Forest Cats

Versetze dich in das aufregende Leben einer Waldkatze und sei dabei, wenn wir Geschichte schreiben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Profilnachrichten | Profil | Statistik | Kontakttext

Alles über Schatten

Männlich
 
Anzahl der Beiträge :
13
 
Geburtstag :
12.02.01
 
Anmeldedatum :
17.01.17
 
Alter :
16
 
Clan :
Streuner, später Lotusclan
 
Rang :
Schüler
 
Skillung :
Skillpunkte: 4

Krieger:
- Blutung
- Ausweichen

Jäger:
- Jäger
- Stalker
 
Death-Mode :
Ja
 
Familie :
Stammbaum
Großeltern (mütterlicherseits):
Käpt´n - schwarz-weiss gescheckter Kater mit unterschiedlichen Augenfarben
Sonne - hübsche, helle Kätzin mit hellgrünen Augen und langen Beinen

Großeltern (väterlicherseits):
✝ Wispernde Weide ♀ - blauäugige Katze mit seidigem, dunkelgrauem Pelz und weißen Flecken
✝ Sumpf ♂ - rötlich brauner Tigerkater mit dunkelgrün-braun gesprenkelten Augen

Onkel und Tanten (väterlicherseits):
✝ Tropfen ♂ - großer, graubraun getigerter Kater mit dunkelblauen Augen

Eltern
♀ Stern ✝ - silbern weiße Katze mit hellblauen Augen
♂ Falke - großer, stämmiger Kater mit bernsteinfarbenen Augen, großen Pfoten und längeren, goldbraunen Fell mit rot-schwarzer Tigerung

Geschwister
♀ Glanz - silbern weiße Katze mit hellblauem und hellgrünem Auge
 
Vorgeschichte :
folgt
 
Aussehen :
Der junge Kater ist für sein Alter großgewachsen, jedoch eher schlank und drahtig, als muskulös. Ebenso besitzt scharfe, aber eher kurze Krallen an langen, schnellen Beinen. Durch letztere ist er sehr wendig sowie schnell, und hat mit seinen zusätzlichen scharfen Sinnen und Krallen schon viele Kämpfe für sich gewonnen. Sein Fell ist glatt und dicht und gibt ihn durch die schwarze Farbe, welche an manchen Stellen einen dunklen Braun weicht und in der Sonne rotbraun leuchtet, eine sehr gute Tarnung. Das verstärkt den Effekt, das er oft scheinbar aus dem nichts auftaucht und nicht wahrgenommen wird, bis er einen Ton von sich gibt. Generell macht er einen kühlen Eindruck, der auch nicht irreführend ist und meist von einen selbstbewussten Grinsen unterstützt wird. Besonders auffällig sind seine frostblauen Augen, welche meist ausdruckslos wirken, außer in Nähe seiner Familie, in denen sie ungewöhlich lebhaft leuchtend sind. Zu guter letzt sind noch ein paar dünne, aber längere Narben auf der Brust des Katers zu erwähnen, die von seinen ersten Kämpfen kommen, die er im Leben bestritten hat.
 
Charakter :
Schatten ist ein schweigsamer, fauler junger Kater, welcher Verantwortung scheut und nach seiner Aussage nach nichts ernst nimmt. Dies stimmt jedoch nicht, denn seine Familie und Freunde sind ihm sehr wichtig und er würde sie bis auf sein Leben verteidigen, aber zeigt dies eher selten. Auch ist er seit dem Tod der Mutter Stern ziemlich unentschlossen und weiss nichts mit sein Leben anzufangen. Dadurch streift er meist ziemlich unruhig umher, auf der Suche nach einer Herausforderung, jemanden bei dem er nicht weiss, ob er gegen ihn in einen Kampf gewinnen würde. Deshalb freut er sich auf jede mögliche Herausforderungen, lehnt auch keine Kämpfe ab und ist immer bereit, das für ihn wichtige zu verteidigen, auch wenn man es meist nicht ganz mitkriegt. Zu dem macht er sich gern einen Spaß daraus andere Katzen in eine elendige, chaotische Situation zu bringen und sie zu beobachten, sodass er sich ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen und Verhaltenskenntnisse erworben hat. So hat er eine verspielte Seite an sich, mag es Streiche zu spielen und Scherze zu machen, ist aber auch ein bisschen schadensfroh. Trotzdem kann er durchaus sehr ernst und konzentriert sein, zusammen mit seiner hohen Intelligenz – durch diese er schnell lernt und schon jetzt einiges Wissen aufgeschnappt hat - und guten Beobachtungsgabe, sollte man ihn also nicht unterschätzen. Denn gegenüber Feinden ist der Kater ungewöhnlich arrogant, hat ihnen gegenüber kein Mitgefühl und provoziert sie gerne. Schatten mag zu dem keine Katzen, welche nur leere Worte von sich geben, anstrengend, rechthaberisch und dominant sind, sowie solche welche nicht zu ihren Taten stehen. Gegenüber Fremden wirkt er meist listig, besitzt destotrotz einen charmanten Charakterzug, der aber eher selten durchsickert. Bei diplomatischen Angelegenheiten schlägt er sich nie auf eine Seite, so dass welche auch immer gewinnen mag er Vorteile daraus erzielen kann, was aber durch seine Familie und besonders durch seine Schwester Glanz, die ihm sehr wichtig ist und auf die er immer ein Auge hat, stark beeinflusst werden kann, da er ihr äußerst loyal gegenüber steht.
Sein Vater Falke ist ihm auch sehr wichtig und er akzeptiert sein Gefühl nach Freiheit, würde ihm manchmal aber am liebsten Vorwürfe machen, weiss aber das es nicht fair wäre. Seinen Namen bekam Schatten, weil er durch seine Schweigsamkeit und obwohl er Konflikte genießt, er eher vor zieht sich rauszuhalten und zu beobachten, wie ein aufmerksamer Schatten an der Seite seiner Schwester wirkt und nicht selten unbemerkt bleibt. Seit dem Tod seiner Mutter hat er außerdem eine dicke Wand um sein Herz errichtet und fühlt sich einsam, was durch die Ziellosigkeit verstärkt wird, aber gleichzeitig ist er auch zufrieden. Trotz seiner direkten und immer leicht genervten Art ist er doch auch hilfsbereit, aufgeschlossen und freundlich, auch wenn er anfangs mit einer misstrauischen und distanzierten Art handelt und mit seinem eher groben Humor nicht selten andere verschreckt.
 
Besondere Merkmale :
listig, groß und wendig, oft unbemerkt, Narben auf der Brust
 
Schatten
avatar