Forest Cats

Versetze dich in das aufregende Leben einer Waldkatze und sei dabei, wenn wir Geschichte schreiben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 AhornClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 40  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: AhornClan Lager   So Jun 29, 2014 8:55 pm

das Eingangsposting lautete :

Hier ist das RPG für das AhornClan Lager.




Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Jul 02, 2014 4:44 pm

Nachdem ich aus meiner warmen Umgebung gerissen wurde und aus einen Unruhigen Schlaf hatte, erwachte ich. Ich konnte nichts sehen, ich spürte nur das neben mir noch ein oder mehrere fellige etwase lagen. Ich hatte Hunger also versuchte ich auf mich aufmerksam zu machen und fing an leise und jämmerlich zu fiepen und mich etwas zu bewegen, doch ich kam nicht weit an allen Seiten stieß ich gegen etwas felliges.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Jul 02, 2014 4:48 pm

Schneewolke? Ich bin müde und ich denke, dass meine Wurfgefährten auch schon schlafen. Also werde ich mich auch mal Hinlegen gehen. Bis Morgen!
Schnurrte ich müde.
Ich ging in die Kinderstube und legte mich an meinen gewohnten Platz, hörte noch ein bisschen dem fiepsen der jungen zu und schlief ein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Jul 02, 2014 5:11 pm

Ich schaute nochmal kurz zu Blaubeerpfote und miaute dann: "Blaubeerpfote, ich komme morgen wieder, meine Verletzungen sind nicht so schlimm wie die der anderen.", es war wichtig das die Schüler versorgt wurden, der Fuchs hatte sie ziemlich übel erwischt. Immer gehen diese elendigen Biester auf die Kleinen. Ohne auf eine Antwort zu warten stand ich auf und ging in den Kriegerbau, seufzend lies ich mich in mein Nest fallen und schloss die Augen. Was für ein Tag..
Nach oben Nach unten
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Jul 02, 2014 5:20 pm

Gerade wo ich dachte, dass schlimmste wäre vorbei und nur noch Kratzer müssten behandelt werden kamen drei verletzte Schüler in den Heilerbau. Ich holte gerade Kräuter, als Blaubeerpfote sich schon um Goldpfote und Traumpfote kümmerte. Sie macht das gut Aber als sie meinte, dass die Spinnenweben bei Flechtenpfote nicht helfen würde, suchte ich im Kräutervorrat wieder nach der Schwarzwurzel. Die Wurzel war gut gegen Brüche als auch gegen Wunden, da eine gute Breipackung oft stärker war als Spinnenweben. Mit der Wurzel im Maul ging ich zu Flechtenpfote und meiner Schülerin und begann die Wurzel gut durchzukauen, bevor ich es fest an die Kehle legte. "Es wird ihr wehtun, aber wenn wir diese Packung nicht fest anbringen, könnte sie verbluten." erklärte ich Blaubeerpfote, bevor ich wieder ein Stück Spinnenweben nahm und es über die Wunde legte. Kein Blut floss heraus...hoffentlich würde es auch so bleiben. Dann entdeckte ich einen schrecklichen Kratzer an ihrer Schulter und begann ihn mit nassen Moos sanft schnell auszuwaschen. Danach holte ich Goldrute, die ich auf den Boden legte. "Die Goldrute wird ihr gut gegen die Wunde auf der Schulter helfen." erklärte ich ihr weiterhin und legte den frisch gekauten Brei auf die Schulter. Danach kamen noch Spinnenweben zum fixieren. "Wir können nichts weiters tun außer zu hoffen, dass der SternenClan sie nicht zu sich holt."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tiger
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Gefährte : //
Schüler/Mentor : //
Besondere Merkmale : dickköpfig, wortkarg, sehr muskulös und breit gebaut

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
17/17  (17/17)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Jul 02, 2014 5:32 pm

Ich folgte Traumpfote zum Ausgang, und begleitete sie zu Seelentanz' leblosen Körper. Blaumeisenfeder schien auch Totenwache zu halten, und ich legte mich zu ihr. Wieso war sie überhaupt alleine losgezogen? Sie hätte wissen sollen wie gefährlich es ist.. Ein wenig traurig blickte ich Seelentanz an, zumindest hatte der Fuchs sie nicht ganz gefressen. Es schien eher als ob er nur probiert hätte, aber wieso? Unter all den Gedanken schlief ich letztendlich ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Jul 02, 2014 5:41 pm

Nun erst fiel mir wieder Morgentau ein. Schnell kehrte ich zur der Kriegerin zurück, die sichtlich an Schmerzen litt. "Es tut mir Leid, aber Flechtenpfote war gerade in Gefahr. Aber nun hast du meine und auch Blaubeerspfotes unaufgeteilte Aufmerksamkeit." miaute ich ihr freundlich zu. "Nun Blaubeerpfote du darfst nun die Wunde reinigen und eine Kräuterpackung benutzen. Ich habe dir schon einige gezeigt und beigebracht, such dir eine aus, die Morgentau Wunde gut behandeln könnte." stellte ich ihr als Aufgabe. Ich traue ihr einiges zu. dachte ich nach und wenn etwas falsch sein sollte, konnte man noch schnell korrigieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Jul 02, 2014 5:56 pm

Zum Glück sprang Rotbeere schnell ein und behandelte die junge Flechtenpfote mit einer Breipackung. Ich sah gespannt zu und wünschte mir innerlich, dass sie es schaffen würde. Nun kam noch Morgentau zu uns und wir mussten weiter machen. Die Heilerin sagte ich solle nun selber die Wunde der weißen Kätzin behandeln. Zielstrebig holte ich aus den Vorräten Goldrute und zerkaute die schönen Blüten. Als Brei packte ich sie auf die Wunden und fixierte das ganze mit Spinnenweben. Fragend sah ich zu Rotbeere.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Jul 02, 2014 6:03 pm

Ich lag im Kriegerbau, als mich etwas in die Seite stach.
Ich rappelte mich auf und sah nach was es war.
Ein kleiner Ast! Blöder Ast..!
Ich war jetzt also wach. Richtig wach, aber warum? Normalerweise schlief man doch gleich weiter...
Ich zog den ast schnell mit meinen Zähnen aus meinem Nest und trat dann auf die Lichtung. Das einzigste was ich hier sehen konnte, waren Blaumeisenfeder und Schüler die gerade Totenwache hielten.. Wegen Seelentanz, da ich nicht so viel mit ihr zutun hatte wie Blaumeisenfeder und die anderen die mit dort saßen, wünschte ich ihr alles gute beim SternenClan, schaute kurz hoch zu meinen Ahnen und sah mich weiter um. Ich entdeckte den Frischbeutehaufen. Etwas zufressen könnte gerade nicht schaden, ich habe Hunger.
Also ging ich zum Frischbeutehaufen, nahm mir einen Fisch und hockte mich in die nähe des Heilerbau's.
Nach oben Nach unten
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Jul 02, 2014 6:06 pm

Ich schaute genau wie Blaubeerpfote Morgentau behandelte, doch sie tat es gut. So wie ich es ihr schon bei diesen Art von Wunden gezeigt hatte."Gut gemacht. Morgentau ich gebe dir noch Mohnsamen für die Nacht." Ich ging zum Vorrat zurück und sucht nach der Mohnkapsel. Als ich diese gefunden hatte schüttelte ich, sodass ein Samen fiel. Dies nahm ich und legte es Morgentau vor ihren Füße. "Bitter sehr."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Jul 02, 2014 6:12 pm

Es brannte, als Blaubeerpfote den Kräuterbrei auf meine Wunden packte, und es anschließend mit Spinnenweben umband. "Du hast eine gute Schülerin," lobte ich Rotbeere und aß den Mohnsamen, den sie mir gab. Ich beschloss im Kriegerbau zu schlafen, da ich den beiden keine unnötige Arbeit machen wollte, heute gab es irgendwie viele verletzte Katzen. Als ich aus dem Heilerbau trat sah ich hinüber zu meiner Schülerin, wie sie bei ihrer Ziehmutter Totenwache hielt. Etwas unschlüssig blieb ich vor dem Heilerbau stehen, sollte ich mich vielleicht auch hinzugesellen? Seelentanz stand mir nie sonderlich nahe. Jetzt wird es noch schwieriger, an Traumpfote heranzukommen.. seufzte ich.
Nach oben Nach unten
Schnee
Admin
avatar

Weiblich Clan : //
Rang : //
Besondere Merkmale : Auffällige Narbe am Schweif

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
15/15  (15/15)
Hunger:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Jul 02, 2014 6:29 pm

Bei Morgentaus Worten musste ich lächeln und ich schaute mich um. Niemand war mehr im Heilerbau außer Flechtenpfote, die bewusstlos war.Ich würde gerne über sie wachen, damit ich mir sicher bin, dass sie es heil schaft, aber ein Heilertreffen ist zu führen Da keiner mehr kam sagte ich zu Blaubeerpfote: "Wir werden jetzt zum Ahnenbaum gehen. Ich werde dich dort dem SternenClan als meine Schülerin repräsentieren und du hast bestimmt die Chance mit dem Heiler aus dem LotusClan zu sprechen. Aber nun müssen wir los, der Weg ist lang!" Ich verließ den Heilerbau und entdeckte die beiden Schüler über die Leiche ihrer Ziehmutter wachten. Ruhe in Frieden dachte ich still und verließ das Lager.

--> Ahnenbaum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Jul 02, 2014 6:30 pm

Ich sah Morgentau aus dem Heilerbau treten. Sie sah bedrückt aus.
Da ich fertig war mit Essen, ging ich zu ihr hinüber.
Hey Morgentau, ist alles okay? Ich sah wie sie hinüber zu dem Platz sah, wo Totenwache gehalten wird.
Die arme.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Jul 02, 2014 6:38 pm

Endlich! Dachte ich aufgeregt und folgte Rotbeere aus dem Heilerbau heraus. Endlich würde ich dem SternenClan gegenüber treten! Wen ich wohl treffen würde? Und wie würde der Ahnenbaum aussehen? Welche anderen Heiler würden noch da sein? Tausend Fragen schossen mir durch den Kopf aber ich dachte mir, dass es besser sei Rotbeere nicht damit zu belasten sondern einfach los zugehen.

---> Ahnenbaum (LC)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Jul 02, 2014 6:41 pm

Ich zuckte kaum merklich zusammen, als Ginsterblatt mich aus meinen Gedanken riss. "Ja, heute war nur ein.. anstrengender Tag." antwortete ich ihm leise, da ich nicht die genauen Worte fand um all das zu beschreiben. "Ich hätte nie gedacht, dass ein Schüler einen Fuchs tötet." lächelte ich, da sich der Vorfall sicher schon rumgesprochen hatte. Ich sah Rotbeere nach, wie sie aus dem Lager lief. Stimmt, heute ist ja das Heilertreffen.. Als Blaubeerpfote ebenfalls aus dem Heilerbau trottete sah ich wieder zu Ginsterblatt. "Und.. Wie war dein Tag?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Jul 02, 2014 6:54 pm

Ich fande es auch eine Meisterleistung! Hoffentlich geht es allen bald besser.
Dann sah ich die Heiler aus dem Heilerbau gehen. Heilertreffen? Achja! Krallenmond.
Und dann fragte sie mich wie mein Tag gewesen ist.
Er war aufjeden fall genauso anstrengend. Mir tuhen die Leid die von dem Monster angegriffen wurden! Mein blick wanderte rüber zu Blaumeisenfeder und denen die ebenfalls Totenwache hielten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Jul 02, 2014 7:01 pm

Ich nickte dem Kater leicht abwesend zu, da mich die Mohnsamen schläfrig machten. Ich wünschte Ginsterblatt eine Gute Nacht, bevor ich zu meinem Bruder Nussfell lief. "Du solltest auch schlafen.." miaute ich ihm leicht gähnend zu, bevor ich zum Kriegerbau hinüber lief und mich in mein Nest einrollte. Meine Flanke schmerzte zwar immernoch sehr, aber dank Blaubeerpfote war es schon besser. Unter der Wirkung der Mohnsamen glitt ich schnell in einen tiefen Schlaf.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Jul 02, 2014 7:51 pm

Gute Nacht Silberjunges. Soll ich dich noch zur Kinderstube begleiten? fragte ich sie.
Ich könnte auch ein wenig Schlaf vertragen. Es war ein anstrengender Tag. Ich geh sonst nämlich gleich schlafen gähnte ich. Ich freue mich schon auf mein warmes, weiches Nest im kriegerbau ich bemerkte Erst  jetzt, wie müde ich eigentlich war. Mir fielen schon fast die Augen zu
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Jul 02, 2014 7:54 pm

Meine Schwester sagte ich sollte schlafen gehen aber wie sollte ich das machen, wenn ich wusste, dass Flechtenpfote schlimmstenfalls im Sterben lag? Ich nickte ihr nur stumm zu, bis sie im Kriegerbau verschwand. Rotbeere und Blaubeerpfote waren auch schon losgegangen, deswegen schlich ich mich einfach in den Heilerbau. Ich wollte nach Flechtenpfote sehen und war erschrocken, wie übel zugerichtet sie war. Schuldgefühle überkamen mich. Hätte ich die Schüler nicht zur Sonnenwiese genommen, wäre das alles nicht passiert! Ich wollte es auf jeden Fall wieder gut machen und legte mich neben das Nest der hübschen Kätzin. Lange Zeit hielt ich wache neben ihr, bis auch mir schließlich vor Müdigkeit die Augen zufielen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Jul 02, 2014 8:02 pm

Tigerjunges springt aus der Kinderstube auf die Lichtung und sah sich um.
Mit wem kann ich nur spielen?, fragte sich das Katzenjunge.
Sie entdeckte ein Stück Moos und sprang dort hin.
Die Tigerkatze rollte das Moos zu einem Ball zusammen und stupste ihn an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Jul 02, 2014 8:03 pm

Musst du nicht wenn du so müde bist, ich renne einfach schnell.
Ich wünschte ihr eine Gute nacht, stupste sie kurz mit meinem Kopf an ihrer Schulter und verschwand in der Kinderstube. Auf dem weg dahin traf ich noch Tigerjunges, meine Schwester. Möchtest du nicht auch Schlafen gehen? Es ist schon ziemlich spät und schlafenzeit! schnurrte ich zu ihr.
Dann ging ich in die Kinderstube.
Ich hörte noch kurz dem immer weniger werdenden gefiebste zu und schlief ein. Ich träumte davon, endlich Schüler zu werden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Jul 02, 2014 8:11 pm

ok danke Silberjunges Sie stupste mich an, ich verabschiedete mich und ging in den kriegerbau, rollte mich dort in meinem gemütlichen Nest zusammen und schlief schon nach wenigen  Atemzügen ein. Das letzte, was ich hörte, waren die rhythmischen Atemzüge von Morgentau, die neben mir lag.
Nach oben Nach unten
Ahorn
Admin
avatar

Männlich Clan : //
Rang : Bergkatze
Gefährte : //
Besondere Merkmale : groß, breitschultrig, ehrenhaft, einige Kampfnarben im Genick und an der Flanke

Lebensleiste
übrige Gesundheit:
20/22  (20/22)
Hunger:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Mi Jul 02, 2014 9:07 pm

*** 6ter RPG Tag ***


Am nächsten Morgen wurde ich von einer Pfote in meinem Bauch geweckt. Verwundert öffnete ich die Augen und musste kurz überlegen, wer da unter meinen Vorderpfoten lag. "Gute morgen," gähnte ich und schnurrte leise, als Blattregen sich unter mir rührte. Ich hatte mit dem Kopf auf ihrer Schulter geschlafen und streckte mich nun ausgiebig. Draußen ging gerade die Sonne auf aber ich hatte keine Eile aufzustehen. Heute würde ich mal noch ein wenig liegenbleiben. "Gut geschlafen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forestwarriorcatsrpg.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Do Jul 03, 2014 12:10 am

Am nächsten morgen wurde ich früh wach. Die Sorge um meine Schülerin hatte mich kaum schlafen lassen. Dementsprechend müde startete ich also in den Tag und begann ihn mit einer kurzen Fellwäsche. Nachdem mein flammenfarbenes Fell wieder glänzte, wagte ich es aus dem Kriegerbau zu schleichen und ging zum Frischbeutehaufen. Überrascht stellte ich fest, dass Flussstern noch nicht draußen war. Ob er krank ist? Vermutlich leidet er noch an seinen Wunden, dachte ich und nahm ein dickes Eichhörnchen vom Frischbeutehaufen. Mit der Beute ging ich leise zur Kinderstube und streckte meinen Kopf rein. "Guten morgen, Frühstück," grüßte ich meine Familie.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Do Jul 03, 2014 12:14 am

Ich hatte die ganze Nacht zusammen mit Goldpfote und Traumpfote Totenwache gehalten, während Kirschblüte und Echoschimmer das Lager bewachten. Dank Goldpfote war diese Bedrohung eigentlich beseitigt, doch man konnte nie wissen.... Die ersten Sonnenstrahlen brachen durch den wolkigen Himmel. Ich war todmüde und meine Gelenke waren steif und kalt vom langen sitzen. Ich hatte viel geweint in der Nacht, doch nun waren meine Tränen getrocknet. Als Flammenherz aus dem Kriegerbau kam, entschied ich mich zurück zu meinen Jungen zu gehen. Sie würden mich nun brauchen. Ich folgte dem flammenfarbenen Kater zur Kinderstube und drängte mich stumm an ihn vorbei. Silberjunges, Tigerjunges und Wolfsjunges schliefen noch friedlich, genau wie meine Schwester und ihre Jungen. Erschöpft ließ ich mich in mein Nest fallen und schlief fast augenblicklich ein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: AhornClan Lager   Do Jul 03, 2014 12:18 am

Ich wurde am nächsten morgen wach, als irgendjemand sich an uns vorbei drängte und eine tiefe Stimme von draußen erklang. Wer war das? Ich wollte ihn unbedingt sehen! Er roch nach mit r und meinen Geschwistern! Ob ich genauso aussah wie sie? Ich wollte es so dringend wissen, dass ich plötzlich blinzelte. Alles war verschwommen und dunkel, nur der Ausgang aus der Kinderstube ließ sanftes Licht hineinfallen. Und irgendetwas rotes war im Weg... war das etwa die schöne Stimme von gestern? War das mein Vater? Langsam klärte sich meine Sicht und ich erkannte erste Umrisse. Fiepsend machte ich auf mich aufmerksam und wand mich wie ein Wurm.
Nach oben Nach unten
 
AhornClan Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 40  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lager
» Lager
» Das Lager des DonnerClans
» DonnerClan Lager
» Das Lager des Asphalt Tribes~

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forest Cats :: Papierkorb-
Gehe zu: