Forest Cats

Versetze dich in das aufregende Leben einer Waldkatze und sei dabei, wenn wir Geschichte schreiben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Profilnachrichten | Profil | Statistik | Kontakttext

Alles über Wolf

Männlich
 
Anzahl der Beiträge :
22
 
Geburtstag :
26.04.94
 
Anmeldedatum :
18.01.17
 
Alter :
23
 
Clan :
-
 
Rang :
-
 
Skillung :
Krieger: 4 Punkte
- Heimvorteil + 1 Schaden im eigenen Territorium
- Blutung + 1 Schaden pro Runde
- Ausweichen weicht bei 6 aus
- Wildtiere + 1 Schaden bei Wildtieren

Jäger: 2 Punkte
- Flinkheit weicht bei 5 aus
- Kälteresistent keine Beachtung Blattleere-Würfel
 
Death-Mode :
Ja
 
Schüler/Mentor :
Nebel
 
Familie :
Eltern:
♂ Klaue ✝ *muskulöser, dunkel getigerter Kater*
♀ Blüte ✝ *hübsche, zierliche graue Kätzin mit grünen Augen*

Geschwister:
♂ Sturm *großer, hellgrauer Kater mit langem Fell*
♀ Wind ✝ *kleine, hübsche Kätzin mit dunkelgrauem Fell*
 
Vorgeschichte :
Einst lebte eine große Gemeinschaft von Katzen in einem weit entfernten Tal, dessen saftige Wiesen und belebten Flüsse reich an Frischbeute waren. Der Stamm hatte einen Seher und einen kleinen Rat, bestehend aus fünf Katzen, der die wichtigen Entscheidungen über ihr gemeinsames Leben traf. Doch es geschah etwas furchtbares. Es folgte die heißeste Blattgrüne, die der Stamm je erlebt hatte. Die grünen Wiesen und strömenden Flüsse vertrockneten innerhalb weniger Sonnenwechsel. Ein donnerndes Unwetter zog über das Tal und Feuer brach aus, das binnen weniger Herzschläge ganze Wälder verschlang. Verzweifelt suchten die Katzen Schutz in den Bergen und hilflos blickten sie auf das graue, sterbende Tal, dass sie einst ihre Heimat nannten. Ihre Zahl hatte sich zwar bereits dezimiert, doch es waren immer noch zu viele hungrige Mäuler zu stopfen und in den Bergen gab es kaum Nahrung. Außerdem lauerten hier Gefahren, denen sie sich im Tal niemals hätten aussetzen müssen, wie riesige Greifvögel oder todbringende Schluchten. Die Katzen mussten lernen mit einem leeren Magen und einem leeren Herzen zu leben. Immer wieder starben Neugeborene Kätzchen an Schwäche oder Krankheit. Neid und Feindseligkeiten verbreiteten sich wie ein Lauffeuer unter den übrig gebliebenen Katzen und der Rate tagte eifrig, gemeinsam mit ihrem Seher. Letzterer hatte schließlich eine Vision von 'flüsterndem Schnee' an einem Ort, der verschiedene Lebensräume anbot. Es wurde entschieden, dass eine Gruppe willensstarker Katzen aufbrechen und diesen besonderen Ort finden sollte.

Wolf gehörte zu diesen Katzen. Er war das Junge von Blüte und Klaue, zwei Katzen, wie sie unterschiedlicher kaum sein konnten. Blüte, die sanfte und einfühlsame Kätzin, die ihre Jungen mit ihrem Leben beschützte, und Klaue, der mutige und starke Kater, der nur selten zeigen konnte, was er für seine Familie empfand.
Mit seinen Geschwistern Wind und Sturm hat Wolf sich immer gut verstanden. Auch wenn die Zeiten hart waren, so fand er in ihnen die Stütze, die er so dringend benötigte. Er lebte damals noch im Tal, als schließlich die Dürre kam und das Feuer ausbrach. Es verschlang neben einigen Freunden auch seine Eltern und so hatte er nur noch seine Geschwister. Sturm und er kümmerten sich vor allem um Wind, gaben ihr die meiste Beute und trösteten sie, wo sie nur konnten. Doch schließlich riss ein schreckliches Unglück die Geschwister auseinander. Bei einem Unfall starb Wind und die Brüder schoben sich gegenseitig die Schuld zu. Seit diesem Tag hat Wolf kein gutes Verhältnis mehr zu seinem Bruder. Auch muss er sich mit seinen Schuldgefühlen auseinander setzten. Doch nun beginnt ein neuer Teil seines Lebens und mit ihm ein Neuanfang.
 
Aussehen :
Wolf ist ein ziemlich großer und ziemlich wild aussehender Kater. Sein Körper wirkt äußerst muskulös, besonders seine breiten Schultern. Dazu besitzt er lange Beine, die es ihm ermöglichen schnell zu rennen.
Sein Fell ist zum Großteil hellgrau, wird jedoch von einer leichten meist schwarzen, stellenweise jedoch auch braunen Musterung durchzogen. Es ist kurz und hart und Wolf legt nicht besonders großen Wert auf die Pflege seines Fells.
Wolfs Augen sind blattgrün und wirken meist desinteressiert und abweisend.
 
Charakter :
Wolf ist nicht die Katze, die man als freundlich oder aufgeschlossen bezeichnen würde. In seiner Jugend musste er um jedes Maul voll Nahrung kämpfen und das hat ihn hart und grimmig, jedoch auch stark gemacht. Er besitzt ein sehr loses Mundwerk und zögert auch nicht seine Meinung in Diskussionen mit einzubringen. Hinzu kommt noch ein ziemlicher Dickkopf und die Tatsache, dass er sehr kampflustig ist. Dadurch gerät er öfters in Streitereien, die in einer Prügelei enden.
Schüler von Wolf hatten es noch nie leicht. Er fordert viel und trainiert seine Schüler besonders im Kampf. Seiner Meinung nach ist es besser eine Beute vom wem anders stehlen zu können, als eine gefangene Beute nicht verteidigen zu können.
Doch trotz seiner vielen Eigenheiten, ist er stehts besorgt um seine Gefährten, auch wenn er dies nie zugeben würde. Für Katzen, die er mag, ist er immer zur Stelle und würde sie mit seinem Leben verteidigen. Gerade deshalb ist ihm die Ausbildung von Schülern so wichtig: Er will sie nur auf das spätere Leben vorbereiten.
 
Besondere Merkmale :
kurzes, ungepflegtes Fell, grimmig und streitlustig
 
Aussehen als Schüler :
 
Wolf
avatar