das hier ist Igelpfote und ihre Schwester Kupferpfote.", erwiderte die Kriegerin freundlich, auf die Begrüßung von Morgentau. "Also gut, ihr beide markiert nun auch die Grenze, macht es mir einfach nach.", miaute die Weiße zu den beiden Schülerinnen und markierte sogleich einen der Bäume, neben dem sie stand. Igelpfote tat es ihr gleich nach, während Kupferpfote noch mit der Cremefarbenen sprach. Für die Patrouille gab es nichts mehr zu tun, weshalb sie gleich zurück ins Lager kehren würden, wenn Kupferpfote das Gespräch beendet hatte. Oder sollten sie doch noch etwas jagen? Ja, das war das Klügste, denn dann bekamen die beiden auch noch etwas Übung. Jedoch würde sie den Platz mit den Ratten unbedingt meiden, der Clan brauchte nicht mehr Verletzte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   So Sep 07, 2014 6:13 pm

Kurz nachdem wir an der Grenze waren tauchten auch schon 3 EfeuClan Katzen auf, die sich Als Diamantsplitter, Honigpfote und Igelpfote vorstellten. Eine Kriegerin mit 2 Schüler? ging es mir durch den Kopf. Morgentau und Perlenpfote schienen ganz entspannt zu sein, so gab es auch für mich keinen Grund, feindlich zu reagieren. Deshalb begrüßte ich die anderen auch mit einem "Guten Morgen!". Die sind aber klein.. Ich versuchte mir noch einmal den Geruch einzuprägen und mir den Weg zur Grenze zu merken, eher ich meine Aufmerksamkeit wieder auf Morgentau lenkte. Wo geht es wohl als nächstes hin? Ob wir noch jagen oder bekomme ich noch mehr vom Territorium zu sehen? Erwartungsvoll blickte ich mich um.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   Mi Sep 10, 2014 7:52 pm

{Out: Ich übernehme Igelpfote jetzt wieder. Danke fürs mitschleifen Wink }

Nachdem ich wie meine Mentorin die Grenze markiert hatte, sah ich kurz zu Diamantensplitter, deren Gesichtsausdruck nicht eindeutig zu lesen war. Einerseits wirkte sie besorgt, andererseits auch irgendwie entspannt. Zusätzlich lächelte sie freundlich, aber es schien, als sei meine weiße Mentorin in Gedanken versunken. Ich grübelte ein wenig, doch je länger ich mir überlegte, wie sich meine Mentorin wohl fühlte, desto verwirrter wurde ich. Schließlich wandte ich mich den Katzen auf der anderen Seite der Grenze zu. Es waren drei Katzen, und nur ein Schüler.   Diese Katzen fragen sich sicher, warum Diamantensplitter zwei Schüler dabeihat. Mein Blick wanderte unauffällig zu Kupferpfote. Wo war eigentlich Lotuswind?, die Mentorin meiner kupferfarbenen Schwester? Ich hatte die hellbraune Kätzin schon lange nicht mehr gesehen. Ich setzte mich, um besser nachdenken zu können. Als wir hier angekommen sind, da hab ich mit Efeuherz den Heilerbau ausgegraben. War Lotuswind da irgendwo? Vielleicht hat sie geholfen, den Kriegerbau zu Graben? Ich legte meinen drahtigen Schweif um meine Pfoten und legte den Kopf schief. Tief in meinem Gedächtnis musste doch irgendeine Erinnerung an Lotuswind sein! Eine dunkle Welle aus bösen Vorahnungen schien mich erdrücken zu wollen und ich atmete erschrocken auf. Was ist, wenn ich die Mentorin das letzte Mal bei der großen Reise gesehen hatte? Ich schüttelte den schrecklichen Gedanken sofort ab und bemühte mich, nicht daran zu denken, was es bedeuten könnte. Ochsenziemer ein freundliches Lächeln auf, ebenso wie Diamantensplitter und sah zu dem schwarzen Kater, der sich fast wie ein Schüler benahm, er wirkte aufgeregt und unternehmungsfreudig. Seine leuchtend gelben Augen stachen heraus wie zwei Sterne auf einem sonst pechschwarzen, sternenlosen Himmel. Mein Blick wanderte weiter zu Morgentau. Ihr Fell war strahlend weiß, und ihre ebenfalls gelben Augen wirkten nicht so stechend, wie die des schwarzen Katers, sondern eher beruhigend. Ich bemühte mich, doch ich konnte nichts weiter über die weiße Kätzin erfahren, wenn ich sie nicht ansprechen würde, und dazu hatte ich keine Lust. Schlussendlich beobachtete ich die Schülerin, die zwar sehr Jung aussah, aber schon fast so groß war wie ich, obwohl ich mit meiner Kriegerausbildung schon fast fertig war, und man auf die Entfernung nicht sicher sein konnte, ob Perlenpfote nicht sogar genauso groß war wie ich. Wenn wir gegen diese Katzen kämpfen müssten, hätten wir doch keine Chance! Die sind doch alle so viel größer als wir! Ich folgte Perlenpfotes Blick zu Kupferpfote, und korrigierte meinen Gedanken: Na gut, ich und Honigpfote hätten keine Chance, aber Kupferpfote würde jede Katze besiegen. Ich betrachtete ihren muskulösen Körperbau, ihre breiten Schultern und zuletzt ihre langen Beine. Ich wurde etwas neidisch auf diesen doch sehr männlichen Körperbau, mit dem meine Schwester jeden Feind bezwingen könnte, aber sagen würde ich ihr das nicht, ich wusste ja, wie sehr Kupferpfote ihren männlichen Körperbau verachtete, so wie ich meine dünnen, drahtigen Schwanz.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   Do Sep 11, 2014 6:22 pm

Da die beiden EfeuClan Schülerinnen nichts mehr sagten, sondern nurnoch mit seltsam leeren Blicken Löcher in die Luft starrten, wusste ich nicht weshalb wir uns weiterhin hier aufhalten sollten. Die weiße Kätzin, welche sich als Diamantensplitter vorgestellt hatte, schien auch nichtsmehr zu sagen zu haben. "Wir gehen," miaute ich Perlenpfote und Zitterkralle zu, und wandt mich wieder dem Wald zu. "Auf wiedersehen," rief ich den EfeuClanern noch über meine Schulter hinweg zu, ehe ich durch den bunten Wald preschte. Es lagen schon viele Blätter auf dem Boden, mit den unterschiedlichsten Farben, wo von hellgrün bis dunkelrot alles herbstliche dabei war.



------> ausgetrocknetes Flussbett
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   Do Sep 11, 2014 6:28 pm

Morgentau forderte uns schließlich zum gehen auf. Was wohl als nächstes kommt? Jetzt weiß ich zumindest schon mal, was eine ordentliche Grenzpatrouille ist. Ich freute mich schon daraf, neue Gebiete kennen zulernen. Ich tappte noch schnell zur Grenze und rief den EfeuClan Katzen zu: "Machts gut!"
Dann drehte ich mich um und rannte hinter Morgentau her, darauf bedacht mir wieder den Weg zu merken.

--->ausgetrocknetes Flussbett
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   Fr Sep 12, 2014 3:03 pm

Die Schülerin antwortete ihr nicht mehr, jedoch stellte Diamantensplitter sich selber und die anderen zwei vor. Obwohl sie sich noch gerne mit Kupferpfote unterhalten hätte, meinte Morgentau, dass es Zeit sei zum weitergehen. Eigentlich wollte Perlenpfote protestieren, besann sich dann jedoch eines besseren, sie würde sowieso nichts daran ändern können. "Vielleicht sehen wir uns ja mal auf einer großen Versammlung.", miaute sie den Dreien zu und zuckte verabschiedend mit dem Ohr. "Also, bis dann mal!" Die restlichen der Zwei ihrer Patrouille hatten wieder nicht auf sie gewartet, weshalb sie erneut die Letzte war, die lospreschte. "Irgendwie macht es heute keinen Spaß.", dachte die Cremefarbene skeptisch, während sie wieder etwas aufholte.

tbc.: ausgetrocknetes Flussbett
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   Do Sep 25, 2014 5:27 pm

Ich lauschte Morgentau, die nun Anweisung gab, dass die Grenzpatrouille des AhornClans wieder gehen würde. Etwas enttäuscht sah ich der immer kleiner werdenden Perlenpfote hinterher, die den beiden größeren Katzen hinterherrannte. Zurück in ihr eigenes, mir so fremdes Territorium. Wie gerne würde ich einmal die Territorien der anderen Clans erkunden! Sehnsüchtig sah ich in den lichten Wald, aber es schauderte mir davor, hineinzugehen. Ich würde die ganze Zeit denken, irgendein Adler oder sonst irgendein gefährlicher Vogel schwebe direkt über mir und würde jeden Moment zupacken, im mich dann zu fressen. Ich schüttelte mich bei diesem Gedanken, wollte nur schnell weg von hier. Ich miaute ein kurzes: "Ist es ok, wenn ich zum Lager zurück gehe?" zu Diamantensplitter, doch ich wartete erst gar nicht auf ihre Antwort, sondern stürmte davon, weg von Honigpfote und Diamantensplitter und vor allem weg vor diesem Wald.

----->EfeuClan Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   Do Sep 25, 2014 8:13 pm

Die AhornClan-Patrouille verabschiedete sich nach einer Zeit, was die Kriegerin mit einem freundlichen Nicken kommentierte. Gerade als sie sich den beiden Schülerinnen zuwandte und fragen wollte, ob sie nicht trainieren gehen wollte, murmelte Igelpfote etwas und rannte in Richtung Lager weg. "Igelpfote, was soll das? Komm zurück?", rief die Weiße ihr nach einem kurzen Überraschungsmoment verärgert hinterher und sah Kupferpfote nur fragend an. "Was sollte das denn eben?", miaute sie wütend und peitschte mit dem ihrem Schweif, sie konnte doch nicht einfach wegrennen! "Tut mir leid, aber wir müssen auch zurück ins Lager, ansonsten hätte ich noch mit euch trainiert." Kurz prüfte sie noch einmal die Grenze, dann preschte sie mit der Kupfernen zurück ins EfeuClan Lager.

tbc.: EfeuClan Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   Mi Okt 08, 2014 2:16 pm

<-- EC Lager

Ich hatte ein gemütliches Tempo angeschlagen, und immer drauf geachtet, dass die Kätzin mir folgte. Am Waldrand setzte ich mich schließlich hin, und wartete auf die Streunerin mit dem Namen Bernstein. Als ich da so saß, schaute ich über dir Grenze, und erinnerte mich an das was Igelpfote über den Wald sagte. Aber als ich mir den Wald ansah, empfand ich keine Angst sondern mir was es einfach nur unangenehm den Himmel nicht zu sehen, und so vielleicht Raubvögel zu übersehen. Doch dann schoss mir natürlich wieder nur Igelpfote in den Kopf wie gerne würde ich jetzt alleine mit ihr irgendwo sitzen, und mich an sie ran kuscheln. Mit ihr die Sterne ansehen, und einfach die gemeinsame Zeit genießen...oh man..... dachte ich traurig, und legte mich hin, den Kopf traurig und lustlos auf die Pfoten gelegt, und wartete weiterhin auf Bernstein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   Mi Okt 08, 2014 9:47 pm

<--- EC-Lager

Bernstein schlenderte gemütlich hinter Efeuherz her und betrachtete die Umgebung. Sie hing ein wenig zurück, doch das war ihr ziemlich egal. Als sie den Waldrand erreichte, erblickte sie Efeuherz, der ein Gesicht machte, als hätte es seit Beginn der Blattleere nur noch geregnet. Welch trauriger Anblick, dachte sie bei sich und setzt sich ein Stück vor ihn. "Das wird schon", sagte sie mit einem nachdenklichen Blick auf das grauweiße Stück Elend vor sich. Efeuherz tat ihr aufrichtig Leid, aber sie rechnete nicht damit, dass der Kater sich einer völlig Fremden öffnete. Sie legte den Schweif um ihre Pfoten und blickte ihn nachdenklich aber besorgt aus ihren blassgrünen Augen an. "Liebe findet immer einen Weg, wenn sie wirklich will."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   Mi Okt 08, 2014 10:14 pm

Schließlich holte die Streunerin mich ein, und sagte ein paar Sachen die mich ein klein bisschen heiterer stimmten, aber dieses Gefühl verschwand gleich wieder. Lustlos setzte ich mich auf, und starrte weiter auf meine Pfoten "Weißt du..ich liebe sie wirklich sehr...aber sie erwidert dies einfach nicht...ich werde mich heite Abend mit ihr treffen, und ihr etwas zeigen....ich hoffe dass ich sie vielleicht so erreiche...das klingt vielleicht komisch, aber du bist eine Kätzin..hast du nicht vielleicht eine Idee...ich verzweifle wirklich..ich mag vielleicht ein Krieger sein, aber innerlich bin ich zerbrochen..... sagte ich der Kätzin, und sah weiter traurig auf meine Pfoten. Ängstlich, traurig und geduldig wartete ich auf die Antwort von Bernstein wieso erzähle ich ihr das eigentlich.....ach....ich habe eh nichts zu verlieren...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   Mi Okt 08, 2014 10:16 pm

( Falscher Account Razz )

Bernstein nickte nachdenklich. Sie blickte ihn aus warmen Augen an. "Nun", begann sie, "Du solltest nicht einfach nach dem ersten Versuch aufgeben. Sonst wird sie denken, du meintest es nicht ernst mit ihr." Sie atmete tief aus. "Andererseits solltest du ihre Liebe auch nicht erzwingen.." Nicht unbedingt aufmunternd, dachte Bernstein sich dabei, aber wenn es der Wahrheit entsprach? "Wenn du sie wirklich liebst",  sie machte eine Pause und sie sah ihn feste an, "Dann lässt du sie entscheiden. Vielleicht braucht sie noch Zeit, um sich ihrer Gefühle im Klaren zu sein, um zu wissen, ob sie so eine große Entscheidung wirklich fällen kann, fällen will. Wenn sie voreilig entscheidet, weil sie dir nicht wehtun will, dann könnte sie sich vielleicht falsch entscheiden.. Und dann tut sie dir noch viel mehr weh." Diese ganze Situation machte sie auf eine seltsame Art und Weise selber unglücklich. Seit der Blattfrische war sie jetzt unterwegs, meistens alleine. Und kaum traf sie auf Katzen, traf sie auf solch arme Schicksale. Sie seufzte tief. "Ich wünsch dir alles Glück, welches du kriegen kannst", sagte sie und sie meinte es zum ersten Mal in ihrem Leben wirklich ehrlich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldrand (AhornClan - EfeuClan)   Mi Okt 08, 2014 10:32 pm

Bernstein erklärte mir einiges, und ich wusste sie hat Recht. Zum Schluss meinte sie schließlich, dass sie mir Glück wünscht. Ich sah hoch, und begegnete ihrem warmen Blick "Danke Bernstein. Ich werde ihr heute Abend ein weiteres mal beweisen, was sie mir bedeutet, und hoffen dass sie es vielleicht dann erwiedert" sagte ich der Kätzin, und sah sie noch kurz an. Mein Blick wanderte kurz erneut auf meine Pfoten, und ich seufzte einmal. Dann hob ich den Kopf wieder "wie siehts eigentlich mit dir aus ? Wirst du unser Territorium nun für immer verlassen, oder bleibst du bei uns im Clan. Ich denke du warst lange genug alleine unterwegs, vielleicht wird es ja Zeit sich zu festigen" miaute ich der Kätzin freundlich zu, und sah sie fragend an als Krieger des Efeu-Clans sollte ich Stärke zeigen...aber selbst der stärkste Krieger geht bei einer so wundervollen Kätzin wie Igelpfote in die Knie....
Nach oben Nach unten
 
Waldrand (AhornClan - EfeuClan)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» EfeuClan Lager
» Libellenbach (LotusClan - EfeuClan)
» EfeuClan Lager
» EfeuClan Lager
» Waldrand zum Gebirge hin

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forest Cats :: Papierkorb-
Gehe zu: